Diskrete Due Diligence Ermittlungen und Risikoprüfung für Unternehmen

Diskrete Due Diligence Ermittlungen und Risikoprüfung für Unternehmen
Bild: Detektei-Due-Diligence-Ermittlungen

Veranlassen Sie eine Risikoeinschätzung, bevor Ihnen unternehmerische Verluste entstehen!

Die Lentz Gruppe® ist als TÜV zertifizierter Dienstleister im Ermittlungsbereich bereits seit einigen Jahren für eine Reihe von führenden internationalen Unternehmen, darunter DAX-Unternehmen und privaten Equity-Gesellschaften, als diskreter Due-Diligence-Ermittler und im Bereich Pre Employment Screening tätig.

Was ist Due Dilligence und was passiert bei einer Risikoprüfung?

Der Begriff Due Diligence bezeichnet eine mit „gebotener Sorgfalt“ durchgeführte Risikoprüfung, die grundsätzlich durch den Interessenten beim Erwerben von Immobilien, Beteiligung an Unternehmen oder bei einem bevorstehenden Börsengang erfolgt. Due-Diligence-Prüfungen (sinngemäß übersetzt als „im Verkehr erforderliche Sorgfalt“) sollen Stärken und Schwächen des Objekts und die entsprechenden Risiken analysieren. Daher spielt die Risikoprüfung eine extrem wichtige Rolle bei der Wertefindung eines Objektes, einer Sache oder einer einzukaufenden Leistung.

Due Diligence Untersuchungen zielen darauf ab, detaillierte Unternehmensprofile von neuen Vertragspartnern zu beschaffen und unseren Kunden zur Verfügung zu stellen. Unsere Experten prüfen sowohl das Unternehmen als auch die dafür verantwortlichen natürlichen Personen mit denen Sie als Kunde eine Geschäftsbeziehung eingehen möchten.

Solche Due Diligence-Prüfungen umfassen beispielsweise potentielle Lieferanten, Joint-Venture-Partner, lokale Handelsvertreter, Franchisenehmer oder auch Investitionsziele, z.B. Firmen, die übernommen werden sollen.

Ihre Berater für Einsätze unserer Detektei:

Frances Lentz, Gabriel Mosch und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Frances R. Lentz

Frances R. Lentz
Gabriel Mosch

Gabriel Mosch

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Erfahren Sie mehr über potentielle Geschäftspartner und beugen Sie so unternehmerischen Verlusten vor.

Bild: Due-Diligence-Ermittlungen

Die Lentz Gruppe® bietet Due-Diligence-Prüfungen über Unternehmen in ganz Europa, darunter insbesondere auch in Ost- und Mitteleuropa, an. Der Ermittlungsbericht ist ganz auf die Vorgaben und Bedürfnisse des jeweiligen Mandanten ausgerichtet und kann beispielsweise

  • Analyse allgemeiner Unternehmensdaten
  • Bestätigung der physischen Existenz von Firmensitzen, Niederlassungen, unselbständigen Büros, Tochtergesellschaften
  • Gerichtsverfahren und juristische Profile (Legal Due Diligence)
  • Bonitätsprofil / Kreditprofil (Financial Due Diligence)
  • Analyse des werblichen Auftritts im Allgemeinen (Market Due Diligence, Commercial Due Diligence)
  • Erstellung eines Organigramms (Unternehmen, Personal)
  • Prüfung evtl. notwendiger Erlaubnisse und behördlicher Genehmigungen
  • Allgemeine Unternehmensreputation des Unternehmens selbst und/oder deren natürliche Vertreter (Geschäftsführer, Prokuristen, Vorstandsmitglieder und Vorstandsvorsitzende)
  • weitere Hintergrundinformationen zu Schlüsselpersonen, d.h. Geschäftsführer, Prokuristen, Vorstandsmitglieder und Vorstandsvorsitzende, usw.
  • fachliche Analyse evtl. vorliegender Berichte von Wirtschaftsprüfern durch unsere Analysten (Dipl.-Betriebswirt, bzw. Master BWL-Abschluss)

enthalten. Unsere Due-Diligence-Prüfungen in Bezug auf diese beispielhaften Aufgaben erstreckt sich, wo gesetzlich zulässig und verfügbar, auf die Beschaffung persönlicher Daten, die Prüfung von Unternehmensdaten auf Richtigkeit, Logik und Glaubwürdigkeit, Prozesskontrollen, sowie die Überprüfung regulatorischer Kontrollen oder globaler Sanktionen.

Häufig werden auch die Büros der betroffenen Unternehmen legendiert aufgesucht, um sowohl ihre tatsächliche Präsenz zu bestätigen, als auch tatsächliche, geschäftliche Aktivitäten vor Ort nachzuweisen (z.B. Anzahl der Mitarbeiter, Geschäftsausstattung, usw.).

Zusätzlich werden bei einer Risikoprüfung professionell vorausgewählte Informanten und Vertrauenspersonen befragt, die zuverlässig und unerkannt in der Lage sind, Auskunft über das zu untersuchende Ziel zu geben. Diese Personen können z.B. ehemalige Kollegen oder ehemalige Geschäftspartner sein, aber auch in vielen Fällen andere Personen, die aufgrund ihrer Einblicke in das Unternehmen in der Lage sind, Insiderinformationen zu übermitteln.

Überprüftes Wissen bewahrt Sie vor wirtschaftlichen Risiken!

Insbesondere ist die Lentz Gruppe® darauf fokussiert, schon im frühen Stadium Anzeichen für ein mögliches Risiko festzustellen. Dank sorgfältiger Prüfung können sämtliche Warnsignale im Zusammenhang mit dem Untersuchungsziel erkannt werden, die einen Anlass zur Sorge für einen potentiellen Geschäftspartner oder ein Reputationsrisiko für unseren Mandanten darstellen könnten.

Selbstverständlich gehen unsere Risikoprüfer dabei äußerst diskret und unauffällig vor. Von der Durchführung der Due Diligence erfährt das Untersuchungsziel nichts.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

KundenstimmeFreundlich während der Telefon­gespräche, schnelle und kompetente Hilfe in unseren Firmen­belangen. Super Sache mit der WebAkte, dadurch wurde der Kommunikations­fluss optimiert und man konnte dem­ent­sprechend tag­gleich handeln, wenn er­forder­lich. Wir sind sehr zufrieden und sehr dankbar darüber uns für diese Detektei entschieden zu haben, denn hier waren wir in guten Händen.
Dr. Musa D., Düsseldorf
KundenstimmePrädikat besonders wertvoll. Ein ausgewogenes Detektiv-Team stand uns kurzfristig zur Verfügung. Alles recht Patent und exklusiv gesteuert. Ein Team. Ein Ziel. Ein Erfolg.
Dr. Robert F., Basel
KundenstimmeNeben der kompetenten Vorab-Beratung, waren die vier Detektiv-Ermittler auch vor Gericht mit ihrer ruhigen und besonnenen Art den verbalen Attacken der Gegenseite immer einen Schritt voraus. Ich bin mehr als zufrieden und spreche ihr hiermit nochmals meinen Dank aus.
Elisabeth B., Dessau-Roßlau