Wirtschaftsmediation Frankfurt + Rhein-Main

Wirtschaftsmediation Frankfurt + Rhein-Main
Bild: Wirtschaftsmediation-Frankfurt

Wirtschaftsmediation in Frankfurt kann Konflikte unkompliziert abbauen

In vielen Unternehmen und Organisationen reduzieren offen oder verdeckt ausgetragene Konflikte die Produktivität und verschlechtern das Betriebsklima. Mitarbeiter geraten mit Vorgesetzten oder gleichgestellten Kollegen aneinander und binden auf diese Weise wertvolle Ressourcen. Doch auch außerhalb von Organisationen können Konflikte mit Lieferanten oder anderen Wirtschaftspartnern zu steigenden Kosten und zu verringerter Effizienz führen.

Besonders in größeren Unternehmen und städtischen Ballungsräumen wie dem Rhein-Main-Gebiet können derartige Problemstellungen eine Herausforderung darstellen. Die Wirtschaftsmediation unserer Detektei in Frankfurt kann Vorgesetzte und leitende Angestellte dabei unterstützen, schädliche Differenzen durch eine externe und professionell durchgeführte Konfliktberatung zügig und zum Vorteil aller Beteiligten beizulegen.

Eine solche außergerichtliche Konfliktlösung durch einen erfahrenen Wirtschaftsmediator in Frankfurt dient der Vermittlung zwischen den streitenden Parteien, wobei ein geschulter Mediator helfend eingreift. Er fördert den Dialog, baut Konfliktpotenzial ab und führt eine einvernehmliche Lösung herbei, die allen Beteiligten entgegen kommt.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: Oktober 2019)
 

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 481 Meinungen
KundenstimmeHier werden alle getroffenen Zusagen eingehalten und in jeglicher Hinsicht kompetent, transparent und seriös gearbeitet.
Walther K., Viernheim
KundenstimmeMitarbeiter­beobachtung wurde ohne Ein­schränkung zu unserer vollsten Zu­frieden­heit an vier Be­obachtungs­tagen durchgeführt. Aus der schriftlichen und der Bild­doku­men­tation wird deutlich, dass hier echte Profis tätig sind.
S. Mesner, Herne
KundenstimmeIch bin sehr zufrieden mit dem privatrechtlichen Beschattungs­ergebnis und der Art und Weise der Erledigung und kann dieses Unternehmen vorbehaltlos empfehlen.
Merle W., Bergisch-Gladbach

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Gerichtsprozesse vermeiden dank der Wirtschaftsmediation in Frankfurt + Rhein-Main

Schwelende Konflikte führen nach einer langen Phase problematischer Auseinandersetzungen häufig zu gerichtlichen Verfahren.
Während eine richterliche Entscheidung eine solche Problemstellung in der Regel zwar abschließend beendet, führt sie stets zu hohen Kosten für alle Beteiligten und stellt häufig weder für den Kläger noch für den Beklagten eine zufriedenstellende Lösung dar. Das Ziel eines Konfliktberaters mit universitär (Studium) zertifizierter Mediationsausbildung ist hingegen die gemeinsame Erarbeitung einer Lösung oder zumindest das Aushandeln eines Kompromisses, welcher für beide Streitparteien zu akzeptablen Bedingungen führt.

Eine professionelle Mediation richtet sich dabei nach dem im Jahr 2012 neu geschaffenen Mediationsgesetz. Eine derartige Vorgehensweise ist deutlich effizienter, kostengünstiger und nicht zuletzt auch schneller als ein langwieriges Gerichtsverfahren. So können zertifizierte Wirtschaftsmediatoren in Frankfurt unserer erfahrenen Lentz Gruppe® auch dazu beitragen, die Teamentwicklung im Unternehmen zu fördern. Die Wirtschaftsmediation unserer Detektei in Frankfurt vermeidet somit teure Gerichtsprozesse und fördert ein positives Betriebsklima.

Bild: lentz-mediation

Weitere Informationen zum Einsatz eines qualifizierten, universitär (Studium) zertifizierten Mediator in Frankfurt für Wirtschaftsmediation finden Sie auch direkt hier, auf
unserer Themenseite.