Detektei in Emmerich am Rhein im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Emmerich am Rhein im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Detektei Emmerich am Rhein

Ihre Detektei in Emmerich am Rhein im Einsatz.

Lohnfortzahlungsbetrug, Spesenbetrug, Partner oder Ehebetrug sind nur einige von vielen Fällen, die die Detektei Lentz® für Sie als Detektei in Emmerich am Rhein aufdecken kann. Mit fast 20 Jahren Erfahrung arbeiten unsere ZAD-geprüften Detektive diskret und seriös. Wir sind sowohl für private als auch geschäftliche Kunden im Einsatz – und das nicht nur auf bundesweitem Gebiet, sondern auch auf internationaler Ebene.

Mit unserem TÜV Zertifikat können wir außerdem jährlich nachweisen, dass wir den hohen internationalen Standards bei unserer Arbeit als Detektei, auch in Emmerich am Rhein und Umgebung, entsprechen. In immerhin neun von zehn Fällen empfehlen uns unsere Mandanten weiter, wie man auf einschlägigen Bewertungsportalen nachlesen kann.

„Danke für ihre Hilfe. Wir können die Arbeit der Detektei Lentz im Bereich Mitarbeiterüberwachung vorbehaltlos weiter empfehlen.“

lautet zum Beispiel eine von unzähligen Empfehlungen, die zufriedene Mandanten über unsere Detektei auf kennstdueinen.de abgegeben haben.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: April 2020)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Düsseldorf und in Köln

Kristijan Lukacic, Frances R. Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Düsseldorf
eMail Köln
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Kristijan Lukacic

Kristijan Lukacic
Frances R. Lentz

Frances R. Lentz
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 487 Meinungen
KundenstimmeMitarbeiter­beobachtung wurde ohne Ein­schränkung zu unserer vollsten Zu­frieden­heit an vier Be­obachtungs­tagen durchgeführt. Aus der schriftlichen und der Bild­doku­men­tation wird deutlich, dass hier echte Profis tätig sind.
S. Mesner, Herne
KundenstimmeArbeitnehmerbeobachtung, wegen vorgetäuschter Krankheit: Von der Terminvereinbarung, den Reaktionszeiten bis zum Ergebnis sind wir sehr zufrieden. Sehr professionelle und ergebnisorientierte Arbeit.
Bernd H., Konstanz
KundenstimmeIn einer augen­scheinlich aussichts­losen Situation, konnten die vier Detektive ein schier unglaubliches Ergebnis erzielen. Das wäre auch sechs Sterne Wert!!!!
Wilhelm R., Leipzig

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Damit Sie sich ein Bild von unserer Arbeit als Detektei in Emmerich am Rhein und Umgebung an diesem Einsatzort machen können, dient der folgende Fall als Beispiel.

Bild: Detektei-Emmerich-am-Rhein

Ein Unternehmen in Emmerich am Rhein hatte einen lang gehegten Verdacht. Immer wieder ließ sich der Mitarbeiter Volker K., 39j. in regelmäßigen Abständen zum Wochenende hin krankschreiben. Das Unternehmen wusste außerdem darüber Bescheid, dass es in der Verwandtschaft von Volker K. einen eigenen KFZ-Pflegeservice für die die professionelle Fahrzeugaufbereitung gibt. Der Geschäftsführer Oliver P. ging davon aus, dass Volker K. dort an seinen Krankheitstagen aushalf. Konnte es aber nicht beweisen. Von dem Versuch, dies selbst zu überprüfen, riet sein Rechtsanwalt ihm dringend ab. Arbeitsgerichte tun sich sehr schwer, mit selbst durchgeführten Beobachtungen, erklärte der Anwalt unseres Mandanten völlig zu Recht.

Als dann wieder Donnerstags eine Krankmeldung folgte, engagierte der Geschäftsführer Oliver P. noch am ersten Krankheitstag unsere Detektei, um in Emmerich am Rhein seinen kranken Mitarbeiter zu überprüfen.

Der angeblich erkrankte Mitarbeiter Volker K. verließ am nächsten Tag gegen 7:30 Uhr das Haus stieg in sein Auto und fuhr Richtung Stadtzentrum von Emmerich am Rhein. Die drei Detektive unserer Detektei nahmen sofort die Verfolgung auf. Da insgesamt drei Detektive im Einsatz waren, konnten sie sich so abwechseln, dass Volker K. keineswegs Verdacht schöpfen konnte und sein Verhalten nicht ändern konnte. Mit zwei Einsatzfahrzeugen und einem Einsatzmotorrad verfolgten die drei Detektive unserer Detektei Volker K. über knapp 30km. Fahrtstrecke bis nach Bocholt.

Die Fahrt führte dann tatsächlich zu einem KFZ-Pflegeservice in einem Gewerbegebiet von Bocholt. Dort angekommen, betrat Volker K. die Halle und zog sich zudem Arbeitskleidung ein. Er begann dann auch mit seiner Tätigkeit. Dies hätte er sicherlich nicht getan, wenn ihm die Observation zuvor aufgefallen wäre.

Um tatsächlich wasserdichte Beweise zu erlangen, beobachteten wir den Verdächtigen noch einen weiteren Tag, d.h. am darauffolgenden Samstag. Außerdem gaben wir ein mit Videotechnik bestücktes Fahrzeug zu einem Pflegetermin bei unserer Zielperson Volker K. ab.

Nach Ende des zweiten Observationstages hatten wir genügend Beweise gesammelt. Volker K. hatte Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall begangen. Er wurde fristlos entlassen. Außerdem forderte der Geschäftsführer Oliver P. nach §91 ZPO die Detektivkosten als „Kosten der notwendigen Beweisführung“ von Volker K. zurück.

Außerdem wurde auch Strafanzeige wegen Lohnfortzahlungsbetrug erstattet. Man sollte beachten, dass das Vortäuschen einer Krankheit auch strafrechtliche Konsequenzen haben kann, da es sich um eine Betrugsform handelt. All? dies wird Volker K. nun wohl in den nächsten Wochen und Monaten schmerzhaft erfahren, wenn sein Verfahren vor Gericht verhandelt werden wird.

Wenn auch Sie einen Fall durch eine Detektei in Emmerich am Rhein bearbeitet haben möchten, der unbedingt gelöst werden soll, dann kontaktieren Sie die Detektei Lentz®. Wir helfen Ihnen gerne an diesem operativen Einsatzort unserer Detektei. In Emmerich am Rhein stehen wir Ihnen telefonisch unter (0800) 88 333 11 Mo.-Fr. von 9 Uhr - 20 Uhr und Sa. von 9 Uhr - 14 Uhr für Erstberatung gerne zur Verfügung.

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Emmerich am Rhein und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Emmerich am Rhein auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.