Detektei in Nürnberg – Laufamholz im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung – keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Nürnberg - Laufamholz im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

Unterhaltsbetrug und andere Machenschaften – die Detektei Lentz® & Co. GmbH klärt als Detektei in Nürnberg – Laufamholz jeden Fall mit der gebotenen Diskretion

Haben Sie den dringenden Verdacht, Zielscheibe illegaler Umtriebe zu sein? Werden Sie hintergangen und müssen Sie ihre Rechte wahren, wissen aber nicht wie? Gleich, ob Sie ein Unternehmen leiten und gegen Betrug und Diebstahl verteidigen müssen, oder ob Ihnen ein Verdacht im privaten Umfeld keine Ruhe mehr lässt – die Detektei Lentz® & Co. GmbH hilft sofort weiter und deckt jeden Fall in angemessener Zeit auf.

Wir sind bundesweit vertreten und auch als Detektei in Nürnberg – Laufamholz jederzeit für Sie da. Mit einem Anruf bei uns können Sie nur gewinnen. Die telefonischen Beratungsgespräche sind bei unserer Detektei Nürnberg immer kostenfrei. In deren Verlauf werden Sie schnell feststellen, dass wir Sie mit dem Einsatz unserer allesamt fest in unserer Detektei angestellten ZAD-geprüften und IHK-zertifizierten Privatdetektive rasch in die Lage versetzen, Ihre Peiniger in kürzester Zeit loszuwerden.

Das Wichtigste dabei sind unsere umfangreichen und gerichtsfesten Beweisunterlagen, die wir Ihnen überreichen, sobald wir einen Täter überführt haben. Sie sind die Voraussetzung für erfolgreiche rechtliche Schritte.

Von unserer hohen Erfolgquote konnten seit Gründung unserer Detektei im Jahr 1995 bereits zahllose Mandanten profitieren. Neun von zehn äußern sich dankbar und zufrieden. Entsprechende Referenzen finden sich auf unabhängigen Bewertungsportalen, sowie dem Nürnberger Stadtbranchenbuch. Der Erfolg ist nicht zuletzt dem hohen Qualitätsmaßstab geschuldet, an dem wir unsere tägliche Arbeit stellen. Dies lassen wir uns auch von neutraler Seite bestätigen. Jährlich werden wir durch den TÜV nach den internationalen Qualitätsrichtlinien der DIN SPEC 33452 für ‚geprüfte, nachweisbare Qualität bei Privat- und Wirtschaftsermittlungen‘ geprüft und neu zertifiziert. Damit unterscheiden wir uns vom Gros unserer Marktbegleiter. Weitere Informationen über uns finden Sie auch im sozialen Netzwerk von Google+.

Diskretion und Transparenz gehören zum Selbstverständnis unserer Arbeit.

Unsere Vorgehensweise: nach außen hin diskret und unauffällig, im Innenverhältnis transparent und klar!

Im Klartext: von einem Einsatz bekommt niemand außer Ihnen etwas mit. Damit sind Sie vor eventuellen Rufschädigungen sicher. Gleichzeitig halten wir Sie auf dem Laufenden. Sie bekommen die Zugangsdaten zum SSL-verschlüsselten Online-Portal Lentz Membersclub® und können von überall her aktuelle Berichte und Beweismittel einsehen. Zur Transparenz gehört auch, dass unsere Konditionen fair und übersichtlich sind. Versteckte Nebenkosten gibt es bei uns gar keine. 

Wir von der Detektei Lentz® & Co. GmbH  lösen auch Ihren Fall als Detektei in Nürnberg – Laufamholz schnell, effizient und erfolgreich.

Gehen langjährige Ehen zu Bruch, schuldet der besser verdienende Partner dem anderen häufig Unterhalt. Etwa, wenn eine Frau nur noch schlecht bezahlte Jobs findet, da sie ihre berufliche Entwicklung zugunsten der Familie vernachlässigt hatte. Nach geltender Rechtsprechung hat der finanziell schwächer gestellte Partner nämlich das Recht, seinen Lebensstil, den er aus der Ehe gewohnt war, auch nach der Trennung aufrecht zu erhalten. Soweit so gut. Der Unterhalt soll die in der Ehe entstandene Ungerechtigkeit ausgleichen. Die Voraussetzungen müssen jedoch erfüllt sein. Droht ein neues eheähnliches Verhältnis den Anspruch zunichte zu machen, werden nicht selten falsche Angaben gemacht.

Zertifiziert für geprüfte, nachweisbare Qualität bei Wirtschafts- und Privat­ermittlungen unserer Detektive.

(Stand: Juli 2021)

Wir sind, über die Mit­glied­schaft unserer beiden Geschäfts­führer, Mit­glied im Bund Inter­nationaler Detektive e.V.

(Stand: Juli 2021)

Unser Sach­verständiger für das Detektei- und Bewachungs­gewerbe, Herr Marcus R. Lentz, ist Senior-Mitglied im Bundes­verband Deutscher Sach­ver­ständiger und Fach­gut­achter e.V.

(Stand: Juli 2021)

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Nürnberg und in München

Tamara Fenzl, Alexander Malien und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Nürnberg
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

WhatsApp (Mo.-Fr. 08-20 Uhr)

 

Tamara Fenzl

Tamara Fenzl
Alexander Malien

Alexander Malien
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9
Rated 5 out of 5
4.9 / 5 aus 490 Meinungen
KundenstimmeArbeitnehmerbeobachtung, wegen vorgetäuschter Krankheit: Von der Terminvereinbarung, den Reaktionszeiten bis zum Ergebnis sind wir sehr zufrieden. Sehr professionelle und ergebnisorientierte Arbeit.
Bernd H., Konstanz
KundenstimmeMitarbeiter­beobachtung wurde ohne Ein­schränkung zu unserer vollsten Zu­frieden­heit an vier Be­obachtungs­tagen durchgeführt. Aus der schriftlichen und der Bild­doku­men­tation wird deutlich, dass hier echte Profis tätig sind.
S. Mesner, Herne
KundenstimmeIch bin sehr zufrieden mit dem privatrechtlichen Beschattungs­ergebnis und der Art und Weise der Erledigung und kann dieses Unternehmen vorbehaltlos empfehlen.
Merle W., Bergisch-Gladbach
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler – IHK
Niemals Subunternehmer!
Niemals Subunternehmer!

Wie die Detektei Lentz® einem gehörnten Ehemann in Nürnberg-Laufamholz zu seinem guten Recht verhalf, lesen Sie hier. Dieses reale Fallbeispiel trug sich vor etwa einem Jahr wie beschrieben zu und darf hier mit freundlicher Genehmigung unseres Mandanten veröffentlicht werden:

Wie die Detektei Lentz® einem gehörnten Ehemann in Nürnberg-Laufamholz zu seinem guten Recht verhalf, lesen Sie hier. Dieses reale Fallbeispiel trug sich vor etwa einem Jahr wie beschrieben zu und darf hier mit freundlicher Genehmigung unseres Mandanten veröffentlicht werden:

Einen solchen Verdacht hatte ein geschiedener Mann aus Forchheim, der unser Büro der Detektei Lentz® in Nürnberg anrief und uns bat, die Lebensverhältnisse seiner Ex-Frau zu klären. Er schilderte seinen Fall:

Er war seit fünf Jahren geschieden und musste jeden Monat 1.300 Euro Unterhalt an seine Ex- Gattin Astrid O. zahlen. Die lebte nach eigenen Angaben von einem nur geringen Einkommen, das sie vorwiegend aus Gelegenheitsarbeiten und 400-Euro-Jobs bezog. Während der Trennung war sie zu ihren Eltern nach Nürnberg gezogen, in deren Haus sie seither wohnte. Unser Mandant jedoch hatte Zweifel an den Darstellungen. Zur gemeinsamen Tochter, die in Erlangen studierte, hatte er noch Kontakt. Ihm war aufgefallen, dass sie sich häufiger im tschechischen Kurort Karlsbad aufhielt. Dies erschien ihm seltsam, war doch der Kurort nicht gerade ein typisches Ferienziel für Studenten. Über die näheren Umstände und ob sie sich dort gemeinsam mit ihrer Mutter aufhielt, darüber schwieg sie sich aus. Einerseits war er verärgert darüber, dass seine Tochter die Mutter deckte; andererseits wollte er seine Tochter auch nicht als Zeugin vor Gericht laden lassen.

Wie vereinbart, begannen wir, das Elternhaus der geschiedenen Gattin in Nürnberg – Laufamholz zu observieren. Es war ein größeres Einfamilienhaus. Auf dem Türschild und am Briefkasten war auch der Name von Astrid O. zu lesen. Unsere Ermittler beobachteten vor allem das Dachgeschoss, in dem sich nach Angaben unseres Mandanten die Räume von Astrid befanden. Zwar war von ihr während zweier aufeinanderfolgender Tage nichts zu sehen, dennoch ging jeden Abend das Licht an. Wie sich später herausstellen sollte, täuschten die Eltern damit ihre Anwesenheit vor, in dem Stehlampen per Zeitschaltuhr ein- und wieder ausgeschaltet wurden. Unsere auftragsbegleitenden Ermittlungen ergaben, dass Astrid O. hier gemeldet war und offiziell einen Mietvertrag mit den Eltern hatte. Einen Postnachsendeantrag gab es nicht, wie wir ebenfalls ermitteln konnten.

Schnell stellten wir fest, dass die Post von den Eltern gesammelt, mit einer neuen Adresse versehen und zwei Mal die Woche zur nächsten Postagentur gebracht wurde. Die neue Anschrift war ein Hotel im böhmischen Karlsbad. Unsere Recherchen vor Ort zeigten schnell, warum die gemeinsame Tochter häufiger dorthin fuhr.

Das Haus war ein Hotel im klassischen Stil. Der Eigentümer hatte es von seiner vor fünf Jahren verstorbenen Frau übernommen, auf Vordermann gebracht und in eine Art Romantik-Hotel verwandelt. Seine rechte Hand war Astrid O. Die kümmerte sich vor allem um die deutschen Gäste. Doch nicht nur das, sie lebte dort seit über zwei Jahren mit dem Eigentümer zusammen. Ihn hatte sie während eines Aufenthalts mit ihren Eltern nach der Trennung kennengelernt. Nach Nürnberg-Laufamholz kam sie nur noch gelegentlich. Unsere Detektive, die sich als Gäste im Hotel eingemietet hatten, konnten alle Details im Rahmen einer fünftätigen Observation klar und unwiderlegbar dokumentieren. Astrid O. hatte ihren tatsächlichen Lebensmittelpunkt in Karlstadt und schon seit mindestens zwei Jahren nicht mehr in Deutschland!

Als unser Mandant die Beweisunterlagen in Händen hielt, ging ihm ein Licht auf. Plötzlich ergab alles einen Sinn. Gleichzeitig war er erleichtert. Denn nun konnte er nachweisen, dass sein Ex-Frau die Unterhaltsbezüge unter Vorspiegelung falscher Tatsachen erschlichen hatte. Er stellte die Zahlungen sofort ein und beauftragte einen Anwalt mit der Rückforderung des bereits gezahlten Unterhalts der letzten zwölf Monate. Außerdem erstattete er Strafanzeige wegen Betrug.

Unser Mandant spart seitdem Jahr für Jahr über 15.000 € Unterhalt; alleine dadurch hat sich der Detektiv-Einsatz schon gelohnt, dessen Kosten er in seinem Fall ohnehin von der Steuer absetzen konnte.

Haben auch Sie den Verdacht, über den Tisch gezogen zu werden? Ein Gratis-Anruf bei unserer Detektei in Nürnberg genügt. Die Beratung in unserer Detektei ist immer kostenfrei. Sie erreichen uns Mo.-Fr. von 08-20 Uhr unter der Gratis- Rufnummer (0800) 958 42 74.

Hier zwei weitere reale Einsatzbeispiele…

…welche die Effektivität unserer Nürnberger Detektive belegen:

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH) über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
 
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Häufig an unsere Detektei in Nürnberg – Laufamholz im Einsatz gestellte Fragen (FAQ)

Detektiv-Nürnberg - Laufamholz-Privatdetektiv-Nürnberg - Laufamholz-FAQ
Was kostet ein Privatdetektiv in Nürnberg – Laufamholz?

Ein seriöses Detektivbüro in Nürnberg – Laufamholz orientiert sich bei den Stundensätzen an Richtwerten, die von den Berufsverbänden veröffentlicht wurden und deren Höhe regelmäßig auch von Gerichten und Sachverständigen als ‚ortsüblich‘ und ‚angemessen‘ betrachtet wird.
Für Detektive in Nürnberg – Laufamholz liegt der Stundensatz durchschnittlich bei 55-110 EUR meist abhängig von der Auftragsgröße und Auftragsdauer. Trotz des ausschließlichen Einsatzes erfahrener ZAD geprüfter Privatermittler (IHK) in Festanstellung und dem Verzicht auf unqualifizierte Subunternehmer, Aushilfen, oder Rentner liegen wir in unserem Detektivbüro hier regelmäßig im unteren Drittel. Näheres zu ihrem individuellen Stundensatz erfragen Sie bitte nach einer kostenfreien Erstberatung bei ihrem zuständigen Mandantenbetreuer unserer Detektei für Nürnberg – Laufamholz

Welche Detektei in Nürnberg – Laufamholz ist die beste?

Pauschal lässt sich darauf keine Antwort finden. Die Detektei Lentz & Co. GmbH als Detektei in Nürnberg – Laufamholz zählt zu den größten Detekteien und bieten den Vorteil von TÜV geprüfter Arbeitsqualität und Kundenzufriedenheit.

Welche Detektei ermittelt bei Untreue in Nürnberg – Laufamholz?

Gerne sind wir als Privatdetektei im Bereich Untreue für Sie im Einsatz. Wir überzeugen mit fairen Detektivkosten für Sie als Privatperson.

Welche Detektei ermittelt bei Lohnfortzahlungsbetrug in Nürnberg – Laufamholz?

Gerne sind wir als Wirtschaftsdetektei im Bereich Lohnfortzahlungsbetrug für Sie im Einsatz. Wir überzeugen mit fairen Detektivkosten für Sie als Unternehmen.

Sind meine Daten bei der Detektei Lentz & Co. GmbH sicher?

Als TÜV geprüfte Detektei erfüllt die Privatdetektei Lentz alle Qualitätsanforderungen. Somit können sowohl Rechtssicherheit als auch Datenschutz vollständig gewährleistet werden. Dies ist ein Bestandteil unseres Qualitätsmanagements und auch der DIN SPEC 33452 nach der wir zertifiziert sind.

Wie kann ich die Detektei Lentz & Co. GmbH kontaktieren?

Ihnen stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. Sie können das Team der Detektei Lentz & Co. GmbH per Telefon, E-Mail oder per Fax erreichen, wobei die telefonische Kontaktaufnahme von der Detektei bevorzugt wird.

Muss ich für die Beauftragung einen Vertrag unterschreiben?

Grundlage für eine seriöse Beauftragung ist immer eine wechselseitig schriftlich bestätigte Auftrags- und Honorarvereinbarung. Es handelt sich um einen ganz gewöhnlichen Dienstleistungsvertrag nach §611 BGB. Auch bei der Detektei Lentz & Co. GmbH ist eine solche schriftliche Vereinbarung maßgeblich für die Zusammenarbeit.

Welche einzelnen Schritte muss ich bei der Beauftragung durchlaufen?

In den meisten Fällen ist der erste Schritt eine unverbindliche Erstberatung in Form eines Telefonats. Anschließend wird die Beauftragung per E-Mail oder Fax vorgenommen. Alle Vereinbarungen werden schriftlich festgehalten und gegenseitig unterzeichnet. Nachdem Sie alle Informationen zu Ihrem Fall ausführlich geschildert haben, starten die Ermittlungen.

Hinweis: Die Lentz & Co. GmbH macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass es sich nicht bei allen im Webauftritt namentlich aufgeführten Städten und Ländern um Büros, oder Niederlassungen handelt, sondern größtenteils auch um von der nächstgelegenen Betriebsstätte unserer Detektei aus ständig betreuten und für die beschriebenen Observationen und Ermittlungen einmalig, oder regelmäßig aufgesuchte Einsatzorte; dies gilt insbesondere ausdrücklich für alle unsere Einsatzorte im Ausland. Nicht in allen genannten Städten werden Betriebsstätten unterhalten. Die beschriebenen Einsätze sind real und authentisch. Alle Fälle haben sich so tatsächlich wie beschrieben ereignet. Die Namen von beteiligten Personen, oder Unternehmen, bzw. Detailangaben wurden jedoch geändert, soweit hierdurch die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen verletzt worden wären und Rückschlüsse auf ihre Identität möglich gewesen wäre. Die Veröffentlichung der Fallbeispiele erfolgte mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Mandanten. Die Inhalte dieser Webseite sind niemals und zu keinem Zeitpunkt Bestandteil eines Vertrages zwischen der Detektei und einem Mandanten. Maßgebend sind allein und ausschließlich die in der Auftrags- und Honorarvereinbarung niedergelegten und dokumentierten Vereinbarungen und Absprachen, bzw. etwaige sonstige Nebenabreden und Vereinbarungen, sofern jeweils wechselseitig schriftlich bestätigt. Mündliche Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit immer der wechselseitigen, schriftlichen Bestätigung zwischen Detektei und Mandant. Dieser Hinweis ist ausdrücklich als ständiger Teil unseres Webauftrittes zu verstehen und gültig für alle Seiten, auf denen er eingeblendet wird.