Lentz Detektei: Unsere Detektive im Einsatzort Friedberg

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei Friedberg (Hessen)

Im hessischen Friedberg ist unsere Detektei regelmäßig mit beachtlichem Erfolg im Einsatz. Wir helfen auch Ihnen als Detektei. In Friedberg und ganz Hessen.

TÜV Hessen zertifiziert

Soviel steht fest: Betrug ist kein Kavaliersdelikt – ob bei erschlichener Krankschreibung, der Stunden- oder der Spesenabrechnung. Leider sehen viele Arbeitnehmer das anders. Sie entwickeln viel Phantasie und schädigen ihren Arbeitgeber mit unlauteren Praktiken. Die kriminelle Energie mag unterschiedlich ausgeprägt sein, doch wenn der Schaden da ist, muss ein Unternehmer handeln. Abwarten macht die Sache nur schlimmer. Und Eigenrecherchen führen in der Regel nicht wirklich weiter. Der beste und sicherste Weg zur Aufklärung Ihres Verdachts ist deshalb ein kostenfreier Anruf bei der Detektei Lentz® als Detektei für Friedberg.

Wir helfen Ihnen, Ihre Interessen durchzusetzen und Ihre Gegner zur Strecke zu bringen. Wir arbeiten professionell, schnell und effizient. Meist reichen schon wenige Tage, um alle erforderlichen Beweise für erfolgreiche rechtliche Schritte zusammenzutragen. Liegen die umfangreiche Dokumentation mit wasserdichten Beweismitteln erst vor, geben die Täter meist schnell klein bei – und legen gegen eine fristlose Kündigung erst gar keine Rechtsmittel mehr ein.

Diese Erfahrung machen wir regelmäßig seit der Gründung unserer Detektei im benachbarten hessischen Nidderau im Jahre 1995. Seitdem gehören selbst anspruchsvolle Fälle zu unserer täglichen Arbeit. Unsere qualifizierten Detektive sind auf die unterschiedlichsten Bereiche spezialisiert und arbeiten mit modernster Technik. All unsere Mitarbeiter sind zudem ZAD-geprüft. Billige Subunternehmer oder Aushilfen beschäftigen wir grundsätzlich nicht. Denn wir setzen auf höchste Qualitätsmaßstäbe. Das lassen wir uns als eine von wenigen zertifizierten Detekteien seit 2004, also seit über einem Jahrzehnt, auch jedes Jahr aufs Neue vom TÜV bestätigen.

Am eindrucksvollsten werden Ihnen aber sicher unsere Mandanten bestätigen, was wir leisten: Neunzig Prozent äußern sich mit uns zufrieden und empfehlen uns weiter als Detektei. In Friedberg zeigen das sowohl Dankschreiben als auch eigene Bewertungen. Die lesen sich zum Beispiel so:

„Die Detektei Lentz® kann ich uneingeschränkt empfehlen. Sie hat unseren komplizierten Fall in Kürze gelöst und uns vor weiterem Schaden bewahrt. Danke auch an die Detektive.“

Unsere Detektive sind stehen auch für Sie im hessischen Friedberg jederzeit zum Einsatz bereit. Wie ein solcher aussehen kann, entnehmen sie folgendem Beispielsfall:

Bild: Detektei-in-Friedberg-im-Einsatz

Die Geschäftsleitung eines Baustoffunternehmens nahm zu unserem Hanauer Büro Kontakt auf. Von dort wird das operative Einsatzgebiet unserer Detektei in Friedberg (Hessen) und Umgebung nämlich schon seit über zwanzig Jahren sehr erfolgreich betreut. Es ging um einen Außendienstmitarbeiter, bei dem, vereinfacht gesagt, die Zahlen nicht stimmten. Seine abgerechneten Arbeitszeiten passten nicht zum Umsatz. Nachdem der Zustand bereits seit über einem halben Jahr anhielt, lag für das Unternehmen der Verdacht nahe, dass der Gebietsrepräsentant falsch abrechnete. Seine Aufgabe bestand darin, eigenverantwortlich einen festen Kundenkreis zu betreuen, Neukunden zu akquirieren und Angebote für Fenster, Türen und Bedachungen zu erstellen. Im Vertrag war eine Arbeitszeit von 45 Stunden pro Woche festgelegt, bei selbständiger Terminplanung. Wir erhielten den Auftrag, herauszufinden, ob er das Arbeitssoll erfüllte.

Für unseren Einsatz  war eine Arbeitswoche, d.h. fünf Tage, angesetzt. So sollte die exakte Wochenarbeitszeit des Gebietsrepräsentanten dokumentiert werden. Gleich am nächsten Montag begannen wir mit der Observation. Unser mobiles Einsatzteam für das hessische Friedberg postierte sich unauffällig in der Nähe seines Wohnsitzes im Friedberger Ortsteil Bauernheim.

Um eine professionelle und lückenlose Beschattung zu gewährleisten, beorderten wir drei Detektive dorthin, die sich abwechseln und ergänzen konnten. Immerhin mussten bei der Verfolgung weite Strecken zurückgelegt werden, denn das durch den Gebietsrepräsentanten betreute Gebiet erstreckte sich über den gesamten Main-Kinzig-Kreis und den Wetteraukreis, bis weit in den Vogelsberg hinein. Und der Verdächtige durfte von unserer Operation zu keinem Zeitpunkt etwas bemerken. Das ist die Voraussetzung dafür, dass eine beobachtete Zielperson sich in Sicherheit wiegt und ihr Verhaltensmuster nicht ändert.

Wie dieses Muster aussehen konnte, zeigte sich bereits früh am Morgen: Der Gebietsrepräsentant verließ gemächlich das Haus und fuhr mit seinem Firmenwagen los. Er begann seine Touren jedoch nicht um acht Uhr sondern erst eine Stunde später, und zwar regelmäßig von Montag bis Samstag. Wir folgten ihm zu den verschiedensten Anlaufadressen. Ein Abgleich mit der Kundendatei zeigte, dass er vorwiegend Altkunden besuchte. Die Akquise von Neukunden beschränkte sich im Beobachtungszeitraum auf einen einzigen Fall. Er gönnte sich aber nicht nur morgens eine Stunde für sich - auch der Feierabend wurde deutlich vor der vereinbarten Zeit von 18 Uhr eingeläutet, und zwar sogar bis zu drei Stunden früher.

Die eigenmächtig genommene Freizeit verbrachte er rein mit privaten Aktivitäten. Er betätigte sich in Haus und Garten, fuhr mit seiner Frau einkaufen, machte einen Arztbesuch und vergnügte sich abends gerne mit Freunden, die er besuchte oder in einer Gaststätte zum Skatspielen traf. Auch private Baumarktbesuche mit seinem Firmenwagen während seiner Arbeitszeit konnten von unseren Detektiven dokumentiert werden.

Als die Arbeitswoche vorüber war, rechnete er ab. Er schrieb pauschal seine 45 Arbeitsstunden auf – die vertraglich festgelegte Zeit, die er seinem Arbeitgeber schuldete aber nicht erbracht hat. Es fehlten pro Monat über 20 Stunden. Bei einem Gehalt von 4.500 Euro ergibt das pro Woche einen Betrag von 500 Euro, den er ohne Gegenleistung kassierte.

Ein klarer Fall von Spesen- und Abrechnungsbetrug. Den Beweis konnten wir unserem Mandanten in Form umfangreicher Dokumentationen liefern. Damit hatte der die Möglichkeit, sich sofort von dem überführten Mitarbeiter zu trennen. Um eventuellen Rufschädigungen vorzubeugen, wurde beiderseits Stillschweigen vereinbart. Der ehemalige Gebietsrepräsentant erstattete die Kosten für den Einsatz der Detektei Lentz® als Detektei in Friedberg im Einsatz. Im Gegenzug wurde auf weitere rechtliche Schritte verzichtet.

Wenn auch Sie die professionelle Hilfe unserer Detektive im Raum Friedberg oder auch in anderen Regionen Hessens benötigen, dann wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Diskretion ist selbstverständlich. Unsere Service-Hotline: 0800 88 333 11. Wir sind werktags zwischen 9 Uhr und 22 Uhr erreichbar. Die Erstberatung ist kostenfrei.

Sie haben noch Fragen an unsere Detektei? Schauen Sie doch einfach auf unsere FAQ-Serviceseite. Sollten Sie dort keine Antwort finden, rufen Sie uns einfach gebührenfrei an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Friedberg und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2008 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Sa. durchgehend von 9:00 Uhr bis 22:00 Uhr.
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 133 8 99 88

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unser Kontaktformular.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei Friedberg und den gesamten Wetteraukreis für dieses operative Einsatzgebiet auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserem Kontaktformular.

Detektei Lentz Broschüre
Video-beratung

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Frankfurt am Main und in Darmstadt


Mandantenbetreuer:
Shannon Schreuder, Marcus Lentz und ihr Team

Telefon: (0800) 88 333 11
Fax: (0800) 88 333 12
E-Mail: eMail Frankfurt am Main
eMail Darmstadt
Kontakt Mein Google+ Profil

Erklärvideo

Kundenstimmen
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 463 Meinungen
Einige Kundenstimmen:
Wir bedanken uns für ihre hohe Einsatz­bereitschaft, die letztlich zum Erfolg in unserer Sache geführt hat und können Sie guten Gewissens weiter empfehlen. Viele Grüße
Ilona C. , Bad Bramstedt
Meine Ansprechpartnerin überzeugte mich. Sie ist ruhig, klar deutlich und sachlich in der Beratung, sowie in der Leitung des Einsatzes. Ich fühle mich von Ihr und den Ermittlern sehr gut bedient, eine sympathische Detektei "zum Anfassen".
Maximilian Breuer, Düsseldorf
In einer augen­scheinlich aussichts­losen Situation, konnten die vier Detektive ein schier unglaubliches Ergebnis erzielen. Das wäre auch sechs Sterne Wert!!!!
Wilhelm R., Leipzig

Unsere Detektive sind

IHK Kassel-Marburg Zertifikat ZAD geprüfter Privatermittler
(Personenzertifikat)