Detektei in Bad Tölz im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Bad Tölz im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Bild: Detektei-Bad-Toelz-Detektiv-Bad-Toelz

Detektei in Bad Tölz und Umgebung im operativen Einsatz. Auch für Sie? Überzeugen Sie sich von uns!

Ob der Verdachtsfalle vor Gericht endet oder ob es zu einem außergerichtlichen Vergleich kommt, ob es sich um gewerbliche oder private Angelegenheiten handelt, bei unserer Detektei in Bad Tölz als Einsatzort erhalten Sie wertvolle Hilfe. Machen Sie sich ein Bild von unserem qualifizierten Team sowie von dem hohen Qualitätsstandard unserer Arbeit. Um Ihren Anforderungen gerecht zu werden, sind nur fest angestellte und ZAD-geprüfte Detektive bei unserer Detektei in Bad Tölz im operativen Einsatz. Wir brauchen keine unqualifizierte Hilfe von Subunternehmern, schlecht vorbereiteten Aushilfen oder ehemaligen Polizisten, die sich mit der aktuellen Technik und investigativen Vorgehensweise nicht (mehr) auskennen und vielfach detektivisches Vorgehen mit dem Vorgehen aus ihrer Zeit als Staatsdiener verwechseln.

Damit Sie jederzeit wissen, wie der aktuelle Ermittlungsstand aussieht, übermitteln wir Ihnen täglich die aktuellen Aufnahmen und Berichte online. Der Transfer der Daten erfolgt SSL-verschlüsselt online, sodass keine Dritten Zugang zu den sensiblen Informationen haben.

Gesteuert werden die Ermittlungen von dem nächsten Standort der Detektei Lentz®. Durch diese effiziente Organisation können wir unsere Kosten niedrig halten. Für Sie bedeutet dies eine günstige Preisgestaltung, denn wir verzichten komplett auf An- und Abfahrtskosten, auf die gefahrenen Kilometer sowie auf weitere Nebenkosten. Für die Zusammenstellung des Beweismaterials sowie für die Foto- und Video-Aufnahmen selbst berechnen wir ebenfalls keine Extrakosten.

Typische Fälle der Detektei Lentz® als Detektei in Bad Tölz im Einsatz befassen sich mit der Aufdeckung von Spesenbetrug, Lohnfortzahlungsbetrug und Versicherungsbetrug, oder mit Schwarzarbeit und Diebstahl, mit Untreue, Sorgerechtsklagen usw. Auch bei der Fahndung nach vermissten Personen oder bei Spionage sind Ihnen unsere kompetenten Detektive gerne behilflich. In dem hier aufgeführten Beispielfall können Sie nachlesen, wie unsere Arbeit aussieht.

 
TÜV Cert DIN 33452

Einzige Detektei Deutschlands, mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: August 2019)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in München ...

Gernot Zehner, Gabriel Mosch und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail: eMail München
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Gernot Zehner

Gernot Zehner
Gabriel Mosch

Gabriel Mosch

... und in Konstanz

Marcus Lentz, Gernot Zehner und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Konstanz
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Marcus Lentz

Marcus Lentz
Gernot Zehner

Gernot Zehner

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Beispielfall unserer Detektei in Bad Tölz im Einsatz

Bild: Detektiv-Bad-Toelz

Der Arbeitgeber eines ständig krank geschriebenen Angestellten wandte sich an unsere Detektei. In Bad Tölz hatte er den begründeten Verdacht auf Lohnfortzahlungsbetrug durch einen seiner Mitarbeiter. Der vorgeblichen Krankheit war ein heftiger Streit zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer vorausgegangen. Nach der Beauftragung unserer Detektei in Bad Tölz startete das mobile Observationsteam die Überwachung, die direkt vor dem Wohnhaus der Zielperson begann.

Der beobachtete Mann erledigte zunächst zu Hause einige kleinere Arbeiten und wirkte dabei keinesfalls erkältet, wie er es laut eigenen Angaben aber hätte sein müssen. Am späten Vormittag fuhr er quer durch Bad Tölz zu einem Baumarkt, wo er unter anderem ein Hochdruck-Reinigungsgerät mietete.

Wieder zu Hause zurück, reinigte der Mann unter großem Aufwand seine Garageneinfahrt, den gepflasterten Weg zu seinem Haus und die komplette Terasse auf der Gebäuderückseite und erledigte auch weitere körperlich anstrengende Arbeiten. Die drei Detektive unserer Detektei in Bad Tölz vor Ort im Einsatz erstellten zahlreiche Bilder und Videos von diesen Tätigkeiten. Ein kühles Feierabendbier mit einem Nachbarn rundete den ersten Krankheitstag des Mannes ab. Nachdem der Mandant unserer Detektei den Bericht und alle Bilder noch am gleichen Abend online einsehen konnte, entschied er sich – um die Sache wirklich absolut wasserdicht zu bekommen – dafür die Observation noch zwei weitere Tage laufen zu lassen, da Arbeitsgerichte für gewöhnlich eher pro Arbeitnehmer sind. Am zweiten Einsatztag und auch am dritten Einsatztag der der drei Detektive unserer Detektei in Bad Tölz vor Ort beschäftigte sich der angeblich kranke Mitarbeiter dann mit umfangreichen Baumschnittarbeiten, für die er sogar eigens einen Container für die Grünabfälle bestellt hatte und machte seinen Garten fit für die bevorstehende Jahreszeit. Den Container als Chance für weitere Informationen erkennend, stellte die einsatzleitende Detektivin unserer Detektei sofort weitere, legendierte Ermittlungen bei dem Containerservice an und konnte so herausfinden, dass der Mann den Container schon vor über einer Woche bestellt hatte! Plötzliche Krankheit? Wohl eher weniger.

Anhand der vorliegenden Beweise war der Lohnfortzahlungsbetrug klar ersichtlich, sodass dem Arbeitnehmer fristlos gekündigt wurde und ihm zudem auferlegt wurde, einen Teil der Detektivkosten nach §91 ZPO. als „Kosten der notwendigen Beweisführung“ zu übernehmen. Er erhob zwar Kündigungsschutzklage gegen die Kündigung; doch das Arbeitsgericht war wegen der klaren Beweise und des mehrtägigen genehsungswidrigem Verhaltens auf der Seite des Arbeitgebers. Bei einer schnelleren Gesundung, wie von ihm vorgetragen, hätte sich der Mann wieder arbeitsfähig melden müssen. Die langjährige Anstellung des Mannes bewog den früheren Arbeitgeber jedoch, ihm zumindest ein gutes Arbeitszeugnis auszustellen.

Haben Sie ein ähnlich gelagertes Problem?!? Dann rufen Sie unsere Detektei doch einfach an, damit wir gemeinsam einen Lösungsvorschlag erarbeiten können, der zu ihrer individuellen Situation passt. Detektivarbeit ist keine Leistung „von der Stange“ sondern wird für Einsätze unserer Detektei in Bad Tölz und Umgebung immer individuell geplant und angepasst. Näheres dazu erfahren Sie in einer unverbindlichen, telefonischen Erstberatung unter unserer gebührenfreien Servicehotline (0800) 88 333 11, die Mo.-Fr. von 9 Uhr - 20 Uhr und Sa. von 9 Uhr - 14 Uhr für Sie geschaltet ist. Natürlich stehen wir Ihnen dort auch für Probleme aus dem Privatbereich zur Verfügung.

Sie haben noch Fragen an unsere Detektei? Schauen Sie doch einfach auf unsere FAQ-Serviceseite. Sollten Sie dort keine Antwort finden, rufen Sie uns einfach gebührenfrei an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Bad Tölz und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 509 575 558

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Bad Tölz auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

KundenstimmeKompetent, zielstrebig, verlässlich und vor allen Dingen vertragstreu.
Dr. Werner G., München
KundenstimmeNeben der kompetenten Vorab-Beratung, waren die vier Detektiv-Ermittler auch vor Gericht mit ihrer ruhigen und besonnenen Art den verbalen Attacken der Gegenseite immer einen Schritt voraus. Ich bin mehr als zufrieden und spreche ihr hiermit nochmals meinen Dank aus.
Elisabeth B., Dessau-Roßlau
KundenstimmeIn einer komplexen arbeits­rechtlichen Aus­ein­ander­setzung mit einem von der Arbeit frei­gestellten Mit­arbeiter der zweiten Führungs­ebene haben wir die Detektei Lentz eingeschaltet. Die Detektive arbeiteten sehr rasch und ergebnis­orientiert, so dass die Angelegenheit letztlich sehr erfolgreich für uns abgeschlossen werden konnte. Wir empfehlen dieses Unter­nehmen gerne weiter!
Dr. Daniel T., München