Detektei in Oldenburg im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Oldenburg im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Detektei Oldenburg

Unserer Detektei als Detektei in Oldenburg für Sie im Einsatz

Betrüger verdienen kein Pardon – die Mandanten unserer Detektei in Oldenburg hingegen verdienen erstklassige Ermittlungsarbeit auf höchstem Niveau an diesem operativen Einsatzort unserer Detektei: In Oldenburg ist die Detektei Lentz® ist Ihr verlässlicher Partner im operativen Einsatz – TÜV-zertifiziert, erfahren und mit 20 Jahren Erfahrung.

Als erfahrene, TÜV-geprüfte Detektei für Wirtschafts- und Privatangelegenheiten bieten wir Ihnen eine optimale Lösung für Ihr Probleme – und die Mittel, unlautere Machenschaften hinter Ihrem Rücken effektiv abzustellen. Die Detektei Lentz® steht Ihnen als Detektei in Oldenburg und in ganz Deutschland dafür mit seinem umfassenden Leistungsspektrum im operativen Einsatz zur Verfügung. Dazu zählt die Observation von Mitarbeitern oder Privatpersonen, Nachforschungen und Recherchen, die Aufdeckung von Sabotage, Spionage und fortgesetzten Diebstählen sowie illegaler, Ihr Unternehmen schädigender Praktiken von Wettbewerbern.  

Bei jedem unserer Einsätze stützen sich die von unserer Detektei in Oldenburg aus zum Einsatz kommenden Detektive auf modernstes Know-how und Equipment, damit ihnen kein Detail entgeht. Als eine der führenden Detekteien in Deutschland arbeiten wir nur mit fest angestellten, zweijährig ausgebildeten und ZAD-geprüften Fachkräften zusammen – keinesfalls mit billigen Subunternehmern oder Aushilfen. Wir sorgen dafür, dass Sie unsere Ermittlungsergebnisse zuverlässig nutzen können, um Verluste künftig wirksam zu verhindern. Und das alles mit überdurchschnittlichem Engagement und zu vernünftigen, fairen Konditionen. Die halten wir in Ihrem Interesse grundsätzlich transparent: Dazu gehört, dass wir versteckte Nebenkosten ausdrücklich ausschließen, ebenso wie extra berechnete Kosten für Berichte, Fotos, Videos etc. Ebenso sind Sie laufend über den Stand unserer Ermittlungen im Bilde: Unsere Mandanten können tagesaktuell Berichte und Informationen online bei uns abrufen, SSL-verschlüsselt und sicher vor unbefugtem Zugriff.

Wenn Sie sich ein näheres Bild von der Qualität der Leistungen unserer Detektei in Oldenburg an diesem operativen Einsatzort machen möchten, empfehlen wir Ihnen auch die positiven Bewertungen unserer zufriedenen Mandanten auf Portalen wie ekomi.de heranzuziehen. 

 
TÜV Cert DIN 33452

Einzige Detektei Deutschlands, mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: August 2019)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Rostock ...

Daniel Martin-Ortega, Frances Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail: eMail Rostock
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Daniel Martin-Ortega

Daniel Martin-Ortega
Frances Lentz

Frances Lentz

... und in Hamburg

Gabriel Mosch, Gernot Zehner und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Hamburg
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Gabriel Mosch

Gabriel Mosch
Gernot Zehner

Gernot Zehner

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Ein aktuelles Einsatzbeispiel aus Ihrer Region macht deutlich, was wir für unsere Mandanten leisten:

Bild: Detektei-in-Oldenburg-im-Einsatz

Dem Inhaber einer Speditionsfirma in Oldenburg fiel auf, dass der Treibstoffverbrauch in dem Unternehmen massiv zugenommen hatte – und das obwohl die Zahl der gefahrenen Kilometer nicht entsprechend gestiegen war. Er kam daher zu dem Schluss, dass einer seiner Mitarbeiter aus seinen Lkw Diesel stehlen musste. Nur wer? Der Inhaber wollte ganz sicher gehen, um niemanden zu Unrecht zu bezichtigen. Er behielt seinen Verdacht zunächst für sich, um den Dieb in Sicherheit zu wiegen.  

Die Fachberater der Detektei Lentz® versicherten ihm, dass er sich genau richtig verhalten hatte: Denn eigenständige Ermittlungen sind in den meisten Fällen nicht zielführend und oft sogar kontraproduktiv – weil die Täter dadurch aufgeschreckt werden und womöglich die Strategie ändern. Auf Anraten unserer Detektive in Oldenburg beauftragte der Spediteur eine fünftägige Observation.

Da der Unternehmer keinen bestimmten Mitarbeiter im Verdacht hatte, legten sich unsere Detektive am Firmensitz selbst auf die Lauer. Unsere drei Ermittler positionierten sich an unterschiedlichen Seiten des Parkplatzes, um den gesamten Fuhrpark im Blick zu behalten. An der vierten Seite war wegen der Bebauung kein Zugang möglich.

Unser Mandant ging davon aus, dass der Dieb sich nachts ans Werk machte – tagsüber war auf dem Gelände zu viel Betrieb, als dass er unbemerkt hätte agieren können. Also beobachteten unsere Detektive den Parkplatz an den fünf Tagen jeweils zwischen 20 Uhr abends und fünf Uhr früh.

Sie brauchten nicht lange zu warten: Bereits am ersten Tag sahen sie, wie sich gegen zwei Uhr ein Mann den Lkw's näherte. Es handelte sich um einen der Fahrer. Mit ihrer hochmodernen technischen Ausstattung konnten unsere Detektive das Geschehen zweifelsfrei erkennen und dokumentieren: Der Fahrer ging auf einen Lkw nach dem anderen zu, öffnete die Tankklappen und zapfte in aller Ruhe Benzin in mehrere Kanister ab, welche er in seinem Wagen mitgebracht hatte.

An den restlichen vier Tagen des Einsatzes unserer Detektei in Oldenburg vor Ort wiederholten sich diese Szenen – der Mann war tatsächlich jede Nacht auf Beutezug!

Der Mandant unserer Detektei in Oldenburg an diesem operativen Einsatzort erhielt Berichte und Bilder tagtäglich online SSL-verschlüsselt über unseren Lentz Membersclub® Dieser war heilfroh, dem Spuk nun ein Ende bereiten zu können: Er alarmierte umgehend die Polizei. Die Beamten leiteten eine Durchsuchung ein und stellten in der Garage des Fahrers insgesamt 20 Kanister mit Treibstoff sicher. Der Diebstahl hatte sich für ihn nicht ausgezahlt: Die Quittung war nicht nur seine fristlose Entlassung, sondern auch noch ein Strafverfahren. Das Urteil steht aktuell  noch aus.

Ab der ersten Kontaktaufnahme gilt bei uns das Gebot der absoluten Diskretion! Rufen Sie uns gerne an, unverbindlich und gebührenfrei: Unsere Service-Hotline ist unter (0800) 88 333 11 zu erreichen. Oder nutzen Sie gerne die Kontaktseite auf unserer Website. 

Sie haben noch Fragen an unsere Detektei? Schauen Sie doch einfach auf unsere FAQ-Serviceseite. Sollten Sie dort keine Antwort finden, rufen Sie uns einfach gebührenfrei an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Oldenburg und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 509 575 558

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Oldenburg auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

KundenstimmeIn einer augen­scheinlich aussichts­losen Situation, konnten die vier Detektive ein schier unglaubliches Ergebnis erzielen. Das wäre auch sechs Sterne Wert!!!!
Wilhelm R., Leipzig
KundenstimmeMit unglaublichem Biss und dem Anspruch nicht verlieren zu wollen hat die Detektei Lentz von Anfang an einen roten Faden verfolgt, der schluss­endlich den Erfolg für uns gebracht hat.
K.H. Reichelt, Wolfsburg
KundenstimmeBeobachtung bei Unterhalts­streitigkeiten: Bin sehr zufrieden, mit der sehr kompetenten Beratung und Bedienung von Anfang an bis zum Schluß. Sehr zu empfehlen. Ins­be­sondere die stichhaltigen und auf den Punkt gebrachten Berichte lobten auch meine Anwälte.
Wolf-Peter H., Köln