Detektei in Reinbek im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung – keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Reinbek im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

TÜV zertifizierte Detektei in und um Reinbek mit ortskundigen Detektiven tätig! Detektei Lentz® – damit Ihr Misstrauen ein Ende hat!

Mit zwei Jahrzehnten praktischer Erfahrung zählt die Detektei Lentz® zu den erfahrensten Detekteien in Deutschland und konnte sich darüber hinaus auch auf internationaler Ebene einen Namen machen. Wir sind sowohl für Privat- als auch Geschäftskunden im Einsatz. Unsere Detektei hat in Reinbek und dem ganzen Landkreis Stormarn hat schon viele Fälle wie Lohnfortzahlungsbetrug, Spesenbetrug oder Abrechnungsbetrug effektiv und diskret aufgeklärt. Wir arbeiten auch gerne für Sie als Detektei in Reinbek und dem ganzen Landkreis Stormarn und der Umgebung und klären ebenso effektiv auch Ihren Fall, wenn Sie dafür eine erfahrene, seriöse und diskrete Detektei benötigen.

Unsere ZAD-geprüften Detektive arbeiten zu absolut fairen Honoraren, nehmen keine Kosten für An- und Abfahrt zum Einsatzort. Mit unserem TÜV Zertifikat weisen wir jährlich nach, dass wir den international hohen Standards als Detektei für Reinbek genügen.

Zertifiziert für geprüfte, nachweisbare Qualität bei Wirtschafts- und Privat­ermittlungen unserer Detektive.

(Stand: August 2021)

Wir sind, über die Mit­glied­schaft unserer beiden Geschäfts­führer, Mit­glied im Bund Inter­nationaler Detektive e.V.

(Stand: August 2021)

Unser Sach­verständiger für das Detektei- und Bewachungs­gewerbe, Herr Marcus R. Lentz, ist Senior-Mitglied im Bundes­verband Deutscher Sach­ver­ständiger und Fach­gut­achter e.V.

(Stand: August 2021)

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Hamburg und in Bremen

Eleonor Fischer, Gernot Zehner und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Hamburg
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

WhatsApp (Mo.-Fr. 08-20 Uhr)

 

Eleonor Fischer

Eleonor Fischer
Gernot Zehner

Gernot Zehner
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9
Rated 5 out of 5
4.9 / 5 aus 490 Meinungen
KundenstimmeDie Fachkompetenz hier ist sehr gut. Wir wurden zügig und absolut zu unserer Zufriedenheit vertreten. Vielen Dank für Ihren Einsatz!
Geschäftsführer, Peter L., Heilbronn
KundenstimmeWir bedanken uns für ihre hohe Einsatz­bereitschaft, die letztlich zum Erfolg in unserer Sache geführt hat und können Sie guten Gewissens weiter empfehlen. Viele Grüße
Ilona C. , Bad Bramstedt
KundenstimmeIn einer augen­scheinlich aussichts­losen Situation, konnten die vier Detektive ein schier unglaubliches Ergebnis erzielen. Das wäre auch sechs Sterne Wert!!!!
Wilhelm R., Leipzig
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler – IHK
Niemals Subunternehmer!
Niemals Subunternehmer!

Damit Sie sich selbst ein Bild von unserer Arbeit als Detektei in Reinbek machen können, dient der folgende Fall als Beispiel.

Damit Sie sich selbst ein Bild von unserer Arbeit als Detektei in Reinbek machen können, dient der folgende Fall als Beispiel.

Der Geschäftsführer einer Webagentur in Hamburg, Karl U., kontaktierte uns vor einigen Wochen. Zwei seiner Projektmanager, Jan S. und Simon W., hatten sich in den vergangenen Wochen fast gleichzeitig krankgemeldet und fehlten nun schon seit drei Wochen. Da der Chef um sein Geschäft fürchtete und auch nicht so schnell für Ersatz sorgen konnte, kontaktierte er unsere Detektei. Wir besprachen mit dem Geschäftsführer der mittelständigen Firma in Hamburg das weitere Vorgehen. „Irgendwas kann da nicht korrekt sein. Meine beiden wichtigsten Leute fallen seit Wochen aus und ich sitze hier mit allem alleine. Kein Bild, kein Ton. Dafür muss ich zusätzlich auch noch am Sonntag arbeiten.“, tobte der Geschäftsführer.

Die Detektive unserer Detektei in Reinbek begannen zeitnah mit der Observation der beiden Projektmanager in Reinbek als Wohnsitz der beiden und konnten schnell feststellen, dass keiner der beiden ernsthafte gesundheitliche Probleme hatte. Im Gegenteil: Jan S. verließ am ersten Observationstag um 8:00 Uhr seine Wohnung in Reinbek und fuhr zu einem Unternehmen in einem Industriegebiet. Zeitgleich konnten zwei weitere Detektive festhalten, dass auch Simon W. seine Wohnung in Reinbek verließ und ebenfalls ausgerechnet in das Industriegebiet fuhr, in das auch Jan S. wenige Minuten zuvor gefahren hatte. So konnten wir beobachten, wie Jan S. Simon W. freudig begrüßte. Beide waren bester Laune.

Zwei unserer Detektive konnten den beiden unauffällig folgen. Die schlimmsten Befürchtungen von Karl U. bestätigten sich: Beide Projektmanager arbeiteten „schwarz“ für eine andere Webagentur. Dort leiteten sie Projekte, die aber nicht unter ihrem Namen liefen, damit der Betrug nicht auffiel. Doch die Rechnung hatten die beiden ohne die Detektive unserer Detektei für Reinbek gemacht. Wir konnten zahlreiche Fotos und Videos mit versteckter Kamera machen. Um vor dem Gericht verwertbare Beweise zu haben, wiederholten wir diesen Vorgang aber noch an zwei weiteren Tagen. Doch immer wieder wiederholte sich das dreiste Verhalten der beiden Projektmanager.

Als wir den ausführlichen Bericht mit Fotos und Videos an Karl U. online übergaben, tobte dieser vor Wut: „Was glauben die eigentlich, wer die sind? Ich bin doch nicht das Sozialamt. Die will ich hier nicht mehr sehen.“ Es folgte die fristlose Kündigung, Strafanzeige wegen Lohnfortzahlungsbetrug bei der Staatsanwaltschaft in Hamburg und außerdem informierte Karl U. auch noch die Versicherung der beiden Projektmanager Simon W. und Jan S.

Somit konnte auch in diesem Fall unsere Detektei in Reinbek helfen, ein Problem zu lösen.

Haben auch Sie einen ähnlichen Fall in Reinbek? Dann kontaktieren Sie unsere Detektei für Reinbek noch heute!

Sie haben noch Fragen an unsere Detektei? Schauen Sie doch einfach auf unsere FAQ-Serviceseite. Sollten Sie dort keine Antwort finden, rufen Sie uns einfach gebührenfrei an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH) über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
 
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Reinbek auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.

Häufig an unsere Detektei in Reinbek im Einsatz gestellte Fragen (FAQ)

Detektiv-Reinbek-Privatdetektiv-Reinbek-FAQ
Was kostet ein Privatdetektiv in Reinbek?

Ein seriöses Detektivbüro in Reinbek orientiert sich bei den Stundensätzen an Richtwerten, die von den Berufsverbänden veröffentlicht wurden und deren Höhe regelmäßig auch von Gerichten und Sachverständigen als ‚ortsüblich‘ und ‚angemessen‘ betrachtet wird.
Für Detektive in Reinbek liegt der Stundensatz durchschnittlich bei 55-110 EUR meist abhängig von der Auftragsgröße und Auftragsdauer. Trotz des ausschließlichen Einsatzes erfahrener ZAD geprüfter Privatermittler (IHK) in Festanstellung und dem Verzicht auf unqualifizierte Subunternehmer, Aushilfen, oder Rentner liegen wir in unserem Detektivbüro hier regelmäßig im unteren Drittel. Näheres zu ihrem individuellen Stundensatz erfragen Sie bitte nach einer kostenfreien Erstberatung bei ihrem zuständigen Mandantenbetreuer unserer Detektei für Reinbek

Welche Detektei in Reinbek ist die beste?

Pauschal lässt sich darauf keine Antwort finden. Die Detektei Lentz & Co. GmbH als Detektei in Reinbek zählt zu den größten Detekteien und bieten den Vorteil von TÜV geprüfter Arbeitsqualität und Kundenzufriedenheit.

Welche Detektei ermittelt bei Untreue in Reinbek?

Gerne sind wir als Privatdetektei im Bereich Untreue für Sie im Einsatz. Wir überzeugen mit fairen Detektivkosten für Sie als Privatperson.

Welche Detektei ermittelt bei Lohnfortzahlungsbetrug in Reinbek?

Gerne sind wir als Wirtschaftsdetektei im Bereich Lohnfortzahlungsbetrug für Sie im Einsatz. Wir überzeugen mit fairen Detektivkosten für Sie als Unternehmen.

Ist die GPS-Überwachung von Mitarbeitern zulässig?

Nein, das Orten und Aufspüren von Mitarbeitern eines Unternehmens mittels GPS-Sendern ohne deren Wissen ist streng verboten und eine Straftat. Sowohl die Überwachung an sich als auch die Auswertung der Daten ist in Deutschland strafbar!

Wie weit darf Mitarbeiter-Überwachung gehen?

Mitarbeiter dürfen bei „berechtigtem Interesse“ zwar kurzfristig, d.h. einige Tage, keinesfalls mehrere Wochen, von Detektiven in Reinbek überwacht, aber niemals mit GPS-Peilsendern geortet werden. In Deutschland ist diese Art der GPS-Überwachung ein strafbares Vorgehen.

Wer ermittelt bei Verdacht auf Datendiebstahl?

Bei einem Verdacht auf Datendiebstahl ermittelt die Detektei Lentz aus Reinbek. Die Detektive sind nicht nur in ganz Deutschland, sondern weltweit für ihre Mandanten im Einsatz.

Hinweis: Die Lentz & Co. GmbH macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass es sich nicht bei allen im Webauftritt namentlich aufgeführten Städten und Ländern um Büros, oder Niederlassungen handelt, sondern größtenteils auch um von der nächstgelegenen Betriebsstätte unserer Detektei aus ständig betreuten und für die beschriebenen Observationen und Ermittlungen einmalig, oder regelmäßig aufgesuchte Einsatzorte; dies gilt insbesondere ausdrücklich für alle unsere Einsatzorte im Ausland. Nicht in allen genannten Städten werden Betriebsstätten unterhalten. Die beschriebenen Einsätze sind real und authentisch. Alle Fälle haben sich so tatsächlich wie beschrieben ereignet. Die Namen von beteiligten Personen, oder Unternehmen, bzw. Detailangaben wurden jedoch geändert, soweit hierdurch die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen verletzt worden wären und Rückschlüsse auf ihre Identität möglich gewesen wäre. Die Veröffentlichung der Fallbeispiele erfolgte mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Mandanten. Die Inhalte dieser Webseite sind niemals und zu keinem Zeitpunkt Bestandteil eines Vertrages zwischen der Detektei und einem Mandanten. Maßgebend sind allein und ausschließlich die in der Auftrags- und Honorarvereinbarung niedergelegten und dokumentierten Vereinbarungen und Absprachen, bzw. etwaige sonstige Nebenabreden und Vereinbarungen, sofern jeweils wechselseitig schriftlich bestätigt. Mündliche Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit immer der wechselseitigen, schriftlichen Bestätigung zwischen Detektei und Mandant. Dieser Hinweis ist ausdrücklich als ständiger Teil unseres Webauftrittes zu verstehen und gültig für alle Seiten, auf denen er eingeblendet wird.