Detektei in Bünde im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Bünde im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Bild: Detektei-Buende

Qualität und Seriosität zeichnen Sie aus: Die Detektive unserer Detektei. In Bünde profitieren schon zahlreiche Mandanten unserer Detektei davon.

Sie suchen eine Detektei in Bünde, um einen schwierigen Fall aufklären zu lassen? Dann ist die Detektei Lentz® genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Bereits seit der Firmengründung im Jahr 1995 klären die Detektive unserer Detektei in Bünde als operativem Einsatzort unserer Detektei Sachverhalte absolut kompetent und zuverlässig auch in komplizierten Fällen auf.

Für die Detektei Lentz® als Ihre Detektei in Bünde sprechen viele Gründe. Zunächst einmal sind alle unserer ermittelnden Detektive ZAD geprüft und nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil, um ständig auf dem neuesten Stand zu sein. Weiterhin wird unsere Detektei in Bünde jährlich vom TÜV überprüft. Dies garantiert den Kunden unserer Detektei in Bünde dauerhaft qualitativ hochwertige Ermittlungsarbeit. Wie zufrieden die Kunden unserer Detektei in Bünde mit der Arbeit der Detektei Lentz® sind, beweisen die dauerhaft positiven Rückmeldungen. Denn neun von zehn Kunden würden uns bedenkenlos weiterempfehlen.

Um Ihnen die Arbeit der Detektive unserer Detektei in Bünde an diesem operativen Einsatzort zu veranschaulichen, soll Ihnen der folgende reale Fall als Beispiel aus Bünde dienen.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: Juni 2020)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Hannover ...

Daniel Martin Ortega, Frances R. Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Hannover
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Daniel Martin Ortega

Daniel Martin Ortega
Frances R. Lentz

Frances R. Lentz

... und in Bremen

Gabriel Mosch, Gernot Zehner und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Bremen
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Gabriel Mosch

Gabriel Mosch
Gernot Zehner

Gernot Zehner
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 488 Meinungen
KundenstimmeDie Fachkompetenz hier ist sehr gut. Wir wurden zügig und absolut zu unserer Zufriedenheit vertreten. Vielen Dank für Ihren Einsatz!
Geschäftsführer, Peter L., Heilbronn
KundenstimmePrädikat besonders wertvoll. Ein ausgewogenes Detektiv-Team stand uns kurzfristig zur Verfügung. Alles recht Patent und exklusiv gesteuert. Ein Team. Ein Ziel. Ein Erfolg.
Dr. Robert F., Basel
KundenstimmeKompetent, zielstrebig, verlässlich und vor allen Dingen vertragstreu.
Dr. Werner G., München

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Beispielfall unserer Detektei in Bünde am Einsatzort

Bild: Detektiv-Buende

Die Detektei Lentz® wurde von Harald G., dem Geschäftsführer einer großen Schreinerei aus Bünde kontaktiert, da dieser Materialdiebstähle in seinem Unternehmen untersuchen wollte. Harald G. verdächtigte den 48-jährigen Mitarbeiter Olaf P. Der Verdacht wurde dadurch erhärtet, dass Herr P. erhebliche Lohn- und Gehaltspfändungen gegen sich laufen hatte. Zudem wurde bereits sein Konto gepfändet, da Herr P. massive Geldprobleme hatte.

Die Detektive in Bünde wurden damit beauftragt den Mitarbeiter Olaf P. nach Feierabend durch drei Detektive unserer Detektei zu observieren, und festzustellen ob er für das fehlende Material der Schreinerei in Bünde verantwortlich war.

Die zehntägige Observation durch unsere Detektei in Bünde an diesem Einsatzort konnte den vom Geschäftsführer Harald G. vermuteten Verdacht nur bestätigen. Durch die Ermittlungsarbeit der Detektei Lentz® in Bünde konnte der 48-jährige Olaf P. mehrfach bei Materialdiebstählen beobachtet werden. Zudem konnten unsere Detektive in Bünde feststellen, dass Olaf P. bei den Diebstählen mit einem weiteren Angestellten der Schreinerei zusammengearbeitet hatte. Mit dem gestohlenen Material, wobei es sich sowohl um Werkzeuge als auch Baumaterialien handelte, arbeiteten die beiden Diebe nach Feierabend und auch am Wochenende auf diversen privaten Baustellen. Aus einem Gespräch mit einem Bauherrn ergab sich, dass die beiden Mitarbeiter aus Bünde bereits seit zwei Jahren mit dieser Betrügerei nebenher Harald G. bestahlen und Schwarzgeld verdienten.

Durch die professionelle und über zwei volle Wochen völlig unbemerkte Arbeit der drei Detektive unserer Detektei in Bünde konnten Olaf P. und sein Komplize Markus K. schnell überführt werden. Beide Angestellte wurden fristlos entlassen und mussten für die Rückerstattung aller entstandenen Kosten aufkommen, damit sie einer Strafanzeige entgehen konnten.

Sollten auch Sie einen ähnlichen Fall in Bünde oder sonst irgendwo in Nordrhein-Westfalen zu lösen haben, zögern Sie nicht unsere Detektei bundesweit unter unserer kostenlosen Hotline Mo.-Fr. von 9 Uhr - 20 Uhr und Sa. von 9 Uhr - 14 Uhr anzufordern: (0800) 88 333 11. Die qualifizierten Detektive der Detektei Lentz® ermitteln sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Umfeld bundesweit sehr gerne für Sie.

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Bünde und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Bünde auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.

Bild ganz oben: „Eschstrasse“ von Arminia1 - Eigene Arbeit. Lizenziert unter GFDL über Wikimedia Commons