Detektive bundesweit im Einsatz gegen illegale Müllentsorgung | illegale Abfallentsorgung

Detektive bundesweit im Einsatz gegen illegale Müllentsorgung | illegale Abfallentsorgung
Bild: detektive-illegale-Abfallentsorgung

Die Detektive unserer Detektei überführen illegale Abfallsünder

Schon seit einigen Jahren haben sich die Privatdetektive unserer Detektei u.a. auch auf die verdeckte Observation (Beobachtung) an sogenannten Hotspots der illegalen Müllentsorgung im Auftrage zahlreicher deutscher Städte, Kommunen und auch privater Firmen sehr erfolgreich spezialisiert, um die Müllsünder auf frischer Tat zu ertappen und zu identifizieren.

Der Einsatz von Detektiven unserer Detektei gegen illegale Müllentsorgung (illegale Abfallentsorgung) ist seitdem jährlich deutlich steigend. Obschon der amtliche Bußgeldkatalog teils drastische Strafen für entsprechende Umweltvergehen vorsieht, schreckt das die Täter bislang kaum ab.

So können zum Beispiel die illegale Altölentsorgung in Berlin bei Mengen von bis zu 5 Litern mit Bußgeldern bis zu 5.000 € geahndet werden; abschreckende Wirkung zeigt das kaum, wie unsere Einsätze z.B. in den Berliner Bezirken Moabit und Berlin Neukölln gegen die Müllsünder schon zeigten.

Im Durchschnitt sind die Detektive unserer Detektei bei illegaler Abfallentsorgung zur Aufdeckung der Täter ein bis zwei Wochen mit verdeckter Observation an den bekannten Hots-Sports im Einsatz. Hierbei können, bei einem durchschnittlichen Einsatz wöchentlich meist 20 bis 30 Täter überführt und identifiziert werden.

Viele machen sich noch nicht einmal die Mühe ihren Abfall heimlich nachts zu entsorgen, sondern erledigen das am helllichten Tag mit dem eigenen Auto. Über die Kennzeichen und mit der visuellen Beweisführung unserer Detektive können die Grundstückseigentümer, bzw. die Ordnungsämter der uns beauftragenden Städte und Gemeinden die Täter dann schnell identifizieren und wirkungsvoll zur Verantwortung ziehen.

Neben den hohen Bußgeldern, den Kosten für die umweltgerechte Entsorgung der Abfälle an den illegalen Müllabladeplätzen, kommen dann auch nach §91 ZPO. die Kosten unserer Detektive als sogenannte ‚Kosten der notwendigen Beweisführung‘, die von den Tätern ebenfalls zu tragen sind, wie zahlreiche geführte Verfahren unserer Mandanten jedesmal bestätigten. So können für ein paar sorglos am Straßenrand abgestellte TV-Geräte, Computer, oder alte Autobatterien schnell bis zu Zehntausend Euro an Ermittlungskosten, Bußgeld und Detektivkosten auf die so überführten Täter zukommen.

 
TÜV Cert DIN 33452

Einzige Detektei Deutschlands, mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: August 2019)
 

Ihre Berater für Einsätze unserer Detektei:

Frances Lentz, Gabriel Mosch und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Frances R. Lentz

Frances R. Lentz
Gabriel Mosch

Gabriel Mosch

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Die Top 5 der Detektiv-Einsätze gegen Müllsünder im ersten Halbjahr 2019

Bild: Muelldetektive-im-Einsatz-illegale-Muellentsorgung-Detektei-Detektiv
  • Illegale Abfallentsorgung aufgedeckt durch unsere Detektei Berlin (Bauschutt, Altölkanister mit Inhalt, alte Autoreifen)
    (19 Täter in 7 Observationstagen überführt)
  • Illegale Müllentsorgung in mehreren Wohngebieten: Täter durch unsere Detektei Frankfurt überführt. Alte Autobatterien, Autoreifen, Kühlschränke + Elektroschrott entsorgt
    (14 Täter in 6 Observationstagen überführt)
  • Illegale Entsorgung von Hausmüll + Kühlschränken in einem Kölner Waldgebiet. Unsere Detektei Köln im Einsatz!
    (24 Täter in 5 Observationstagen überführt)
  • Illegale Entsorgung von Sondermüll im Raum Kempten (Allgäu)
    (11 Täter in 5 Observationstagen überführt)
  • Unerlaubte Entsorgung von Elektroschrott, alten Autoreifen, Autobatterien + Sondermüll (Farbeimer mit Farbresten) in der Nähe von Gotha
    (21 Täter in 7 Observationstagen überführt)

Dieser kurze Ausschnitt aus den zahlreichen Einsätzen unserer Detektei zur Bekämpfung illegaler Müllentsorgung / illegaler Abfallentsorgung im gesamten Bundesgebiet zeigt, dass sich neben diskreter und von den Tätern unbemerkter Observation auch die Hartnäckigkeit unserer Privatdetektive auszahlt, wenn es um die Überführung der Täter bei unerlaubter Müll- und Abfallentsorgung bundesweit geht. Professionelles Vorgehen ist das A + O, denn wenn die Täter uns bemerken, verschwinden diese sofort.

Reicht verdeckte Videoüberwachung?

Ein klares Nein! Viele der Mandanten unserer Detektei haben schon zuvor verdeckte Videoüberwachungsanlagen getestet. Diese immer mit mäßigem Erfolg, denn zum einen ist auf den Aufnahmen häufig kein Autokennzeichen erkennbar und zum anderen nur selten das vollständige Gesicht der Täter. Und wenn, die Täter zu Fuß aus der Nachbarschaft kommen, ist eine Überführung mit automatischer, verdeckter Videoüberwachung praktisch unmöglich.

Fazit: Viel Geld für nichts ausgegeben; zumal eine verdeckte Videoüberwachung – selbst, wenn diese auf Schildern deutlich sichtbar und rechtlich korrekt angekündigt ist und damit als Beweismittel zulässig wäre – die Täter kaum abschreckt: KFZ-Kennzeichen werden einfach abmontiert, oder überklebt; Kaputzen hochgezogen.

Was tun die Detektive unserer Detektei zur Bekämpfung illegalen Abfallentsorgung

Wir positionieren zwei bis drei Detektive an unterschiedlichen Standorten, rund um den Hotspot der illegalen Abfallentsorgung (widerrechtliche Müllentsorgung). Dies z.B. in verdeckten Einsatzfahrzeugen. Alternativ - z.B. in engen Straßen - positionieren wir zwei Motorräder mit einer von außen nicht sichtbaren HD-Kamera im Topcase, deren Bilder wir in einem in einer Seitenstraße parkenden Einsatzfahrzeug live sehen können. So fühlen sich die Täter unbeobachtet und führen ihre ordnungswidrigen Straftaten vermeindlich ungestört aus.

Ihr Vorteil beim Einsatz unserer Detektive:

Sobald etwas passiert, sind wir zur Stelle und klären zuverlässig und diskret die vollständige Identität der Täter, sichern die Beweise der widerrechtlichen Müllentsorgung gerichtsverwertbar und lückenlos visuell aus unterschiedlichen Perspektiven, so dass in jedem Fall die Täter klar erkennbar sind und auch deren Identität feststeht. Nur so können Sie die Müllsünder zur Verantwortung ziehen. Somit sind Sie nicht nur in der Lage die Kosten der Abfallentsorgung auf den Verursacher zu übertragen, sondern können auch die Kosten des Detektiveinsatzes nach §91 ZPO. als sog. 'Kosten der notwendigen Beweisführung' vom Täter regressieren; von der abschreckenden Wirkung auf Nahahmer einmal ganz zu schweigen.

Sind Sie Grundstückseigentümer und haben ähnliche Probleme?

Bild: detektei-illegale-Muellentsorgung

Sprechen Sie unsere Detektei unter dem Stichwort ‚illegale Abfallentsorgung‘, bzw. ‚illegale Müllentsorgung‘ an. Wir entwickeln ein standortbezogenes Konzept und helfen auch Ihnen, die Täter zu überführten, der Bestrafung zuzuführen und so nachhaltig eine abschreckende Wirkung zu erreichen und Nachahmer abzuschrecken.

Meist reicht schon ein fünf- bis zehntägiger Einsatz, um soviele Täter zu überführen, dass nachhaltig eine abschreckende Wirkung entfaltet werden kann. Nur in sehr, sehr seltenen Fällen - z.B. bei mehreren Ablageplätzen, oder sehr vielen Tätern, dehnt sich ein solcher Einsatz über mehr als zwei Wochen aus.

Gern stehen wir Ihnen gebührenfrei, telefonisch für eine Erstberatung unter (0800) 88 333 11 Mo.-Fr., jeweils von 09-20 Uhr und über unseren Notdienst, Samstags von 09-14 Uhr zur Verfügung.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

KundenstimmeLeider verlief unsere An­gelegen­heit anfangs nicht so positiv, mit der ersten Detektei die uns betreute. Wir suchten uns dann eine Neue, in diesem Fall die Lentz Gruppe und fühlten uns gleich pro­fess­ionell und gut betreut. Da wir nun die Unter­schiede aus eigener Erfahrung kennen, können wir sagen, dass bei der Lentz Gruppe echte Profis am Werk sind.
Joachim S., Köln
KundenstimmeVon Anfang bis Ende sehr gute, kompetente und auch menschlich integre Behandlung und Unterstützung.
M. Grammig, 21337 Lüneburg
KundenstimmeHier werden alle getroffenen Zusagen eingehalten und in jeglicher Hinsicht kompetent, transparent und seriös gearbeitet.
Walther K., Viernheim