Streitfälle privat günstiger, schneller und mit Augenmaß beilegen

Warum eine Mediation bei vielen privaten Konflikten die bessere und schnellere Lösung ist

Bild: Mediation-bei-privaten-Problemen

Wir vertrauen auf unseren Rechtsstaat. Seine Gesetze bilden einen allgemeinen Rahmen zur Beilegung individueller Streitigkeiten. Dieser Rahmen wird dem Einzelfall aber sprichwörtlich oft nicht gerecht: Wenn ein Gericht Recht spricht, muss das Urteil noch lange keine befriedigende Lösung für alle Beteiligten darstellen. Recht und Gerecht sind bekanntermaßen zweierlei. Das Ergebnis: Ein erbitterter Ritt durch die Instanzen, langwierige und teure Auseinandersetzungen, die den Schaden am Ende noch vergrößern.

Erklärvideo Mediation

Dabei bietet die Mediation (lateinisch für „Vermittlung“) für viele Konstellationen im Wirtschafts- und Privatrecht eine vorteilhafte Alternative, um Konflikte schneller, günstiger und vor allem nachhaltiger beizulegen. Als Mandant der Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH) können Sie auch hier auf unsere Expertise zählen: Wir beraten Sie gerne zu den Möglichkeiten einer Mediation in Ihrem speziellen Fall und begleiten Sie mit unseren erfahrenen Mediatoren bis zur rechtsverbindlichen Einigung. Unser Erklärvideo soll Ihnen in knapp 90sec. die Arbeit unserer Mediatoren verdeutlichen. Einfach rechts auf das Icon klicken!

Unsere Mediatoren haben das Zertifikatsstudium mit Abschluss als Mediator (Univ.), oder eine vergleichbare Ausbildung, die sie nach dem Mediationsgesetz (MediationsG) befähigt, erfolgreich abgeschlossen; sind also ausgebildete Fachkräfte für den Bereich Mediation und alle damit zusammenhängenden Aufgabenstellungen. Alle unsere Mediatoren sind fest bei uns angestellt.

Mediationen bieten wir unabhängig davon an, ob Sie sich aufgrund des Ergebnis einer Observation (Beobachtung), oder Ermittlung unserer Detektei mit Hilfe unserer Mediatoren mit der Gegenseite einigen wollen, oder ob es eine Problemsituation ist, für deren Lösung Sie uns bislang noch nicht eingeschaltet haben.

Ob Trennungsangelegenheit, oder Sorgerechtsstreit, Streitigkeiten beim Umgangsrecht mit den Kindern, Streitigkeiten der Hinterbliebenen bei Erbschaftsangelegenheiten, oder Auseinandersetzungen mit Nachbarn – die Bandbreite an Streitfällen im Privatbereicch ist schier endlos, die im Zuge einer Mediation oft schneller und nachhaltiger gelöst werden können als durch ein Gerichtsverfahren. Lange Wartezeiten, hohe Kosten und nicht bewältigte Emotionen auf beiden Seiten machen den Gang zum Kadi für immer mehr Kläger wie Beklagte zur höchstens zweitbesten Lösung. Gerade in Fällen aus dem privaten Umfeld, wo die Amtsgerichte und Familiengerichte seit Jahren besonders überlastet sind, hat sich die Mediation in den letzten Jahren nachweislich hervorragend bewährt.

Was ist ein Mediator?

Bild: Zertifikat-Mediator-Univ.

Ein Mediator ist ein Vermittler. Als Mediator bezeichnet man eine Person, die durch ihre Ausbildung befähigt ist, die Konfliktparteien dabei zu unterstützen, eine einvernehmliche Einigung zu finden. Dabei dreht sich alles um Hilfe zur Selbsthilfe. Unter der fachkundigen Anleitung des Mediators nehmen die Betroffenen die Lösungssuche selbst in die Hand. Durch das am 26.07.2012 in Kraft getretene Mediationsgesetz (MediationsG) sind die Regelungen zum Berufsfeld der Mediation auf eine erste gesetzliche Grundlage gestellt worden. Die von uns zum Einsatz gebrachten Mediatoren, haben z.B. die Ausbildung zum Mediator (Univ.) erfolgreich abgeschlossen, d.h. das Zertifikatsstidium beim Europäischen Hochschulverbund in Zusammenarbeit mit der freien Universität (FU) Berlin erfolgreich absolviert, sind also studierte Fachleute auf ihrem Gebiet.

Was ist eine Mediation?

Die Mediation ist zunächst ein konstruktiver, strukturierter Prozess, in dem die Beteiligten eines Konflikts gemeinsam und mit Hilfe eines dafür ausgebildeten Mediators nach einer einvernehmlichen Lösung suchen. Der Eigenverantwortung der beiden Streitparteien kommt dabei große Bedeutung zu – sie selbst suchen und verhandeln das Ergebnis unter Anleitung und Vermittlung eines oder mehrerer unbeteiligter, aber entsprechend geschulter Dritter. Am Ende dieses außergerichtlichen Verfahrens steht eine konsensfähige Einigung, die von allen Beteiligten getragen, als gerecht empfunden und umgesetzt wird.

Wer gewinnt durch eine Mediation?

Bild: Konfliktlo-sung-durch-Mediation-im-Privatbereich

Durch eine außergerichtliche Einigung gewinnen in der Regel alle Beteiligten. Die Mediation eignet sich besonders zur Konfliktlösung in Fällen, in denen die Konfliktparteien in einer bestimmten Beziehung zueinander stehen. Besonders im Privatbereich werden Streitigkeiten häufig sehr emotional ausgetragen. Durch die Trennung von Sach- und Beziehungsebene in der Mediation werden alle Aspekte ihres Konflikts sichtbar und können so einer besseren Lösung zugeführt werden. Die Beteiligten erfahren als Ergebnis einer Mediation in der Regel eher Gerechtigkeit als durch ein Gerichtsurteil – und können besser mit seinen Folgen abschließen und ggf. auch weiterhin miteinander umgehen. Ganz abgesehen davon, dass eine Mediation meist deutlich rascher zum Ziel führt, im Vergleich zum Rechtsweg günstiger ist und sich die Beteiligten im Anschluss weiterhin in die Augen sehen (und vielleicht sogar auf anderer Grundlage wieder miteinander arbeiten) können.

Konflikte lähmen. Mediation macht den Weg frei

Jeder Konflikt schwächt, denn er kostet Energie. Im Unternehmen kostet er Produktivität, Wachstumspotenziale und im schlimmsten Fall sogar den guten Ruf. Deshalb ist eine schnelle und wirksame Beilegung nicht nur für die unmittelbar Betroffenen, sondern auch für ihr gesamtes Umfeld von großer Bedeutung. Als versierte Detektei mit langjähriger Erfahrung lassen wir Sie deshalb mit Ihrem Fall nicht allein: Nutzen Sie unsere Expertise und lassen Sie sich von unseren versierten Mediatoren zu den Möglichkeiten einer außergerichtlichen Regelung beraten. Auf Wunsch begleiten wir Sie auch durch alle Phasen des Prozesses bis zum Abschluss einer tragfähigen Mediationsvereinbarung. Sprechen Sie uns jederzeit gerne an – absolute Vertraulichkeit ist für uns selbstverständlich!

Voraussetzungen für eine Mediation

Die erste und wichtigste Voraussetzung ist, dass sich beide Konfliktparteien freiwillig für die Mediation entscheiden. Darüber hinaus brauchen die Konfliktparteien die Bereitschaft,

  • zumindest vorläufig auf eine gerichtliche Auseinandersetzung zu verzichten,
  • Vertraulichkeit über den Mediationsinhalt nach außen zu wahren,
  • den eigenen Standpunkt fair zu vertreten und fair zu verhandeln,
  • alle wichtigen Informationen und Fakten offen zu legen,
  • auf beiderseits faire Entscheidungen hinzuarbeiten.

Was kostet eine Mediation?

Die Kosten einer Mediation im Privatbereich werden in vielen Fällen von ihrem Rechtschutzversicherer getragen, oder zwischen den Konfliktparteien aufgeteilt und nach Stundenhonoraren abgerechnet.

Unsere Stundensätze für eine Mediation im Privatbereich liegen zwischen 80,00 € und 110,00 € je Stunde und verstehen sich inkl. Reisekosten und zzgl. MwSt. Maßgebend ist die einzuschätzende Schwere der Mediation. Soweit die streitigen Parteien, also die Medianten, Schüler oder Studenten sind, bieten wir gegen Vorlage eines gültigen Schülerausweises / Studentenausweises Sonderkonditionen an.

Letztlich zählt in der Summe nicht der Stundensatz sondern die Dauer der Mediation. Gute Mediatoren können im Zusammenspiel mit den Konfliktparteien mit einer starken fachlichen und sozialen Kompetenz oftmals sehr viel schneller und in wesentlich weniger Mediationssitzungen ein Verfahren für beide Konfliktparteien zufriedenstellend abwickeln.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Bild: telefonnummer_mp

Kostenfrei, werktags durchgehend von 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr.
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 509 575 610

oder informieren Sie sich weiter auf der speziellen Themenseite unserer Mediatoren Lentz Mediation gleich hier.

Detektei Lentz Broschüre
Video-beratung

Kundenstimmen
Kundenbewertungen fr Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 466 Meinungen
Das gesamte Team hinterließ schon bei der Auftrags­bearbeitung einen sehr guten Eindruck. Auch vor dem Arbeits­gericht ließen sich die vier Detektive vom gegnerischen Anwalt nicht ins Boxhorn jagen und nicht verunsichern. Absolut empfehlenswert!
Lars K., Aachen
Von Anfang bis Ende sehr gute, kompetente und auch menschlich integre Behandlung und Unterstützung.
M. Grammig, 21337 Lüneburg
Gute, individuali­sierte Beratung. Hat mir wirklich weiter geholfen in meiner Sache. Jederzeit weiter­zu­empfehlen. Be­arbeitungs­zeit etwas länger als zunächst geschätzt.
Silke N., Hannover

Unsere Detektive sind

IHK Kassel-Marburg Zertifikat ZAD geprüfter Privatermittler
(Personenzertifikat)