Detektei in Henstedt-Ulzburg im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Henstedt-Ulzburg im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Bild: Detektei-in-Henstedt-Ulzburg-im-Einsatz-seit-1995

Sie suchen eine Detektei in Henstedt-Ulzburg? Dann ist Detektei Lentz® als TÜV zertifiziert die richtige Wahl.

Benötigen Sie Hilfe bei einem komplizierten Fall aus dem geschäftlichen Bereich? Oder bezieht sich Ihr Anliegen auf die Auflösung einer privaten Angelegenheit? Dann sind Sie bei der Detektei Lentz® an der richtigen Adresse. Wir ermitteln als Detektei in Henstedt-Ulzburg, der näheren Umgebung oder ganz Deutschland seit fast 20 Jahren. Auch für internationale Kunden sind wir tätig.

Für uns spricht eine hohe Kundenzufriedenheit. Neun von zehn ehemaligen Mandanten würden uns ihren Freunden, Bekannten oder Geschäftspartnern weiterempfehlen. Außerdem ist, nach einer ausgiebigen Prüfung durch den TÜV, die anschließende Auszeichnung mit dem TÜV Zertifikat, das wir jährlich seit 2002 verliehen bekommen, ein weiteres Argument für uns. Dies bestätigt die Hochwertigkeit unserer Arbeit sowie die Einhaltung der hohen international geltenden Standards für eine Detektei.

Wir versuchen uns stetig zu verbessern, um den Kunden unserer Detektei für Henstedt-Ulzburg den besten Service zu bieten. Aus diesem Grund schicken wir die Detektive unserer Detektei regelmäßig auf Fortbildung, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern und stets auf dem neusten Stand zu sein. Im Übrigen ist jeder Mitarbeiter in unserer Detektei vollständig ausgebildet und offiziell geprüft.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: Januar 2020)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Hamburg und in Bremen

Gabriel Mosch, Gernot Zehner und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Hamburg
eMail Bremen
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Gabriel Mosch

Gabriel Mosch
Gernot Zehner

Gernot Zehner

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 487 Meinungen
KundenstimmeDie Lentz Detektei ist mir fachlich sehr gut zur Seite gestanden, sie hat mich auch mit viel Einfühlungsvermögen bedient. Ich empfehle sie jederzeit weiter.
Oliver P., Leipzig
KundenstimmeNeben der kompetenten Vorab-Beratung, waren die vier Detektiv-Ermittler auch vor Gericht mit ihrer ruhigen und besonnenen Art den verbalen Attacken der Gegenseite immer einen Schritt voraus. Ich bin mehr als zufrieden und spreche ihr hiermit nochmals meinen Dank aus.
Elisabeth B., Dessau-Roßlau
KundenstimmeMitarbeiter­beobachtung wurde ohne Ein­schränkung zu unserer vollsten Zu­frieden­heit an vier Be­obachtungs­tagen durchgeführt. Aus der schriftlichen und der Bild­doku­men­tation wird deutlich, dass hier echte Profis tätig sind.
S. Mesner, Herne
 Eigene Ansprechpartner - kein Callcenter!  Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten  Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
 Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler -IHK  Niemals Subunternehmer!

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Das folgende reale Fallbeispiel unserer Detektei aus Henstedt-Ulzburg soll Ihnen zur Veranschaulichung dienen, um Ihnen einen Einblick in die Arbeit unserer Detektei zu gewähren.

Bild: Detektiv-in-Henstedt-Ulzburg-im-taktischen-Einsatz-seit-1995

Eine Bank aus Hamburg trat in Kontakt mit unserer Detektei. Hintergrund war ein selbstständiger Immobilienmakler, der für die besagte Bank tätig war und im Verdacht stand diese finanziell zu betrügen. Da die Geschäftsleitung der Bank anonyme Hinweise erhielt, dass der Makler teils Zahlungen von Schwarzgeldern annahm, aber als offizielle Nachlässe auf Provisionen verbuchte, beauftragte diese unsere Detektei sich dem Fall anzunehmen. Henstedt-Ulzburg sollte der Einsatzort sein, als Wohnsitz des Maklers.

Kurze Zeit später machte sich ein mobiles Observationsteam unserer Detektei auf den Weg nach Henstedt-Ulzburg, um den Verdächtigten zu beobachten. Unauffällig verfolgten wir unsere Zielperson zu den verschiedensten Kunden. Die Ermittler unserer Detektei in Henstedt-Ulzburg als Ausgangsort konnten dabei alle besuchten Kunden dokumentieren und visuell festhalten, welche Art von Geschäften er abwickelte. Durch die Aufnahmen konnten die einzelnen Kunden sogar zweifellos identifiziert werden.

Bei den Untersuchungen stellte sich heraus, dass der Immobilienmakler bei einigen Kunden zusätzliche Bargeldbezahlungen entgegennahm, die er eigentlich nicht bekommen sollte. Auch das wurde fotografisch festgehalten.

Als wir die Auftragsgeber unserer Detektei aus Hamburg mit den Ergebnissen konfrontierten, waren diese sehr enttäuscht von dem angestellten Makler. Dennoch waren Sie froh, dass unsere Detektei in Henstedt-Ulzburg den Fall so schnell aufklären konnte und für nötige Beweise gesorgt hat. Aus diesem Grund konnte dem Mann Abrechnungsbetrug nachgewiesen werden und sein Vertrag wurde folglich fristlos beendet. Außerdem fordert die Bank eine Schadensersatzklage vor Gericht ein.

Unsere Detektei ist auch für Sie zur Stelle. Geschäftliche, aber auch private Fälle, klärt unsere Detektei in Henstedt-Ulzburg mit Sicherheit für Sie auf und hilft Ihnen somit gerne.

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Henstedt-Ulzburg und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Henstedt-Ulzburg auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.