Detektei in Bad Kissingen im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Bad Kissingen im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Detektei Bad Kissingen

In Bad Kissingen ist unsere Detektei seit 1995 im regelmäßigen Einsatz. Aktuelle Fallbeispiele finden Sie auf unserer Intenetseite.

Wenn Ihr Vertrauen missbraucht wird, brauchen Sie einen seriösen und renommierten Partner, der Ihr Vertrauen verdient: Ob Betrug, Diebstahl oder Untreue - die Detektei Lentz® steht Ihnen als kompetenter Ansprechpartner als Detektei in Bad Kissingen und dem ganzen Landkreis Bad Kissingen, also bspw. auch in Wildflecken (Rhön) für ungeklärte Fälle jeglicher Art zur Verfügung: Mit unserem bundesweiten Netz von Niederlassungen sind wir auch in Ihrer unmittelbaren Nähe für Sie da! Unsere versierten Detektive in Bad Kissingen im Einsatz blicken auf rund 20 Jahre operative Erfahrung zurück und können eine lange Liste von Erfolgen und beeindruckenden Referenzen vorweisen: Die über 90-prozentige Zufriedenheit unserer Mandanten spricht klar für sich. Überzeugen Sie sich von den unabhängigen Bewertungen unserer Leistung, die beispielsweise auf unseren Kundenbewertungen abgegeben wurden.

Ob Sie als Unternehmer oder Privatperson unsere Hilfe brauchen – wir stehen Ihnen mit professioneller Hilfe zur Seite und liefern das, was die Sie brauchen, um sich erfolgreich gegen illegale Machenschaften zu wehren: Lückenlose Beweise mit umfangreichen Dokumentationen zu allen Details und Beteiligten. Unsere geschulten und ausschließlich bei uns festangestellten Einsatzkräfte sind ZAD-geprüft und mit neuester Technik ausgerüstet. Mit unserem Know-how und unserer langjährigen Erfahrung sind wir Ihren Schädigern immer eine Nasenlänge voraus. Selbst noch so raffiniert aufgezogene Fälle decken wir in kürzester Zeit auf.

Wir haben stets Ihre Interessen im Auge. Deshalb legen wir als Detektei in Bad Kissingen Wert auf äußerste Diskretion und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Dazu gehören regelmäßige Berichte, die Sie täglich SSL-verschlüsselt online einsehen können, Beweismittel ohne versteckte Zusatzkosten und transparente Festpreise ohne böse Überraschungen. Bei der Detektei Lentz® wissen Sie vom ersten Moment an, was Sie bekommen: Die beste Leistung zu einem berechenbaren Preis.  Dies lassen wir uns seit 2002 zudem jährlich von neutraler Seite bestätigen: Regelmäßig unterziehen wir uns der Überprüfung und Zertifizierung durch den TÜV. Das unterscheidet uns vom Gros unserer Mitbewerber.

Unsere professionellen und grundsätzlich legalen Ermittlungsmethoden können wir Ihnen im Detail nicht offenlegen – denn wir wollen den Tätern auch künftig immer noch mindestens einen Schritt voraus sein. Wie wir grundsätzlich arbeiten, erkennen Sie aber schnell an nachfolgendem Praxisbeispiel.

 
TÜV Cert DIN 33452

Einzige Detektei Deutschlands, mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: August 2019)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Frankfurt am Main und in Darmstadt

Angela Lentz, Marcus Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail: eMail Frankfurt am Main
eMail Darmstadt
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Angela Lentz

Angela Lentz
Marcus Lentz

Marcus Lentz

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Praxisbeispiel unserer Detektei in Bad Kissingen am Einsatzort

Bild: Detektei-in-Bad-Kissingen-im-Einsatz

Vor etwa einen halben Jahr rief uns der Inhaber eines Autohauses in Bad Kissingen an. Er war durch seinen Anwalt auf uns aufmerksam geworden. Er kam gleich zur Sache: Seit geraumer Zeit wurden bei etlichen seiner Fahrzeuge, die im Freien standen, Teile gestohlen. Da der Schaden binnen weniger Wochen bereits beträchtlich angewachsen war, drängte der Auftraggeber darauf, dass wir schnelle Ermittlungsergebnisse liefern.

Ein Ermittlerteam unserer Detektei in Bad Kissingen am Einsatzort traf sich mit ihm ein paar Tage später am Ort unseres Einsatzes. Die Detektive staunten dabei nicht schlecht: An zahlreichen neuen Wagen fehlten die Räder. Die teuren Limousinen, SUV’s und Lifestyle-Kombis waren teils nur auf Steinen aufgebockt, teils standen sie sogar direkt auf den Bremsscheiben. Für Kunden nicht gerade ein einladender Anblick. Deshalb vermieden bereits einige, ihren Wagen hier in Reparatur oder zur Inspektion zu geben. Eines war klar: Die Felgen wurden samt Reifen abmontiert und gestohlen. Unser Mandant hatte keinen Anhaltspunkt, wer ihn hier seit Wochen so massiv schädigte. Er führte uns ins Büro und zeigte uns die Aufnahmen der Überwachungskameras. Doch erwartungsgemäß war darauf wenig bis nichts zu erkennen.

Unsere erfahrenen Mitarbeiter schauten sich nun die Positionen der einzelnen Kameras an und empfahlen, an den nicht erfassbaren Stellen einige Autos mit sichtbar teuren Felgen als Köder hinzustellen. Gesagt, getan. Sobald die Wagen neu bereift auf ihrem Platz standen, gingen die Detektive des mobilen Einsatzteams unserer Detektei in Bad Kissingen in Position. Einer beobachtete das Geschehen von der Straße aus. Die beiden anderen observierten den durch Kameras schlecht ausgeleuchteten Bereich auf dem Gelände. Der Einsatz wurde auf die Nachtstunden gelegt, in denen die Diebe im vermeintlichen Schutz der Dunkelheit ans Werk gingen. Unsere Ermittler waren hingegen bestens mit leistungsfähigen Nachtsichtgeräten ausgerüstet.  

In der ersten Nacht gab es noch keine verdächtigen Vorfälle. In der folgenden Nacht aber ging es prompt gegen zwei Uhr los. Es lief wie im Film ab. Ein Lieferwagen kam vorsichtig auf das Autohaus zu und parkte rückwärts auf dem Firmengelände. Drei Männer kamen aus dem Ford Transit älteren Baujahres. Alle hatten Kapuzen übers Gesicht gezogen und gingen sofort auf die vier Köderfahrzeuge zu. Auffällig war, dass sie dabei vorsichtig nach den Überwachungskameras schauten. Als sie merkten, dass sie unbeobachtet waren, begannen sie, in Windeseile die Felgen abzumontieren.

Sie rollten die Räder zur offenen Ladeklappe des Lieferwagens, luden sie auf und ab ging die Fahrt. Der Fahrer schaltete erst nach 50 Metern auf der Straße das Licht ein. Unsere Detektive folgten unbemerkt. Der Weg führte über die Landstraße ins nahe gelegene Schweinfurt und endete in einem Gewerbegebiet vor den Hallen einer ehemaligen Fabrikanlage. Dort wartete bereits ein Mann, der in einem der Gebäude einen Autohandel mit Im- und Exportfahrzeugen betrieb. Wie sich weiter herausstellte, war gegen ihn schon vor einigen Jahren ein Verfahren wegen Autodiebstahls anhängig gewesen, das aber aus Mangel an Beweisen eingestellt wurde. Er nahm die gestohlenen Felgen entgegen und war gerade dabei, sie in seine kleine Halle zu räumen, als auch schon die Polizei auftauchte und dem Treiben ein Ende bereitete. Die Beamten nahmen die völlig verdutzten Täter fest und stellten weitere gestohlene Felgen in der Halle sicher.

Alle Vorgänge waren von unseren Ermittlern dokumentiert worden. Die Beweise lagen lückenlos vor. Unser Mandant bekam seine Felgen zurück und konnte zudem Anzeige erstatten sowie Schadenersatz fordern. Außerdem händigte er einem seiner Mitarbeiter die fristlose Kündigung aus. Der Grund: Wie sich herausstellte, war er nicht nur Tippgeber gewesen, sondern auch der Fahrer des Lieferwagens.

Wenn auch Sie den dringenden Verdacht haben, von Ihren Mitarbeitern, Konkurrenten oder gar Ihrem Lebenspartner hintergangen zu werden, dann nehmen Sie mit unserer Detektei für Bad Kissingen Kontakt auf. Wir können Ihnen helfen, die Dinge zu klären – und sich erfolgreich gegen unlautere Praktiken zu wehren. Unsere kostenlose Hotline: (0800) 88 333 11. Das Telefon ist werktags von neun Uhr morgens bis sieben Uhr abends besetzt.

Sie haben noch Fragen an unsere Detektei? Schauen Sie doch einfach auf unsere FAQ-Serviceseite. Sollten Sie dort keine Antwort finden, rufen Sie uns einfach gebührenfrei an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Bad Kissingen und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 509 575 558

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Bad Kissingen auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

KundenstimmeGute, individuali­sierte Beratung. Hat mir wirklich weiter geholfen in meiner Sache. Jederzeit weiter­zu­empfehlen. Be­arbeitungs­zeit etwas länger als zunächst geschätzt.
Silke N., Hannover
KundenstimmeIch bin sehr zufrieden und fühlte mich gut aufgehoben und fair behandelt
Volker R., Heppenheim
KundenstimmeWir bedanken uns für ihre hohe Einsatz­bereitschaft, die letztlich zum Erfolg in unserer Sache geführt hat und können Sie guten Gewissens weiter empfehlen. Viele Grüße
Ilona C. , Bad Bramstedt