Detektei in Leipzig - Eutritzsch im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Leipzig - Eutritzsch im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Detektei Leipzig - Eutritzsch

Die Detektei Lentz® & Co. GmbH deckt Unterhaltsbetrug durch Ex-Gatten in Leipzig - Eutritzsch auf

Es ist im privaten wie im gewerblichen Bereich häufig dasselbe: Betrug und Pflichtverweigerung sind leider oft an der Tagesordnung. Haben auch Sie in Leipzig - Eutritzsch den Verdacht, Zielscheibe von illegalen Verhalten zu werden? Dann sollten Sie umgehend handeln. Mit jedem weiteren Tag werden entstandene Schäden und Verluste nur noch größer. Sparen Sie sich Geld, Zeit und Nerven. Mit der professionellen Hilfe der Detektei Lentz® sind Sie auf der sicheren Seite. Versuche, in Eigenregie einen Verdacht zu erhärten, Täter zu überführen und dann noch die nötigen Beweise zu erbringen, die vor Gericht standhalten, haben in der Regel wenig Chancen auf Erfolg.

Wir hingegen lösen auch Ihren Fall in Kürze, und zwar so, dass Sie sofort erfolgreich rechtliche Schritte gegen Ihre Widersacher einleiten können. Mit uns kommen Sie zu Ihrem Recht. Der erste Schritt dazu ist ein Anruf für ein kostenloses erstes Beratungsgespräch. In dessen Verlauf besprechen wir die für Ihren Fall geeignete Vorgehensweise. Nach einem Einsatz von meist nur wenigen Tagen überreichen wir Ihnen die gerichtsfesten Beweisunterlagen und Dokumente, mit denen Sie sich wehren können, ohne langwierige Streitereien zu riskieren.

Von unserem Einsatz bekommen die observierten Personen übrigens ebenso wenig etwas mit wie Außenstehende. Dies ist dem stets diskreten Vorgehen unserer Detektive geschuldet.  Damit sind Sie vor Rufschädigungen jederzeit absolut sicher. Detektivarbeit ist Vertrauenssache.

Zu diesem Vertrauen gehört für uns auch, dass die Konditionen fair und transparent sind. Deshalb gibt es bei uns keine unliebsamen Überraschungen, etwa wegen versteckter Nebenkosten. Meist noch während eines Einsatzes halten wir Sie stets auf dem aktuellen Stand der Ermittlungen. Über das verschlüsselte Online-Portal Lentz Membersclub® können Sie von überall her alle aktuellen Berichte einsehen und gegebenenfalls das weitere Vorgehen zeitnah mit uns abstimmen.

Qualität gehört seit jeher zum Anspruch an unsere eigene Arbeit. Die Einhaltung international anerkannter und bewährter Qualitätsmaßstäbe lassen wir uns auch durch eine jährlich wiederkehrende TÜV-Zertifizierung bestätigen. In jährlichen Abständen unterziehen wir uns einer meist mehrtägigen Überprüfung aller relevanter Unternehmensbereiche unserer Detektei. Auch unsere Mitarbeiter sind als fest angestellte und ZAD-geprüfte Detektive, bzw. künftig ZAD geprüfte Privatermittler (IHK) Fachleute auf ihrem Gebiet. Externe Subunternehmer beschäftigen wir aus Gründen der Diskretion niemals; ungelernte Aushilfen haben bei uns ebenfalls aus Gründen der Qualität nichts zu suchen.

Eine hohe Aufklärungsquote kennzeichnet seit rund 20 Jahren unsere Arbeit. Der Erfolg wird nicht zuletzt durch die Rückmeldungen unserer zahllosen Mandanten bestätigt. Neun von zehn äußern sich zufrieden und würden uns jederzeit erneut in Anspruch nehmen. Referenzen finden sich unter anderem auf unabhängigen Bewertungsportalen eKomi.de oder kennstdueinen.de.

Mit der Detektei Lentz® & Co. GmbH können auch Sie in Leipzig - Eutritzsch Ihr Problem loswerden. Wir sind vor Ort für Sie da.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: Oktober 2019)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Leipzig und in Erfurt

Alexander Malien, Daniel Martin Ortega und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail: eMail Leipzig
eMail Erfurt
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Alexander Malien

Alexander Malien
Daniel Martin Ortega

Daniel Martin Ortega

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 481 Meinungen
KundenstimmeKompetent, zielstrebig, verlässlich und vor allen Dingen vertragstreu.
Dr. Werner G., München
KundenstimmeDie Lentz Detektei ist sehr kompetent und arbeitet effizient. Das Detektivbüro ist sehr zu empfehlen.
Jesko Luciano, 60329 Frankfurt am Main
KundenstimmeMitarbeiter­beobachtung wurde ohne Ein­schränkung zu unserer vollsten Zu­frieden­heit an vier Be­obachtungs­tagen durchgeführt. Aus der schriftlichen und der Bild­doku­men­tation wird deutlich, dass hier echte Profis tätig sind.
S. Mesner, Herne

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Dieser Fall aus Leipzig-Eutritzsch ist ein Beispiel für die tägliche, professionelle Arbeit der Detektei Lentz®:

Bild: Detektei-Eutritzsch

Nach einer Scheidung ist für etliche Unterhaltspflichtige die Versuchung groß, die eigene wirtschaftliche Leistungsfähigkeit so gering wie möglich anzusetzen. Bei Selbständigen wird sie durch die letzten drei Steuerbescheide ausgewiesen. Ist eine Steuererklärung noch nicht eingereicht, kommen die Zahlen der vorläufigen betriebswirtschaftlichen Auswertungen zum Tragen. Dass bei deren Erstellung ein gewisser Gestaltungsfreiraum genutzt wird, ist üblich. Einige gehen jedoch darüber hinaus und lassen Einnahmen unter den Tisch fallen, um die eigene Ertragslage zu drücken.

Dies schien auch ein Mann zu handhaben, der seiner Ex-Gattin Unterhalt zahlen musste. Allerdings tat er das in einem Ausmaß, das auffallen musste. Deshalb rief die geschiedene Dame das Büro der Detektei Lentz® & Co. GmbH an und bat um unsere Mithilfe. Ihr Anwalt hatte ihr zu diesem Schritt geraten. Ihren Schilderungen zufolge war ihr Ex-Mann als Unternehmer mit einem Gartenbaubetrieb tätig. Vor der Scheidung lief das Geschäft recht gut und ermöglichte einen annehmbaren Lebensstandard. Woher nun das plötzliche Abrutschen an die Armutsgrenze kommen sollte, war nicht nachvollziehbar. Das Familiengericht jedenfalls konnte nur tätig werden, wenn Beweise für ein tatsächlich höheres Einkommen vorlagen. Wir sagten zu, uns der Sache anzunehmen und diese zu erbringen.

Eines der mobilen Einsatzteams unserer Detektei observierte den unterhaltspflichtigen Julian V. von seinem Wohnsitz in Leipzig - Eutritzsch aus und nahm sein Vorgehen unter die Lupe. Unauffällig und diskret gingen unsere Detektive ans Werk. Sofort war klar erkennbar, dass Julian V. jeden Tag in seinen Betrieb fuhr und offenbar gut beschäftigt war. Unsere Ermittler folgten ihm ganztags zu all seinen Einsatzstellen und Kundenbesprechungen. Julian V. arbeitete fast immer bis spät abends. Seine Arbeit war offensichtlich gefragt.

Als einer unserer Detektive unter dem Vorwand von Interesse Kontakt zu Julian V. aufnahm, stellte sich Folgendes heraus: Neue Aufträge würde er gerne annehmen. Allerdings sei wegen der großen Nachfrage mit einigen Wochen Wartezeit zu rechnen. Nebenbei erwähnte er, dass bei Barzahlung ein Termin durchaus auch vorgezogen werden könne. Als wir nach Kundenreferenzen fragten, gab er uns bereitwillig einige Kontaktdaten. Telefonische Nachfragen bei diesen Kunden bestätigten unsere bisherigen Erkenntnisse. Allerdings kam vereinzelt der Hinweis, dass Julian V. ohnehin immer auf Barzahlung drängte. Das schien für die meisten seiner Kunden jedoch kein Hinderungsgrund zu sein, denn mit den Leistungen äußerten sich die meisten höchst zufrieden und empfahlen ihn weiter.  

Insgesamt zeigten unsere Ermittlungen, dass der Ex-Ehemann tatsächlich die meisten Aufträge in bar abwickelte. Der Rest lief der Glaubhaftigkeit gegenüber dem Finanzamt halber mit Umsatzsteuer über die Bücher. Durch möglichst hohe Ausgaben wiederum versuchte er, diese offiziellen Einnahmen zu drücken. Nach einer Observationszeit von zwei Mal fünf Tagen, d.h. zwei Wochen, jeweils von Montags bis Samstags, konnten wir anhand der von uns verfolgten Termine und Arbeitszeiten die tatsächliche Größenordnung des Einkommens glaubhaft und gut hochrechnen. Die Angebote, Stundensätze und ungefähre Kostenstruktur des Unternehmers hatten wir dazu bereits auftragsbegleitend ermittelt.

Als unsere Mandantin sämtliche Fakten und Beweise von uns in der Hand hatte, war sie in ihrem Verdacht bestätigt und reichte Klage ein. Da ihr Ex-Gatte in der Sache keine Chancen hatte, ließ er sich am Ende auf dringendes Anraten seines eigenen Anwalts auf einen Vergleich ein. Der brachte seiner geschiedenen Frau nachträglich die entgangenen Unterhaltszahlungen und ein sattes Plus per notarieller Urkunde garantiert für die nächsten zehn Jahre ein. 

Im Gegenzug verzichtete seine Ex-Frau auf die Weitergabe unserer Berichte an das Gericht und die Finanzbehörden. Genau dies, dürfte Julian V.’s größte Angst gewesen sein.

Haben auch Sie den Verdacht, betrogen zu werden? Dann zögern sie nicht. Ein Anruf und das erste Beratungsgespräch sind kostenfrei. Unsere Fachberater sind Mo.-Fr. von 9 Uhr - 20 Uhr und Sa. von 9 Uhr - 14 Uhr für Sie da. Die Service-Hotline erreichen Sie unter (0800) 88 333 11.

Bild "Rathaus Eutritzsch 01": von Tino Strauss (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-2.0-de], via Wikimedia Commons

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Leipzig - Eutritzsch und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

(0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 509 575 558

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.