Detektei in Büdingen im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Büdingen im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Bild: Detektei-Buedingen-Detektiv-Buedingen

Detektei Büdingen gesucht? Detektei für Büdingen gefunden!

Unsere Detektei in Büdingen als Einsatzort steht für kreative Mandatsführung, effektive Problemlösung + bewährte detektivische Werte wie Wahrheit, Klarheit + Transparenz! Auch für Sie ist unsere Detektei in Büdingen und der ganzen Wetterau schon seit 1995 im Einsatz und das als erste Detektei mit TÜV geprüfter Qualität für Wirtschafts- und Privatermittlungen nach DIN SPEC 33452.

Seit der Unternehmensgründung im März 1995 beschäftigen wir festangestellte Privat- und Wirtschaftsdetektive mit dem anerkannten Berufsabschluss zum 'ZAD geprüften Privatermittler - IHK' und verzichten völlig und kompromisslos auf den Einsatz häufig unqualifizierter und indiskreter Subunternehmer (freie Detektive). Nicht zuletzt deshalb, sind unsere Teams auch perfekt aufeinander eingespielt und liefern professionelle Ergebnisse bei absoluter Diskretion. Wenn Sie einen verlässlichen Partner suchen sind Sie auf der Seite unserer Detektei richtig und sollten auf jeden Fall weiterlesen, denn unsere Detektei ist in Büdingen und Umgebung, bis nach Flieden und Limeshain, schon seit 1995 im Einsatz und verfügt über erstklassige Referenzen und Beurteilungen zufriedener Mandanten, die Sie als Entscheidungshilfe öffentlich im Internet nachlesen können. Damit auch ihre Meinung dort bald zu lesen ist, würden wir Sie gerne von unserer Detektei überzeugen.

Für unsere Detektei gilt in Büdingen und ganz Deutschland immer und ohne Ausnahme, dass

  • Ihnen keine Kosten für An- und Abfahrt zum Einsatzort berechnet werden
  • Ihnen keine versteckten Nebenkosten entstehen
  • Ihnen keine Kosten für Berichte, Fotos, Videos usw. berechnet werden
  • wir niemals auf Subunternehmer oder schlecht ausgebildete Aushilfen zurückgreifen
  • wir Ihnen täglich Bild- und Videomaterial zusammen mit dem schriftlichen Bericht übermitteln und zwar online über unseren Lentz Membersclub®– der natürlich SSL-verschlüsselt ist.
 
TÜV Cert DIN 33452

Einzige Detektei Deutschlands, mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: August 2019)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Frankfurt am Main und in Darmstadt

Katharina Ewert, Marcus Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail: eMail Frankfurt am Main
eMail Darmstadt
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Katharina Ewert

Katharina Ewert
Marcus Lentz

Marcus Lentz

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Der folgende Fall zeigt Ihnen, was unsere Detektei in Büdingen als Einsatzort unter einer professionellen und erfolgreichen Ermittlung versteht:

Bild: Detektei-in-Buedingen-im-operativen-Einsatz

Unsere Detektei wurde in Büdingen vom Geschäftsführer eines dort ansässigen, namhaften Autohauses – auf Anraten seiner Anwälte - kontaktiert, weil in seinem Autohaus immer wieder Kunden mit defekten an ihren Fahrzeugen vorstellig wurden, dann aber nur die Teile im Teiledienst kauften und die Reparatur dann plötzlich „selbst durch einen Freund“ o.ä. erledigen lassen wollten. Da sich diese Fälle häuften und die Kunden zuvor meist bei ein und dem selben Kundendienstmeister, dem 33-jährigen Holger P., zur Annahme waren, witterte der Geschäftsrührer hier eine rege Schwarzarbeit.

Mit einer mobilen Observationsgruppe, bestehend aus drei Detektiven, unserer Detektei begannen wir in Büdingen, den 33-jährigen Holger P. ab Feierabend ab dem Autohaus zu observieren.

Am ersten Abend passierte noch nichts. Der Mann fuhr noch kurz in einen REWE Einkaufsmarkt, etwas einkaufen, dann ging's heim. Feierabend. Wir brachen also um 20 Uhr ab.

Am zweiten Abend hingegen fuhr Holger P. nicht direkt heim, sondern in das Industriegebiet von Büdingen und verschwand dort in einer verdeckt gelegenen Halle. Nach und nach tauchten dort – meist ältere – Fahrzeuge der entsprechenden Marke auf, wie diese auch von der Mandantschaft unserer Detektei in Büdingen als Einsatzort als Vertragshändler vertreten wurde.

Ein weiblicher Detektiv unserer mobilen Observationsgruppe begab sich sodann in die Halle und konnte dort den Kundendienstmeister, Holger P. – in Arbeitskleidung der Mandantschaft unserer Detektei – beim reparieren eines älteren PKW erkennen. Er tauschte an dem Fahrzeug gerade die Wasserpumpe aus.

Eine Rücksprache mit dem Auftraggeber tagsdarauf ergab, dass exakt diese Kundin ein Angebot für die defekte Wasserpumpe an ihrem Kleinwagen erhalten hatte und als zu teuer abgelehnt hatte und dann nur das defekte Teil gekauft hatte.

Ähnliches konnten wir in den folgenden drei Observationsabenden in mindestens fünf weiteren Fällen nachweisen. Die Häufung dieser Fälle schloss puren Zufall aus. Selbst Abholungen und anschließende Auslieferungen der reparierten Fahrzeuge bis nach Gedern konnten wir Holger P. nachweisen.

Unser Mandant, der die Berichte täglich online über unsren Lentz Membersclub® erhielt, war gelinde gesagt „wenig begeistert“. Nach Ende der fünftägigen Observation wurde Holger P. fristlos wegen Schwarzarbeit und Verstoß gegen seine Sorgfaltspflicht gegenüber seinem Arbeitgeber entlassen.

Das Arbeitsgericht, dass wenige Wochen später den Fall verhandelte, da Holger P. die Kündigung nicht aktzeptieren wollte, gab dem Geschäftsführer des Autohauses Recht. Private Reparaturen für  Freunde sind eine Sache. Gewerbsmäßige Reparaturen – dazu noch für Kunden des eigenen Arbeitgebers, in diesem erheblichen Umfang – sind jedoch vom Arbeitgeber nicht zu aktzeptieren und führen zur Kündigung.

Wenn Sie ein ähnliches Mitarbeiterproblem in ihrer Firma in Büdingen und Umgebung haben, oder im privaten Bereich eine diskrete Ermittlung wünschen, kann unsere Detektei in Büdingen und Umgebung auch Ihnen helfen. Dazu sollten Sie noch wissen, dass Büdingen nur eines von unzähligen Einsatzgebieten in ganz Deutschland ist, denn die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH) hat Niederlassungen in ganz Deutschland, so dass wir bei der Ermittlertätigkeit zwar ortskundig sind, aber nicht ortsgebunden. Und auf Wunsch des jeweiligen Mandanten können daher auch ortsfremde Detektive am jeweiligen Einsatzort eingesetzt werden.

Rufen Sie uns einfach Mo.-Fr. von 9 Uhr - 20 Uhr und Sa. von 9 Uhr - 14 Uhr gebührenfrei in unserer Detektei an, um sich kostenfrei beraten und informieren zu lassen. Unter der gebührenfreien Servicehotline (0800) 88 333 11 sind wir gerne für Sie da.

Sie haben noch Fragen an unsere Detektei? Schauen Sie doch einfach auf unsere FAQ-Serviceseite. Sollten Sie dort keine Antwort finden, rufen Sie uns einfach gebührenfrei an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Büdingen und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 509 575 558

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Büdingen auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

KundenstimmeLeider verlief unsere An­gelegen­heit anfangs nicht so positiv, mit der ersten Detektei die uns betreute. Wir suchten uns dann eine Neue, in diesem Fall die Lentz Gruppe und fühlten uns gleich pro­fess­ionell und gut betreut. Da wir nun die Unter­schiede aus eigener Erfahrung kennen, können wir sagen, dass bei der Lentz Gruppe echte Profis am Werk sind.
Joachim S., Köln
KundenstimmeSehr kompetent, zuverlässig und zielorientiert. Positiv auch, dass der Ansprech­partner ständig online erreichbar und über den aktuellen Sach­stand informiert war.
Dorothee S., Waiblingen
KundenstimmeEtwas Wartezeit. Sonst perfekt. Danke an meine immer für uns erreichbare Ansprech­partnerin Frau S., und das Team
Lieselotte M., Wien