Glossar: Tätigkeitsbericht

Tätigkeitsbericht

Tätigkeitsbericht als Beweismittel

Nach jeder Observation und/oder Ermittlung erhält der Auftraggeber eine lückenlose Dokumentation in Form eines Tätigkeitsberichtes. Dieser Bericht kann neben schriftlichen Unterlagen auch Fotos, Videoaufzeichnungen und andere Beweismaterialien beinhalten. Der Tätigkeitsbericht ist bei Gericht als Beweismittel zugelassen.

Auch die Detektiv-Sachbearbeiter werden mit Namen und Kontaktdaten genannt, so dass diese bei Bedarf als Zeuge vor Gericht geladen werden können.

interner Tätigkeitsbericht | externer Tätigkeitsbericht

Im detektivischen Bereich wird zwischen dem internen Tätigkeitsbericht und dem externen Tätigkeitsbericht unterschieden, der dann an den Mandnaten der Detektei geht.

Im internen Tätigkeitsbericht sind z.B. exakte Angaben zu den von den Detektiven genutzten Informationsquellen und Vertrauenspersonen vorhanden, ebenso die amtl. Kennzeichen der Einsatzfahrzeuge zu Dokumentationszwecken und weitere Angaben zur internen Qualitätssicherung, sowie auch sonstige Angaben die aus observationstaktischen Gründen sinnvoll sind, um spätere Rückschlüsse ziehen zu können.

Der externe Tätigkeitsbericht beinhaltet alle Informationen, die auftragsrelevant sind

Im externen (Mandanten) Tätigkeitsbericht sind nur alle die Angaben enthalten, die dem Auftragszweck dienlich sind und an denen der Mandant ein berechtigtes interesse hat darlegen können. Ebenso werden aus Gründen des Quellenschutzes Informanten und Vertrauenspersonen nicht benannt.

Alle externen Tätigkeitsberichte werden von einem Justiziar / Syndikusanwalt unserer Detektei vor Herausgabe an unsere Mandanten geprüft, um die Qualitätssicherung aufrecht zu erhalten.

 

 

 



Über den Autor: Alexander Malien

Alexander Malien

Der 33jährige ehemalige Bundeswehrsoldat Alexander Malien ist seit 2009 in der Detektei Lentz GmbH & Co. Detektive KG als Privatermittler tätig, absolvierte von 2010 – 2012 die Ausbildung zum ZAD geprüften Privatermittler – IHK und ist überwiegend in der Mandantenbetreuung und im taktischen Observationsdienst im In- und Ausland tätig und leitet hierbei Detektiv-Teams von bis zu fünf Detektiven.

In seiner Freizeit fährt er gern Motorrad, spielt Fußball in seinem Verein.

Nehmen Sie Kontakt auf.

Zurück zum Glossar

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
KundenstimmeIn einer augen­scheinlich aussichts­losen Situation, konnten die vier Detektive ein schier unglaubliches Ergebnis erzielen. Das wäre auch sechs Sterne Wert!!!!
Wilhelm R., Leipzig
KundenstimmeWir bedanken uns für ihre hohe Einsatz­bereitschaft, die letztlich zum Erfolg in unserer Sache geführt hat und können Sie guten Gewissens weiter empfehlen. Viele Grüße
Ilona C. , Bad Bramstedt
KundenstimmeIn einer komplexen arbeits­rechtlichen Aus­ein­ander­setzung mit einem von der Arbeit frei­gestellten Mit­arbeiter der zweiten Führungs­ebene haben wir die Detektei Lentz eingeschaltet. Die Detektive arbeiteten sehr rasch und ergebnis­orientiert, so dass die Angelegenheit letztlich sehr erfolgreich für uns abgeschlossen werden konnte. Wir empfehlen dieses Unter­nehmen gerne weiter!
Dr. Daniel T., München
Top Dienstleister 2022 - ausgezeichnet.org
Mandantenbewertung

Im Detail sehen die Bewertungen durch unsere Mandanten wie folgt aus:

Beratungsqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Auftragsbearbeitungdurchschn. Bewertung: 5
Ergebnisqualitätdurchschn. Bewertung: 5
Tätigkeitsberichtedurchschn. Bewertung: 5
Transparenzdurchschn. Bewertung: 5
Vertragsgestaltungdurchschn. Bewertung: 5
Erreichbarkeitdurchschn. Bewertung: 4
Zuverlässigkeitdurchschn. Bewertung: 5
Gesamtdurchschn. Gesamtnote: 4,91
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler – IHK
Niemals Subunternehmer!
Niemals Subunternehmer!