Detektei in Hanau - Klein-Auheim im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Hanau - Klein-Auheim im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Bild: Detektei-Hanau-Klein-Auheim

Die Detektei Lentz® & Co. GmbH löst seit 1995 Fälle in Hanau Klein-Auheim und Groß-Auheim, gleich ob es um Betrug im Betrieb oder Probleme im Privaten geht

Lug und Betrug in Hanau Klein-Auheim und Groß-Auheim – die Detektei Lentz® & Co. GmbH löst auch Ihren Fall vor Ort

Nicht alle Mitarbeiter, die wegen Krankheit fehlen, sind auch tatsächlich arbeitsunfähig.

Oft genug helfen sie woanders tatkräftig aus, um zusätzlich zum fortgezahlten Lohn Geld zu verdienen. Auch wenn dieses Zubrot von manchen als Kavaliersdelikt verharmlost werden mag, so handelt es sich eindeutig um kriminelles Verhalten. Genauso wie Betrugsfälle in anderen Bereichen, seien es falsche Abrechungen, Untreue, Geheimnisverrat oder Diebstahl bzw. Unterschlagung. Wenn auch Sie den Verdacht haben, Zielscheibe illegaler Machenschaften zu sein, dann setzen Sie sich am Besten umgehend mit uns, der Detektei Lentz® & Co. GmbH in Verbindung. Gleich ob im gewerblichen oder sensiblen privaten Bereich - wir als Detektei in Hanau lösen auch Ihren Fall in Hanau Klein-Auheim und Groß-Auheim.

Profitieren Sie von unserer Expertise und Erfahrung. Seit 1995 sind wir mit den verschiedensten Fallkonstellationen bestens vertraut. Wir arbeiten schnell, effizient und bringen Ihnen die Beweise auf den Punkt, die Sie benötigen, um schädigende Mitarbeiter oder andere Personen zu überführen.

Unsere minutiösen schriftlichen Beweisunterlagen und medialen Dokumentationen sind wasserdicht und halten den hohen Anforderungen der hessischen Gerichte jederzeit stand. Überführte Täter haben somit kaum keine Chance mehr, Sie weiter über den Tisch zu ziehen.

Die Detektei Lentz® & Co. GmbH ist nicht nur in Hanau Klein-Auheim und Hanau Groß-Auheim im operativen Einsatz, sondern auch mit einer eigenen Niederlassung seit 1995 unserer Detektei in Hanau vertreten und steht auch für Sie in den Hanauer Stadtteilen Klein-Auheim und Groß-Auheim zum sofortigen Einsatz bereit. Auf die Qualität unserer Arbeit können Sie vertrauen. Wir arbeiten nur mit qualifizierten ZAD-geprüften Detektiven, die zweijährig nach den Standards der Berufsverbände ausgebildet werden und in unserem Hause fest angestellt sind. Im Interesse unserer Mandanten verzichten wir auf  betriebsfremde Subunternehmer und Aushilfskräfte. Dies steht nach unserem Empfinden in einem deutlichen Widerspruch zur notwendigen Diskretion.

Damit garantieren wir als Detektei in Hanau Leistungen auf höchstem Niveau, nach internationalen Qualitätsstandards. Als eine der wenigen deutschen Detekteien lassen wir uns seit 2002 regelmäßig durch die neutralen und erfahrenen Prüfer des TÜV prüfen und zertifizieren.

Selbstverständlich arbeiten wir stets mit äußerster Diskretion. Während eines Einsatzes halten wir Sie täglich auf dem aktuellen Stand. Über unser SSL-verschlüsseltes Internetportal, den Lentz Membersclub®, haben Sie jederzeit und von überall her Zugang zu den aktuellen Berichten und Beweismitteln. Das alles natürlich verschlüsselt und nach höchsten Sicherheitsstandards. Unsere Ermittler und Ermittlerinnen sind auf die verschiedensten Bereiche spezialisiert und mit dem Einsatz modernster Ermittlungstechnik geschult und vertraut. Damit haben auch noch so raffinierte Täter keine Chance gegen unsere Beweisführung.

Der Erfolg unserer Arbeit wird von unseren Mandanten hoch geschätzt. Neunzig Prozent äußern sich zufrieden und würden uns jederzeit wieder hinzuziehen oder weiterempfehlen. Das zeigen auch Bewertungen auf unabhängigen Bewertungsportalen wie www.kennstdueinen.de oder dem Hanauer Stadtbranchenbuch. Hier ein Beispiel:

„Super-Arbeit. Schnell und professionell. Der Einsatz der Detektei Lentz® hat sich in jeder Hinsicht gelohnt.“

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: September 2020)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Hanau und in Frankfurt am Main

Tamara Fenzl, Marcus Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Hanau
eMail Frankfurt am Main
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Tamara Fenzl

Tamara Fenzl
Marcus Lentz

Marcus Lentz
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 488 Meinungen
KundenstimmeDie Fachkompetenz hier ist sehr gut. Wir wurden zügig und absolut zu unserer Zufriedenheit vertreten. Vielen Dank für Ihren Einsatz!
Geschäftsführer, Peter L., Heilbronn
KundenstimmeIch bin sehr zufrieden und fühlte mich gut aufgehoben und fair behandelt
Volker R., Heppenheim
KundenstimmeEtwas Wartezeit. Sonst perfekt. Danke an meine immer für uns erreichbare Ansprech­partnerin Frau S., und das Team
Lieselotte M., Wien

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Der folgende reale Einsatz unserer Detektei aus Hanau Klein-Auheim und Hanau Groß-Auheim verdeutlicht, wie die Detektei Lentz® & Co. GmbH vorgeht:

Bild: Detektei-Hanau-Klein-Auheim

Immer wieder kommt es vor, dass Mitarbeiter nicht nur Lohnfortzahlungsbetrug begehen, sondern auch andere dazu anstiften. In der Regel geht es um illegale Nebentätigkeiten, d.h. Schwarzarbeit. Damit hatte auch ein Hanauer Unternehmen aus der Verpackungsindustrie zu kämpfen. Dort war aufgefallen, dass eine Angestellte in den letzten zwölf Monaten auf ein Fehlzeitenkonto von fast 170 Stunden kam. Derart hohe krankheitsbedingte Ausfallzeiten ließen den Verdacht aufkommen, dass nicht alles mit rechten Dingen zuging. Hinzu kam, dass seit rund einem Jahr auch ein anderer Mitarbeiter häufiger fehlte als früher. Offenbar machte das Beispiel der einen Angestellten schon Schule. Es bestand somit akuter Handlungsbedarf.

Die Geschäftsleitung sah sich genötigt, der Sache auf den Grund zu gehen und rief bei unserem Hanauer Büro der Detektei Lentz® & Co. GmbH an.

Im Verlaufe unseres kostenfreien Erstgesprächs erfuhren wir zudem, dass die in Verdacht stehende Angestellte unter anderem mit der Koordination der Mitarbeiter und Hilfskräfte im Lager beschäftigt und bereits mehrfach auf ihre zahlreichen Privattelefonate während der Dienstzeit angesprochen worden war. Da sich die 39-jährige Sabine H. erneut für eine Woche krankgemeldet hatte, vereinbarten wir, die Dame vier Tage lang zu observieren.

Eines der mobilen Einsatzteams unserer Detektei in Hanau machte sich gleich am nächsten Tag auf den Weg. Von 6 Uhr morgens an beobachteten sie unauffällig das Geschehen an ihrem Wohnsitz in Hanau Klein-Auheim.

Überall lagen noch abgebrochene Äste und Zweige auf dem Straßen, das Ergebnis eines heftigen Gewitters vom Vortag. Sabine H. verließ bereits vor 7 Uhr das Haus, stieg in ihren VW-Golf und fuhr in den benachbarten Hanauer Stadtteil Groß-Auheim weiter, wo sie ihren Wagen vor einem einstöckigen Gebäude abstellte. Unsere Ermittler, die ihr unauffällig gefolgt waren, konnten beobachten, wie sie mit einem Schlüssel die Tür zum Büro einer Hausverwaltung öffnete. Sie machte sich sofort an die Arbeit, telefonierte, koordinierte und nahm die verschiedensten Kundenanfragen entgegen. Die Gespräche waren durch das, wegen des schwülwarmen Wetters, weit geöffnete Fenster auch für unbeteiligte leicht zu verfolgen. Immer wieder sagte sie: „Mein Mann ist bereits unterwegs“ oder „Wir schicken gleich morgen jemanden vorbei“.

Wie sich herausstellte, handelte es sich um den Hausmeisterservice ihres Ehegatten. Der hatte das kleine Unternehmen im Wege einer beruflichen Neuorientierung vor zwei Jahren gegründet. Da er seine Kunden noch vorwiegend selbst und mit einigen Hilfskräften bediente, war er auf die Hilfe seiner Frau für Buchhaltung und teils auch Telefondienst angewiesen. Meist erledigte sie die Büroarbeiten nach Dienstschluss. Gab es aber viel zu tun, meldete sie sich krank und sprang ein. So auch nach dem jüngsten Unwetter, als zahlreiche Vorgärten gereinigt, verstopfte Dachrinnen gesäubert oder nasse Kellerräume getrocknet werden mussten.

Am nächsten Tag konnten wir den gleichen Vorgang beobachten. Diesmal jedoch erschien eine Aushilfskraft, bei der die Überprüfung durch unsere erfahrenen Ermittler sofort ergab, dass es sich um einen Lagermitarbeiter, den 25-jährigen Alexander S., unseres Mandanten handelte. Der Mann hatte sich tags zuvor frisch krankgemeldet und machte sich hier sofort an die Arbeit, was er auch im Verlaufe der nächsten beiden Tage tat. Angeheuert wurde er von Sabine H., und, wie wir herausfanden, von ihr auch bar ausbezahlt.

Alles konnten wir mit zahlreichen Aufnahmen dokumentieren. Mit den umfangreichen Beweisen konnte unser Mandant gleich zwei Betrüger überführen und seine Angestellte und den betrügerischen Lagermitarbeiter fristlos entlassen.

Beide verzichteten auf eine Kündigungsschutzklage. Auf eine Anzeige wegen Lohnfortzahlungsbetrug, bzw. Anstiftung zum Lohnfortzahlungsbetrug wurde verzichtet, da Sabine H. und Alexander S. beide einräumten die Detektivkosten anteilig ratenweise zu bezahlen.

Falls auch Sie die professionelle Hilfe der Detektive unserer Detektei in Hanau benötigen, dann wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere Niederlassung in der Hanauer Nürnberger Straße 4.

Diskretion ist selbstverständlich. Über unsere gebührenfreie Service-Hotline: (0800) 88 333 11, oder die Ortsrufnummer (06181) 44 06 35 – 0 sind wir Mo.-Fr. von 8 Uhr - 20 Uhr erreichbar. Die Erstberatung ist garantiert kostenfrei. Gern auch bei Ihnen vor Ort.

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Hanau - Klein-Auheim und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

(0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
 
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Häufig an unsere Detektei in Hanau - Klein-Auheim im Einsatz gestellte Fragen (FAQ)

Detektiv-Hanau - Klein-Auheim-Privatdetektiv-Hanau - Klein-Auheim-FAQ
Was kostet ein Privatdetektiv in Hanau - Klein-Auheim?

Nach einer kostenfreien, ausführlichen telefonischen Beratung und Klärung ihrer spezfischen Ausgangslage, unterbreiten wir Ihnen gern sofort am Telefon ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot.

Welche Detektei in Hanau - Klein-Auheim ist die beste?

Pauschal lässt sich darauf keine Antwort finden. Die Detektei Lentz & Co. GmbH als Detektei in Hanau - Klein-Auheim zählt zu den größten Detekteien und bieten den Vorteil von TÜV geprüfter Arbeitsqualität und Kundenzufriedenheit.

Welche Detektei ermittelt bei Untreue in Hanau - Klein-Auheim?

Gerne sind wir als Privatdetektei im Bereich Untreue für Sie im Einsatz. Wir überzeugen mit fairen Detektivkosten für Sie als Privatperson.

Welche Detektei ermittelt bei Lohnfortzahlungsbetrug in Hanau - Klein-Auheim?

Gerne sind wir als Wirtschaftsdetektei im Bereich Lohnfortzahlungsbetrug für Sie im Einsatz. Wir überzeugen mit fairen Detektivkosten für Sie als Unternehmen.