Detektei in Iphofen im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Iphofen im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Bild: Detektei-Iphofen

Seit 1995 sind wir als Detektei in Iphofen aktiv

Hochwertige Ermittlungen, bester Mandantenservice – TÜV-zertifiziert - garantiert!

Die Erleichterung unserer Mandanten nach einem erfolgreichen Ermittlungseinsatz ist für uns der schönste Nachweis unserer Qualitätsstandards. Denn wer das unangenehme Gefühl hat, dass jemand sein Vertrauen missbraucht, ist auf einen Partner angewiesen, der die Angelegenheit diskret und gründlich überprüft. Als eine der wenigen TÜV-zertifizierten Detekteien sind wir nachweislich bestens qualifiziert, auch in komplexen Fällen Antworten zu beschaffen. Das können Ihnen auch unsere zahlreichen zufriedenen Wirtschafts- und Privatmandanten bestätigen: Neun von zehn würden uns erneut beauftragen. Eine aussagekräftige Menge positiver Bewertungen können Sie direkt hier einsehen.

Nicht nur als Detektei in Iphofen und allen anderen Gemeinden des Landkreises Kitzigen ist die Detektei Lentz & Co. GmbH  seit 1995 im Einsatz; sondern bundesweit! Daher profitiert jeder Mandant unserer Detektei von den langjährigen Erfahrungen und der Kenntnis der regionalen Gegebenheiten unserer Detektive. Transparenz und Zuverlässigkeit gehören zu den Leitlinien unserer Detektei - in Iphofen, deutschlandweit und international.

Deswegen werden unsere Mandanten über den SSL-verschlüsselten Membersclub® laufend über den Fortgang der Ermittlungen informiert. Täglich übermitteln wir nicht nur die aktuellen Berichte, sondern auch Fotos und Dokumentationen. Auch bei der Abrechnung halten wir uns an das Gebot der Fairness. Das bedeutet: Versteckte Nebenkosten sind für die Mandanten der Detektei Lentz & Co. GmbH kein Thema. Wir rechnen immer erst ab Einsatzort Iphofen ab; für An- und Abreise fallen keine Zusatzkosten an.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: April 2020)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Nürnberg und in Darmstadt

Tamara Fenzl, Gabriel Mosch und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Nürnberg
eMail Darmstadt
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Tamara Fenzl

Tamara Fenzl
Gabriel Mosch

Gabriel Mosch
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 487 Meinungen
KundenstimmeBeobachtung bei Unterhalts­streitigkeiten: Bin sehr zufrieden, mit der sehr kompetenten Beratung und Bedienung von Anfang an bis zum Schluß. Sehr zu empfehlen. Ins­be­sondere die stichhaltigen und auf den Punkt gebrachten Berichte lobten auch meine Anwälte.
Wolf-Peter H., Köln
KundenstimmeSehr kompetent, zuverlässig und zielorientiert. Positiv auch, dass der Ansprech­partner ständig online erreichbar und über den aktuellen Sach­stand informiert war.
Dorothee S., Waiblingen
KundenstimmeFreundlich während der Telefon­gespräche, schnelle und kompetente Hilfe in unseren Firmen­belangen. Super Sache mit der WebAkte, dadurch wurde der Kommunikations­fluss optimiert und man konnte dem­ent­sprechend tag­gleich handeln, wenn er­forder­lich. Wir sind sehr zufrieden und sehr dankbar darüber uns für diese Detektei entschieden zu haben, denn hier waren wir in guten Händen.
Dr. Musa D., Düsseldorf

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Wie wir als Detektei Iphofen betreuen, zeigt dieses reale Einsatzbeispiel:

Bild: Detektiv-Iphofen

Den 45 Jahre alten Maschinenbau-Ingenieur Thomas G. beschlich der Verdacht, dass seine Ehefrau Hanna eine Affäre hat. Da er beruflich sehr oft ins Ausland reisen musste, hätte sie in der Tat hinreichend Gelegenheit, eine Liebschaft zu pflegen. Ihr Ehemann dagegen sah keine Möglichkeit, wie er alleine der Wahrheit auf die Spur kommen könnte. Zwar gab es im Ort bereits Getuschel, handfeste Beweise für die eheliche Untreue von Hanna G. gab es aber bisher nicht. Der Ingenieur steckte daher in der Klemme: Er wollte seiner Frau natürlich nicht zu Unrecht ein Verhältnis unterstellen. Andererseits aber quälte ihn die Ungewissheit.

Der Ingenieur tat gut daran, sich bei unserer Detektei Unterstützung zu suchen – denn in aller Regel lassen sich Fälle von ehelicher Untreue durch einen professionellen Beobachtungseinsatz in wenigen Tagen lückenlos aufklären. Da Thomas G. gerade für eine Woche auf Dienstreise nach England musste, war der Zeitpunkt für eine Observation günstig.

Ein mobiles Einsatzteam begann gleich am Tag der Abreise mit dem Einsatz. Am ersten Tag gab es nichts Nennenswertes zu berichten: Hanna G. führt ein kleines Modegeschäft im Zentrum von Iphofen; dort verbrachte sie ihren Tag bis zum Abend. Dann traf sie sich mit einer Gruppe Freundinnen in einem Restaurant zum Abendessen. Am zweiten Abend aber änderte sich das Bild: Nach der Arbeit besuchte Hanna G. ein Weinlokal. Getarnt als Gäste konnten unsere Detektive vom Nachbartisch aus genau beobachten, was dort vor sich ging: Ein Mann setzte sich zu Hanna G., die beiden gingen äußerst vertraut miteinander um. Sie flirteten, hielten Händchen und fütterten einander mit Knabbereien.

Gegen 20 Uhr brachen beide auf; Hanna G. nahm den Mann mit zu sich nach Hause. Das Observationsteam konnte dokumentieren, dass der Mann bis zum folgenden Morgen in dem ehelichen Haus blieb. Auch an den folgenden Tagen traf sich Hanna G. am Abend mit ihrem Liebhaber – wiederholt ließ sie ihn danach bei sich übernachten.

Bei auftragsbegleitenden Recherchen stellte sich heraus, dass es sich um einen Freund von Thomas G. handelte – Hanna und er hatten sich bei einem gemeinsamen Abendessen vor ein paar Monaten kennengelernt. Danach hatten die beiden offenbar eine Affäre begonnen. Bittere Neuigkeiten für Thomas G., aber immerhin wusste er nun, womit er es zu tun hatte. Gleich nach der Rückkehr aus England ließ er sich den Bericht unserer Detektive vorlegen und sah das Beweismaterial durch. Die lückenlose Dokumentation konnte er nutzen, um im Scheidungs-Verfahren den Nachweis für eheliche Untreue seiner Frau zu erbringen; diese musste sich in der Folge mit einem deutlich reduzierten Unterhaltsanspruch begnügen.

Haben auch Sie Fragen, auf die Sie allein keine Antwort finden? Niemand muss sich damit abfinden, belogen und betrogen zu werden. Rufen Sie am besten gleich unsere Fachberater an, die Ihnen gerne erklären, wie die Detektei Lentz & Co. GmbH Ihnen helfen kann: (0800) 88 333 11, an jedem Wochentag zwischen 9 Uhr und 20 Uhr.

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Iphofen und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

(0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Bild ganz oben: Von Irmgard (Sucomo) (Diskussion) - Selbst fotografiert, CC BY-SA 3.0,