Lauschabwehr - bei der Ultima Ratio GmbH (Detektei Lentz®-Gruppe) jetzt auch im Abo!

Der technische Fortschritt im Bereich der Lauschangriffe zahlt sich insbesondere für die Lauschangreifenden aus: Mit immer geringeren Investitions-/Anschaffungskosten können immer größere Lauschangriffe durchgeführt werden. Dabei wird allein das Auffinden der Abhörgeräte im Zuge immer kleiner werdender Wanzen aufwendiger: selbst wenn man das Zielobjekt vor Augen hat, wird es oft nur mit entsprechendem Erfahrungshintergrund tatsächlich auch erkannt. Auf der Seite der Lauschabwehr dagegen muss wegen des technischen Fortschritts die technische Ausstattung permanent auf- und nachgerüstet werden. Entsprechend muss das Fachpersonal fortwährend aus- und weitergebildet werden. Dieses zieht für eine effektive Lauschabwehr einen immensen Kostenblock nach sich, der schnell in den fünfstelligen Bereich geht. Für Klein- und mittelständische Unternehmen ist dieses alleine kaum finanzierbar.

Überschaubare Kosten bei Lauschabwehreinsätzen

Die Ultima Ratio GmbH (http://www.ultima-ratio-gmbh.de) (ein Unternehmen der Detektei Lentz Gruppe®) (http://www.lentz-detektei.de) , die sich bereits seit längerem auf den Bereich Abhörschutz und Lauschabwehr spezialisiert hat, hat diese Entwicklung zum Anlass genommen und speziell für Klein- und mittelständische Unternehmen ein Dienstleistungsprodukt geschaffen mit dem Ziel, dass die Kunden im Bereich Lauschabwehr stets auf ein umfangreiches technisches Equipment, verbunden mit einem entsprechend erfahrenen und qualifizierten Personal zurückgreifen können - ohne sich permanent mit einem entsprechend hohen Fixkostenblock zu belasten. Kosten fallen nur bei entsprechender Inanspruchnahme an. Bei weiteren, vorausgebuchten Einsätzen sind zudem bis zu 60% Rabatt erreichbar. Neben der Professionalität der Lauschabwehr stehen bei der Ultima Ratio GmbH insbesondere die Überschau- und Planbarkeit der Kosten des Abhörschutzes im Vordergrund, damit diese eben auch für die Klein- und mittelständischen Unternehmen finanzierbar sind.

Rahmenvereinbarungen und Kostenvorteile

Wenn regelmäßige Vorstandssitzungen, wichtige Meetings, Verhandlungen mit speziellen Kunden in den eigenen Räumen o.ä. stattfinden, die einer professionellen Lauschabwehr bedürfen, ist das neue Produkt der Detektei Lentz ein lohnenswertes Angebot. Zahlreiche Firmen nutzen diese Möglichkeit schon. Wie sieht das entsprechende Prozedere aus?
Interessierte Kunden schließen einen Rahmenvertrag mit der Detektei Lentz und buchen das Team der Detektei Lentz verpflichtend im voraus zweimal, viermal, sechsmal, achtmal, oder zwölfmal im Jahr, nach individueller Terminvereinbarung, je nach Bedrohungsszenario. Die Termine sind frei wählbar und können kurzfristig abgestimmt werden.
Die Detektei Lentz verpflichtet sich die vorausgebuchte Anzahl der Lauschabwehreinsätze (Sweeps) mit einer Vorausbuchungsfrist von max. 48 Stunden durchzuführen.

Digitaler Fingerabdruck als Grundlage weiterer Sweeps

Beim ersten Mal ist der Einsatz am Aufwendigsten: Die Detektei Lentz erstellt neben der derzeit technisch höchstmöglichen gründlichen Absuche zusätzlich einen „digitalen Fingerabdruck“ der gesamten Fläche des Kunden und speichert diese bei sich SSL-verschlüsselt auf einem ihrer redundanten Server.
Ein solcher „digitaler Fingerabdruck“ speichert exakt alle Frequenzen, die in den betroffenen Räumen von der Detektei Lentz gemessen und nach eingehender Prüfung als unbedenklich eingestuft wurden, z.B. bluetoothfähige Geräte (PC-Tastaturen), tragbare DECT-Telefone usw.

Bei jedem weiteren Einsatz wird dieser „digitalen Fingerabdruck“ als Grundlage genommen und es wird gezielt nach Veränderungen gesucht, die absolut jeder Lauschangriff mit sich bringen würde. Dies ermöglicht der Detektei Lentz schneller und mit absoluter Sicherheit jeden Lauschangriff ausschließen zu können und gibt dem Kunden eine 100%ige Sicherheit! Zudem wird der hierdurch entstandene Skaleneffekt mit einer entsprechenden Rabattierung an den Kunden weiter gegeben!

Gegebenenfalls bleibt das Team der Detektei Lentz auch während der gesamten Besprechung beim Kunden – unauffällig und unbemerkt – im Haus und sorgt dafür, dass auch während des Gesprächs kein externer Angriff, z.B. durch einen im Haus anwesenden Cateringservice, durch eine von einem Gesprächspartner (unbewusst) mitgebrachte Wanze, durch Richtmikrofone o.ä. erfolgen.
Der erste Einsatz wird zu den üblichen Konditionen abgerechnet. Jeder weitere Einsatz wird, je nach vorausgebuchter Anzahl, rabattiert. Bei einer Vorausbuchung des Teams der Detektei Lentz von zwölf Einsätzen im Jahr, bei freier Terminwahl (auch am Wochenende), ist eine Rabattierung von bis zu 60% des Ersteinsatzes möglich.

Beispiel:
Bei einer 200m² Fläche kostet der Ersteinsatz 3.000€ netto. Jeder Folgeeinsatz bei zwölfmaliger Buchung p.a. nur noch 1.800€ netto je Einsatz. Pro Jahr entstehen somit Kosten von lediglich 22.800€ netto gegenüber 36.000€ netto bei Einzelbeauftragung gleichen Umfangs.
Die Anschaffung der – für einen professionellen Lauschabwehreinsatz erforderlichen Ausrüstung kostet in etwa das fünffache dieser Summe, zzgl. der Ausbildungskosten für die Techniker und zzgl. der ständigen Updates für die Ausrüstung (Hard-, und Software) und die Weiterbildung des Bedienpersonals.
Der Schaden eines einzigen, erfolgreichen Lauschangriffs kann leicht in die Hundertausende gehen.

Weitere Informationen zu dem spannenden Thema Lausabwehr und Abhörschutz finden Sie unter: http://www.ultima-ratio-gmbh.de/


Zurück zur Newsübersicht
Detektei Lentz Broschüre
Aktuelle News News Archiv


Video-beratung