Detektei in Frankfurt Niederrad im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Frankfurt Niederrad im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Bild: Detektei-Frankfurt-Niederrad

Schwerer Fall von Lohnfortzahlungsbetrug durch die Detektei Lentz® in Frankfurt Niederrad aufgedeckt – unsere professionellen Ermittler helfen weiter

Bild: Detektei-Frankfurt-Niederrad

Wenn Mitarbeiter ihren Arbeitgeber schädigen, so handelt es sich meist um Lohnfortzahlungsbetrug, Abrechnungsbetrug oder unerlaubte Nebentätigkeiten während der Krankschreibung. Werden Unternehmen und Gewerbetreibende im eigenen Hause hintergangen, entsteht in der Regel erheblicher Schaden. Hier hilft unsere Detektei in Frankfurt effektiv und gerichtsverwertbar dabei Klarheit zu erlangen!

Abhängig von Dauer und Intensität derartiger Machenschaften können gerade kleinere und mittelständische Betriebe schnell in Bedrängnis geraten. Häufig bewerten die Täter ihr Handeln als eine Art Kavaliersdelikt, so nach dem Motto „Das macht doch jeder so“. Über längere Zeiträume hinweg entsteht dabei ein Gewöhnungseffekt, der manchen vergessen lässt, dass es sich tatsächlich um kriminelles Verhalten, Vertragsbruch und Vertrauensmissbrauch handelt.

Ein betroffener Arbeitgeber erkennt das Problem üblicherweise zunächst nur anhand von Unregelmäßigkeiten bei den Zahlen – oder wenn Mitarbeiter verdächtig häufig krankfeiern. Die Beweise dafür kann er aber kaum selbst erbringen. Dafür nimmt das Alltagsgeschäft zu sehr in Anspruch, und vor allem fehlt es an der nötigen Erfahrung im Umgang mit Betrugsfällen.

Hier ist professionelle Hilfe gefragt. Ein Anruf bei der Detektei Lentz® und eine kostenfreie Erstberatung sind der Weg zur Lösung des Problems. Wir sind seit fast 20 Jahren täglich damit beschäftigt, hausinterne und externe Täter zu überführen. Seitdem sind weitestgehend alle Mandanten unserer Detektei in Frankfurt mit unserer Arbeit vollkommen zufrieden. Nachlesen lässt sich das unter anderem auf unabhängigen Bewertungsportalen wie www.kennstdueinen.de oder in unseren eigenen Bewertungen.

Als Detektei in Frankfurt Niederrad im operativen Einsatz ermitteln unsere bestens ausgebildeten und laufend fortgebildeten, ZAD-geprüften Detektive, bzw. künftig ZAD geprüften Privatermittler (IHK) für zahlreiche Firmen in der Frankfurter Bürostadt und dem ganzen Stadtteil Niederrad, oder im angrenzenden Schwanheim.

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Frankfurt am Main und in Darmstadt

Katharina Ewert, Marcus Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail: eMail Frankfurt am Main
eMail Darmstadt
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Katharina Ewert

Katharina Ewert
Marcus Lentz

Marcus Lentz

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 481 Meinungen
KundenstimmeMeine Ansprechpartnerin überzeugte mich. Sie ist ruhig, klar deutlich und sachlich in der Beratung, sowie in der Leitung des Einsatzes. Ich fühle mich von Ihr und den Ermittlern sehr gut bedient, eine sympathische Detektei "zum Anfassen".
Maximilian Breuer, Düsseldorf
KundenstimmeMitarbeiter­beobachtung wurde ohne Ein­schränkung zu unserer vollsten Zu­frieden­heit an vier Be­obachtungs­tagen durchgeführt. Aus der schriftlichen und der Bild­doku­men­tation wird deutlich, dass hier echte Profis tätig sind.
S. Mesner, Herne
KundenstimmeDie Lentz Detektei ist sehr kompetent und arbeitet effizient. Das Detektivbüro ist sehr zu empfehlen.
Jesko Luciano, 60329 Frankfurt am Main

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Normalerweise reicht ein Einsatz von nur wenigen Tagen. Danach können wir Ihnen umfangreiche Beweise zu allen Vorgängen, beteiligten Personen und wichtigen Details überreichen. Anhand der Dokumentation sind die Täter eindeutig identifizierbar.

Das Wichtigste: Die von uns gelieferten Dokumentationen sind gerichtsfest und bilden somit die Grundlage für erfolgreiche rechtliche Schritte. Ohne einwandfreie Beweise sind fristlose Entlassungen und Schadensersatzklagen nur sehr schwer durchsetzbar. Betrügende Mitarbeiter, die mit unserem Beweismaterial konfrontiert werden, sind in der Regel sprachlos und überrascht. Durch unser unauffälliges, behutsames und diskretes Vorgehen bemerken weder die observierten Zielpersonen noch Außenstehende etwas von den Vorgängen. Für Sie eine Garantie, dass es zu keinen Imageschäden mit unerwünschten Nachteilen kommt.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: Oktober 2019)
 

Wie die Detektei Lentz® & Co. GmbH als Detektei in Frankfurt Niederrad einen hausinternen Übeltäter nach kurzer Zeit überführt, zeigt dieser brandaktuelle Fall:

Bild: Detektei-Frankfurt-Niederrad

Der Inhaber eines familiengeführten Schreinereibetriebs mit angegliedertem Innenausbaustudio im Frankfurter Stadtteil Alt-Niederrad hatte offensichtlich genug. Einer seiner langjährigen Mitarbeiter machte ihm Sorgen. Bastian L., so der Name des 33-jährigen, war schon rund 11 Jahre im Betrieb tätig und stand allein im vergangenen Jahr an fast 90 Tagen der Firma nicht zur Verfügung. Lauter krankheitsbedingte Fehltage. Bei der dünnen Personaldecke ein echtes Problem. Auch in diesem Jahr wuchs das Abwesenheitskonto wieder beachtlich an.

Als sich der Mann kürzlich wieder für gleich zwei Wochen krank meldete, konsultierte der Unternehmer seinen Anwalt. Der wies ihn darauf hin, dass vieles für einen fortgesetzten Lohnfortzahlungsbetrug spreche und riet ihm daher, eine gute Detektei zu beauftragen. Denn nur, wenn ausreichend Beweise vorliegen, so dessen Rat, habe er Chancen, seinen Mitarbeiter ohne größeres Prozessrisiko zu entlassen.

Umgehend wurde das Frankfurter Büro unserer Detektei informiert. Nach einem kurzen Gespräch vereinbarten wir, der Sache zeitnah auf den Grund zu gehen. Eine der mobilen Einsatzgruppen unserer Detektei machte sich wenige Tage später, früh morgens auf den Weg zum Wohnsitz von Bastian L. im Stadtteil Frankfurt Niederrad. Dort wurde Bastian L. von unseren Detektiven drei Tage lang observiert.   

Gegen halb acht verließ er das Haus, ging zur nahegelegenen S-Bahn-Station und fuhr nach Kelsterbach, unweit des Flughafens. Einer unserer Detektive bestieg mit ihm unauffällig das Zugabteil, während die übrigen beiden Detektive ihre Einsatzfahrzeuge sukzessive nachzogen, um die Mobilität des Teams aufrecht zu erhalten.

Am Zielbahnhof wartete bereits der VW-Bus einer örtlichen Innenausbaufirma. Bastian L. stieg ein. Unsere Observationsgruppe folgte nun mit zwei unterschiedlichen Einsatzfahrzeugen bis in ein nahegelegenes Neubaugebiet in Kelsterbach.

Dort ging es auch gleich ans Werk: Trockenbauarbeiten an einer Baustelle bis gegen 17 Uhr. Danach fuhr Bastian L. mit einem Kollegen nach Niederrad zurück, der ihn an der Bruchfeldstraße absetzte.

In den nächsten beiden Tagen wiederholte sich der Vorgang. Einem unserer Ermittler gelang es, auf der Baustelle einen Kollegen der Zielperson in ein Gespräch zu verwickeln. Dabei erfuhr er, dass Bastian L. bei Bedarf immer wieder auf Abruf arbeitete. Seit fast zwei Jahren beging er auf diese Weise systematisch Lohnfortzahlungsbetrug, wie unser Ermittler durch psychologisch geschicktes Fragen herausfinden konnte. Doch damit war nun Schluss.

Unsere Detektive hatten alle Vorgänge bis ins Detail dokumentiert. Die Beweislage war erdrückend. Bastian L. blieb nichts anderes übrig, als dieses Verhalten seinem Arbeitgeber gegenüber zuzugeben. Der reagierte auch prompt. Er sprach die sofortige Kündigung aus und präsentierte ihm die Rechnung für den erfolgreichen Einsatz unserer Detektei in Frankfurt Niederrad als Einsatzort. Bastian L. und sein Ex-Chef einigten sich darauf, dass Bastian L. 50% der Kosten zurückbezahlte und dafür ein ordentliches Arbeitszeugnis bekam.

Haben auch Sie den Verdacht, von Ihren Mitarbeitern betrogen zu werden? Wir bringen als Detektei rechtlich zuzlässig und verwertbar Licht in dunkle Vorgänge verhelfen Ihnen zu Ihrem Recht. Ein Anruf bei der Detektei Lentz® sowie das erste Beratungsgespräch sind gratis. Die Kosten sind übersichtlich und transparent. Sie entstehen erst ab Einsatzort. Anfahrten sind genauso im Preis enthalten wie das umfangreiche schriftliche und visuelle Beweismaterial.

Unser Telefon ist werktags von 9 bis 20 Uhr besetzt. Unter der Nummer (069) 509 575 558 stehen wir jederzeit für Beratung und Information für Sie zu Verfügung. Vielleicht kann ihr Problem nicht durch unsere Detektive, aber durch eine Mediation durch einen unserer erfahrenen Mediatoren (Univ.) mit universitärem Abschluss gelöst werden? Gemeinsam finden wir es heraus.

Ein weiteres Einsatzbeispiel aus dem Privatbereich:

Aber auch im sensibelen Privatbereich, sind unsere Privatdetektive in Frankfurt-Niederrad im Einsatz, denn zwischen den Bürotürmen der Bürostadt Niederrad tummeln sich auch vereinzelte Luxusappartements:

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Frankfurt Niederrad und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

(0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 509 575 558

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.