Detektei in Geesthacht im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Geesthacht im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Bild: Detektei-Geesthacht

Detektei Geesthacht gesucht?! | Detektei für Geesthacht mit TÜV-Zertifizierung hier gefunden!

Als TÜV zertifizierte Detektei ist die Detektei Lentz® seit über 20 Jahren im Geschäft und hat schon viele Fälle als Detektei in Geesthacht und ganz Schleswig Holstein erfolgreich lösen können. Wir sind sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden im Einsatz. Unsere ZAD-geprüften Detektive sind auch gerne von unserer Detektei in Geesthacht und Umland operativ im Einsatz.

Profitieren Sie von den fairen Honoraren unserer Detektei Geesthacht und lassen sich noch heute von uns beraten. Wir helfen Ihnen gerne, wenn Sie einen Verdacht gegen eine oder mehrere Personen haben – egal ob in Deutschland oder auf internationaler Ebene und das ohne

  • Kosten für An- und Abfahrt unserer Detektive zum Einsatzort
  • gesonderte Abrechnung für die Ausrüstung unserer Detektive
  • weitere Kosten für Berichte und Bilder

Das größte Potenzial bei unserer Arbeit stellen unsere gut ausgebildeten und fest in unserer Detektei angestellten Detektive dar. Denn wir beschäftigen an allen operativen Einsatzorten unserer Detektei in Bergen u.v.a. wie generell bundesweit, ausschließlich ZAD-geprüfte Detektive, bzw. künftig ZAD geprüfte Privatermittler (IHK). Das hat gute Gründe: billige Aushilfen, Quereinsteiger und nur auf den eigenen Vorteil bedachte Subunternehmen verfügen selten zuverlässig über alle notwendigen Kenntnisse und die für unsere Detektei notwendige Loyalität gegenüber unseren Mandanten, die für erfolgreiche Ermittlungsarbeit nach unserem eigenen hohen Anspruch notwendig sind und erfüllen damit nicht unsere hohen, klar definierten Qualitätsstandards und alle gängigen Compliance Standards.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: Januar 2020)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Hamburg und in Bremen

Gabriel Mosch, Gernot Zehner und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Hamburg
eMail Bremen
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Gabriel Mosch

Gabriel Mosch
Gernot Zehner

Gernot Zehner

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 487 Meinungen
KundenstimmeDas Team wirkte auf mich schon am Telefon sehr kompetent und erfahren. Dieser Eindruck bestätigte sich in der anschließenden Auftragsbearbeitung.
Sylvia M., 40479 Düsseldorf
KundenstimmeFreundlich während der Telefon­gespräche, schnelle und kompetente Hilfe in unseren Firmen­belangen. Super Sache mit der WebAkte, dadurch wurde der Kommunikations­fluss optimiert und man konnte dem­ent­sprechend tag­gleich handeln, wenn er­forder­lich. Wir sind sehr zufrieden und sehr dankbar darüber uns für diese Detektei entschieden zu haben, denn hier waren wir in guten Händen.
Dr. Musa D., Düsseldorf
KundenstimmeKompetent, zielstrebig, verlässlich und vor allen Dingen vertragstreu.
Dr. Werner G., München
 Eigene Ansprechpartner - kein Callcenter!  Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten  Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
 Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler -IHK  Niemals Subunternehmer!

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Damit Sie sich ein Bild von unserer Arbeit als Detektei in Geesthacht machen können, dient der folgende Fall als Beispiel.

Bild: Detektiv-in-Geesthacht-operativ-zur-Beweissicherung

Unsere Detektei wurde vor einigen Momenten von einem aufgebrachten Geschäftsführer eines Kaffeehandels in Hamburg kontaktiert. Immer wieder meldete sich einer seiner Kaffeehändler krank und erschwerte es damit dem Unternehmen, das Arbeitspensum zu schaffen und die Kunden glücklich zu machen. Bereits in den vergangenen beiden Jahren hatte besagter Mitarbeiter einige krankheitsbedingte Fehltage angesammelt. So hatte er vor zwei Jahren an insgesamt 54 Tagen gefehlt und im vergangenen Jahr an 44 Tagen. In diesem Jahr waren es schon wieder 33 Fehltage. Nachdem sich der Kaffeehändler nun wieder einmal krank gemeldet hatte, hatte der Geschäftsführer die „Nase voll“. Während der telefonischen Beratung mit unserer Detektei Hamburg sagte uns der Geschäftsführer auch, dass der Mitarbeiter, welcher in Geesthacht wohnte, sich immer von unterschiedlichen Ärzten aus dem Raum Geesthacht und Hamburg krankschreiben ließ. Sowohl unser Mandant als auch wir fanden das sehr verdächtig. kontaktiert. Immer wieder meldete sich einer seiner Kaffeehändler krank und erschwerte es damit dem Unternehmen, das Arbeitspensum zu schaffen und die Kunden glücklich zu machen. Bereits in den vergangenen beiden Jahren hatte besagter Mitarbeiter einige krankheitsbedingte Fehltage angesammelt. So hatte er vor zwei Jahren an insgesamt 54 Tagen gefehlt und im vergangenen Jahr an 44 Tagen. In diesem Jahr waren es schon wieder 33 Fehltage. Nachdem sich der Kaffeehändler nun wieder einmal krank gemeldet hatte, hatte der Geschäftsführer die „Nase voll“. Während der telefonischen Beratung mit unserer Detektei Hamburg sagte uns der Geschäftsführer auch, dass der Mitarbeiter, welcher in Geesthacht wohnte, sich immer von unterschiedlichen Ärzten aus dem Raum Geesthacht und Hamburg krankschreiben ließ. Sowohl unser Mandant als auch wir fanden das sehr verdächtig.

Bereits am kommenden Morgen begann eine mobile Observationsgruppe unserer Detektei in Geesthacht am Wohnsitz des Kaffeehändlers mit der Beobachtung des besagten Mannes. Wir konnten beobachten, dass dieser bereits um 7:30 Uhr sein Haus in Geesthacht verließ. Er wirkte weder krank noch hatte er körperliche Probleme. Er stieg in sein Auto und fuhr nach Hamburg. Dort konnten die Detektive unserer Detektei beobachten, wie die Zielperson durch eine Hintertür einen Supermarkt betrat. Unter einem sachlichen Vorwand gelang einer unserer Detektive in den Lagerraum des Supermarktes und konnte beobachten, wie der Mann in Arbeitskleidung Lebensmittel aus einem LKW verlud. Mit versteckter Kamera konnte der Detektiv unserer Detektei Fotos und Videos davon machen und hatte somit eindeutiges Beweismaterial. Um wirklich sicher gehen zu können, wiederholten wir unsere Beobachtungen noch an zwei weiteren Tagen. Am Verhalten des Kaffeehändlers auf „Abwegen“ sollte sich jedoch nichts ändern. Immer wieder fuhr er zu diesem Supermarkt in Hamburg und lud dort LKWs mit Lebensmitteln aus.

Wir schlossen die Observation der Zielperson unserer Detektei in Geesthacht als Ausgangsort ab und übergaben den ausführlichen Bericht mit Fotos und Videos online an unseren Mandanten. Es folgten die fristlose Kündigung, Anzeige wegen Lohnfortzahlungsbetruges und die Informierung der zuständigen Krankenkasse, die nun prüft, getätigte Leistungen vom Versicherungsnehmer zurückzufordern.

Haben auch Sie einen Fall in Geesthacht oder Umgebung? Dann nehmen Sie noch heute Kontakt mit der Detektei Lentz® auf! Der Einsatz unserer Detektei in Geesthacht wird von unserer nächsten Niederlassung in Hamburg gesteuert.

Bild "Geesthacht Rathaus": von Quartl (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-2.0-de], via Wikimedia Commons

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Geesthacht und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Geesthacht auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.