Detektei in Dachau im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Dachau im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Detektei Dachau

Seit 1995 sind wir im Einsatz als Detektei. In Dachau + ganz Bayern vertraut man uns, wenn es um die Aufdeckung + Beweissicherung geht.

Die Detektei Lentz® bringt die Wahrheit an den Tag. Als zuverlässiger Partner unter den Detekteien in Dachau und Umgebung im regelmäßigen Einsatz sind wir die Adresse der Wahl, um Ihren Verdacht aufzuklären, Betrugsfälle aufzudecken und die Durchsetzung Ihrer Interessen durch gerichtsfeste Beweise zu unterstützen. Eine Vielzahl von Empfehlungen und positiver Bewertungen durch zufriedene Mandanten geben Ihnen Sicherheit, mit dem Team unserer Detektei in Dachau als Einsatzort die richtige Wahl zu treffen:

Von der „fachkundigen, entwaffnend ehrlichen Beratung“ bis zum „schnellen und präzisen Ergebnis zum Festpreis“ reichen die überzeugenden Referenzen, die Sie jederzeit auf unseren eigenen Bewertungen über uns einsehen können.

Die Detektei Lentz® ist bundesweit vertreten. Bei Bedarf stehen wir Ihnen natürlich auch mit einem eigenen Ermittlerteam unserer Detektei in Dachau vor Ort für Einsätze zu Verfügung. Unsere ZAD-geprüften Detektive sind mit den örtlichen Gegebenheiten bestens vertraut. Geht es um eheliche Untreue, um den Verdacht des Diebstahls oder die Beobachtung von Personen? In unserer jahrelangen, erfolgreichen Praxis seit 1995 haben wir mit den unterschiedlichsten Fallkonstellationen umfangreiche Erfahrungen gesammelt. Die spezialisierten Mitarbeiter unseres Hauses arbeiten effizient, unauffällig und vor allem diskret. Damit haben Sie die Gewissheit, dass keine vertraulichen Informationen in falsche Hände geraten. Für unsere Auftraggeber hingegen sind alle Vorgänge stets transparent.

Sie interessieren sich dafür, wie wir konkret vorgehen? Das folgende Beispiel vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck.

 
TÜV Cert DIN 33452

Einzige Detektei Deutschlands, mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: August 2019)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in München und in Nürnberg

Gernot Zehner, Gabriel Mosch und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail: eMail München
eMail Nürnberg
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Gernot Zehner

Gernot Zehner
Gabriel Mosch

Gabriel Mosch

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Detektei in Dachau im Einsatz löst Fall mit überraschendem Ausgang – Detektei Lentz® bringt neue Erkenntnisse!

Bild: Detektiv-Dachau

Es war Montag früh, als sich eine junge Frau aus Dachau telefonisch bei der Detektei Lentz® meldete. Das Wochenende war vorüber und hatte sie einmal mehr in dem Verdacht bestärkt, dass ihr Mann sie betrügt. Sie wollte zunächst sichergehen, dass alles äußerst diskret behandelt wird. Nichts sollte an die Öffentlichkeit gelangen. Das konnten wir ihr zusichern, ebenso die Verlässlichkeit unserer Konditionen: In unseren transparenten Festpreisen sind nämlich alle Leistungen, wie Berichte, Dokumentationen sowie alle nötigen Fahrten während eines Einsatzes, inbegriffen.

Der Mann unserer Mandantin war, wie sich herausstellte, Unternehmer. Als führender Kopf in einflussreichen Verbänden hatte er einen gewissen örtlichen Bekanntheitsgrad. Entsprechend war er viel unterwegs und arbeitete oft bis in die späten Abendstunden. Seit geraumer Zeit aber nahm er des Öfteren entgegen seiner früheren Gewohnheit ihre kurzen abendlichen Anrufe auf seinem Handy nicht mehr an oder hatte gerade keine Zeit. Auch war er häufiger als üblich an Wochenenden unterwegs, angeblich geschäftlich. Darüber war das Liebesleben des Ehepaares seit längerem zum Erliegen gekommen. „Er hat einfach kein Interesse mehr an mir“, klagte unsere Mandantin.

Bereits am übernächsten Tag begann unser mobiles Einsatzteam in Dachau mit der Observation. Die Ermittler hatten einige Informationen über das tägliche Umfeld des Unternehmers Gunter B. eingeholt. Sie beobachteten, wie er morgens gegen acht Uhr mit seinem schwarzen 7er BMW in die Firma fuhr, die sich im Industriegelände von Dachau befindet. Die Detektive folgten unauffällig. Gunter B. verbrachte den Tag mit seinen üblichen geschäftlichen Tätigkeiten. Bis spät abends saß er in seinem großzügigen Büro. Auch seine Sekretärin musste Überstunden machen, verließ aber um sieben Uhr die Firma. Die attraktive Dame machte einen gestressten Eindruck. Gegen zehn Uhr machte auch Gunter B. das Licht aus und fuhr nach Hause. Den ganzen Tag über konnte nichts Verdächtiges festgestellt werden.

Der nächste Tag verlief zunächst ähnlich. Gegen 20 Uhr verließ er das Büro und fuhr Richtung München. Diesmal nahm er seinen Privatwagen, der auf dem Firmengelände geparkt war, ein grauer Audi TT. Im Stadtteil Moosach hielt er vor einem Reihenhaus an. Er wartete im Wagen. Wenige Minuten später kam ein Mann aus dem Haus, Mitte dreißig, sportlich, braungebrannt, gepflegte Erscheinung. Name: Peter M. Wie wir herausfanden, arbeitete er in einer Werbeagentur. Er stieg ins Fahrzeug von Gunter B. und beide fuhren weiter Richtung Münchner Innenstadt. Sie parkten in einem belebten Viertel mit zahlreichen Restaurants und Bars. Auf eine davon gingen sie zielstrebig zu und verschwanden darin. Die Inneneinrichtung wirkte etwas plüschig, überall komfortable Sitzecken – und überall nur Männer. Gunter B. und sein Begleiter nahmen Platz und gaben die Bestellung auf. Auch die Bedienung war ein Mann. Schnell war der Fall klar: Es war eine Bar für Homosexuelle. Im Verlaufe der nächsten Stunden war auch das Verhalten zwischen Gunter B. und Peter M. mehr als eindeutig. Sie tauschten Zärtlichkeiten aus. Gegen Mitternacht fuhren sie wieder zurück.

Der kommende Samstag vervollständigte das Bild. Unter dem Vorwand, er müsse nach Nürnberg fahren, um mit einem bekannten Geschäftspartner Projekte im privaten Rahmen zu besprechen, verließ Gunter B. seine Frau am Nachmittag. Er holte Peter B. wieder zu Hause ab und fuhr Richtung Tegernsee. Dort nahmen sie sich ein Hotelzimmer, besuchten das örtliche Spielcasino und verbrachten die Nacht zusammen. Das Verhalten war eindeutig.

Alles konnte von den Detektiven unserer Detektei beobachtet und detailliert dokumentiert werden. Unsere Auftraggeberin fiel beim Betrachten der Unterlagen aus allen Wolken. Gleichzeitig wurde ihr aber auch vieles klar. Mit Gunter B. ist sie weiterhin offiziell verheiratet. Sie leben inzwischen aber getrennt.

Benötigen Sie diskrete und professionelle Hilfe einer Detektei? Dachau oder Umgebung sollen der Einsatzort sein? Ein Anruf bei uns genügt. Ein erstes Beratungsgespräch ist unverbindlich und kostenfrei. Die Gratis-Nummer: 0800 88 333 11. Wir sind Mo.-Fr. von 09-20 Uhr und Sa. von 09-14 Uhr erreichbar.

Sie haben noch Fragen an unsere Detektei? Schauen Sie doch einfach auf unsere FAQ-Serviceseite. Sollten Sie dort keine Antwort finden, rufen Sie uns einfach gebührenfrei an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Dachau und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 509 575 558

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Dachau auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

KundenstimmeDie Lentz Detektei ist sehr kompetent und arbeitet effizient. Das Detektivbüro ist sehr zu empfehlen.
Jesko Luciano, 60329 Frankfurt am Main
KundenstimmeIch bin sehr zufrieden mit dem privatrechtlichen Beschattungs­ergebnis und der Art und Weise der Erledigung und kann dieses Unternehmen vorbehaltlos empfehlen.
Merle W., Bergisch-Gladbach
KundenstimmeSelten sieht man einen so derart guten Dienstleister, der sich mit Herz einsetzt. Sehr engagiert, professionell und mitfühlend und ist auch nach Abschluss für einen da. Kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen! Note 1*. Alles Gute
Jürgen Harms, Berlin