Lauschabwehr | Abhörschutz | Abhörsicherheit

Lauschabwehr | Abhörschutz | Abhörsicherheit
Bild: Abhoerschutz-Lauschabwehr-Abhoersicherheit-Wanze-Abhoergeraet

Techniker unseres Technischen Abschirmdienst + abgespürtes Abhörgerät

TÜV zert. Lauschabwehr, Abhörschutz + Abhörsicherheit seit 1995...

Unsere Spezialisten der Detektei & Co. GmbH (Technischer Abschirmdienst), es handelt sich hierbei nicht um Detektive, da diese meist überhaupt nicht qualifiziert sind für eine professionelle Lauschabwehr, sondern um speziell für diese Aufgabe ausgebildete Nachrichtengeräteelektroniker, Funkgeräteelektroniker, oder Dipl.-Ing. der Elektrotechnik, kommen zu Ihnen und werden sämtliche Räumlichkeiten und die darin enthaltenen Möbel, Gegenstände, Hohlräume und Kommunikationsmittel (Telefon, Telefax, PC usw.) nach unerlaubt dort verbauten Abhöranlagen absuchen.

Die so gefundenen Abhöranlagen werden visuell dokumentiert, auf Wunsch ausgebaut und Ihnen als Beweismittel für weitere Maßnahmen, z.B. eine Strafanzeige, übergeben.

Die Lauschabwehr-Techniker unseres Technischen Abschirmdienstes leisten für Sie passiven und aktiven Abhörschutz. Das heißt wir suchen, erkennen und entfernen unerlaubt angebrachte Abhörgeräte und beraten Sie auch bei Neueinrichtung, Neubau usw. von Büroräumen hinsichtlich deren Abhörsicherheit generell.

Als Abhörschutz bezeichnet man technische Vorkehrungen und die Überprüfung (Sweeps) von Gegenständen und Räumen um das Abhören („Mithören“) von Gesprächen und Datenverkehr zu verhindern.

Hierbei wird zwischen passiven und aktiven Abhörschutzmaßnahmen unterschieden.

 
TÜV Cert DIN 33452

Einzige Detektei Deutschlands, mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: August 2019)
 

Achtung!

Rufen Sie uns auf keinen Fall aus den Räumen an, in denen Sie vermuten, abgehört zu werden. Nutzen Sie sattdessen eine öffentliche Telefonzelle oder Ihr Mobiltelefon in einem Mindestabstand von 300 Metern zu Ihren Räumen. Weihen Sie niemanden in Ihren Verdacht ein.

Kostenlose telefonische Sofortberatung 0800 - 88 333 11 (Mo.-Fr. 09.00 - 19.00 Uhr, Sa., 09-14 Uhr)

passiver Abhörschutz | aktiver Abhörschutz

Bild: Abho-rsicherer-Besprechungsraum

Der passive Abhörschutz beschäftigt sich mit der Herstellung von abhörsicheren Räumlichkeiten, Kommunikationsleitungen und Fahrzeugen, der Verhinderung sowie Unterdrückung und Verfälschung von elektromagnetischen Wellen (kompromittierende Abstrahlung z. B. von einem Monitor oder einem Computer), der Überprüfung technischer Geräte (z. B. Telefon, Fax, Computer) und anderer Einrichtungsgegenstände und der Herstellung sicherer Kommunikation unter Mithilfe von z. B. Kryptographie, dem Einsatz von verschlüsselten UDP/TCP/IP-Verbindungen (VPN) über die die Informationen (auch Sprache per VoIP) transportiert werden.

Für solche Räumlichkeiten (Bild oben) werden z. B. Faradaysche Käfige eingesetzt, doppelte Fensterscheiben + Glasfassaden mit von Innen nicht hörbarer Musikeinspielung zwischen den Scheiben, völlig durchsichtige Möbel aus Kunststoff und praktisch keinerlei sonstiges Mobiliar + Dekorartikel. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, abhörgeschütze Bereiche gemäß dem Zonenmodel des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnologie zu konzipieren oder abstrahlarme Geräte einzusetzen wie es in dem IT-Grundschutzkatalog M 4.89 des BSI beschrieben ist.

Unter aktivem Abhörschutz versteht man das detektieren (auffinden) von Abhörgeräten (Wanzen) mittels technischer Ausstattung. Hierzu kommen Breitbandempfänger, Non-Linear-Junction-Detektoren, Spektrumanalyzer, Protokollanalyzer, Leitungsmessgeräte, mobile Röntgengeräte, Wärmebildkameras und weitere Messgeräte zur visuellen und technischen Überprüfung zum Einsatz.

Als abhörsicher gilt eine Kommunikationsverbindung oder ein Raum, wenn sie beziehungsweise er nicht abgehört werden kann. Dies ist in der Praxis nicht möglich. Eine theoretische Ausnahme bildet die durch Quantenkryptographie gesicherte Kommunikation. Maßnahmen zur Abhörsicherheit sind Bestandteil des Abhörschutz es. Praktische Abhörsicherheit von Räumen ist zum Beispiel durch starke elektromagnetische Abschirmung und akustische Störung möglich.

Digitale Verbindungen können durch sichere Verschlüsselungsalgorithmen praktisch abhörsicher gemacht werden.

Bild: Abhoerschutz-Lauschabwehr-Abhoersicherheit

Unser Technischer Abschirmdienst findet verdeckt verbaute Geräte zur illegalen Datenabschöpfung aus ihrem Netzwerk! (Bild oben)

„Sicherheit ist nicht alles,

                    aber ohne Sicherheit ist

                                    möglicherweise alles nichts!“

Innerhalb des aktiven Abhörschutz (Informationsschutz) gibt es drei vordefinierte Schutzklassen. Je nach Schutzklasse werden dann die angewandten Messverfahren entsprechend angepasst. Die nachstehend als „Grundschutzklasse“ beschriebene Vorgehensweise bieten wir generell nicht an, da wir bei realen Einsätzen schon mehrfach selbst im Privatbereich Abhörelektronik auffinden konnten, welche mindestens der mittleren Schutzklasse entsprach.  

Grundschutzklasse
Die Grundschutzklasse richtet sich überwiegend an Privatpersonen, die sich in ihrem persönlichen Umfeld durch Lauschangriffsmittel bedroht fühlen. Als potentielle Lauscher gelten zum Beispiel Familienangehörige, Nachbarn und sogenannte „Freunde der Familie“, denen nur sehr geringe Mittel bis max. ca. 100-200 EUR zur Anschaffung sogenannter "Wanzen" und nur geringe Zeit für deren Montage in ihren Räumen zur Verfügung stehen.

Mittlere Schutzklasse
Die mittlere Schutzklasse erfordert Lauschabwehrmaßnahmen, die sich in privaten sowie in geschäftlichen Räumen von Privatpersonen und Geschäftsleuten wie auch in mittelständischen Unternehmen bewährt haben. Der Kreis der potentiellen Angreifer sind andere Detekteien und sonstige private Stellen, sowie Lauscher aus dem Bereich des Journalismus.

Höchste Schutzklasse
Lauschabwehrprüfungen der höchsten Schutzklasse sind optimiert für Geschäftsführer, Vorstände und Unternehmer in der freien Wirtschaft, führende inländische und global operierende Unternehmen. Da mögliche Angriffe im Bereich der Industrie. - und Wettbewerbsspionage mit einem hohen Budget für die illegale Informationsgewinnung hier alltäglich sind. Selbst ein Kostenaufwand von 50.000 EUR und teils mehr für die Beschaffung hochprofessioneller Abhörgeräte, amortisiert sich für den Lauscher meist innerhalb kürzester Zeit, durch den Informationsgewinn.

Lassen Sie sich telefonisch, per E-Mail oder gerne auch persönlich von einem erfahrenen Lauschabwehr - Techniker unserer hundertprozentigen Unternehmenstochter, der Ultima Ratio GmbH, beraten informieren und über die umfangreichen Möglichkeiten und bisherigen Erfolge aufklären.

Weitere Informationen zu diesem hochsensibelen Thema finden Sie auch direkt hier.

Selbstverständlich sind wir als erste und bislang (Stand: 07/2017) auch einziges deutsches Unternehmen für Lauschabwehr und Abhörschutz nach der Qualitätsnorm DIN SPEC 33452 für ‚geprüfte, nachweisbare Qualität bei Privat- und Wirtschaftsermittlungen‘ TÜV zertifiziert, d.h. wir erfüllen international anerkannte Standards durch unser Qualitätsmanagementsystem. Dies garantiert Ihnen die hochwertige, seriöse Arbeit der Techniker der Detektei Lentz Gruppe® (Technischer Abschirmdienst), da sowohl die Ausbildung der Techniker, als auch das tatsächliche Vorhandensein der notwendigen technischen Ausrüstung von den neutralen und erfahrenen Auditoren (Prüfern) des TÜV überprüft wurde und aktuelle Referenzen, zufriedener Mandanten aus dem Bereich Lauschabwehr | Abhörschutz den erfahrenen Auditoren (Prüfern) des TÜV vorgelegt werden mussten und jährlich neu vorgelegt werden müssen!

Bild: Fotolia_57669236_XS

Nutzen Sie unsere professionelle Expertise wenn Sie den Verdacht haben abgehört zu werden und nehmen Sie mit unserer Unternehmenstochter Ultima Ratio GmbH, die ausschließlich auf Lauschabwehr und Abhörschutz spezialisiert ist, über eine sichere Leitung außerhalb der gefährdeten Fläche Kontakt auf. Sie erreichen die Ultima Ratio GmbH für weitere Informationen direkt unter www.ultima-ratio-gmbh.de

Kontaktieren Sie unsere Experten kostenfrei und informieren Sie sich über die Mögichkeiten zum Thema Lauschabwehr und Abhörschutz direkt  gleich hier. auf der eigenen Webseite unserer Unternehmenstochter Ultima Ratio GmbH.