Detektei in Stralsund im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Stralsund im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Detektei Stralsund

Als Detektei in Stralsund, Hansedom und bis nach Süderholz regelmäßig im operativen Einsatz! Bald auch für Sie?

Die Detektei Lentz® überführt als Detektei in Stralsund Betrüger, entlarvt unlautere Geschäftspraktiken und bewahrt Geschäfts- wie Privatleute vor wirtschaftlichem und ideellem Schaden. Ganz gleich, ob es sich um private Angelegenheiten wie Ehe- oder Sorgerechtsprobleme handelt oder kriminelle Machenschaften im Wirtschaftsbereich: Wer den dringenden Verdacht hegt, dass er hintergangen, geschädigt und betrogen wird, kommt in der Regel nur mit dem Einsatz professioneller Detektive weiter. Nur mit handfesten Beweisen können Sie dem Treiben der Täter ein sicheres Ende machen.

Die Detektei Lentz® unterhält bundesweit zahlreiche Niederlassungen und hat auch in Ihrer Nähe ein versiertes Ermittlerteam vor Ort: Unsere qualifizierten Detektive in Stralsund ermitteln bei Bedarf sofort. Selbst wenn Sie nur vage Anhaltspunkte zu unerklärlichen Vorgängen haben sollten, stellen wir die infrage kommenden Täter schnell fest: Nach einem ersten kostenfreien Beratungsgespräch mit unserer Detektei für Stralsund nehmen wir schnell und zielorientiert die Ermittlungen auf. Je nach Fall kann die Observation einige Wochen in Anspruch nehmen. Häufig aber reichen schon wenige Tage, bis der Fall aufgeklärt ist.

Das Wichtigste: Wie geben Ihnen alle nötigen Beweise an die Hand – Berichte, Bilder und Dokumentationen zu sämtlichen Details und Hintergründen. Erklärungsversuche und Ausflüchte sind zwecklos. Da die Beweisunterlagen von uns gerichtsfest erstellt werden, öffnen sie den Weg zu erfolgreichen rechtlichen Schritten. Fristlose Entlassungen und Schadensersatzklagen, die sonst nur schwer realisierbar sind, lassen sich so schnell durchsetzen.

Unsere Erfolgsbilanz baut durchgängig auf die Kompetenz unserer ZAD-zertifizierten Detektive. Sie sind aufgrund ihrer Erfahrung und Spezialisierung mit den verschiedensten Fallkonstellationen bestens vertraut. Expertise, fachliches Know-how und modernste technische Hilfsmittel lassen Ihrem Gegner keine Chance. Wir arbeiten nur mit festangestellten Kräften und verzichten im Sinne unserer Mandanten bewusst auf billige Subunternehmer oder Aushilfen. Diskretion ist die Grundlage unserer Arbeit.

Die Rückmeldungen unserer Mandanten sind zu mehr als 90 Prozent rückhaltlos positiv. Neun von zehn Auftraggebern würden uns weiterempfehlen – und bei Bedarf auch selbst wieder beauftragen. Zahllose positive Bewertungen können Sie auch selbst in unseren Bewertungen finden – und sich von der Zufriedenheit unserer Mandanten überzeugen.

 
TÜV Cert DIN 33452

Einzige Detektei Deutschlands, mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: August 2019)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Rostock ...

Daniel Martin-Ortega, Frances Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail: eMail Rostock
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Daniel Martin-Ortega

Daniel Martin-Ortega
Frances Lentz

Frances Lentz

... und in Berlin

Frances R. Lentz, Alexander Malien und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Berlin
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Frances R. Lentz

Frances R. Lentz
Alexander Malien

Alexander Malien

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Keine Subunternehmer in unserer Detektei. Stralsund ist operatives Einsatzgebiet.

Seit der Gründung unserer Detektei im Jahr 1995 haben wir uns auf die hochwertige, investigative Durchführung von Ermittlungen und Beobachtungen durch ausschließlich fest angestellte ZAD geprüfte Detektive, bzw. künftig ZAD geprüfte Privatermittler (IHK) spezialisiert.

Die artverwandten Bereiche des Objektschutzes und der Kaufhausüberwachung deckt unsere Detektei nicht ab. Ebenso werden in unserer Detektei keine Subunternehmer eingesetzt. Seitdem wurden zahllose Fälle durch unsere Detektei in Strahlsund und dem ganzen Landkreis und auch weit darüber hinaus aufgeklärt und unseren Mandanten gerichtsfestes Beweismaterial geliefert, mit dem sie erfolgreich gegen ihre Gegner vorgehen konnten und endlich die Wahrheit erkannten und ihr gutes Recht erhielten.

Wie die Detektei Lentz® beispielsweise in Fällen von Lohnfortzahlungsbetrug vorgeht, zeigt folgender Fall:

Bild: Detektei-Stralsund

Ein Hotel aus Stralsund nahm Anfang des Jahres Kontakt auf zu unserer Detektei. In Strahlsund hatte das Hotelmanagement ein Problem. Der Anlass des Anrufs: Eine Hotelangestellte, die an vorwiegend an der Rezeption beschäftigt war, hatte Urlaub beantragt. Weil jedoch Hochsaison war und Personal fehlte, wurde ihr Antrag abgelehnt. Das war zwei Jahre zuvor schon einmal der Fall gewesen. Damals war sie so erbost, dass sie sich im selben Zeitraum einfach krank meldete. Unser Mandant hatte den Verdacht, dass sie das auch dieses Mal wieder tun würde – und wollte sich nicht noch einmal so vorführen lassen. Wie zu erwarten, ging am Tag vor dem beantragten Urlaub eine Krankmeldung ein.

Die Detektive unseres Ermittlerteams in Stralsund aber waren vorgewarnt und einsatzbereit: Unsere mobile Observationsgruppe nahm umgehend die Observation der Mitarbeiterin auf.

Zunächst deutete am Wohnort der 27-jährigen Anna K. nichts auf ungewöhnliche Aktivitäten hin. Allerdings verließ die junge Frau am nächsten Morgen gegen acht in eleganter Kleidung und mit einem Koffertrolley in der Hand das Haus, in dem sie mit ihrem Sohn und den Eltern lebte. Sie brachte ihr Kind in eine nagegelegene Kita. Dabei vermittelte sie nicht den Eindruck, krank zu sein. Von der Kita aus nahm sie ein Taxi zum Bahnhof und bestieg dort den Zug nach Rostock. Die Detektive folgten ihr unerkannt. Parallel alarmierten sie einen Kollegen, der die Verfolgung mit einem konspirativen Einsatzfahrzeug aufnahm. Beide Einheiten standen miteinander in Funkkontakt.

In Rostock stieg Anna K. aus. Sie nahm ein Taxi und ließ sich zum Ortsteil Warnemünde fahren, einem Anziehungspunkt für zahlreiche Touristen. Am alten Hafen hielt das Taxi an. Die Detektive waren unauffällig gefolgt. Sie lief auf eines der größeren Hotels zu und verschwand darin. Dort hatte sie einen bereits vereinbarten Termin mit dem Geschäftsführer des Hauses. Unsere Ermittler wurden Zeugen, wie sie sich unterhielten. Es ging um eine Anstellung. Anna K. hatte sich zuvor beworben. Eine Probewoche war bereits vereinbart. Damit war klar, warum sie unbedingt ihren Urlaub erzwingen wollte. Die neue Stelle war deutlich besser vergütet als die bei ihrem derzeitigen Arbeitgeber. Außerdem wollte sie auch wegen ihres Partners nach Rostock ziehen, der dort wohnte.

Unsere Ermittler konnten während der kommende drei Tage beobachten und dokumentieren, wie Anna K. im neuen Hotel tätig wurde. Da sie aber unrechtmäßig krank gemeldet war und Lohnfortzahlung von ihrem Arbeitgeber in Stralsund erhielt, handelte es sich um Betrug. Anhand der Beweise konnte ihr sofort gekündigt werden. Sie verlor nicht nur ihre Stelle. Da der Hotelier von der Sache erfuhr, bekam sie auch die sicher geglaubte Anstellung in Rostock nicht.

Müssen auch Sie in Ihrem Unternehmen durchgreifen? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Unserer Fachberater sind jeden Tag unter der Woche zwischen 9 und 20 Uhr für Sie da – Sie erreichen uns unter unserer kostenfreien Service-Hotline (0800) 88 333 11.

Sie haben noch Fragen an unsere Detektei? Schauen Sie doch einfach auf unsere FAQ-Serviceseite. Sollten Sie dort keine Antwort finden, rufen Sie uns einfach gebührenfrei an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Stralsund und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 509 575 558

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Stralsund auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

KundenstimmeMitarbeiter­beobachtung wurde ohne Ein­schränkung zu unserer vollsten Zu­frieden­heit an vier Be­obachtungs­tagen durchgeführt. Aus der schriftlichen und der Bild­doku­men­tation wird deutlich, dass hier echte Profis tätig sind.
S. Mesner, Herne
KundenstimmeMeine Ansprechpartnerin überzeugte mich. Sie ist ruhig, klar deutlich und sachlich in der Beratung, sowie in der Leitung des Einsatzes. Ich fühle mich von Ihr und den Ermittlern sehr gut bedient, eine sympathische Detektei "zum Anfassen".
Maximilian Breuer, Düsseldorf
KundenstimmeKompetent, zielstrebig, verlässlich und vor allen Dingen vertragstreu.
Dr. Werner G., München