TÜV Zertifizierung | Qualitätssicherung

Bild: Detektei-TUeV-zertifiziert

Bild oben: Übergabe der TÜV Zertifikate für Qualitätsmanagement + Servicequalität an die Vertreter der Lentz Gruppe®     
v.l.n.r. Vertreter TÜV-Hessen: Kersten Schwinn, Vertreter Lentz Gruppe®: Jessica Schmid, Marcus Lentz, Gernot Zehner

Detektei Lentz - TÜV Hessen zertifiziert - DIN EN ISO 9001:2015 - DIN SPEC 334542

Detektivarbeit ist Vertrauenssache: Die Detektei Lentz & Co. GmbH stellt sich einer neutralen Qualitätsprüfung durch externe Prüfer.

Von wegen Grauzone: Detektivarbeit ist heute mehr denn je Vertrauenssache – ein Grund für die Detektei Lentz & Co. GmbH sich von unabhängiger Stelle prüfen und zertifizieren zu lassen. Als bisher einzige deutsche Detektei absolvierte die Detektei Lentz & Co. GmbH jetzt deshalb gleich zwei voneinander unabhängige Prüfverfahren vor dem TÜV Hessen: Die erfolgreich bestandenen Audits belegen den hohen Anspruch der Detektei an ihr Qualitätsmanagement sowie die durchwegs hohe Servicequalität.

Qualität heißt für eine Detektei aus Sicht des Mandanten: Strikte Rechtstreue, absolute Transparenz, höchste Professionalität und Seriosität und vor allen Dingen bedingungslose Effektivität. Kriterien, die auch für die Detektei Lentz & Co. GmbH an oberster Stelle stehen. Das bestätigte ihr jetzt auch der TÜV Hessen in puncto Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001:2015, sowie bei der nun neu geprüften Servicequalität. Zwei Auditoren (Prüfer) des TÜV-Hessen prüften hierzu in der Firmenzentrale in Frankfurt am Main zwei Tage lang verschiedenste Arbeitsabläufe unserer Detektei, sowohl im operativen, als auch im administrativen Bereich. Ziel war es, Prozesssicherheit der Abläufe im Unternehmen sicherzustellen, den komplexen Dokumentationsanforderungen gerecht zu werden, nachweislich die hohen Kundenanforderungen ständig zu erfüllen, sowie alle gesetzlichen und Compliance Anforderungen zu genügen.

Diese Prüfungen (Audits) werden jährlich wiederholt, d.h. wir müssen uns jährlich neuen Prüfungen stellen, um die Gültigkeit unserer Zertifikate aufrecht zu erhalten. Die wichtigsten Prüfpunkte haben wir hier zusammengefasst.

Warum sind nur die wenigsten Detekteien TÜV zertifiziert?

Die Entscheidung, ob ein Unternehmen ein Qualitätsmanagementsystem einführt und anwendet und gegebenenfalls durch den TÜV zertifizieren lässt, liegt bei jedem Unternehmer selbst. Einige Unternehmer geben als Gründe für die Weigerung ein solches System einzuführen, fadenscheinige Gründe und Ausflüchte an, z.B.

  • die Einführung ist zu teuer
  • Ermittlungen + Beobachtungen können nicht in einem Qualitätsmanagementsystem erfasst und zertifiziert werden
  • ein solches System habe nur "Werbeeffekt" und sei nur ein "teures Werbemittel"
  • Bedenken, ob die oftmals sehr sensiblen Sachverhalte im Falle regelmäßiger und wiederkehrender Zertifizierungen und Einsichtnahmen durch den TÜV auch wirklich diskret, mit größter Verschwiegenheit behandelt und aufbewahrt werden können.

Das dies komplett falsch ist, können nicht nur wir, sondern auch der TÜV klar widerlegen! Aber im Einzelnen:

  1. Die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems kostet einmalig im Durchschnitt etwa 6.000,00 EUR. Die jährlich notwendige Nachprüfung durch den TÜV selten mehr als 2.500,00 EUR. Wir meinen: Das sollte jedem Unternehmer die Überprüfung der Qualität seiner Dienstleistung doch wohl wert sein?! Hinzu kommt: Die Ersparnis durch optimierte Arbeitsabläufe - gerade im operativen, einsatztaktischen Bereich der Detektive und einer höheren Kundenzufriedenheit - liegt bei mehreren Zehntausend Euro im Jahr!
  2. Ermittlungen + Beobachtungen sind Dienstleistungen. Dienstleistungen können sehr wohl zertifiziert werden. Sonst gäbe es ja keine solchen zertifizierten Detekteien! Klingt logisch, oder? Und spätestens seit Inkrafttreten der DIN SPEC 33452 als spezielle Norm für die rechtskonforme und professionelle Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen ist dies klar als Ausrede widerlegt. 
  3. Sicher genießt die Marke "TÜV" einen sehr hohen Bekanntsheitsgrad und eine sehr hohe Glaubwürdigkeit und hat deshalb auch einen nicht zu unterschätzenden Werbeeffekt. Aber ganz genau deshalb, können Sie einem TÜV zertifizierten Qualitätsmanagementsystem auch vertrauen! Kein TÜV würde seinen guten Namen und die Marke "TÜV" dafür hergeben, eine Qualität zu bestätigen (zu zertifizieren) die im zertifizierten Unternehmen nicht wirklich, nachweislich auch erbracht und "gelebt" wird! 
  4. Die Auditoren (Prüfer) des TÜV unterliegen der absoluten Verschwiegenheit und nehmen niemals Unterlagen aus den Räumen unserer Detektei mit - weder im Original, noch in Kopie.

Es gibt also unseres Erachtens nach nur einen einzigen guten Grund für einen Unternehmer kein Qualitätsmanagementsystem einzuführen und sich zertifizieren zu lassen:

Der Unternehmer kann, oder will die notwendige Qualitätstandards nicht garantieren!

Qualitätsmanagement, Kundenzufriedenheit + Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen

Wir hingegen haben die gleichbleibend hohe Qualität unserer Dienstleistung und die Einhaltung international anerkannter Arbeitsprozesse bewiesen. Und zwar über 15 Jahre in Folge keinem geringeren als den neutralen und erfahrenen Prüfern des TÜV!

Schon im Jahr 2002 haben wir ein Qualitätsmanagement eingeführt, dass heute den Geltungsbereich

Ermittlungen, Beobachtungen + Recherchen für Firmen + Privatpersonen
Maßnahmen des vorbeugenden Abhörschutz, Informationsschutz + der aktiven Lauschabwehr
Durchführung von Mediationsverfahren nach dem Mediationsgesetz

abdeckt und kann seitdem auf sechzehn, erfolgreiche Prüfungen und die Zertifizierung in Folge durch den TÜV als eindeutiges Qualitätsmerkmal nach

DIN ISO 9001:2015

Zusätzlich und ganz aktuell, seit Anfang Mai 2015, sind wir als erste und bislang einzige Detektei Deutschlands nach dem Profi Cert Verfahren

TÜV geprüfte Kundenzufriedenheit

in welchem speziell die tatsächliche Kundenzufiedenheit im Fokus steht und durch externe Prüfer des TÜV-Hessen überprüft wird, erfolgreich geprüft und zertifiziert und seit Anfang November 2018 nach

DIN SPEC 33452  (Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen)

für die nachgewiesene professionelle Qualität in diesem detektivischen Hauptbereich.

Ihr bewiesener Vorteil in unserer Detektei:

Qualität und Erfolg sind bei unserer Detektei kein Zufall, sondern das Ergebnis der konsequenten Einhaltung international anerkannter Richtlinien und Arbeitsprozesse (Prozessanweisungen).

...
TÜV Zertifikat
TÜV Zertifikat DIN SPEC 33452
TÜV Zertifikat DIN ISO 9001
Detektei Lentz Broschüre
Video-beratung

Kundenstimmen
Kundenbewertungen fr Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 467 Meinungen
In einer komplexen arbeits­rechtlichen Aus­ein­ander­setzung mit einem von der Arbeit frei­gestellten Mit­arbeiter der zweiten Führungs­ebene haben wir die Detektei Lentz eingeschaltet. Die Detektive arbeiteten sehr rasch und ergebnis­orientiert, so dass die Angelegenheit letztlich sehr erfolgreich für uns abgeschlossen werden konnte. Wir empfehlen dieses Unter­nehmen gerne weiter!
Dr. Daniel T., München
Die Fachkompetenz hier ist sehr gut. Wir wurden zügig und absolut zu unserer Zufriedenheit vertreten. Vielen Dank für Ihren Einsatz!
Geschäftsführer, Peter L., Heilbronn
Das gesamte Team hinterließ schon bei der Auftrags­bearbeitung einen sehr guten Eindruck. Auch vor dem Arbeits­gericht ließen sich die vier Detektive vom gegnerischen Anwalt nicht ins Boxhorn jagen und nicht verunsichern. Absolut empfehlenswert!
Lars K., Aachen

Unsere Detektive sind

IHK Kassel-Marburg Zertifikat ZAD geprüfter Privatermittler
(Personenzertifikat)