Glossar: Forensische Gutachten

Forensische Gutachten werden erstellt um kriminelle Taten, die Identifikation, Echtheit oder Herkunft wissenschaftlich zu belegen. Als Pioniere der Forensik sind Joseph Bell, Edmund Locards und Archibald Reiss in der Geschichte bekannt. Zu den wichtigsten Prinzipien der Forensik zählt die Locard’sche Regel. Nach dieser Regel kann kein Kontakt zwischen zwei Objekten vollzogen werden, ohne dass dabei wechselseitig Spuren hinterlassen werden. Diese Spuren gilt es im forensischen Gutachten nachzuweisen. 

Ein Forensisches Gutachten stellt einen sachlichen Beweis dar, ein physikalisches Beweismittel, das grundsätzlich nicht falsch sein kann. In der heutigen Wissenschaft sind Forensische Gutachten unverzichtbar und werden nicht nur eingesetzt um Verbrechen aufzuklären, sondern in vielen Fachgebieten:

  • Rechtsmedizin – Forensische Gutachten um Todesumstände zu ermitteln
  • Kriminaltechnik – Forensische Gutachten um Straftaten aufzuklären 
  • Psychiatrie und Psychologie – Forensische Gutachten um die Schuldfähigkeit/Schuldunfähigkeit von Straftätern zu belegen und zur Prävention
  • Ballistik – Forensische Gutachten zur Aufklärung von Straftaten mit Schusswaffen
  • IT-Forensik – Forensische Gutachten zur Aufklärung von Computerkriminalität 
  • Forschung und Archäologie – Forensische Gutachten zur Analyse und Zuordnung
  • Bestimmung von Materialen auf Echtheit, Urheberschaft und Identifikation

Forensisches Gutachten – Beweismittel vor Gericht
Gerichtsverwertbare Gutachten müssen auf Tatsachen beruhen, die fachlich fundiert belegt werden können. Der Gutachter sollte zu seiner hervorragenden fachlichen Qualifikation öffentlich bestellt und vereidigt sein, damit er notfalls vor Gericht auch für das Gutachten haften kann. Mit einem öffentlich bestellt und vereidigten Sachverständigen können Sie sicher sein, dass das Gutachten von einem Experten erstellt wird. Die persönliche Eignung und besondere Sachkunde wurde durch die IHK geprüft und bestätigt.  

Forensische Gutachten in der Detektiv Arbeit: 
Forensische Sachverständige, wie forensische Schriftgutachter sind teilweise als fest angestellte Mitarbeiter in Detekteien tätig oder arbeiten freiberuflich mit Detektiven zusammen. Dabei kommen Sachverständige, Gutachter und forensische Sachverständige aus den verschiedensten Branchen zum Einsatz um die Schuld oder Unschuld zu beweisen, die Identität zu bestimmen, den Vorgang zu rekonstruieren oder den Wert einer Sache zu ermitteln.

  • EDV/IT-Sachverständige für CIT-Forensik & Mobile Forensik
  • KFZ-Sachverständige zur Unfallrekonstruktion  
  • Sachverständige für Wertgutachten
  • Forensische Schriftsachverständige
  • Sachverständige für Datenschutz

Einen Schwerpunkt der Forensischen Gutachten in einer Detektei stellt das Forensische Schriftgutachten dar. Dabei ist die Arbeit des Graphologen klar von der des forensischen Schriftsachverständigen zu unterschieden. Während der Graphologe aus der Handschrift Rückschlüsse auf Charakterstrukturen zieht, somit Graphodiagnostik betreibt, dient dem gerichtlichen Schriftsachverständigen die Handschrift als Grundlage für

  • Echtheitsprüfungen
  • Urheberschaftsbestimmungen
  • Feststellungen zur Herstellungstechnik
  • Sonstige spezielle urkundentechnische Untersuchungen 

Forensische Schriftexpertise und Graphologie haben lediglich das Medium "Handschrift" gemeinsam. Ausbildung, Methodik, Untersuchungsziel und technische Ausstattung weichen erheblich voneinander ab.

Die Detektei Lentz® hat zwei ausgebildete und gerichtlich anerkannte Schriftsachverständige in ihrem Mitarbeiterstamm, so dass entsprechende Schriftgutachten als Beweismittel zum Festpreis geliefert werden können. Ausführliche Informationen zu Forensischen Schriftgutachten haben wir auf einer Sonderseite http://schriftgutachten.lentz-detektei.de/schriftexperten für Sie zusammengestellt.

Zurück zum Glossar

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 488 Meinungen
KundenstimmeKompetent, zielstrebig, verlässlich und vor allen Dingen vertragstreu.
Dr. Werner G., München
KundenstimmeBeobachtung bei Unterhalts­streitigkeiten: Bin sehr zufrieden, mit der sehr kompetenten Beratung und Bedienung von Anfang an bis zum Schluß. Sehr zu empfehlen. Ins­be­sondere die stichhaltigen und auf den Punkt gebrachten Berichte lobten auch meine Anwälte.
Wolf-Peter H., Köln
KundenstimmeDie Lentz Detektei ist mir fachlich sehr gut zur Seite gestanden, sie hat mich auch mit viel Einfühlungsvermögen bedient. Ich empfehle sie jederzeit weiter.
Oliver P., Leipzig

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

Niemals Subunternehmer!