Drohbriefe

Drohbriefe

Belästigungen durch anonyme Drohbriefe, oder Schmähbriefe können für den Empfänger phsychisch extrem belastend sein. Unsere Detektei ermittelt durch eine bewährte Kombination von verdeckter Observation und auftragsbegleitender Ermittlung zweifelsfrei den, oder die Täter. So können Sie sich gezielt zivilrechtlich zur Wehr setzen.

Problembeispiel

Problembeispiel

Sie werden durch unbekannte Schreiber mit Droh-/ und Schmähbriefen belästigt oder Sie zweifeln die Echtheit einer Unterschrift unter einem Dokument an.

Ihre Berater für Einsätze unserer Detektei:

Frances Lentz, Timo-Aaron Brown und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Frances Lentz

Frances Lentz
Timo-Aaron Brown

Timo-Aaron Brown
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH

KundenstimmeKompetent, zielstrebig, verlässlich und vor allen Dingen vertragstreu.
Dr. Werner G., München
KundenstimmeArbeitnehmerbeobachtung, wegen vorgetäuschter Krankheit: Von der Terminvereinbarung, den Reaktionszeiten bis zum Ergebnis sind wir sehr zufrieden. Sehr professionelle und ergebnisorientierte Arbeit.
Bernd H., Konstanz
KundenstimmeMit unglaublichem Biss und dem Anspruch nicht verlieren zu wollen hat die Detektei Lentz von Anfang an einen roten Faden verfolgt, der schluss­endlich den Erfolg für uns gebracht hat.
K.H. Reichelt, Wolfsburg
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler – IHK
Niemals Subunternehmer!
Niemals Subunternehmer!

Unser Vorschlag

Wir ermitteln die Identität des Schreibers und lassen ein Gutachten eines gerichtlich anerkannten Graphologen anfertigen, mit welchem wir zusammenarbeiten. Durch das Gutachten ist die Identität des Schreibers zweifelsfrei feststellbar, auch wenn dieser die Tat leugnet. Auch die Echtheit bzw. Unechtheit einer Unterschrift lässt sich so zweifelsfrei gerichtsfest dokumentieren.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Kostenfrei, Mo.-Fr. von 8 Uhr – 20 Uhr.
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unser Kontaktformular.

Häufig an unsere Privatdetektive gestellte Fragen (FAQ)

Privatdetektei-FAQ
Welche Detektei analysiert Drohbriefe?

Unsere forensischen Schriftsachverständigen und unsere graphologischen Schriftsachverständigen analysieren Droh- und Schmähbriefe akribisch auf wissenschaftlicher Basis und können so helfen, den Täter zu überführen.

Welche Detektei hilft bei Nachbarschaftsstreitigkeiten?

Unsere Detektei ist sowohl mit Ermittlungen, Beobachtungen (Observationen) als auch mit universitär zertifizierten Mediatoren zur Streitbeilegung und Sachverhaltsklärung bei Nachbarschaftsstreitigkeiten seit 1995 im Einsatz.

Welche Detektei hilft bei Nachstellungen?

Der Bereich der Nachstellung i.S.d. §238 StGB., also im Volksmund ‚Stalking‘ genannt, wird von uns regelmäßig betreut. Spezialisierte Privatdetektiv – Teams unserer Detektei helfen unseren Mandanten Nachstellung gerichtsverwertbar nachzuweisen und den / die Täter so zu überführen, dass diese auch meist für unsere Kosten nach §91 ZPO. als ‚Kosten der notwendigen Beweisführung‘ aufkommen müssen.

Welche Detektei hilft bei Stalking?

Der Bereich des Stalking i.S.d. §238 StGB., also juristisch korrekt ‚Nachstellung‘ genannt, wird von uns regelmäßig betreut. Spezialisierte Privatdetektiv – Teams unserer Detektei helfen unseren Mandanten Stalking gerichtsverwertbar nachzuweisen und den / die Stalker so zu überführen, dass diese auch meist für unsere Kosten nach §91 ZPO. als ‚Kosten der notwendigen Beweisführung‘ aufkommen müssen. Wir helfen Ihnen!