Detektei in Erfurt - Brühlervorstadt im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Erfurt - Brühlervorstadt im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Bild: Detektei-Erfurt-Bruehlervorstadt

Auch in Erfurt - Brühlervorstadt kommt die TÜV zertifizierte Detektei Lentz® & Co. GmbH jedem Täter auf die Spur

„Werde ich hintergangen?“ - „Geht mein Ehepartner fremd?“. Wenn Sie derartige Fragen quälen, sind wir von der Detektei Lentz® & Co. GmbH der richtige Ansprechpartner.

Gleich, ob es um Vertrauens- und Rechtsbruch, Betrug oder Diebstahl geht: Wir klären rasch und erfolgreich alle Verdachtsfälle auf, und zwar sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich. Mit unserer professionellen Hilfe kommt schnell Licht ins Dunkel bislang unklarer Vorgänge. Illoyale und illegale Machenschaften finden nach einem Einsatz unserer Detektive ein rasches Ende.

Nach meist nur wenigen Tagen von Observation und Dokumentation liefern wir wasserdichte und vor allem gerichtsfeste Beweisunterlagen, mit denen überführte Täter erfolgreich rechtlich belangt werden können. Derlei ist seit 20 Jahren für uns Routine. Dank unserer Erfahrung sind wir mit allen Methoden illegalen Verhaltens vertraut. Selbst wenn Schäden mit Raffinesse, List und Tücke verursacht oder Leistungen durch ausgeklügelte Tricksereien erschlichen werden – unsere Spezialisten kommen allen Machenschaften auf die Spur.

Von unseren Erfolgen unserer Detektei konnten schon zahllose Mandanten profitieren – auch in Erfurt - Brühlervorstadt. Die Erfolgsquote ist so hoch wie die Zufriedenheit unserer Mandanten. Weit über 90 Prozent sind im Jahresdurchschnitt mit unserer Leistung vollkommen zufrieden und würden uns jederzeit erneut kontaktieren. Entsprechende positive Rückmeldungen und Referenzen sind unter anderem auf unabhängigen Bewertungsportalen im Internet, z.B. bei eKomi.de nachzulesen.

Unser Erfolg ist nicht zuletzt auf den hohen Anspruch zurückzuführen, den wir an unsere Arbeit stellen. Offiziell bestätigt wird dies schon seit dem Jahr 2002 durch eine regelmäßige, jährliche Zertifizierung durch den TÜV. Damit unterscheiden wir uns vom Gros unserer Marktbegleiter. Weiterhin legen wir Wert darauf, nur mit  fest in unserer Detektei angestellten und nach den Vorgaben der Berufsverbände ausgebildeten ZAD-geprüften Detektiven, bzw. künftig ZAD geprüften Privatermittlern (IHK) und damit auch wirklich als Detektiv ausgebildeten Ermittlern zu arbeiten. Billige, häufig nur oberflächlich angelernte Subunternehmer oder Aushilfen suchen Sie bei uns im Team vergeblich. Das sichern wir Ihnen sogar schriftlich im Auftrag zu!

Zur Professionalität gehört natürlich auch absolute Diskretion vom ersten Kontakt an. Von einem Einsatz bekommen weder die von Ihnen verdächtigte Person noch irgendwelche Außenstehende etwas mit. Sie hingegen halten wir als unseren Mandanten stets auf dem Laufenden. Über das verschlüsselte Online-Portal, dem SSL verschlüsselten Lentz Membersclub® können Sie sämtliche Berichten und Dokumente meist sogar tagesgleich abrufen.

Mit unserer Leistung können Sie nur gewinnen. Haben Sie einen Verdacht der mit Hilfe einer Detektei in Erfurt – Brühlervorstadt geklärt werden soll?

Dann rufen Sie die Detektei Lentz® & Co. GmbH als Detektei in Erfurt einfach für ein kostenloses und unverbindliches telefonisches Beratungsgespräch an. Auf Wunsch kann diese Erstberatung sogar völlig anonym erfolgen. Wir sind flächendeckend in ganz Deutschland tätig und auch vor Ort präsent.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: Oktober 2019)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Erfurt und in Leipzig

Alexander Malien, Frances Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail: eMail Erfurt
eMail Leipzig
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Alexander Malien

Alexander Malien
Frances Lentz

Frances Lentz

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 481 Meinungen
KundenstimmeMitarbeiter­beobachtung wurde ohne Ein­schränkung zu unserer vollsten Zu­frieden­heit an vier Be­obachtungs­tagen durchgeführt. Aus der schriftlichen und der Bild­doku­men­tation wird deutlich, dass hier echte Profis tätig sind.
S. Mesner, Herne
KundenstimmeHier werden alle getroffenen Zusagen eingehalten und in jeglicher Hinsicht kompetent, transparent und seriös gearbeitet.
Walther K., Viernheim
KundenstimmeSehr kompetent, zuverlässig und zielorientiert. Positiv auch, dass der Ansprech­partner ständig online erreichbar und über den aktuellen Sach­stand informiert war.
Dorothee S., Waiblingen

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Wie die Detektei Lentz® & Co. GmbH einen Mandanten in Erfurt - Brühlervorstadt jüngst vor unberechtigten Unterhaltsforderungen schützte, zeigt Ihnen ein Blick in unsere realen Ermittlungsakten:

Bild: Detektiv-Erfurt-Bruehlervorstadt

Bei einer Scheidung spielen seit der Abschaffung des Verschuldensprinzips auch Seitensprünge des Ex-Partners grundsätzlich keine Rolle mehr. Dennoch: Bei einem eindeutigen und gravierenden Fehlverhalten kann u.U. ein Anspruch auf nachehelichen Unterhalt verwirkt sein. Genug gründe für den Einsatz einer Detektei bei Trennung und Scheidung.

Wer seinen treuen Ehepartner hintergeht und betrügt, muss damit rechnen, dass er keine Ausgleichszahlungen erhält.

Vor diesem Hintergrund rief unlängst ein Mann unsere Detektei Lentz® & Co. GmbH an und bat um unsere Mithilfe. Er hatte den dringenden Verdacht, dass sein Frau seit geraumer Zeit fremdgeht. Allerdings fehlten ihm die Mittel und vor allem die Zeit, der Sache selbst auf den Grund zu gehen. Er war  als vielbeschäftigter Internet-Unternehmer immer wieder auf Geschäftsreisen unterwegs. Dass seine Abwesenheiten nicht unbedingt den Vorstellungen seiner Frau entsprachen, war ihm klar. Andererseits konnte er ihr ein angenehmes Leben auf gehobenem Niveau ermöglichen. Was ihn stutzig machte: Seit einigen Monaten hatte er versucht, sich wieder vermehrt dem gemeinsamen Eheleben zu widmen. Doch entgegen seinen Erwartungen schien dies seiner Frau gar nicht so recht zu sein. Sie ging ihm aus dem Weg, fuhr fort, wenn er da war und vermied jegliche Intimitäten.

Gleichzeitig war ihm aufgefallen, dass sein Frau Silke einem seiner Bekannten, den er vom Golfspielen kannte, zugetan schien. Der Mann war seit einem Jahr geschieden und suchte bei gelegentlichen Treffen stets ihre Nähe. Wir vereinbarten, die mutmaßlich untreue Gattin während seiner anstehenden nächsten Geschäftsreise zur Messe nach Köln zu observieren. Eines unserer mobilen Einsatzteams bezog also eine Woche später von den Morgenstunden an Stellung vor dem gemeinsamen Wohnhaus im Erfurter Stadtteil Brühlervorstadt. 

Unsere Detektive beobachteten unauffällig und diskret alle Vorgänge rund um die gemeinsame Villa. Am Vormittag beschäftigte sich Silke U. im Haus und Garten. Am frühen Abend besuchte sie ein Fitnessstudio in der Stadtmitte. Der erste Tag verlief ohne nennenswerte Ereignisse. Unser Mandant konnte den Bericht schon eine Stunde nach Einsatzende, nebst allen Fotos, online einsehen und war zunächst erleichtert.

Anders der zweite Tag. Am frühen Nachmittag verließ Silke U. das Haus mit einem kleinen Rollkoffer. Sie holte ihren Wagen aus der Garage und fuhr los. Unsere Ermittler folgten unauffällig. Unsere Zielperson hatte einen Friseurtermin in der Stadt. Friseurtermin mit Koffer?!? Unsere Detektive wurden misstrauisch. Zu Recht wie sich zeigte. Denn danach fuhr sie nicht nach Hause zurück.

Ihr Weg führte über nicht ganz 20 Kilometer nach Weimar. An einem Romantikhotel im Norden der Stadt hielt sie an. Fast zeitgleich erschien ein englischer Sportwagen mit Erfurter Kennzeichen und hielt neben Silke U. an. Ein Mann, Anfang 40, stieg aus und ging sofort auf sie zu. Beide fielen sich in die Arme und küssten sich. Sie gingen mit ihrem leichten Gepäck zur Rezeption und checkten ein. Wie sich herausstellte, war ein gemeinsames Zimmer bereits seit zwei Wochen gebucht. Am Tag vor der Buchung hatte ihr Mann seine aktuelle Geschäftsreise angekündigt. Sie benahmen sich wie ein verliebtes Pärchen und verbrachten die kommenden beiden Tage bzw. Nächte im Hotel und genossen das Kulturangebot der Stadt. Wie wir herausfanden, handelte es sich bei dem Mann um Thorsten B., einen geschiedenen Facharzt aus Erfurt. Außerdem stellte sich durch auftragsbegleitende Ermittlungen unserer Detektive heraus, dass die beiden nicht zum ersten Mal im Hotel abgestiegen waren. Mindestens elf weitere gemeinsame Buchungen in den letzten zwölf Monaten konnten wir ermitteln.

Als unser Mandant zurückkam und unsere Beweisdokumente sowie Aufnahmen zu allen Vorgängen ansah, war er gekränkt und enttäuscht, aber auch überrascht. Immerhin hatte er mit seinem Golfpartner den Falschen verdächtigt. Da seine Frau keinerlei Reue zeigte und ihm zu erklären versuchte, dass das alles die logische Antwort auf seine Vernachlässigung war, reichte er die Scheidung ein. Dank unserer Beweisunterlagen musste er keinen nachehelichen Unterhalt zahlen, da die Ehe kinderlos war und seiner Frau die Aufnahme einer Arbeitstätigkeit zumutbar war. Außerdem – so die Familienrichterin – könne Silke U. aufgrund der Intensität ihres außerehelichen Verhältnisses von ihrem Ehemann nicht noch nacheheliche Unterhaltszahlungen erwarten.

Haben auch Sie den Verdacht, hintergangen zu werden? Wir helfen rasch und diskret. Rufen Sie uns für ein unverbindliches und kostenloses Informationsgespräch an. Sie erreichen uns Mo.-Fr. von 09-20 Uhr und Sa. von 09-14 Uhr gebührenfrei und auf Wunsch als Erstkontakt sogar anonym unter (0800) 88 333 11.

Bild "Steigerstraße-Milchinselstraße Erfurt": von Michael Sander (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-2.0-de], via Wikimedia Commons

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Erfurt - Brühlervorstadt und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

(0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 509 575 558

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.