Detektei in Hanau - Kesselstadt im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Hanau - Kesselstadt im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Detektei Hanau - Kesselstadt

Probleme im Privaten? Betrug im Betrieb? Die Detektei Lentz® & Co. GmbH klärt ihren Verdacht in Hanau - Kesselstadt

Die Varianten, mit denen Menschen einander zusetzen, sind vielfältig – ob Angestellte ihrem Arbeitgeber oder Eheleute ihrem Partner. Von Lügen und Betrug in den unterschiedlichsten Formen bis hin zum Diebstahl und anderen strafwürdigen Vergehen: Manche scheinen keine Hemmschwelle zu kennen. Wer merkt, dass er zur Zielscheibe falscher oder illegaler Machenschaften wird, der sollte deshalb baldmöglichst professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, bevor es zu spät ist. Wenn sich unerklärliche Vorgänge in Form von handfesten Schäden zeigen, bringen Recherchen in Eigenregie meist wenig. Und selbst wenn es gelingen sollte, einem Übeltäter ansatzweise auf die Spur zu kommen, so fehlt das, worauf es letztlich ankommt: Lückenlose Beweise, mit denen er rechtlich belangt werden kann.

Die bekommen Sie garantiert durch den Einsatz der Detektei Lentz® & Co. GmbH als Detektei in Hanau - Kesselstadt. Mit unserer 20jährigen Erfahrung lösen wir selbst komplexe Fälle und geben ihnen gerichtsfestes Beweis- und Dokumentationsmaterial an die Hand, das sofortige Abhilfe ermöglicht und Ihnen langwierige Rechtsstreitigkeiten erspart.  

Ein kostenfreier Anruf in der Niederlassung unserer Detektei in Hanau genügt und wir lösen auch Ihren Fall in Hanau - Kesselstadt in kürzester Zeit.

Auf die Arbeit unserer erfahrenen Detektive können Sie sich verlassen. Nach meist nur wenigen Tagen ist auch Ihr Problem gelöst. Deshalb arbeiten wir ausschließlich mit qualifiziertem Personal. Alle unsere Berufsdetektive sind entweder ZAD-geprüfte Detektive, oder künftig ZAD geprüfte Privatermittler (IHK), d.h. nach den hohen Qualitätsstandards der Berufsverbände ausgebildet. Dabei handelt es sich um ausgebildete Ermittler, die auf verschiedene Bereiche spezialisiert und mit modernster Technik ausgestattet jedem noch so raffinierten Täter überlegen sind. 

Unsere Erfolgsquote ist genauso hoch wie die Zufriedenheitsquote unter unseren zahlreichen Kunden. Über 90 Prozent äußern sich mit unserer Arbeit zufrieden. Die vielen Referenzen etwa auf unabhängigen Bewertungsportalen eKomi, oder dem Hanauer Stadtbranchenbuch sprechen für sich: Qualität ist für uns mehr als ein Lippenbekenntnis. Deshalb lassen wir uns als eine der wenigen Detekteien in Deutschland in jährlichen Abständen mehrtägig durch die neutralen und erfahrenen Prüfer (Auditoren) des TÜV prüfen und neu durch den TÜV zertifizieren nach der international anerkannten Qualitätsnorm DIN SPEC 33452 für ‚geprüfte, nachweisbare Qualität bei Privat- und Wirtschaftsermittlungen‘.

Natürlich arbeiten wir stets mit absoluter, konspirativer Diskretion. Sie können sicher sein, dass keine Information unsere Detektei in Hanau verlässt und absolut niemand etwas von einem Einsatz mitbekommt. Noch nicht einmal unsere Detektive kennen die Identität der Mandanten, die sich hinter einem Auftrag verbergen!

Nur Sie als Auftraggeber sind stets auf dem laufenden Stand der Ermittlungen. Über das SSL-verschlüsselte Internetportal Lentz Membersclub® haben Sie immer tagesaktuell Zugriff auf unsere aktuellen, minutiösen Berichte und sämtliche Beweismittel – selbst von unterwegs. Das alles natürlich verschlüsselt und nach höchsten Sicherheitsstandards. In unseren Berichten sind alle unsere eingesetzten Detektive mit vollem Namen genannt und diese stehen Ihnen dann auch als Zeugen vor Gericht zur Verfügung – soweit Sie dies wünschen, oder dies notwendig ist.

Rufen Sie unsere Detektei in Hanau an und überzeugen Sie sich von unserer Leistung zu fairen Konditionen und vor allem ohne versteckte Nebenkosten! Das erste Beratungsgespräch ist selbstverständlich immer kostenfrei.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: September 2020)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Hanau und in Frankfurt am Main

Tamara Fenzl, Marcus Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Hanau
eMail Frankfurt am Main
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Tamara Fenzl

Tamara Fenzl
Marcus Lentz

Marcus Lentz
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 488 Meinungen
KundenstimmeKompetent, zielstrebig, verlässlich und vor allen Dingen vertragstreu.
Dr. Werner G., München
KundenstimmeIch bin sehr zufrieden mit dem privatrechtlichen Beschattungs­ergebnis und der Art und Weise der Erledigung und kann dieses Unternehmen vorbehaltlos empfehlen.
Merle W., Bergisch-Gladbach
KundenstimmeVon Anfang bis Ende sehr gute, kompetente und auch menschlich integre Behandlung und Unterstützung.
M. Grammig, 21337 Lüneburg

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Am folgenden realen Fall unserer Detektei aus Hanau - Kesselstadt können Sie unsere planvolle Vorgehensweise beispielhaft erkennen:

Bild: Detektei-Hanau-Kesselstadt

Nagelstudios oder Schönheitssalons finden sich in fast jedem Stadtteil Hanaus. Offiziell kümmern sich über 50 Anbieter um ein gepflegtes Erscheinungsbild ihrer Kunden. Mindestens noch einmal so viele arbeiten im privaten Rahmen und auf persönliche Empfehlung hin. Manchmal aber gibt es hier auch schwarze Schafe: Angestellte, die ihren Arbeitgebern Kunden abgraben, die sie nebenbei und unter der Hand bedienen.

Mit diesem Problem hatte einer unserer Mandanten zu kämpfen. Es handelte sich um ein etabliertes Nagelstudio mit vier angestellten Kosmetikerinnen bzw. Nageldesignerinnen. Die Kunden kamen aus den verschiedensten Teilen des Main-Kinzig-Kreises, auch über die Hanauer Stadtgrenze hinaus. Die Geschäfte liefen über Jahre hinweg recht gut.

Vor fast einem Jahr jedoch fing es an: Wie die Inhaberin uns mitteilte, als sie unser Hanauer Büro der Detektei Lentz® & Co. GmbH anrief, gingen die Umsätze inzwischen sichtlich zurück. Nach und nach blieben immer mehr Kunden aus. Auffallend dabei: Viele von Ihnen stammten aus den Stadtteilen Hanau – Kesselstadt und Hanau – Hohe Tanne. Bei Rückfragen sagten die meisten, sie hätten vor Ort eine Alternative gefunden; würden sich die Nägel nun selbst machen usw.. Was den Argwohn unserer Mandantin weckte, war die Tatsache, dass eine ihrer Mitarbeiterinnen seit ebenfalls rund einem Jahr nicht mehr Samstags arbeiten konnte. Widrige, familiäre Umstände, so die wenig glaubhafte Erklärung. Immer wieder meldete sie sich seitdem auch krank. Ständig wollte sie früher Feierabend machen und ihre Urlaubstage nicht, wie die meisten anderen, am Stück nehmen.  

Die 23-jährige Nina V., so der Name der Mitarbeiterin, war vor drei Jahren zu ihr gekommen, nachdem sie zuvor erfolglos versucht hatte, sich als ausgebildete Nageldesignerin selbständig zu machen. Im Nagelstudio unserer Mandantin konnte sie ihr Können entfalten, besuchte Fortbildungen auf Kosten des Hauses und war bei den Kunden sehr beliebt.

Wir kamen überein, die junge Frau von ihrem Wohnsitz, unweit des Schloss Philippsruhe im Hanauer Stadtteil Kesselstadt gelegen, aus zunächst vier Tage lang zu observieren. Sie hatte sich gerade wieder einmal krank gemeldet. Eines unserer mobilen Einsatzteams ging deshalb zeitnah in Hanau – Kesselstadt in Stellung.

Nina V. erschien gegen 10 Uhr. Sie war gut gekleidet, legte ihren Utensilienkoffer auf den Beifahrersitz ihres Opel Corsa und fuhr los. Einen kranken Eindruck machte sie offensichtlich nicht. Unsere Detektive folgten ihr unauffällig. Sie hielt schon bald vor einem Einfamilienhaus im Meisenweg, im Hanauer Stadtteil Hohe Tanne an, wurde an der Tür von einer Dame begrüßt und ins Haus gebeten. Von einer Seitenstraße aus hatten unsere Ermittler einen recht guten Einblick in den großen Garten des Hauses. Sie konnten beobachten und dokumentieren, wie die angeblich erkrankte Nageldesignerin die Hände ihrer Kundin auf der Terrasse bearbeitete. Danach ein kurzer Kaffee und weiter ging es zur nächsten Adresse in das benachbarte Maintal. Fünf Kundinnen besuchte Nina V. an diesem Tag und war so bis gegen 16:30 Uhr unterwegs.

Das gleiche Spiel konnten wir auch an den folgenden beiden Tagen verfolgen. Nina V. ließ sich stets in bar bezahlen. Rechnungen gab es keine, dafür aber waren ihre Preise unschlagbar günstig.

Die Bestätigung bekamen wir, als Nina V. in der folgenden Woche wieder an ihren Arbeitsplatz zurückkehrte: Nachdem sich eine unserer Detektivinnen als Kundin getarnt von ihr hatte bedienen lassen und etwas über die Preise „stöhnte“ überreichte die Zielperson eine Visitenkarte mit ihrer privaten Handynummer – „falls Sie Interesse an  einem individuellen Hausbesuch haben sollten“, so der Begleitsatz bei der Übergabe. Es gelang unseren Ermittlern damit nicht nur, sämtliche Vorgänge zu dokumentieren, sie konnten auch nachweisen, auf welchen Wegen Nina V. an ihre Kunden kam.

Nach Abschluss unserer Ermittlungen konnten wir unserer Mandantin das umfangreiche Beweismaterial übergeben. Damit konfrontierte sie ihre Mitarbeiterin, die völlig sprachlos schien und gegen ihre fristlose Entlassung keinen Widerstand leistete. Auch nicht, als sie die Rechnung für den Einsatz der Detektei Lentz® & Co. GmbH am operativen Einsatzort unserer Detektei in Hanau – Kesselstadt präsentiert bekam.

Benötigen auch Sie unsere professionelle und diskrete Hilfe? Unsere Fachberater sind Mo.-Fr. von 8 Uhr - 20 Uhr für Sie da. Unserer völlig kostenfrei Service-Hotline erreichen Sie unter der Nummer (0800) 88 333 11, oder zum Ortstarif unter (06181) 44 06 35 – 0. Wir freuen uns auf ihren Anruf.

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Hanau - Kesselstadt und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

(0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
 
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Häufig an unsere Detektei in Hanau - Kesselstadt im Einsatz gestellte Fragen (FAQ)

Detektiv-Hanau - Kesselstadt-Privatdetektiv-Hanau - Kesselstadt-FAQ
Was kostet ein Privatdetektiv in Hanau - Kesselstadt?

Nach einer kostenfreien, ausführlichen telefonischen Beratung und Klärung ihrer spezfischen Ausgangslage, unterbreiten wir Ihnen gern sofort am Telefon ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot.

Welche Detektei in Hanau - Kesselstadt ist die beste?

Pauschal lässt sich darauf keine Antwort finden. Die Detektei Lentz & Co. GmbH als Detektei in Hanau - Kesselstadt zählt zu den größten Detekteien und bieten den Vorteil von TÜV geprüfter Arbeitsqualität und Kundenzufriedenheit.

Welche Detektei ermittelt bei Untreue in Hanau - Kesselstadt?

Gerne sind wir als Privatdetektei im Bereich Untreue für Sie im Einsatz. Wir überzeugen mit fairen Detektivkosten für Sie als Privatperson.

Welche Detektei ermittelt bei Lohnfortzahlungsbetrug in Hanau - Kesselstadt?

Gerne sind wir als Wirtschaftsdetektei im Bereich Lohnfortzahlungsbetrug für Sie im Einsatz. Wir überzeugen mit fairen Detektivkosten für Sie als Unternehmen.