Detektei in Winterberg im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Winterberg im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Detektei Winterberg

Winterberg ist nicht nur ein Mekka der Wintersportfreunde; sondern auch Einsatzort der Detektive unserer Detektei. In Winterberg sind wir seit 1995 vor Ort im Einsatz!

Sind die Spesenabrechnungen Ihrer Außendienstmitarbeiter in letzter Zeit verdächtig hoch, und das ohne ersichtlichen Grund? Haben Sie den Verdacht, dass einer Ihrer Mitarbeiter sensible Betriebsinterna an Außenstehende weitergibt? Oder kommt es Ihnen vor, als würde Ihr Partner ein Doppelleben führen? All diese Verdachtsmomente klären wir von der Detektei Lentz® professionell und diskret für Sie auf und sorgen zugleich für die Beweise, die für rechtliche Schritte unerlässlich sind. Dabei ermitteln wir für Sie nicht nur mit eigenen Ermittlerteams am Einsatzort unserer Detektei in Winterberg, sondern bei Bedarf auch bundes- oder gar weltweit.

Durch diese bundesweite Einsatzfähigkeit sind wir jederzeit in der Lage, unsere Ermittlungen zielgerichtet und ohne zeitlichen Verzug für die Mandanten unserer Detektei durchzuführen. So kommen sie schneller zu Ihrem guten Recht. Sowohl in den 19 Niederlassungen als auch direkt am Einsatzort unserer Detektei in Winterberg kommen wir mit ausschließlich fest angestellten und professionell ausgebildeten Detektive zum Einsatz, die den Berufsabschluss geprüfter Detektiv (ZAD), bzw. künftig ZAD geprüfter Privatermittler (IHK) haben. Für die Detektei Lentz® arbeiten weder Aushilfen noch Subunternehmer oder unqualifizierte Billigkräfte. Nicht umsonst ist unser Unternehmen TÜV-geprüft und nach hohen, international gültigen und anerkannten Qualitätsstandards zertifiziert und hebt sich damit von der großen Mehrheit unserer Marktbegleiter positiv ab.

Vertrauen Sie unserer Detektei – die bundesweite Qualitätsstandards setzt und auch noch so gut versteckte Gelder findet!

Dies führt zu einer besonders hohen Zufriedenheit der Mandanten mit unserer Privat- und Wirtschaftsdetektei, die zu Weiterempfehlungen von weit über 90 Prozent führen. Anders ausgedrückt: 9 von 10 Mandanten empfehlen unsere Detektei weiter. Dies können Bewertungen auf unabhängigen, seriösen und bekannten Portalen wie zum Beispiel ekomi.de klar belegen.

Neben der Qualität, Diskretion und unerreicht hohen Effizienz unserer Arbeit für Sie bieten wir Ihnen eine transparente und faire Preisgestaltung, bei welcher der finanzielle Aufwand, mit dem Sie rechnen müssen, von Anfang an berechnet werden kann. In diesem Preis sind alle Nebenkosten wie etwa Fahrtkosten oder die Anfertigung von Beweismaterialen bereits inbegriffen. Dies gilt auch für internationale Einsätze. So entstehen Ihnen keine unangenehmen Überraschungen, denn von versteckten Nebenkosten halten wir nichts; das überlassen wir lieber unseren Marktbegleitern.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: April 2020)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Kassel ...

Tamara Fenzl, Marcus Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Kassel
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Tamara Fenzl

Tamara Fenzl
Marcus Lentz

Marcus Lentz

... und in Köln

Kristijan Lukacic, Frances R. Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Köln
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Kristijan Lukacic

Kristijan Lukacic
Frances R. Lentz

Frances R. Lentz
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 487 Meinungen
KundenstimmeWir bedanken uns für ihre hohe Einsatz­bereitschaft, die letztlich zum Erfolg in unserer Sache geführt hat und können Sie guten Gewissens weiter empfehlen. Viele Grüße
Ilona C. , Bad Bramstedt
KundenstimmeDie Lentz Detektei ist mir fachlich sehr gut zur Seite gestanden, sie hat mich auch mit viel Einfühlungsvermögen bedient. Ich empfehle sie jederzeit weiter.
Oliver P., Leipzig
KundenstimmeIch bin sehr zufrieden mit dem privatrechtlichen Beschattungs­ergebnis und der Art und Weise der Erledigung und kann dieses Unternehmen vorbehaltlos empfehlen.
Merle W., Bergisch-Gladbach

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Der reale Einsatz unserer Detektei in Winterberg von vor nicht allzu langer Zeit gibt Ihnen ein gutes Beispiel der Arbeitsweise unserer Detektei und unserer Detektive vor Ort:

Bild: Detektei-Winterberg

Wir erhielten einen Anruf von Markus K., der seiner Ex-Frau seit der Scheidung regelmäßig monatlich Unterhaltszahlungen von rund 1.300€ zukommen ließ. Christine K. hatte nie einen Beruf gelernt und hatte daher keinen Job. Von gemeinsamen Freunden hatte er gehört, dass Christine plötzlich große Geldsummen ausgab und den Garten des Hauses neu gestalten ließ sowie gleichzeitig eine Reise nach Südafrika gebucht hatte. Allein mit seinen Unterhaltszahlungen war dies nicht möglich. Er beauftragte unsere Detektei, da er vermutete, dass sie doch arbeiten ging und zusätzlich seinen Unterhalt in Anspruch nahm.

Das mobile Einsatzteam unserer Detektei machte sich gleich in der darauffolgenden Woche auf nach Winterberg.

Die Ermittler beobachteten Maria K. dabei wie sie den täglichen Unternehmungen nachging: Sie ging in den Supermarkt, zum Frisör und traf sich mit einer Freundin. Grundsätzlich nichts, was auf einen Job hinwies. Auffällig war nur, dass sie nicht im Discounter einkaufte, sondern im Bio-Supermarkt, zu einem der teuersten Frisöre ging und in einem gehobenen Hotelrestaurant Mittagessen war.  Die nächsten vier Tage gestalteten sich ähnlich.

Weiterhin ging Christine K. jedoch keiner beruflichen Tätigkeit nach. Somit setzten wir eine unserer Ermittlerinnen darauf an, Frau K. im Restaurant legendiert in ein Gespräch zu verwickeln, um herauszufinden, wo sie arbeitete.

Christine K. verneinte ausdrücklich arbeiten zu gehen. Sie hätte in ihrem Leben nur sehr viel Glück gehabt, war die kryptische Antwort, die sie unserer verdeckten Ermittlerin gab.

Schließlich ergaben weitere nun gezielt auf die finanzielle Situation von Frau K. ausgerichtete Ermittlungen, dass Christine K. tatsächlich vor etwas mehr als zwei Jahren eine mittlere sechsstellige Summe in der Glücksspirale gewonnen hatte. Eindeutige Buchungen auf einem eigens eingerichteten Konto, dessen Existenz wir ermitteln konnten, belegten dies auch schriftlich. Ein Konto, dessen Existenz Markus K. bislang unbekannt war und auf das auch sein Unterhalt nicht floss. Den zahlte er brav auf ein Konto bei einer völlig anderen Bank.

Markus K. war sehr überrascht von den Ermittlungsergebnissen. Er bestätigte aber, dass seine Ex-Frau schon immer gerne Glücksspiele gespielt, Rubbellose gekauft und auch im Lotto gespielt hatte.

Mit diesen Neuigkeiten war er sich sicher, keinen Unterhalt mehr leisten zu müssen und freute sich demnächst wieder mehr Geld für sich zur Verfügung zu haben. Nach geltender Rechtsprechung hätte Christine K. den Gewinn nämlich binnen drei Monaten unaufgefordert ihrem Ex-Mann melden müssen, da es sich bei einem Glücksspielgewinn in dieser Höhe um eine unterhaltsrelevante Einnahme handelt.

Wer noch mehr über die Detektei Lentz® und Ihre Leistungen erfahren möchte, dem hilft unsere FAQ-Serviceseite weiter. Weiterhin können Sie uns gerne jederzeit per E-Mail kontaktieren. Für eine persönliche und diskrete Beratung bieten wir Ihnen die gebührenfreie Servicenummer 0800 88 333 11. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Winterberg und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

(0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.