News im 2017 August

1. August 2017

Krank – aber nicht zu krank für Urlaub?

Arbeitsunfähigkeit und genesungswidriges Verhalten

Grundsätzlich gilt: Auch ein krankgeschriebener Arbeitnehmer ist nicht immer ans Bett gefesselt und darf in der Regel auch einen Spaziergang an der frischen Luft machen. Aber darf er sich auch eine Woche Urlaub in den Bergen gönnen? „Die Grenzen sind fließend. Nicht nur viele Berufstätige sondern auch Arbeitgeber sind unsicher, was während einer Krankheit erlaubt ist und was nicht“, weiß Marcus Lentz, Geschäftsführer der Lentz & Co. GmbH, einer Detektei aus Frankfurt. 

Weiter lesen...

1. August 2017

Tausend mal berührt...

Den Partner im Internet über Tinder u.ä. betrügen? Solche Apps können sicherlich untreue-gefährdete Menschen durchaus zum Fremdgehen animieren. Seriösen Umfragen zufolge beginnt Untreue meist viel häufiger im Freundeskreis.

Mögliche Gründe für das Fremdgehen unter Freunden und Bekannten: es herrscht meist viel Vertrauen, man kennt sich und es ist unverdächtig, wenn man sich trifft. 

Unter Umständen hat man sich dem Freund oder Bekannten schon eine ganze Weile anvertraut und gebeichtet, dass in der eigenen Beziehung Flaute herrscht. Man spricht darüber, wie es einmal war und was man sich beziehungstechnisch wünscht – man hat ja schließlich Bedürfnisse – und, ganz nach dem Songtitel „Tausend mal berührt“ von Klaus Lage Band aus dem Jahr 1984, landet man zusammen im Bett...

Weiter lesen...

1. August 2017

Untreue und Unterhaltsbetrug – so verhalte ich mich richtig

Eigentlich ist das Schuldprinzip im Scheidungsrecht vor über 30 Jahren ad acta gelegt worden. Heutzutage lassen sich Ehen ohne Schuldzuweisung scheiden und es spielt überhaupt keine Rolle, ob Böswilligkeit oder seelische Grausamkeit dazu führten. Allerdings hat es das Schuldprinzip trotzdem geschafft, im Familienrecht fort zu bestehen: Das Stichwort heißt „Unterhalt“.

Weiter lesen...

1. August 2017

Bonitätsermittlung im Vorfeld – Hausbau sicher planen und umsetzen

Fast jeder, der ein Haus baut, tut dies nur einmal im Leben. Ein Albtraum für jeden Bauherrn ist es, wenn die Baufirma Pleite macht. Ob nun Generalunternehmer oder Bauträger, geht der Partner für den Traum vom Eigenheim insolvent, kann es richtig teuer werden, zum Beispiel dann, wenn ein anderes Unternehmen übernimmt und dadurch Mehrkosten anfallen. Mit den fallenden Bauzinsen schossen in der Vergangenheit viele Bauunternehmen aus dem Boden, die zum Teil genauso schnell wieder von der Bildfläche verschwanden. Das Risiko ist real: Immerhin gingen 2015 rund 10% der Insolvenzen im Baugewerbe alleine auf das Konto des Hochbaus – ein alarmierender Wert.

Weiter lesen...

4. August 2017

Die arbeitsrechtliche Abmahnung des Angestellten: Ein Überblick

Das Rechtsmittel der Abmahnung kommt in diversen Rechtsgebieten zum Zuge. Gerade im Bereich des Arbeitsrechts existieren vielerlei Abmahngründe. Der Arbeitgeber greift grundsätzlich zu dieser Maßnahme, um den bei ihm Angestellten auf dessen unwillkommenes Fehlverhalten aufmerksam zu machen; die Aussage der arbeitsrechtlichen Abmahnung: Zeigt sich keine Besserung des in Frage stehenden Benehmens, so findet das entsprechende Beschäftigungsverhältnis seine Auflösung. Welche konkreten Gründe existieren aber hierfür? Der folgende Text klärt auf.

Weiter lesen...

Aktuelle News News Archiv