Detektei in Poppenhausen im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Poppenhausen im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Bild: Detektei-in-Poppenhausen-und-der-Region-Wasserkuppe-seit-1995-im-Einsatz

Die Detektei Lentz® ist seit 1995 auf Ermittlungen im privaten und gewerblichen Bereich spezialisiert – am Einsatzort Poppenhausen ebenso wie bundesweit und international.

Haben Sie Mühe zu beweisen, dass einer Ihrer Mitarbeiter regelmäßig seine Spesenabrechnungen fälscht oder vermuten Sie, dass er sich seinen Arbeitsplatz mit falschen Zeugnissen erschlichen hat? Wir klären jeden Zweifel für Sie auf und verschaffen Ihnen Klarheit. Dazu liefern wir die Beweise, die für die Einleitung von rechtlichen Schritten oder für ein klärendes Gespräch nötig sind.

Die Detektei Lentz® ist eine Privat- und Wirtschaftsdetektei mit nahezu 20 Jahren gebündelter Erfahrung in Bezug auf Ermittlungen aller Art. Bundesweit ermitteln wir für Sie, unter anderem auch am Einsatzort Poppenhausen. Hier wir auch in unseren zahlreichen Niederlassungen arbeiten ausschließlich gut ausgebildete Detektive für uns, die eine mehrjährige Ausbildung zum ZAD-geprüften Detektiv, bzw. künftig ZAD geprüfte Privatermittler (IHK) absolviert haben. Wir beschäftigen aufgrund unserer hohen, von uns selbst definierten Qualitätsmaßstäbe keine Aushilfen, Ex-Polizisten, oder ungelernte Quereinsteiger.

Nicht umsonst können wir eine erfolgreiche Prüfung und jährlich neue Zertifizierung durch den TÜV vorweisen, was uns aus der großen Mehrzahl unserer marktbegleitenden anderen Detekteien positiv hervorhebt und als Detektei mit international anerkannten Qualitätsmaßstäben ausweißt.

Professionalität, Diskretion und höchste Effizienz sind für uns die Grundlagen erfolgreicher Ermittlungsarbeit im Sinne unserer Mandanten. Dass diese besonders zufrieden mit uns sind, belegen eindrucksvoll zahlreiche Bewertungen auf unabhängigen Portalen wie ekomi.de. Diesen zufolge empfehlen uns 90 Prozent unserer Mandanten weiter. Ein wichtiger Baustein für eine vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Mandanten ist zudem die faire und transparente Preisgestaltung der Detektei Lentz®: Unsere Leistungen sind von Anfang an komplett bezifferbar. Nebenkosten, wie sie viele Detekteien etwa für die Anfertigung von Beweisfotos berechnen, geben wir grundsätzlich nicht weiter. Dies gilt für Einsätze im In- und Ausland.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: April 2020)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Nürnberg und in Frankfurt am Main

Tamara Fenzl, Gabriel Mosch und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Nürnberg
eMail Frankfurt am Main
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Tamara Fenzl

Tamara Fenzl
Gabriel Mosch

Gabriel Mosch
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 487 Meinungen
KundenstimmeWir sind höchst zufrieden. Die Ermittler haben sich der An­gelegen­heit mit einer hohen Präzision an­ge­nommen, die schnellen Wege gefunden und den Auftrag bravourös bearbeitet. Hoch­achtung und Respekt!
Günter K., Geschäftsführer, Hamburg
KundenstimmeHier werden alle getroffenen Zusagen eingehalten und in jeglicher Hinsicht kompetent, transparent und seriös gearbeitet.
Walther K., Viernheim
KundenstimmeDie Fachkompetenz hier ist sehr gut. Wir wurden zügig und absolut zu unserer Zufriedenheit vertreten. Vielen Dank für Ihren Einsatz!
Geschäftsführer, Peter L., Heilbronn

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Wir bringen für Sie die Wahrheit ans Licht – wie in diesem Fall, den die Ermittler unserer Detektei erst kürzlich in Poppenhausen und Umgebung aufklären konnten:

Bild: Detektiv-in-Poppenhausen-im-Einsatz-seit-1995

Eine Versicherungsgesellschaft beauftragt uns schon seit rund 15 Jahren immer wieder mit Ermittlungen wegen des Verdachts auf Versicherungsbetrug.

Diesmal wurden wir darum gebeten, eine 66-jährige Frau zu observieren. Sie hatte bis dato als freiberufliche Architektin gearbeitet und vor rund 10 Jahren bei der Gesellschaft unserer Mandantin eine Arbeitsunfähigkeitsversicherung mit großzügigen Leistungen abgeschlossen für den Fall, dass sie irgendwann nicht mehr arbeiten könnte. Nun gab die 66-jährige Renate F. an, dass dieser Fall eingetreten sei: Aufgrund von Bandscheibenproblemen litte sie an ständigen Schmerzen sowie Taubheitsgefühlen in Armen und Beinen. Autofahren, längeres Gehen und Stehen auf der Baustelle sowie andauerndes Sitzen am Schreibtisch sei ihr zumindest derzeit nicht möglich.

Sie beanspruchte daher Krankentagegeld sowie Leistungen aus der Arbeitsunfähigkeitsversicherung. Runde 4000€ im Monat.

Die Versicherung zahlte diesen Betrag nun schon Monat für Monat rund ein Jahr, bis sie ein anonymer Hinweis erreichte, nach dem Renate F. derzeit mit zwei größeren Bauvorhaben im benachbarten Hambach und Pfändhausen befasst sei. Die Rechtsabteilung wandte sich daraufhin hilfesuchend an uns. Schon wenige Tage später wurde der Auftrag zur Observation von Renate F. durch die Detektei Lentz® in Poppenhausen erteilt. Prompt nahm eine aus drei Detektiven bestehende mobile Observationsgruppe unserer Detektei ihre investigative Tätigkeit auf. Unsere Ermittler konnten schon am ersten Einsatztag beobachten und minutiös dokumentieren, wie die Zielperson pünktlich um 7 Uhr in Jeans und hohen Schuhen – für einen echten Bandscheibenkranken eigentlich unmöglich zu tragen - ihr Haus verließ und ins Auto stieg. Renate F. trug eine Aktentasche und ein Tablet mit sich. Dabei schien sie sich fließend und locker zu bewegen, nichts deutete auf Schmerzen oder Taubheitsgefühle hin. Auch traute sie sich das Autofahren zumindest an diesem Tag offenbar wieder zu.

Die Architektin fuhr zunächst ins nahe gelegene Schweinfurt, um dort den Bauherrn aufzusuchen. Wie auftragsbegleitende Recherchen ergaben, handelte es sich dabei um einen früheren Schulfreund von Renate F., einen Geschäftsmann aus der Region, der in Hambach für seine erwachsene Tochter ein repräsentatives Einfamilienhaus plante und in Pfändhausen ein von ihm vermietetes Haus, nach dem Auszug der Mieter, aufwändig sanierte um es mit Gewinn zu verkaufen. Renate F. hatte Konzept, Planung und Ausführungsüberwachung des Bauprojekts übernommen. Nach der Besprechung mit dem Bauherrn eilte Renate F. auf die Baustellen, wo sie mehrere Stunden verbrachte und verschiedene Dienstleister zum Gespräch zu sich bestellt hatte. Bei alldem bewegte sie sich rasch und flüssig, offenbar war sie durchaus in der Lage, alle Termine ohne – äußerlich erkennbare – Einschränkungen wahrzunehmen.

An allen fünf Observationstagen war Renate F. jeweils bis zum Abend mit den beiden Bauprojekten beschäftigt – das konnten unsere drei Ermittler lückenlos schriftlich und auf über 450 Fotos und zahlreichen Videosequenzen belegen.

Mit den Ergebnissen der fünftägigen Beobachtung unserer Detektei in Poppenhausen durch die mobile Observationsgruppe unserer Detektei konnte das Versicherungsunternehmen umgehend die Zahlungen einstellen sowie rechtliche Schritte gegen die Architektin einleiten, der ihr Versicherungsbetrug durch unsere Arbeit zweifelsfrei nachgewiesen worden war.

Unsere FAQ-Seite bietet Antworten auf viele Fragen zur Tätigkeit unserer Detektei in Poppenhausen und dem ganzen Landkreis zwischen Schweinfurt, Bad Brückenau und Bad Neustadt und zur Detektei Lentz® allgemein. Benötigen Sie eine persönliche Beratung, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder rufen Sie direkt unsere gebührenfreie Service-Nummer an. Unter 0800 88 333 11 erhalten Sie zu unseren Geschäftszeiten eine kostenfreie und unverbindliche Erstauskunft zu Ihrem Problem. Selbstverständlich zu 100 Prozent diskret!

Bild "Abtsroda wasserkuppe": von SehLax (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-2.0-de], via Wikimedia Commons

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Poppenhausen und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

(0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.