News im 2007 Oktober

1. Oktober 2007

Unternehmensberater in Berlin observiert

Im Rahmen einer dreitägigen Observation konnte von einem unserer Berliner Detektiv-Teams der Nachweis erbracht werden, dass ein in fester Anstellung bei unserem Mandanten beschäftigter Unternehmensberater während seiner vorgeblichen Krankheit Kundentermine wahrnahm und diese über seine neu gegründete Einzelfirma, ebenfalls eine Unternehmensberatung, abrechnete.

Weiter lesen...

1. Oktober 2007

Frau arbeitet schwarz als Raumpflegerin

Unser Mandant zahlte schon seit über sechs Jahren monatlich runde 700 € Unterhalt für seine Ex-Frau, die nur von einem Minijob als Haushaltshilfe bei einer Kronberger Familie lebte. An dieser Darstellung hatte unser Auftraggeber durchaus berechtigte Zweifel, wie sich schnell herausstellte. Passte doch der Lebensstil der Ex-Frau so gar nicht zu dem angeblich geringen Einkommen.

Weiter lesen...

1. Oktober 2007

Immer mehr Aufträge auf den Balearen

Im Jahr 2007 konnte eine deutlich steigende Anzahl von Aufträgen nach detektivischen Einsätzen auf Mallorca, Menorca und Ibiza festgestellt werden.

Weiter lesen...

1. Oktober 2007

Vermisster Sohn in den USA gefunden

Die Aufgabenstellung unserer Mandanten war klar: Finden Sie unseren Sohn.Besagter Sohn hatte vor rund zwölf Jahren – völlig überschuldet – sein Glück im Ausland gesucht und war nach England gegangen. Im Auftrag der Eltern, die dem Sohn helfen wollen, wurden wir nun tätig und konnten, im Rahmen einer vierwöchigen Ermittlung, den Aufenthaltsort des Sohnes im US-Bundesstaat Colorado in einer Kleinstadt ausmachen.

Weiter lesen...

Detektei Lentz Broschüre
Aktuelle News News Archiv