Glossar: Wärmebildkamera in unserer Detektei

Wärmebildkamera in unserer Detektei

Eine Wärmebildkamera ist ein Gerät, dass die von Objekten (Personen, Tiere, technische Geräte) abgestrahlte Wärme sichtbar macht. Somit können auch bei völliger Dunkelheit, oder z.B. durch dünne Wände (Ständerwände, Rigibswände) Wärmequellen zuverlässig ausgemacht werden.

Absolut jedes Lebewesen und praktisch jedes technische Gerät strahlt Wärme ab. Für den Einsatz in unserer Detektei kommen Wärmebildkameras daher schon seit über einem Jahrzehnt regelmäßig zum Einsatz bei

  • Observation (Beobachtung) von Freigeländen bei völliger Dunkelheit
    (um z.B. sich bewegende Personen lokalisieren und erkennen zu können)
  • Der Lauschabwehr | Abhörschutz
    (um die Wärmestrahlung verbauter Kleinstsender sichtbar zu machen und diese ggf. schneller, punktgenau zu orten)
  • Ortung illegal verbauter GPS-Tracker in Gegenständen, z.B. Containern, PKWs o.ä.

Hierbei kommt in unserer Detektei u.a. die Wärmebildkamera ‚ICS 30‘ zum Stückpreis von rund 16.000 EUR zum Einsatz. Dies ist eine äußerst robuste Aufklärungs-Wärmebildkamera, mit einer extrem hohen Auflösung von 0,46mrad. Das bi-okulare Sichtmodul kann von der Kamera getrennt und in einer Distanz von bis zu 6 Meter Entfernung eingesetzt werden – ideal für verdeckte Überwachungseinsätze oder kalte Nachtoperationen – aber auch für die Lauschabwehr.

Durch die Möglichkeit der Trennung kann die Kameraeinheit beispielsweise gut getarnt in geeigneter Position und bei Bedarf auf einem festen oder rotierenden Stativ befestigt werden, der Anwender befindet sich gleichzeitig mit dem Sichtmodul in bis zu sechs Meter Abstand von der Kameraeinheit, zum Beispiel in einem Überwachungsfahrzeug oder einem Versteck. Über die Verbindungsleitung zwischen Kameraeinheit und Sichtmodul sind dabei die wichtigsten Kamerafunktionen fernsteuerbar.

Durch die sehr hohe thermische Empfindlichkeit und eine geometrische Auflösung von 0,46 mrad lassen sich bei Tag und Nacht auch kleinste Objekte in großer Entfernung bei verdeckten Observationseinsätzen unserer Detektei sicher und schnell detektieren.

Speziell in der Lauschabwehr | Abhörschutz werden diese Wärmebildkameras in unserer Detektei von den Technikern unseres Technischen Abschirmdienstes regelmäßig eingesetzt um z.B. verdeckt verbaute Wanzen und GSM-Sender, die bei Betrieb kleinste Wärmestrahlung abgeben, sicher und zuverlässig zu orten; was mit anderen Methoden nur schwer möglich ist, da diese Sender nicht im Funkbereich Informationen nach außen transportieren, sondern vielmehr über eine – meist ausländische und nicht rückverfolgbare – PrePaid SIM Karte anrufbar sind und der Lauscher somit in Echtzeit von jedem beliebigen Platz der Erde aus mithören kann.

Aber auch um verdeckt und illegal verbaute GPS Sender in PKWs zu finden, setzen die Techniker unserer Detektei unsere Wärmebildkameras effektiv und zielgerichtet ein. Mit ihrer Hilfe können die Wärmeabstrahlungen der illegal und verdeckt verbauten GPS Tracker zuverlässig aufgespührt und das Gerät somit punktgenau in Hohlräumen von PKWs o.ä. lokalisiert werden.



Über den Autor: Gernot Zehner

Gernot Zehner

Der 57jährige Gernot Zehner ist Dipl.-Ing. Nachrichtentechnik, ausgebildeter Abhörschutztechniker, hat einen behördlichen Hintergrund und leitet unseren Technischen Abschirmdienst bereits seit dem Jahr 2000 hauptberuflich und führt mit seinem Team Lauschabwehr- und Abhörschutzeinsätze in ganz Europa durch.

In diesem Bereich ist Herr Zehner auch in der Mandantenbetreuung in deutscher und italienischer Sprache aktiv.
In seiner Freizeit ist der zweifache Vater leidenschaftlicher Hobbyfunker und in seiner Gemeinde politisch sehr aktiv.

Nehmen Sie Kontakt auf.

Zurück zum Glossar

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

KundenstimmeSelten sieht man einen so derart guten Dienstleister, der sich mit Herz einsetzt. Sehr engagiert, professionell und mitfühlend und ist auch nach Abschluss für einen da. Kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen! Note 1*. Alles Gute
Jürgen Harms, Berlin
KundenstimmeIn einer augen­scheinlich aussichts­losen Situation, konnten die vier Detektive ein schier unglaubliches Ergebnis erzielen. Das wäre auch sechs Sterne Wert!!!!
Wilhelm R., Leipzig
KundenstimmeMeine Scheidung ist inzwischen abgeschlossen und ich möchte die Gelegenheit nutzen, hier noch eine entsprechende Bewertung abgeben. Durch die Recherche im Internet, bin ich auf die Lentz Detektei aufmerksam geworden. Durch die durchweg positiven Bewertungen habe ich mich für diese Detektei entschieden, um meiner damals getrennt lebenden Frau sowohl das Eheähnliche Verhältnis als auch die Schwarzarbeit nachzuweisen und wurde auch nicht enttäuscht. Es war konstruktive, positive und stets angenehme Atmosphäre, ein tolles Team und vor allem sehe ich in der Lentz Detektei eine sehr hohe Kompetenz. Ich bin mit allem zufrieden.)
Bernd-Rüdiger L., Bremen
Top Dienstleister 2024 - ausgezeichnet.org
Mandantenbewertung

Im Detail sehen die Bewertungen durch unsere Mandanten wie folgt aus:

Beratungsqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Auftragsbearbeitungdurchschn. Bewertung: 5
Ergebnisqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Tätigkeitsberichtedurchschn. Bewertung: 5
Transparenzdurchschn. Bewertung: 5
Vertragsgestaltungdurchschn. Bewertung: 5
Erreichbarkeitdurchschn. Bewertung: 4
Zuverlässigkeitdurchschn. Bewertung: 5
Gesamtdurchschn. Gesamtnote: 4,91
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Niemals Subunternehmer!
Niemals Subunternehmer!

Hinweis: Die Lentz GmbH & Co. Detektive KG macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass es sich nicht bei allen im Webauftritt namentlich aufgeführten Städten und Ländern um Büros, oder Niederlassungen handelt, sondern größtenteils auch um von der nächstgelegenen Betriebsstätte unserer Detektei aus ständig betreuten und für die beschriebenen Observationen und Ermittlungen einmalig, oder regelmäßig aufgesuchte Einsatzorte; dies gilt insbesondere ausdrücklich für alle unsere Einsatzorte im Ausland. Nicht in allen genannten Städten werden Betriebsstätten unterhalten. Die beschriebenen Einsätze sind real und authentisch. Alle Fälle haben sich so tatsächlich wie beschrieben ereignet. Die Namen von beteiligten Personen, oder Unternehmen, bzw. Detailangaben wurden jedoch geändert, soweit hierdurch die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen verletzt worden wären und Rückschlüsse auf ihre Identität möglich gewesen wäre. Die Veröffentlichung der Fallbeispiele erfolgte mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Mandanten. Die Inhalte dieser Webseite sind niemals und zu keinem Zeitpunkt Bestandteil eines Vertrages zwischen der Detektei und einem Mandanten. Maßgebend sind allein und ausschließlich die in der Auftrags- und Honorarvereinbarung niedergelegten und dokumentierten Vereinbarungen und Absprachen, bzw. etwaige sonstige Nebenabreden und Vereinbarungen, sofern jeweils wechselseitig schriftlich bestätigt. Mündliche Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit immer der wechselseitigen, schriftlichen Bestätigung zwischen Detektei und Mandant. Dieser Hinweis ist ausdrücklich als ständiger Teil unseres Webauftrittes zu verstehen und gültig für alle Seiten, auf denen er eingeblendet wird.