Detektiv Kosten | Privatdetektiv Kosten | Detektei Kosten | Was kostet ein Detektiv?

Detektiv Kosten | Privatdetektiv Kosten | Detektei Kosten | Was kostet ein Detektiv?
Bild: Detektei-Kosten-Detektiv-Kosten-Privatdetektiv-Kosten-Privatdetektiv-Honorar

Detektivkosten und Honorare unserer Detektei erklärt...

Ob ein Problem diskret und erfolgreich gelöst wird, hängt immer von der Wahl der Detektei ab:

Ermittelt sie professionell, also vorausplanend, umsichtig, diskret, juristisch wasserdicht, mit fundiertem Fachwissen, oder eher hemdsärmelig und laienhaft. Für den durch unprofessionelle Detektivarbeit entstandenen Schaden muss am Ende immer einer aufkommen: der Mandant – also Sie! Wenn etwa eine observierte Person den Einsatz bemerkt, ihr Verhalten ändert und deshalb keine stichhaltigen Beweise mehr gesammelt werden können. Eine überaus peinliche Situation für Sie als Auftraggeber und schädlich für ihre Reputation.

Wir garantieren Ihnen, dass Ihnen dies mit unserer Detektei nicht passiert.

Unsere Detektive sind ausschließlich perfekt als Team aufeinander eingespielte erfahrene, festangestellte, ZAD geprüfte Privatermittler (IHK) mit meist langjähriger Berufserfahrung und

  • keine Aushilfen
  • keine Subunternehmer
  • keine Ex-Polizeibeamte
  • keine ungelernten Detektive ohne anerkannte, qualifizierende Ausbildung
  • keine Detektive mit zweifelhaftem Leumund, privater Überschuldung, oder Vorstrafen

die als Zeugen schlichtweg untauglich sind. Unter anderem genau deswegen sind wir als erste Detektei Deutschlands TÜV geprüft nach DIN SPEC 33452 für die 'geprüfte, nachweisbare Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen'. Mehr nachweisbare Qualität kann derzeit keine andere Detektei in Deutschland bieten, denn Detekteien / Detektiven die diese Kriterien nicht erfüllen, bleibt der Weg zur Zertifizierung nach DIN SPEC 33452 verschlossen. Insoweit trennt diese Norm ganz klar erkennbar die unseriösen von seriösen Detekteien.

Achten Sie deshalb auf eine Zertifizierung nach DIN SPEC 33452!

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: April 2020)
 

Wer billig kauft, kauft teuer - eine Aussage, die nur allzuoft stimmt.

Wer einen professionellen, guten Dienstleister sucht - egal welcher Art - ist meist gut beraten, die Finger vom billigsten Anbieter am Markt zu lassen. Billig und gut geht selten gut. Wer etwas kann, möchte für dieses 'können' auch fair und angemessen bezahlt werden. Das ist in jeder Branche so; auch bei Detektiven und Detekteien. Achten Sie auf die Qualifikation der eingesetzten Detektive und prüfen Sie, wie lange es die Detektei schon am Markt gibt. Haben die Detektive wirklich die einzige von detektivischen Berufsverbänden und IHK anerkannte und durchgeführte zweijährige Ausbildung zum 'ZAD geprüften Privatermittler (IHK)' abgeschlossen und wird ihnen diese Qualifikation auch schriftlich, vertraglich wirklich zugesichert? Seien Sie vor Anbietern auf der Hut, die ohne jede nachweisbare qualifizierende Ausbildung (Zentralstelle für die Ausbildung im Detektivgewerbe + Industrie- und Handelskammer / ZAD + IHK) niedrige Stundenpreise versprechen. Zum einen drohen versteckte Kosten, aber was noch viel schlimmer ist, sind niedrige Stundensätze wirtschaftlich meist nicht nachvollziehbar, so dass die Qualität hier fast schon zwangsläufig auf der Strecke bleiben muss.

Wenn Sie mit einer professionellen Berufsdetektei zusammen arbeiten möchten, muss Ihnen klar sein, dass diese - wie jeder Unternehmer - entsprechende Kosten durch festangestelltes Personal, Infrastruktur, Fuhrpark, technische Geräte und Kommunikationsmittel hat. Außerdem muss Ihnen bewusst sein, dass ein Unterschied zwischen einem ‚Schnüffler‘ und einem Detektiv-Unternehmer einer Detektei darin besteht, dass ein Detektiv-Unternehmer mit seiner Detektei und mit seinem Team Sachverhalte gerichtlich verwertbar und rechtssicher dokumentiert, so dass auch Sie – als Mandant – keine Schwierigkeiten bekommen können.

Eine Detektei mit jahrzentelanger, nachweisbarer Erfahrung und ausschließlich festangestellten ZAD geprüften Privatermittlern (IHK) leistet meist deutlich schneller, deutlich mehr, bei besserer Qualität als eine 'Wald und Wiesen Detektei' mit freiberuflichen Detektiven (Subunternehmern), ohne jede Ausbildung und ohne jede Zertifzierung nach DIN SPEC 33452 für die 'geprüfte, nachweisbare Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen'.

Werden Sie nicht erst durch Schaden klug!

Detektivkosten unserer Detektei in Deutschland:

Wir halten nichts von Lockangeboten, denn detektivische Dienstleistung ist wie ein Maßanzug. Alle Maßnahmen werden für jeden Mandanten und sein Problem individuell zusammengestellt, da kaum ein Fall dem anderen gleicht. Wir sind es Ihnen schuldig, uns Ihrem Problem so anzunehmen, als wäre es unser eigenes. Wir verkaufen Ihre Aufträge nicht weiter (keine Subunternehmer / freie Detektive). Die in Ihrem individuellen Fall zu erwartenden Detektivkosten und die Anzahl unserer einzusetzenden festangestellten ZAD geprüften Privatermittler (IHK) sind u.a. abhängig von der gewünschten Einsatzdauer und Art und Umfang des Auftragsmandats an unsere Detektei. Je länger ein Einsatz dauert, desto günstiger können wir z.B. den Stundensatz anbieten, da sich die Detektiv Kosten für professionelle Vorplanung, auftragsvorbereitende Ermittlungen, Bereitstellung der Einsatzkräfte, der Technik und ggf. spezieller Einsatzfahrzeuge am Einsatzort schlichtweg eher amortisieren. Bitte beachten Sie daher unbedingt, dass die auf unserer Webseite genannten Konditionen generell als freibleibende Richtwerte und keinesfalls als verbindliches Angebot zu verstehen sind. Seriöse Privatdetektive orientieren sich am Detektiv-Honorar-Index des Bund Internationaler Detektive e.V.  Bitte beachten Sie auch, dass die hier angegebenen Honorare nur für Einsätze unserer Detektei in Deutschland Gültigkeit haben.

Weitere Informationen zu unseren Preisen und Honoraren finden Sie in unserer Fragen-Antwort-Sammlung (FAQ - Frequently Asked Questions).

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit einer völlig neutralen Rechnungsstellung ohne Mehrkosten für Sie.

Detektiv Premium Service

Wir sind stolz, in den letzten drei Jahrzehnten sehr viele Mandanten betreuen zu dürfen, die einen hohen Bekanntheitsgrad haben, oder einfach einen exklusive Services gewohnt sind.

Speziell für diesen Mandantenkreis haben wir unseren Premium-Service entwickelt. Dieser Service ist individuell buchbar und auch ggf. individuell anpassbar. Soweit Sie einen exklusiveren Service und eine Premiumbetreuung wünschen, so ist unser Premium-Service das Richtige für Sie.

Alles über unseren Premium-Serivce für unsere exklusiven Mandanten finden Sie hier. Ihre individuellen Wünsche können hier selbstverständlich berücksichtigt werden, ganz nach dem Motto: geht nicht, gibt's nicht.

Detektivkosten: was woanders extra kostet, ist bei uns inclusive!

Warum? Weil wir wollen, dass unsere Mandanten absolut zufrieden mit unserer Arbeit sind!

  • Abgerechnet wird bei uns immer erst ab dem Einsatzort unserer ZAD geprüften Privatermittler/ -innen (IHK). Kosten für An- und Abfahrt der Privatdetektive zum jeweiligen Einsatzort werden Ihnen nicht berechnet.
  • Berichte, Fotos, Videos sind kostenfrei. Ebenso deren schnelle Bereitstellung im Lentz Membersclub®, dem innovativen Online-Portal für unsere Mandanten. So erhalten Sie auch bei zeitkritischen Angelegenheiten Ihre Beweise rechtzeitig.
  • Keine anfallenden Kosten für Grundhonorare, Spesen und tägliche Mindesteinsatzdauer.
  • Eigene Justiziare prüfen jeden Bericht noch am Tag der Erstellung kostenfrei auf dessen rechtliche Verwertbarkeit. Unklare Passagen werden in Absprache mit dem eingesetzten Ermittler abgeändert.
  • Sie gehen keine langfristigen Verpflichtungen ein. Sie können jeden Auftrag ohne Angabe von Gründen zum Ende eines jeden Tages vorzeitig kündigen.
  • Unser umfangreicher, eigener Fuhrpark mit entsprechenden Ortskennzeichen garantiert eine optimale Tarnung unserer Wirtschafts- und Privatdetektive am Einsatzort. Meist werden täglich wechselnde, passende Fahrzeuge & Motorräder eingesetzt.
  • Hochwertige Technik kostenfrei, d.h. Spiegelreflexkameras, Nachtsichtgeräte, Wärmebildkameras, verschlüsselter Digitalfunk für schnelle Kommunikation im Einsatz, verdeckte Observations-Busse etc. werden ohne Zusatzkosten eingesetzt.
  • Unsere Detektive sind ortskundig, ermitteln aber niemals in einem Einsatz in Heimatnähe. So können wir das Risiko minimieren, dass einer unserer Detektive die Zielperson privat kennt. Ein Problemfaktor, den Sie beim Einsatz von ortsansässigen Subunternehmern niemals ausschließen können!
  • Ausschließlich festangestellte Detektive mit einschlägiger Einsatzerfahrung werden mit der Ermittlung in Ihrem Fall betraut. Kollegen und Kolleginnen mit vergleichsweise kurzer Berufserfahrung werden zur Unterstützung am Einsatzort, beispielsweise als Pausenablösung, eingesetzt.
  • Jeder unserer Wirtschafts- und Privatdetektive verfügt über einen einwandfreien Leumund. Mitarbeiter mit zweifelhafter Vergangenheit, Vorstrafen, Überschuldung o.ä. erhalten bei uns keine Anstellung. Jedes Teammitglied muss sich regelmäßig (im Arbeitsvertrag verpflichtend geregelt), aktuelle polizeiliche Führungszeugnisse und SCHUFA-Selbstauskünfte vorlegen, um vor Gericht als glaubwürdige und seriöse Zeugen antreten zu können.
  • Unsere Detektive als gerichtserfahrene Zeugen stehen kostenfrei zur Verfügung, wenn gerichtlich gewünscht.

Detektivkosten unserer Detektei im Ausland:

Gerne akzeptieren wir:

Überweisung
Visa
Mastercard
American Express

4 wichtige Regeln zur Auswahl einer wirklich guten Detektei:

Eine Zertifizierung nach DIN SPEC 33452 gibt Sicherheit!

Allerdings ist Detektiv nicht gleich Detektiv! Eine professionelle seriöse Detektei sollte durch den TÜV o.ä. für den Standard 'geprüfte, nachweisbare Qualität bei Privat- und Wirtschaftsermittlungen' nach der DIN SPEC 33452 geprüft und zertifiziert sein, denn dies ist die absolut einzige Norm, die sich ganz speziell mit dem Detektivberuf und seiner Arbeit beschäftigt.

Diese Zertifizierung garantiert Ihnen als Mandant definitiv, dass alle gesetzlichen Standards in Punkto Datenschutz, Rechtskonformität in der Arbeitsweise und Diskretion wirklich eingehalten werden und dass die zertifizierte Detektei über eine gute Bonität verfügt, d.h. seriös geführt wird und dass sich nur als Detektiv fachlich anerkannt ausgebildete Privatermittler (z.B. ZAD geprüfte Privatermittler - IHK) mit ihrem sensiblen Anliegen beschäftigen und keine ungelernten Hobby-Detektive. Nicht ausgebildeten Detektiven und Detekteien, oder Detektiven und Detekteien mangelhafter Bonität als Nachweis ihrer Seriosität, oder gar vorbestraften Detektiven bleibt die Zertifizierung nach DIN SPEC 33452 durch den TÜV o.ä. nämlich verwehrt!

Alternativ holen Sie sich selbst bei Creditreform, Bürgel, Creditsafe o.ä. eine kurze Vollauskunft über die Detektei ein, oder lassen Sie sich eine solche Selbstauskunft bei Auftragsvergabe von der Detektei vorlegen. Eine seriöse Detektei wird über geordnete wirtschaftliche Verhältnisse und damit eine gute Bonität verfügen und dies auch nachweisen können und wollen. Schließlich wollen Sie doch eine seriöse, vertrauenwürdige Detektei als Partner?

Subunternehmer / Nachunternehmer schriftlich vertraglich ausschließen!

Lassen Sie sich ein schriftliches Vertragsangebot per E-Mail, Telefax o.ä. vorlegen. Nehmen Sie sich in Ruhe Zeit und studieren Sie die einzelnen Passagen genau. Eine seriöse Detektei wird Sie z.B. als Privatperson über ihr gesetzliches Widerrufsrecht aufklären und auch alle Detektivkosten explizit aufschlüsseln.

Auch sollte in dem Angebot unbedingt die Weitergabe Ihres sensiblen Auftrages an externe Detektive (Subunternehmer) schriftlich unmissverständlich ausgeschlossen sein. Ist dort hingegen von "ortsansässigen Kooperationspartnern", "bundesweitem Detektivnetzwerk", "bundesweitem Netz an Detektiven", "Detektei mit breitem Detektiv - Netzwerk in ganz Deutschland", "Qualifiziertem Expertennetzwerk", oder "Kontaktdetektiven" die Rede, werden meist billige Subunternehmer eingesetzt, die von der von Ihnen eingeschalteten Detektei nur nach dem günstigsten Preis - denn desto höher ist die Gewinnspanne der Detektei - ausgesucht wurden. Auch wenn der Ansprechpartner ein ZAD-Zertifikat vorweisen kann, bedeutet das noch lange nicht, dass auch die freien Ermittler (Subunternehmer) entsprechend qualifiziert sind. Solche Klauseln im Vertrag oder den AGB's sind ein klares, eindeutiges Warnsignal, das potenzielle Klienten ernst nehmen sollten. Die Weitergabe Ihres Auftrages an Subunternehmer sollte daher unbedingt schriftlich im Vertrag ausgeschlossen sein! Dies gilt nicht nur aus Gründen der Diskretion und Seriosität, sondern auch aus Haftungsgründen. Treten nach den Ermittlungen Probleme auf, haftet eine Detektei meist nicht für ihre Subunternehmer. Detekteien die dagegen mit festangestellten Detektiven arbeiten, können für Fehlverhalten ihrer festangestellten Detektive haftbar gemacht werden!

ZAD-Ausbildung überprüfen

Da der Werdegang zum Detektiv in Deutschland nicht einheitlich geregelt oder gesetzlich normiert ist, kommt es entscheidend auf die Qualifikation an. Von der Wirtschaft und den Berufsverbänden anerkannt professionelle Detektive haben eine Ausbildung an der ZAD, der Zentralstelle für die Ausbildung im Detektivgewerbe, absolviert. 

Hier lernen die angehenden Privatermittler zusätzlich zur Theorie, wie z.B. Rechtskunde, Observations-Taktik, Ermittlungs-Taktik, psychologische Gesprächsführung auch den rechtmäßigen Einsatz von moderner Technik. Am Ende der Ausbildung steht eine theoretische wie praktische Prüfung in Zusammenarbeit mit der IHK-Kassel/Marburg. Nur entsprechend qualifizierte Absolventen dürfen sich „ZAD geprüfter Privatermittler – IHK“ nennen. Damit ist nachgewiesen, dass der Detektiv seinen Beruf solide erlernt hat und in seriöser Arbeitsweise ausgebildet wurde.

Wer sich auf unerfahrene oder unzureichend ausgebildete Privatermittler, angebliche Ex-Polizeibeamte, angebliche Ex-Geheimdienstmitarbeiter o.ä. obskure 'Detektive' einlässt, geht dagegen im Zweifel ein hohes Risiko ein! Daher empfehlen auch die seriösen Berufsverbände ausschließlich die Ausbildung bei der Zentralstelle für die Ausbildung im Detektivgewerbe.

Neutrale Kundenbewertungen einsehen

Ein Mandant sollte vor Auftragsvergabe immer die Reputation der favorisierten Detektei im Internet überprüfen.

Beim Einsatz einer Detektei kommt es nicht bloß auf geschickte Tarnung und diskretes Vorgehen an. Auch die strikte Einhaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen ist für den Erfolg der Aufklärung entscheidend: „Wer etwa unerlaubte Techniken einsetzt oder bestimmte Grenzen überschreitet, steht nicht nur selbst mit einem Bein im Gefängnis – er schadet am Ende auch der Reputation des Mandanten“, weiß jeder gute Ermittler. Oder fühlen sich die Mandanten bei der Rechnungsstellung 'über den Tisch gezogen'?

Solche Kunden werden einer Detektei kaum ein gutes Zeugnis ausstellen. Deshalb lohnt ein Blick auf unsere Bewertungsseite, wo zahlreiche neutrale (nicht anonyme!) Bewertungen zu finden sind, oder ein Blick auf das neutrale Bewertungsportal von Google. Eine seriöse Detektei, die diesen Namen verdient, sollte dort keine Unbekannte sein – und über aussagekräftige Bewertungen verfügen, die über einen Zeitraum von mehreren Jahren abgegeben worden sein sollten und so ein langfristiges Bild der Leistung zeichnen. Wirbt eine Detektei mit mehreren Standorten, sollte man sich die Bewertungen an unterschiedlichen Standorten ansehen; sind dort überwiegend negative, oder gar keine Bewertungen vorhanden, sollte zumindest eine gewisse Skepsis angebracht sein.

Erfüllt eine Detektei diese 4 Punkte, testen Sie die Beratungsqualität am Telefon

Ist die Prüfung aller Punkte zufriedenstellend und können Sie sich eine Zusammenarbeit mit der ausgewählten Detektei vorstellen, stehen die Chancen sehr gut, dass eine professionelle Detektei rasche und gerichtsverwertbare Beweise liefert. Weiterführende Informationen, wie wir arbeiten, finden Sie im Themenbereich Observations-Taktik. Die Beratung via Telefon, oder die Videoberatung ist bei uns grundsätzlich kostenfrei. Eine persönliche Erstberatung bieten wir ebenfalls an. Aufgrund der hohen Qualifikation unserer festangestellten Mandantenbetreuer und den Personalkosten können wir diese Leistung jedoch nur bei Notwendigkeit nach einer telefonischen Erstberatung / Videoberatung und nur im Falle einer Auftragserteilung im Termin kostenfrei anbieten. in allen anderen Fällen behalten wir uns vor, für persöniche Beratungen eine Erstberatungsgebühr von 190 € brutto (inkl. 19% MwSt.) zu berechnen, die im Termin erhoben wird.

Nehmen Sie mit uns für Detektiv Kosten Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Bild: telefonnummer_mp

Kostenfrei, werktags durchgehend von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr.
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unser Kontaktformular