Glossar: Auskunftei

Auskunftei

Auskunftei / Wirtschaftsauskunftei, was ist das überhaupt?

Eine Auskunftei oder Wirtschaftsauskunftei, ist ein privat geführtes Unternehmen, dass Daten von Privatpersonen oder Unternehmen zu wirtschaftsrelevanten Punkten vorhält. Die Auskunftei ist also ein Unternehmen, das Informationen über die wirtschaftliche Betätigung, Kreditwürdigkeit und Zahlungsfähigkeit von Konzernen, Unternehmen und Privatpersonen ermittelt und die Ausfallwahrscheinlichkeit eines Unternehmens, oder einer Privatperson errechnet. Hierbei spielt natürlich auch das bisherige Zahlungsverhalten des Unternehmens, bzw. der Person eine gewichtige Rolle. Aber auch Alter, Anschrift u.a. Faktoren finden Berücksichtigung.

Die Auskunftei erteilt jedoch nur im Rahmen der Bonitätsprüfung, oder Adressprüfung Auskünfte. Ebenso muss ein berechtigtes Interesse gemäß Bundesdatenschutzgesetz vorliegen. Darüber hinaus ist die Auskunftei verpflichtet, stichprobenartig das berechtigte Interesse bei seinen Mitgliedern zu überprüfen. Die Daten erhält die Auskunftei über Selbstbefragung, sowie von amtlichen Stellen. Ebenso werden allgemein zugängliche Daten überprüft und übernommen. Eine Zusammenarbeit mit Inkassobüros ist obligatorisch.

Während die Auskunftei weitaus mehr Daten über Unternehmen zur Verfügung hat, sind Auskünfte über Privatpersonen limitiert. Über Privatpersonen vor allem folgende Daten von der Auskunftei vorgehalten:

  • Adresse und Kontaktdaten
  • Berufliche Tätigkeit
  • Einschätzung oder Beurteilung über die Finanzlage
  • Besitzverhältnisse
  • Daten zu Kreditverträgen und Bankverbindungen
  • bisheriges Zahlungsverhalten
  • Wohnumfeld (einfache Wohngegend, gehobene Wohngegend etc.)

Alle diese Daten werden von den Mitgliedsunternehmen der Auskunfteien abgefragt und für die Entscheidung über eine kreditorische Zusammenarbeit – also bspw. der Eröffnung eines Kontos, Einrichtung eines Handykartenvertrages, eines Leasing-, oder Finanzierungsvertrages für ein Auto o.ä. – genutzt.

Eigenauskunft ist Pflicht

Seit dem 1. April 2010 besteht eine gesetzliche Pflicht für alle Auskunfteien, jeden Bürger und jedes Unternehmen auf Antrag über die bei ihnen gespeicherten Daten zu informieren. Die Abfrage ist dabei jedoch ausschließlich auf Angaben über die eigene Person / das eigene Unternehmen beschränkt. Hierbei muss jedoch bei jeder Auskunftei selbst angefragt werden.

Welche Auskunfteien gibt es?

Bekannte Auskunfteien sind z.B. die

  • Bürgel Wirtschaftsauskünfte
  • Creditsafe
  • Hermes Kreditversicherung und natürlich
  • SCHUFA und
  • Creditreform

bei welcher auch unsere Unternehmensgruppe Mitglied ist. Fast alle deutschen Banken fragen mindestens SCHUFA und Creditreform ab; teils auch weitere der vorstehend genannten Auskunfteien.



Über die Autorin: Julia Verona Karpf

Julia Verona Karpf

Julia Verona Karpf ist seit vier Jahren, nach erfolgreichem Abschluss ihrer Ausbildung zur Examinierten Gesundheits- und Krankenpflegerin in der Detektei Lentz GmbH & Co. Detektive KG als zwischenzeitlich ausgebildete ZAD geprüfte Privatermittlerin – IHK tätig, verfügt über einschlägige Observations- und Ermittlungserfahrung in ganz Deutschland und Europa und ist auch in der Mandantenbetreuung aktiv tätig. Zusätzlich ist Frau Karpf ausgebildete Qualitätsmanagementbeauftragte - TÜV.

Frau Karpf spricht neben deutsch und englisch fließend auch polnisch und ist in ihrer Freizeit begeisterter Autofan, Fitnessfan und verbringt viel Zeit mit ihrem Hund.

Nehmen Sie Kontakt auf.

Zurück zum Glossar

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
KundenstimmeSehr kompetent, zuverlässig und zielorientiert. Positiv auch, dass der Ansprech­partner ständig online erreichbar und über den aktuellen Sach­stand informiert war.
Dorothee S., Waiblingen
KundenstimmeDas Team wirkte auf mich schon am Telefon sehr kompetent und erfahren. Dieser Eindruck bestätigte sich in der anschließenden Auftragsbearbeitung.
Sylvia M., 40479 Düsseldorf
KundenstimmeEtwas Wartezeit. Sonst perfekt. Danke an meine immer für uns erreichbare Ansprech­partnerin Frau S., und das Team
Lieselotte M., Wien
Top Dienstleister 2021 - ausgezeichnet.org
Mandantenbewertung

Im Detail sehen die Bewertungen durch unsere Mandanten wie folgt aus:

Beratungsqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Auftragsbearbeitungdurchschn. Bewertung: 5
Ergebnisqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Tätigkeitsberichtedurchschn. Bewertung: 5
Transparenzdurchschn. Bewertung: 5
Vertragsgestaltungdurchschn. Bewertung: 5
Erreichbarkeitdurchschn. Bewertung: 4
Zuverlässigkeitdurchschn. Bewertung: 5
Gesamtdurchschn. Gesamtnote: 4,91
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler – IHK
Niemals Subunternehmer!
Niemals Subunternehmer!