Detektei in Reinbek im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Reinbek im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Detektei Reinbek

TÜV zertifizierte Detektei in und um Reinbek mit ortskundigen Detektiven tätig! Detektei Lentz® - damit Ihr Misstrauen ein Ende hat!

Mit zwei Jahrzehnten praktischer Erfahrung zählt die Detektei Lentz® zu den erfahrensten Detekteien in Deutschland und konnte sich darüber hinaus auch auf internationaler Ebene einen Namen machen. Wir sind sowohl für Privat- als auch Geschäftskunden im Einsatz. Unsere Detektei hat in Reinbek und dem ganzen Landkreis Stormarn hat schon viele Fälle wie Lohnfortzahlungsbetrug, Spesenbetrug oder Abrechnungsbetrug effektiv und diskret aufgeklärt. Wir arbeiten auch gerne für Sie als Detektei in Reinbek und dem ganzen Landkreis Stormarn und der Umgebung und klären ebenso effektiv auch Ihren Fall, wenn Sie dafür eine erfahrene, seriöse und diskrete Detektei benötigen.

Unsere ZAD-geprüften Detektive arbeiten zu absolut fairen Honoraren, nehmen keine Kosten für An- und Abfahrt zum Einsatzort. Mit unserem TÜV Zertifikat weisen wir jährlich nach, dass wir den international hohen Standards als Detektei für Reinbek genügen.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: Januar 2020)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Hamburg und in Bremen

Gabriel Mosch, Gernot Zehner und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail: eMail Hamburg
eMail Bremen
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Gabriel Mosch

Gabriel Mosch
Gernot Zehner

Gernot Zehner

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 487 Meinungen
KundenstimmeWir haben professionelle Hilfe bekommen und den Eindruck gewonnen, dass hier nicht nur der Verdienst für die Detektei im Vordergrund steht, sondern in erster Linie das Ergebnis für den Mandanten. Kommunikation, Transparenz und Ehrlichkeit sind sehr gut. Von Beginn an sehr angenehme und klare Kommunikation.
Harald K., A-5300 Hallwang
KundenstimmeMitarbeiter­beobachtung wurde ohne Ein­schränkung zu unserer vollsten Zu­frieden­heit an vier Be­obachtungs­tagen durchgeführt. Aus der schriftlichen und der Bild­doku­men­tation wird deutlich, dass hier echte Profis tätig sind.
S. Mesner, Herne
KundenstimmeFreundlich während der Telefon­gespräche, schnelle und kompetente Hilfe in unseren Firmen­belangen. Super Sache mit der WebAkte, dadurch wurde der Kommunikations­fluss optimiert und man konnte dem­ent­sprechend tag­gleich handeln, wenn er­forder­lich. Wir sind sehr zufrieden und sehr dankbar darüber uns für diese Detektei entschieden zu haben, denn hier waren wir in guten Händen.
Dr. Musa D., Düsseldorf

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Damit Sie sich selbst ein Bild von unserer Arbeit als Detektei in Reinbek machen können, dient der folgende Fall als Beispiel.

Bild: Detektei-in-Reinbek-im-Einsatz

Der Geschäftsführer einer Webagentur in Hamburg, Karl U., kontaktierte uns vor einigen Wochen. Zwei seiner Projektmanager, Jan S. und Simon W., hatten sich in den vergangenen Wochen fast gleichzeitig krankgemeldet und fehlten nun schon seit drei Wochen. Da der Chef um sein Geschäft fürchtete und auch nicht so schnell für Ersatz sorgen konnte, kontaktierte er unsere Detektei. Wir besprachen mit dem Geschäftsführer der mittelständigen Firma in Hamburg das weitere Vorgehen. „Irgendwas kann da nicht korrekt sein. Meine beiden wichtigsten Leute fallen seit Wochen aus und ich sitze hier mit allem alleine. Kein Bild, kein Ton. Dafür muss ich zusätzlich auch noch am Sonntag arbeiten.“, tobte der Geschäftsführer.

Die Detektive unserer Detektei in Reinbek begannen zeitnah mit der Observation der beiden Projektmanager in Reinbek als Wohnsitz der beiden und konnten schnell feststellen, dass keiner der beiden ernsthafte gesundheitliche Probleme hatte. Im Gegenteil: Jan S. verließ am ersten Observationstag um 8:00 Uhr seine Wohnung in Reinbek und fuhr zu einem Unternehmen in einem Industriegebiet. Zeitgleich konnten zwei weitere Detektive festhalten, dass auch Simon W. seine Wohnung in Reinbek verließ und ebenfalls ausgerechnet in das Industriegebiet fuhr, in das auch Jan S. wenige Minuten zuvor gefahren hatte. So konnten wir beobachten, wie Jan S. Simon W. freudig begrüßte. Beide waren bester Laune.

Zwei unserer Detektive konnten den beiden unauffällig folgen. Die schlimmsten Befürchtungen von Karl U. bestätigten sich: Beide Projektmanager arbeiteten „schwarz“ für eine andere Webagentur. Dort leiteten sie Projekte, die aber nicht unter ihrem Namen liefen, damit der Betrug nicht auffiel. Doch die Rechnung hatten die beiden ohne die Detektive unserer Detektei für Reinbek gemacht. Wir konnten zahlreiche Fotos und Videos mit versteckter Kamera machen. Um vor dem Gericht verwertbare Beweise zu haben, wiederholten wir diesen Vorgang aber noch an zwei weiteren Tagen. Doch immer wieder wiederholte sich das dreiste Verhalten der beiden Projektmanager.

Als wir den ausführlichen Bericht mit Fotos und Videos an Karl U. online übergaben, tobte dieser vor Wut: „Was glauben die eigentlich, wer die sind? Ich bin doch nicht das Sozialamt. Die will ich hier nicht mehr sehen.“ Es folgte die fristlose Kündigung, Strafanzeige wegen Lohnfortzahlungsbetrug bei der Staatsanwaltschaft in Hamburg und außerdem informierte Karl U. auch noch die Versicherung der beiden Projektmanager Simon W. und Jan S.

Somit konnte auch in diesem Fall unsere Detektei in Reinbek helfen, ein Problem zu lösen.

Haben auch Sie einen ähnlichen Fall in Reinbek? Dann kontaktieren Sie unsere Detektei für Reinbek noch heute!

Sie haben noch Fragen an unsere Detektei? Schauen Sie doch einfach auf unsere FAQ-Serviceseite. Sollten Sie dort keine Antwort finden, rufen Sie uns einfach gebührenfrei an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Reinbek und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Reinbek auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.