IT-Forensik | Computer Forensik | Handy-Datenrettung durch unsere Detektei – Wir sichern Beweise auf digitalen Datenträgern jeder Art gerichtsverwertbar.

Bild: IT-Forensik-Computerforensik-durch-Detektei
TÜV Hessen zertifiziert

Die IT-Forensik | Computer Forensik (auch Handy-Datenrettung) beschäftigt sich damit, mithilfe von Ermittlungs- und Analysetechniken Inhalte und Beweise auf einem bestimmten IT-System so zu erfassen und zu sichern, dass sie im Bedarfsfall auch vor Gericht als Beweismittel verwertbar sind. Hierbei finden Arbeitsprozesse Anwendung, die in unserem TÜV zertifizierten Qualitätsmanagement-System festgelegt sind.

Das Ziel des auch als IT-Forensik, Computer Forensik oder digitaler Forensik bezeichneten Fachgebiets, besteht darin, eine strukturierte Untersuchung durchzuführen und gleichzeitig die Beweiskette zu dokumentieren. Diese gibt Aufklärung darüber, welche Vorgänge auf einem IT-System stattgefunden haben und wer diese durchgeführt hat.

Unsere IT-Forensiker | Computer-Forensiker halten sich an eine Reihe von Standardverfahren und Anforderungen, die in unserem TÜV zertifizierten Qualitätsmanagement-System festgehalten sind.

Nachdem sie das zu untersuchende Gerät erhalten haben, wird es zunächst fotografisch dokumentiert.

Im Falle, dass eine forensische Datenanalyse im Unternehmen des Mandanten erfolgen soll, wird die zu untersuchende Maschine (beispielsweise ein stationärer Computer) zunächst sofort physisch isoliert. Dadurch soll sichergestellt werden, dass diese nicht zufällig kontaminiert werden kann oder darauf enthaltene Informationen verfälscht werden können. Dann erstellen unsere Forensiker eine digitale Kopie der mit dem Gerät verbundenen Speichermedien. Anschließend verwahren sie die Original-Medien in einem Safe oder an einem anderen sicheren Ort, um deren unverfälschten Zustand zu gewährleisten. Dies garantiert eine Beweissicherung, die auch vor Gericht Bestand hält. Ein solches Verfahren der digitalen Forensik findet in Zusammenhang mit Unternehmen häufig im Falle von Wirtschaftskriminalität Anwendung.

Im Zuge der digitalen Forensik erfolgen alle forensischen Untersuchungen auf erzeugten digitalen Kopien. Am Originalsystem werden keinerlei Änderungen vorgenommen.

Bild: it-computer-forensik

Unsere Mitarbeiter nutzen verschiedene Informationstechniken und proprietäre Forensik-Anwendungen, um die erstellte Kopie zu untersuchen. Dabei durchsuchen sie versteckte Ordner und nicht zugeordneten Platz auf Datenträgern nach Kopien von gelöschten, verschlüsselten oder beschädigten Dateien.

Jeder in der digitalen Kopie gefundene Beweis wird sorgfältig in einem Untersuchungsbericht dokumentiert und anhand des sicher verwahrten Originals nochmals verifiziert. Dies dient als Vorbereitung auf die gerichtliche Beweisaufnahme, Beweissicherung, Aussage oder Verhandlung.

Durch unsere IT-Forensiker sind wir in der Lage Datenrekonstruktion und Datenrettung (auch Handy-Datenrettung) oder digitale Spuren auf allen allgemein gängigen IT-Geräten wie z.B.

  • Tablett | Smartphone | iPhone
  • Computer
  • Speicherkarten
  • Festplatten
  • Serveranlagen
  • Speichermedien (z.B. USB-Sticks, SSD-Platten etc.) jeglicher Art

durchzuführen. Unsere IT-Mitarbeiter des Computer Forensik-Teams weisen einschlägige Erfahrung seit über einem Jahrzehnt auf diesem speziellen Fachgebiet der digitalen Forensik vor. Dabei arbeiten diese auf genau der technischen Grundlage, die auch von Ermittlungsbehörden (Staatsanwaltschaften, Landeskriminalämter usw.) zur Informationssicherheit angewendet wird.

Bild: computer-forensik

Im Fall nicht so einfach transportabler Serveranlagen, können unsere IT-Forensiker auch zu Ihnen in die Geschäftsräume Ihres Unternehmens kommen und die entsprechenden Methoden und Untersuchungen in ihrem Beisein, am technischen Objekt, durchführen.

Zur Durchführung einer Analyse mittels IT-Forensik ist ein fester Prozess eine notwendige Grundlage. Dieser besteht im allgemeinen Sinne aus folgenden vier Schritten:

  • Identifizierung
  • Datensicherung
  • Analyse
  • Aufbereitung + Präsentation

Innerhalb der Einzelschritte des Gesamtprozesses der digitalen Forensik geht es im Wesentlichen um die Klärung der Geschehnisse, die zur Untersuchung geführt haben:

  • Was – Was ist geschehen?
  • Wo – Wo ist es passiert?
  • Wann – Wann ist etwas passiert? (Datum und Uhrzeit)
  • Wie – Wie wurde vorgegangen? Welche Tools und/oder welche physikalischen Mittel wurden eingesetzt?

Zusätzlich können in Hinblick auf die strafrechtliche Relevanz oder die IT-Sicherheitsbewertung auch folgende Fragen relevant werden:

  • Wer – Wer bewegte bzw. veränderte Daten? Wer war anwesend und beteiligt?
  • Was – Was kann gegen eine zukünftige Wiederholung der Vorgänge getan werden?

Im letzten Arbeitsschritt bereiten unsere an der Analyse beteiligten IT-Forensiker | Computer-Forensiker ihre Auswertung der Ermittlungen in Form eines Berichtes auf.

Der Bericht ist ergebnisoffen und wertneutral, d.h. parteineutral, verfasst und kann sich – je nach Auftragsgrund – minimal unterscheiden. Ein IT-Forensikbericht unserer IT-Experten kann beispielsweise beinhalten:

  • Angaben zur Identität des Täters / der Täter,
  • Angabe des Zeitraums der Tat (Erstellung „Timeline“),
  • Klarstellung des Umfanges der Tat,
  • Angaben zu der Motivation der Tat und
  • Angabe wie die Durchführung erfolgte

Ob sich alle Punkte restlos klären lassen, hängt sowohl von der Beschaffenheit des vorhandenen Untersuchungsgegenstandes als auch vom Zustand des Untersuchungsgegenstandes ab.

Forensik Spezialgebiet: Handy-Datenrettung

Ihr Mobiltelefon ist ins Wasser gefallen, durch äußere Einflüsse beschädigt worden, oder wurde auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Ihre Daten sind weg. Oder?

Nein.  Unsere IT-Forensiker können eine Handy-Datenrettung durchführen und praktisch alle Daten wiederhergestellten, die vermeintlich gelöscht wurden. Die gesicherten Daten werden im Bericht lückenlos aufgeführt, d.h.Anruflisten der ein-/ ausgehenden Gespräche

  • SMS Verkehr
  • Whats-App Verkehr
  • E-Mail Verkehr
  • Fotos | Bilder
  • Standorte zu bestimmten Zeiten
    (sofern Standortbestimmung aktiviert)

Mustergutachten eines IT-Forensik | Computer-Forensik Gutachtens

Ein anonymisiertes Mustergutachten, welches unsere Forensiker erstellt haben, finden Sie hier zum Download. Bei dem Mustergutachten haben wir auf die Anhänge, d.h. Auswertung der Gesprächsdaten, SMS-Daten etc. aus Datenschutzgründen an dieser Stelle verzichtet.

Mustergutachten Download (PDF)

Voraussetzung für eine Gutachtenerstellung ist immer, dass jeder Mandant den Nachweis erbringen muss, dass er berechtigt ist, die Daten durch uns auslesen, bzw. die forensische Untersuchung durchführen zu lassen.

Und was kostet ein solches Gutachten?!?

Bild: thomas_kuehnert_article

Solche Gutachten bieten wir zum Festpreis an. Dieser ist immer abhängig von der Art des zu untersuchenden Gegenstandes und davon, ob unsere Forensiker zu Ihnen reisen müssen, oder ob Sie uns den zu untersuchenden Gegenstand in unser Labor einsenden können.

Gerne können Sie unser Team für eine kostenfreie Erstberatung und Information zu unseren Leistungen zum Thema Handy-Datenrettung, IT-Forensik und Computer-Forensik über unsere gebührenfreie Beratungsnummer (0800) 88 333 11 immer durchgehend von Mo.-Sa. von 09-19 Uhr ansprechen. Unser IT-Sachverständiger und unser Team sind gerne für Sie da.

Detektei Lentz Broschüre
Video-beratung

Kundenstimmen
Kundenbewertungen fr Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 466 Meinungen
Freundlich während der Telefon­gespräche, schnelle und kompetente Hilfe in unseren Firmen­belangen. Super Sache mit der WebAkte, dadurch wurde der Kommunikations­fluss optimiert und man konnte dem­ent­sprechend tag­gleich handeln, wenn er­forder­lich. Wir sind sehr zufrieden und sehr dankbar darüber uns für diese Detektei entschieden zu haben, denn hier waren wir in guten Händen.
Dr. Musa D., Düsseldorf
Beobachtung bei Unterhalts­streitigkeiten: Bin sehr zufrieden, mit der sehr kompetenten Beratung und Bedienung von Anfang an bis zum Schluß. Sehr zu empfehlen. Ins­be­sondere die stichhaltigen und auf den Punkt gebrachten Berichte lobten auch meine Anwälte.
Wolf-Peter H., Köln
Wir bedanken uns für ihre hohe Einsatz­bereitschaft, die letztlich zum Erfolg in unserer Sache geführt hat und können Sie guten Gewissens weiter empfehlen. Viele Grüße
Ilona C. , Bad Bramstedt

Unsere Detektive sind

IHK Kassel-Marburg Zertifikat ZAD geprüfter Privatermittler
(Personenzertifikat)