Detektei München Schwabing-Freimann *
Detektiv München Schwabing-Freimann *
Erfahrung seit 1995

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei München Schwabing-Freimann *<br> Detektiv München Schwabing-Freimann *<br>Erfahrung seit 1995
Detektei München - Schwabing-Freimann

Bei Verdachtsfällen und kriminellen Machenschaften jeglicher Art sorgt die Detektei Lentz® auch in München Schwabing-Freimann für sofortige Abhilfe

Betrug, Vertrags- und Vertrauensbruch sind in Unternehmen, aber auch im privaten Bereich leider keine Seltenheit. Meist gibt es zu Anfang einen unguten Verdacht. Und oft genug wird wegen der unklaren Vorgänge lange gezögert. Doch mit jedem Tag wird der Schaden nur noch größer. Dabei sind unnötiger Ärger, Geld- und Zeitverlust vermeidbar. Haben Sie einen konkreten Verdacht, Opfer krimineller Machenschaften zu sein? Dann nehmen Sie umgehend die professionelle Hilfe der Detektei Lentz® in Anspruch. Wir sind bundesweit vertreten und lösen auch Ihren Fall als Detektei in München Schwabing-Freimann.

Nach einem Einsatz von meist nur wenigen Tagen überführen wir jeden noch so raffinierten Täter und liefern Ihnen die nötigen gerichtsfesten Beweise, mit denen Sie ihre Plagegeister und betrügerischen Mitarbeiter umgehend loswerden. Nur so nehmen Sie die hohen Hürden der Justiz und vermeiden langwierige, kostspielige Gerichtsprozesse. Unsere hohe Erfolgsquote und die Qualität unserer Arbeit sind der Garant dafür, dass Sie vor Gericht keinen unnötigen Schiffbruch erleiden.

Suchen Sie Belege? Dann schauen Sie beispielsweise auf unabhängigen, externen Bewertungsportalen wie www.ekomi.de oder www.kennstdueinen.de nach. Dort finden sich die Referenzen unserer zahllosen Kunden, denen wir seit 1995 helfen konnten. Neunzig Prozent von ihnen sind mit unserer Arbeit zufrieden und würden und uns jederzeit wieder in Anspruch nehmen.

Neben unserer langjährigen Erfahrung ist vor allem die Qualität unserer Arbeit die Basis des Erfolgs. Alle unsere Mitarbeiter sind voll ausgebildet und ZAD-geprüft. Billige Subunternehmer oder Aushilfen haben bei uns nichts zu suchen. Als Unternehmen unterziehen wir uns in regelmäßigen Abständen einer Zertifizierung durch den TÜV.  Damit heben wir uns vom Gros unserer Mitbewerber ab.

Wie arbeiten wir? Wenn Sie uns wegen eines konkreten Verdachts gebührenfrei für ein kostenloses Beratungsgespräch anrufen, ist eine Auftragserteilung auch per Fax oder Maildatei schnell erledigt. Bei Bedarf steht eines unserer mobilen Observationsteams zum sofortigen Einsatz in München Schwabing oder Freimann bereit. Dabei setzen wir Detektive ein, die auf bestimmte Fachgebiete spezialisiert und mit modernster Technik ausgestattet sind. Sie gehen stets mit äußerster Diskretion vor, damit kein Täter Wind bekommt und kein Außenstehender etwas erfährt. Sie bleiben dabei stets auf dem laufenden Stand der Ermittlungen. Über das verschlüsselte, sichere Online-Portal, Lentz Membersclub®, können Sie jederzeit und von überall die aktuellen Berichte und Beweismittel abrufen.

Unsere Konditionen: Wir begegnen unseren Kunden mit Fairness und auf Augenhöhe. Dazu gehört, dass wir nicht mit irgendwelchen versteckten Kosten operieren. Alle Leistungen wie gefahrene Kilometer oder das Beweismaterial sind im Preis enthalten. Abgesehen davon müssen überführte Täter die Kosten für unseren Einsatz erstatten.

 
TÜV Cert DIN 33452

Einzige Detektei Deutschlands, mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: April 2019)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in München und in Nürnberg

Gernot Zehner, Gabriel Mosch und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail: eMail München
eMail Nürnberg
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Gernot Zehner

Gernot Zehner
Gabriel Mosch

Gabriel Mosch

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

So geht die Detektei Lentz® in München-Schwabing-Freimann gegen diebische Mitarbeiter vor.

Bild: Detektei-Muenchen-Schwabing-Freimann

Ein Münchner Großhandel für Gastronomiebedarf in Schwabing-Freimann kontaktierte das Büro der Detektei Lentz® in München und bat uns, einen Verdachtsfall aufzuklären. Dem Geschäftsführer war aufgefallen, dass sei geraumer Zeit die Zahlen im Betrieb nicht mehr stimmten. Auch der Steuerberater hatte auf eine spürbare Differenz zwischen dem Bestand der gelagerten und der verkauften Ware hingewiesen. Es gab weniger Waren im Haus als den Umsatzzahlen zufolge verkauft wurden. Umgekehrt betrachtet hätten entsprechend der Differenz zwischen eingekauften und inventarisierten Waren die Einnahmen höher sein müssen. In anderen Worten: Es fehlte Geld in der Kasse. Unserem Anrufer war es bisher nicht gelungen, der Sache selbst auf die Spur zu kommen. Deshalb vereinbarten wir, den Fall durch unsere erfahrenen Wirtschaftsdetektive aufzuklären.  Als Einsatzzeitraum wurden fünf Tage angesetzt.

Unsere Ermittler gehen in solchen Fällen mit besonderer Sorgfalt vor, sodass kein Verdacht geschöpft werden kann. Zunächst nahmen sie den Kassenbereich unter die Lupe. Als Kunden getarnt überprüften sie, ob die Kassierer Geld unter der Hand annahmen oder Waren beim Verkauf nicht berechneten. Schnell zeigte sich, dass hier alles ordnungsgemäß verlief. Auch eine Überprüfung der Vorgänge im Lagerraum ergab keinerlei Hinweise darauf, dass Bestände im nennenswerten Umfang gestohlen wurden.

In Absprache mit unserem Mandanten, den wir stets auf dem Laufenden Stand der Ermittlungen hielten, nahmen wir als nächstes den Bereich der Warenannahme ins Visier. Hier wurde den ganzen Tag über Ware an- und ausgeliefert. Bei den Anlieferungen verlief alles korrekt. Die Lieferlisten wurden gegengezeichnet und die Produkte in der Halle bereitgestellt. Weniger korrekt ging es jedoch bei den Auslieferungen zu. Einer der Mitarbeiter stellte die Lieferungen zusammen, die er dann entsprechend den Bestellungen zu verschiedenen Kunden ausfahren musste. Wie wir herausfanden, lud er auf den hauseigenen Lieferwagen mehr auf als er in den Listen eintrug. Dazu gehörten vor allem höherwertige Waren. Die fehlten dann natürlich im Bestand.

Unsere Ermittler folgten dem Mitarbeiter auf seiner Auslieferungstour. Dabei konnten sie beobachten und dokumentieren, wie er einige seiner Kunden unter der Hand mit begehrten Spirituosen versorgte. Dabei wurde die regulär bestellte Ware offiziell gegen Rechnung bezahlt, für das Diebesgut kassierte er schwarz. Diese Kunden, die sich als Mittäter entpuppten, sparten sich rund ein Drittel des Verkaufspreises und forderten regelmäßig Nachschub. Die meisten von ihnen waren Betreiber von Gaststätten bzw. Restaurants.

Unseren Detektiven gelang es, sämtliche Vorgänge mit Zeiten, Kundenadressen und Lieferumfang in allen Details zu dokumentieren – auch die Übergabe der gestohlenen Ware sowie den Empfang des Schwarzgelds. Mit diesen Beweisen erkannte unser Mandant, dass der Dieb im eigenen Hause saß. Den konnte er auf der Stelle entlassen und zudem auf Schadensersatz verklagen. Die Rechnung für den Einsatz der Detektei Lentz® bekam er ebenfalls präsentiert.

Stellen auch Sie Ungereimtheiten in Ihrem Unternehmen fest, ohne den Verantwortlichen auf die Spur zu kommen? Dann wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Wir helfen weiter. Unsere kostenlose Servicenummer: (0800) 88 333 11. Das Beratertelefon unserer Detektei in München ist Mo.-Fr. von 09-20 Uhr und Sa. von 09-14 Uhr besetzt.

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für München Schwabing-Freimann und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

(0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 509 575 558

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

KundenstimmeMitarbeiter­beobachtung wurde ohne Ein­schränkung zu unserer vollsten Zu­frieden­heit an vier Be­obachtungs­tagen durchgeführt. Aus der schriftlichen und der Bild­doku­men­tation wird deutlich, dass hier echte Profis tätig sind.
S. Mesner, Herne
KundenstimmeDie Fachkompetenz hier ist sehr gut. Wir wurden zügig und absolut zu unserer Zufriedenheit vertreten. Vielen Dank für Ihren Einsatz!
Geschäftsführer, Peter L., Heilbronn
KundenstimmePrädikat besonders wertvoll. Ein ausgewogenes Detektiv-Team stand uns kurzfristig zur Verfügung. Alles recht Patent und exklusiv gesteuert. Ein Team. Ein Ziel. Ein Erfolg.
Dr. Robert F., Basel