Detektei in Delitzsch im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Delitzsch im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Bild: Detektei-Delitzsch

Erfolgreiche Ermittlungen durch unsere Detektei in Delitzsch können Sie am besten mit den Detektiven und Detektivinnen der Detektei Lentz® erreichen – lesen Sie hier weiter!

Wir machen kurzen Prozess wenn es darum geht, unehrliche Mitarbeiter und untreue Ehepartner durch gezielte Ermittlungen und Beobachtungen unserer Detektei in Delitzsch auffliegen zu lassen. Die langjährige Erfahrung der Detektei Lentz® wissen unsere Kunden schon seit langem zu schätzen, wie auch anhand der zahlreichen positiven Rezensionen in unseren eigenen Bewertungen von Ihnen nachgelesen werden kann.

Die Beobachtungen und qualitativ hochwertigen, detailierten Ermittlungen unserer Detektei in Delitzsch und Umgebung nehmen die Detektive der Detektei Lentz® stets gewissenhaft und diskret vor – wir verzichten hierbei auf den Einsatz von unqualifizierten Fachkräften, wie zum Beispiel Rentnern, Subunternehmern und Ex-Polizisten und lassen nur ZAD-geprüfte Fachdetektive in Festanstellung in usnerer Detektei die Fälle in Delitzsch bearbeiten. So können wir gewährleisten, dass die Aufträge diskret und zuverlässig mit gleichbleibend hohem Qualitätsstandard durchgeführt werden, ohne dass die Zielpersonen etwas von der Observation mitbekommen und damit ihre Verhaltensweisen nicht ändern, was das Ergebnis verfälschen würde.

Völlig ohne Nebenkosten für An- oder Abfahrt arbeiten wir hierbei an den Aufträgen unserer Detektei in Delitzsch, wobei die Einsätze stets von der nächstgelegenen Niederlassung unserer Detektei koordiniert und gesteuert werden. Von dort stammt auch das folgende Fallbeispiel, welches drei der Detektive unserer Detektei in Delitzsch und Umgebung erfolgreich haben für einen Mandanten aufklärendürfen. 

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: Juni 2020)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Leipzig und in Erfurt

Alexander Malien, Daniel Martin Ortega und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Leipzig
eMail Erfurt
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Alexander Malien

Alexander Malien
Daniel Martin Ortega

Daniel Martin Ortega
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 488 Meinungen
KundenstimmeWir bedanken uns für ihre hohe Einsatz­bereitschaft, die letztlich zum Erfolg in unserer Sache geführt hat und können Sie guten Gewissens weiter empfehlen. Viele Grüße
Ilona C. , Bad Bramstedt
KundenstimmeDie Lentz Detektei ist sehr kompetent und arbeitet effizient. Das Detektivbüro ist sehr zu empfehlen.
Jesko Luciano, 60329 Frankfurt am Main
KundenstimmeNeben der kompetenten Vorab-Beratung, waren die vier Detektiv-Ermittler auch vor Gericht mit ihrer ruhigen und besonnenen Art den verbalen Attacken der Gegenseite immer einen Schritt voraus. Ich bin mehr als zufrieden und spreche ihr hiermit nochmals meinen Dank aus.
Elisabeth B., Dessau-Roßlau

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Im folgenden Beispiel beweisen unsere Detektive in Delitzsch Ihr können:

Bild: Detektei-Delitzsch

Die 28-jährige Rosa S. war schon seit Wochen nur sehr ermüdet und erschöpft zum Arbeitsplatz in einer von mehreren Boutiquen, die unserer Mandantin, der 51-jährigen Marianne von W. gehörten, erschienen und unser Mandantin machte sich zunehmend Sorgen darum, dass die Umsätze des Geschäfts aufgrund des gereizten und unmotivierten Verhaltens der Mitarbeiterin gefährdet werden könnten. Unter den Kolleginnen kursierte das Gerücht, dass Rosa S. in ihrer Freizeit einer Nebentätigkeit nachginge, was natürlich einen Verstoß gegen den Arbeitsvertrag mit unserem Mandanten verstoßen hätte. Dort fand sich nämlich ein schriftliches Verbot der Nebenbeschäftigung. Eigentlich, so Frau von W. zu unserer Detektei im telefonischen Beratungsgesrpäch, war Rosa S., die schon seit sechs Jahren für Sie arbeitete, immer einer ihrer besten Verkaufskräfte gewesen und extrem Beratungsstark und deswegen auch bei schwierigeren Kunden immer sehr geschätzt.

Dementsprechend sollten die drei eingesetzten Detektive unserer Detektei in Delitzsch und Umgebung durch eine Observation herausfinden, was es mit der Lustlosigkeit und fehlenden Motivation der 28-jährigen Rosa S. auf sich hatte.

Einige Tage später begann die mobile Observationsgruppe unserer Detektei in Delitzsch vor Ort mit Arbeit und führten Beobachtungen nach Feierabend im Umfeld  von Rosa S. durch. Es erschien uns abwegig, dass Rosa S. tatsächlich einem Nebenjob nachging, da der Job in der Boutique eigentlich vergleichsweise gut bezahlt wurde und Sie auch ganztags von 09-20 Uhr auf Trag hielt. Diese Vermutung behielten wir aber zunächst für uns, um die Mandantin unserer Detektei nicht zu verunsichern.

Nach Feierabend in der Boutique begab sich Rosa S. allerdings nicht zurück in ihre  Wohnung, sondern in einen gänzlich anderen Stadtteil, wie die drei Detektive unserer Detektei nach rund 30minütiger Verfolgung quer durch Delitzsch feststellten.

Dort führte Sie der Weg in ein Apartment und als eine junge Frau – offenkundig die Schwester von Rosa S. – das Haus daraufhin verließ, lag die Vermutung nahe, dass Rosa S. seit geraumer Zeit vermutlich als Babysitterin tätig war.

Durch eine genauere Ermittlung und diskrete Befragung der Nachbarn konnten wir dann herausfinden, dass Rosa S. für ihre jüngere Schwester, die 20-jährige Madeleine S. schon seit Monaten während der kompletten Nachtstunden Babysitter spielte, damit diese in einem Krankenhaus ihren Job als Nachtschwester nachgehen konnte, da ihr Partner sie während der Schwangerschaft hatte sitzen lassen und nun auch angeblich kein Geld hatte, um Unterhalt zu bezahlen.

Die Inhaberin der Boutiquenkette, die 51-jährige Marianne von W. zeigte sich verständnisvoll für die Situation der 28-jährigen Rosa S., wies diese jedoch ausdrücklich daraufhin, dass die Tätigkeit am Arbeitsplatz nicht darunter leiden dürfe und gab Rosa S. zwei Wochen Sonderurlaub, um ihr Privatleben zu regeln. 

Wieder ein Fall, den unsere Detektei in Delitzsch als operativem Einsatzort erfolgreich lösen konnten – beauftragen also auch Sie uns, wenn Sie derartige Probleme lösen möchten. Natürlich stehen wir Ihnen als Detektei auch im Geschäftsbereich als professioneller Helfer in der Not zur Verfügung. Rufen Sie uns Mo.-Fr. von 9 Uhr - 20 Uhr und Sa. von 9 Uhr - 14 Uhr gebührenfrei unter (0800) 88 333 11 an, damit auch Sie bald zu den über 90% zufriedenen Mandanten unserer Detektei gehören.

Die Detektei Lentz® sorgt mit effektiven Ermittlungen in Delitzsch dafür, dass die Wahrheit ans Licht kommt. 

Sie haben noch Fragen an unsere Detektei? Schauen Sie doch einfach auf unsere FAQ-Serviceseite. Sollten Sie dort keine Antwort finden, rufen Sie uns einfach gebührenfrei an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Bild "Barockpark und Barockschloss Delitzsch": von Stadtverwaltung Delitzsch (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-2.0-de], via Wikimedia Commons

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Delitzsch und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Delitzsch auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.