Detektei in Libyen in Tripolis, Bengasi u.a. im Auftragsmandat im Einsatz

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Libyen in Tripolis, Bengasi u.a. im Auftragsmandat im Einsatz
Bild: Blick-auf-Tripolis

Detektei mit TÜV zert. Qualitätsmanagement bei Bedarf in Libyen im operativen Einsatz seit 1995

Kaum eine andere Detektei verfügt über soviel Auslandserfahrung wie die Detektive der Detektei Lentz & Co. GmbH. Durch den völlige Verzicht auf Subunternehmer (freie Mitarbeiter) im detektivischen Bereich, konnten wir uns über die Jahre ein Team an hocherfahrenen Spezialisten aufbauen, dass auf jedem Kontinent der Erde in zahlreichen Ländern mit unterschiedlichster Aufgabenstellung erfolgreich im Einsatz war. Dazu zählen auch einige Einsätze unserer Detektei in Libyen.

Speziell in dem am Mittelmeer in Nordafrika gelegenen Wüstenstaat Lybien gilt die Situation noch immer als sehr unübersichtlich. Jegliche Art von detektivischen Einsätzen muss daher unter strikter Beachtung von Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt werden. Dabei ist es für eine Detektei in Libyen extrem wichtig, über eigene fest in der Detektei angestellte und damit absolut loyale und der arabischen Sprache in Grundzügen mächtige Berufsdetektive mit einschlägiger taktischer Einsatzerfahrung in den nordafrikanischen Ländern zu verfügen.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: Juni 2020)
 

Ihre Berater für internationale Einsätze unserer Detektei

Marcus Lentz, Kristijan Lukacic, Daniel Martin-Ortega, Gernot Zehner und ihre Teams

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:E-Mail Beratung
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Marcus Lentz

Marcus Lentz
DeutschEnglisch
Kristijan Lukacic

Kristijan Lukacic
DeutschKroatischPolnisch
Daniel Martin-Ortega

Daniel Martin-Ortega
DeutschSpanisch
Gernot Zehner

Gernot Zehner
DeutschItalienisch
 
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 487 Meinungen
KundenstimmeBeobachtung bei Unterhalts­streitigkeiten: Bin sehr zufrieden, mit der sehr kompetenten Beratung und Bedienung von Anfang an bis zum Schluß. Sehr zu empfehlen. Ins­be­sondere die stichhaltigen und auf den Punkt gebrachten Berichte lobten auch meine Anwälte.
Wolf-Peter H., Köln
KundenstimmeSelten sieht man einen so derart guten Dienstleister, der sich mit Herz einsetzt. Sehr engagiert, professionell und mitfühlend und ist auch nach Abschluss für einen da. Kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen! Note 1*. Alles Gute
Jürgen Harms, Berlin
KundenstimmeDas gesamte Team hinterließ schon bei der Auftrags­bearbeitung einen sehr guten Eindruck. Auch vor dem Arbeits­gericht ließen sich die vier Detektive vom gegnerischen Anwalt nicht ins Boxhorn jagen und nicht verunsichern. Absolut empfehlenswert!
Lars K., Aachen

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Langjährig gewachsene Einatzerfahrung unserer Detektei in Libyen

Bild: Tripoli_Central_Business_District

Seit Mitte der 1990er Jahre haben die Berufsdetektive unserer Detektei umfassende und weitreichende Erfahrung in ganz Nordafrika sammeln können. Speziell bei Einsätzen unserer Detektei in Libyen konnten wir Land und Leute kennenlernen und strategisch wichtige Kontakte zu Einheimischen Informations- und Vertrauensleuten herstellen, ohne die eine Qualitativ hochwertige Auftragsdurchführung und Beweiserarbeitung kaum vernünftig möglich wäre. Kenntnisse von landestypischen Gebräuchen und Sitten sind ebenso wichtig, wie ein angepasstes, unauffälliges Äußeres Erscheinungsbild der vor Ort zum Einsatz kommenden Detektive unserer Detektei. In Libyen kommen - aus Sicherheitsgründen - mit ganz wenigen Ausnahmen, nur männliche Detektive unserer Detektei zum Einsatz, so wie in vielen Ländern in Afrika, in denen unsere Detektei schon im Einsatz war.

In den vergangenen zwei Jahrzehnten konnten wir so in Libyen z.B. die

  • Observation eines Außendienstmitarbeiters einer Mineralölfirma in Tripolis, Bengasi und Sirte
  • Observation eines Repräsentanten eines europäischen Konzerns in Misrata wg. Bestechungsverdacht
  • Suche und Auffindung eines in Deutschland untergetauchten Schuldners in Tobruk

erfolgreich planen und realisieren. Dabei kommt der Vorplanung solcher Einsätze unserer Detektei eine erhöhte Aufmerksamkeit vor. Nichts darf dem Zufall überlassen werden. Der Ablauf des Einsatzes muss - soweit möglich - bestmöglich im Voraus geplant werden. Alle Informations- und Vertrauenspersonen vor Ort wissen Bescheid und kennen jeweils nur die Daten des Auftrages, die unerlässlich sind, damit diese Personen ihren Job für uns erledigen können. Weitreichende Details werden niemals bekannt gegeben. Damit sichern wir nicht nur die Reputation der Mandanten unserer Detektei. In Libyen vertrauen wir niemandem zu 100%. Aufgrund der hohen Bestechlichkeit gilt absolute Vorsicht jederzeit und überall!

Kostenlose Beratung + Abrechnung erst ab Ankunft der Detektive unserer Detektei in Libyen...

...sind nur zwei von vielen Vorteilen die Sie als Mandant haben, wenn Sie unsere Detektei in Libyen landesweit einschalten. Die Abrechnungsmodalitäten unserer Detektei sind nämlich denkbar klar und einfach strukturiert:

  • keinerlei Kosten für An-/ Abreise zum Einsatzort in Libyen
  • keinerlei Kosten für Berichte, Fotos, Videos etc.
  • keinerlei Grundhonorare, Schreibgebühren, Verwaltungsgebühren o.ä.
  • keinerlei Kosten für rechtliche Vorabprüfung aller Berichte durch unsere Justiziare
  • keinerlei Mindesteinsatzdauer unserer fest angestellten Detektive am Einsatzort in Libyen
  • keinerlei Kosten für Einsatz von Mietfahrzeugen o.ä. falls notwendig
  • keinerlei Kosten für die Nutzung unseres Lentz Membersclub®
  • keinerlei Kosten für unsere App. für iPhone + iPad

Nutzen Sie die Möglichkeit einer kostenfreien und völlig unverbindlichen telefonischen Erstberatung Mo.-Fr. von 9 Uhr - 20 Uhr und Sa. von 9 Uhr - 14 Uhr gebührenfrei unter (0800) 88 333 11 mit einem unserer freundlichen Fachberater für Auslandseinsätze unserer Detektei. In Lybien stehen wir Ihnen mit angemessener Vorlaufphase gern zur Verfügung um auch ihr Problem zu lösen!

Bild oben "Tripoli Central Business District": von Jaw101ie (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-2.0-de], via Wikimedia Commons

Bild Mitte "Tripoli cityscape": von Patrick André Perron (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-2.0-de], via Wikimedia Commons