Glossar: Recherchen

Detektei RecherchenDer aus dem Französischen stammende Begriff Recherche bedeutet ’suchen nach‘. Bei detektivischen Nachforschungen und kriminalistischen Untersuchungen dienen Recherchen zur Aufdeckung eines Verbrechens. Dabei umfasst eine Detektei Recherche eine geplante, professionelle Suche nach Informationen. Gleichermaßen ist es nicht nur ein Verfahren zur Beschaffung, sondern auch zur Beurteilung von Aussagen.

Eine Recherche basiert auf einem klar definierten Ziel. Die Recherche kann durch einen Detektiv/eine Detektei auf Grund verschiedener Ausgangssituationen erfolgen.

  • Erhebung von Primärdaten: Die Recherche erfolgt durch Beobachtungen und Befragungen. Die Detektive schaffen neues Beweismaterial um einen Verdacht zu belegen oder zu widerlegen und führen persönliche Gespräche (Interviews) mit Betroffenen, Fachleuten, Augenzeugen, Nachbarn und Mitarbeiter oder führen verdeckte Ermittlungen durch. 
  • Beschaffung von Sekundärdaten: Durch Recherche und Ermittlungen vor Ort suchen Detektive nach fallbezogenen Dokumenten –  Beweismitteln. Sie recherchieren den Aufenthaltsort und spüren die Beweismittel, wie zum Beispiel ein Testament oder eine Kaufurkunde auf, um einen Vorgang zu beweisen.   
  • Recherche von Sekundärdaten: Hierbei handelt es sich meist um Schreibtischarbeit.  Das Durchforsten von Dokumenten und Fachliteratur soll Klarheit verschaffen. In öffentlich zugänglichen Archiven, Melderegistern, Datenbanken, Zeitungen, Bücher, Fachliteratur und dem Internet wird nach Beweisen gesucht. In einer Detektei werden diese Aufgaben oft durch Innendienstmitarbeiter übernommen, um die Detektive bei Ihren Ermittlungen vor Ort zu unterstützen.

Während der Nachforschungen ist eine zielorientierte Vorgehensweise zwingend erforderlich. Routinierte Vorgehensweise sichert bei der Recherche schnelle Erfolge. Erfahrene Detektei Mitarbeiter und Detektive verfügen über ein ausgezeichnetes internationales Netzwerk, wissen wo und wie sie ansetzen können um gerichtsverwertbare Beweise zu gelangen. Während der Recherche gilt es flexibel auf neu gewonnene Erkenntnisse einzugehen und diese bei den weiteren Recherchen zu berücksichtigen. Unterschiedliche und gegensätzliche Blickwinkel sind zu beleuchten um ein aussagekräftiges Recherche Ergebnis vorlegen zu können. Detektivische Kleinarbeit, die nach einem genauen Ablaufplan zu erfolgen hat.  Der Tätigkeitsbericht wird nach DIN-Norm erstellt um die Recherche Ergebnisse auch für Laien oder vor Gericht verständlich darstellen zu können.  

 

Detektiv Recherche erfolgt im Rahmen der gesetzlich erlaubten Datenerhebung 

Für Privat-, wie auch Wirtschaftsdetektive gilt es bei der Recherche die Gesetze einzuhalten. Zum einen, um sich selbst nicht strafbar zu machen. Zum anderen, um die Recherche Ergebnisse vor Gericht als Beweis einsetzen zu können. Eine erfahrende Detektei, sowie die Detektive im Einsatz, kennen die Gesetzeslage in Deutschland, Europa, ja weltweit im Detail. Sie halten sich strikt an die Gesetzeslage und handeln ausschließlich im Falle des berechtigen Interesses. Die Recherche kann sowohl für Privatpersonen, Firmen, wie auch Anwälte erfolgen. 

 

Legalität und Seriosität spielen bei der Recherche eine wichtige Rolle

Ein Recherche Mandat sollte nur an erfahrene Detekteien übertragen werden. Das Qualitätsmanagement der Detektei sichert den erforderlichen Standard, sowie regelmäßige interne und externe Schulungen aller Mitarbeiter um Recherchen legal durchführen zu können. Sensibilität, Feingefühl, sind bei der Recherche ebenso gefragt, wie professionelle Observations- und Recherchetechniken. Die Detektive im Einsatz zur Recherche müssen nicht nur fachlich sehr gut qualifiziert sein und mindestens eine ZAD-Ausbildung nachweisen können. Ausgezeichnete rhetorische Fähigkeiten, Scharfblick, Diskretion und akribisches Vorgehen sind ebenfalls unabdingbar um eine zielorientierte Recherche durchführen zu können.

Recherchieren bedeutet: Nachforschen, Hintergründe kennenlernen, sich über etwas informieren, Umstände kennenlernen, sich etwas systematisch zu erschließen. Wollen auch Sie sich ein Bild über eine bestimmte Situation machen, und es besteht berechtigtes Interesse, dann vertrauen Sie zur Recherche unserem erfahrenen Detektiv Team.



FAQ zum Thema Recherchen

Was bedeutet das Wort Recherche?

Der aus dem Französischen stammende Begriff Recherche bedeutet ’suchen nach‘ und umfasst bei Detektiven die professionelle Suche nach Informationen. Gleichermaßen ist es nicht nur ein Verfahren zur Beschaffung, sondern auch zur Beurteilung von Aussagen.

Welche Recherchemöglichkeiten gibt es?

Beobachtung, Befragungen, persönliche Gespräche, Aufenhaltsort, Dokumente, Beweismittel, Literatur, Internetrecherche, Archive, Melderegister, Datenbanken, Zeitungen, Bücher, Fachliteratur.

Was macht eine gute Recherche aus?

Eine Recherche basiert auf einem klar definierten Ziel. Während der Recherche gilt es flexibel auf neu gewonnene Erkenntnisse einzugehen und diese bei den weiteren Recherchen zu berücksichtigen. Die Ergebnisse der Recherche sind in einem Dokument zu protokollieren.

Über die Autorin: Luise Schäfer

Luise Schäfer

Nehmen Sie Kontakt auf.

Zurück zum Glossar

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
KundenstimmeLeider verlief unsere An­gelegen­heit anfangs nicht so positiv, mit der ersten Detektei die uns betreute. Wir suchten uns dann eine Neue, in diesem Fall die Lentz Gruppe und fühlten uns gleich pro­fess­ionell und gut betreut. Da wir nun die Unter­schiede aus eigener Erfahrung kennen, können wir sagen, dass bei der Lentz Gruppe echte Profis am Werk sind.
Joachim S., Köln
KundenstimmeSehr kompetent, schnelle Regelung. Der Auftrag wurde zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt.
Werner Klein, Berlin
KundenstimmeMeine Ansprechpartnerin überzeugte mich. Sie ist ruhig, klar deutlich und sachlich in der Beratung, sowie in der Leitung des Einsatzes. Ich fühle mich von Ihr und den Ermittlern sehr gut bedient, eine sympathische Detektei "zum Anfassen".
Maximilian Breuer, Düsseldorf
Top Dienstleister 2022 - ausgezeichnet.org
Mandantenbewertung

Im Detail sehen die Bewertungen durch unsere Mandanten wie folgt aus:

Beratungsqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Auftragsbearbeitungdurchschn. Bewertung: 5
Ergebnisqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Tätigkeitsberichtedurchschn. Bewertung: 5
Transparenzdurchschn. Bewertung: 5
Vertragsgestaltungdurchschn. Bewertung: 5
Erreichbarkeitdurchschn. Bewertung: 4
Zuverlässigkeitdurchschn. Bewertung: 5
Gesamtdurchschn. Gesamtnote: 4,91
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler – IHK
Niemals Subunternehmer!
Niemals Subunternehmer!