Detektei in Gevelsberg im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Gevelsberg im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Bild: Detektei-in-Gevelsberg-im-Einsatz

Ihre Detektei für Gevelsberg ist die Detektei Lentz® als Detektei in Gevelsberg.

Komplexe Problem- und Fallgestaltungen sind für die Detektei Lentz® überhaupt kein Problem. Wir helfen Ihnen gerne auch mit einem Einsatz unserer Detektei in Gevelsberg und Umland weiter, solche Probleme bald der Vergangenheit angehören zu lassen. Dabei spielt es für uns gar keine Rolle, ob es sich um Spesenbetrug, Lohnfortzahlungsbetrug oder Ehe-/Partnerbetrug handelt. Wir sind sowohl für private als auch geschäftliche Mandanten unserer Detektei in Gevelsberg und Umgebung im Einsatz.

Mit unserem TÜV Zertifikat können wir außerdem jährlich nachweisen, dass wir den hohen internationalen Standards bei unserer Arbeit als Detektei auch in Gevelsberg und Umgebung entsprechen. In immerhin neun von zehn Fällen empfehlen uns unsere Mandanten weiter, wie Sie auf Portalen wie kennstdueinen.de nachlesen können.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: April 2020)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Düsseldorf und in Köln

Kristijan Lukacic, Frances R. Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Düsseldorf
eMail Köln
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Kristijan Lukacic

Kristijan Lukacic
Frances R. Lentz

Frances R. Lentz
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 487 Meinungen
KundenstimmeArbeitnehmerbeobachtung, wegen vorgetäuschter Krankheit: Von der Terminvereinbarung, den Reaktionszeiten bis zum Ergebnis sind wir sehr zufrieden. Sehr professionelle und ergebnisorientierte Arbeit.
Bernd H., Konstanz
KundenstimmeWir bedanken uns für ihre hohe Einsatz­bereitschaft, die letztlich zum Erfolg in unserer Sache geführt hat und können Sie guten Gewissens weiter empfehlen. Viele Grüße
Ilona C. , Bad Bramstedt
KundenstimmeHier werden alle getroffenen Zusagen eingehalten und in jeglicher Hinsicht kompetent, transparent und seriös gearbeitet.
Walther K., Viernheim

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Damit Sie sich ein Bild von der Arbeit unserer Detektei in Gevelsberg und Umgebung machen können, dient der folgende Fall als anschauliches, reales Fallbeispiel.

Bild: Detektei-Gevelsberg

Die Geschäftsführerin Gabi P. eines großen Friseursalons in Gevelsberg kontaktierte unsere Detektei und schilderte uns ihre Situation ausführlich per Email. Sie hatte eine langjährige Angestellte, Manuela N., die zunächst ihre Ausbildung und dann die Meisterschule bei ihr im Salon machte und auch die kostenpflichtige Meisterschule von ihr bezahlt bekam. Im Gegenzug vereinbarten die Geschäftsführerin Gabi P. mit Manuela N., dass diese die Geschäftsführerin aktiv im Friseursalon unterstützte und sich auch um die vier Auszubildenden kümmerte. Doch rund sechs Monate nach erfolgreichem Abschluss der Meisterschule gingen die Besucherzahlen in diesem Salon deutlich zurück und die Angestellte Manuela N. machte immer ein oder zwei Stunden eher Feierabend, weil „ja immer so wenig zu tun sei“.

Unsere Auftraggeberin dagegen fürchtete mittlerweile gar um ihre Existenz und schalte unsere Detektei in Gevelsberg ein, um an diesem Einsatzort baldmöglichst Klarheit zu haben, ob Manuela N. noch loyal ist.

Die Detektive unserer Detektei begannen damit, Manuela N. zu observieren. Wir konnten beobachten, dass Manuela N. nach Feierabend zu Privatadressen fuhr und dort mit einem Alukoffer in der Hand im Hausinneren verschwand. Unsere Detektive hatten schnell einen Verdacht, den es nun zu beweisen galt.

Der für diesen Auftrag zuständige Mandantenbetreuer, ließ sich von Gabi P. Einblick in die Kundendaten geben und glich die Kundendaten unserer Mandantin Gabi P. mit den Namen der von Manuela N. besuchten Adressen ab und bekamen schnell traurige Gewissheit.

Die langjährige Mitarbeiterin Manuela N. hatte ein Reisegewerbe als „mobile Friseurin“ unter der Anschrift ihrer Eltern angemeldet und machte Hausbesuche. Eine Vielzahl davon fand bei Personen statt, die zu den ehemaligen Kunden unserer Mandantin gehörten. Unsere Zielperson nahm bei ihrer Dienstleistung rund 50% weniger, als unsere Mandantin hätte in ihrem Salon nehmen müssen.

Unsere Mandantin Gabi P. war sehr geschockt, aber gleichzeitig auch sehr zufrieden mit der Arbeit unserer Detektei. Die Zielperson Manuela N. wurde nach Einschalten eines Anwalts fristlos entlassen. Sie musste nicht nur die Kosten für unsere Detektei zurückzahlen, sondern auch 75% der Kosten, die für die kostenpflichtige Meisterschule angefallen waren.

Wenn auch Sie einen Fall durch unsere Detektei in Gevelsberg und Umgebung als operativem Einsatzort geklärt haben wollen, den Sie nicht ohne die Hilfe einer erfahrenen Detektei lösen können, dann kontaktieren Sie die Detektei Lentz®! Ihre kostenfreie Servicenummer für Gevelsberg und ganz Deutschland: 0800 88 333 11 ist Mo.-Fr. von 9 Uhr - 20 Uhr und Sa. von 9 Uhr - 14 Uhr erreichbar.

Bild "Staedte.Gevelsberg.Panorama": von Ennepetaler86 (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0-de], via Wikimedia Commons

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Gevelsberg und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Gevelsberg auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.