Einschleusungen | verdeckte Ermittlungen

Einschleusungen | Ermittlungen | Ermittlungsarten

Einschleusungen | verdeckte Ermittlungen

Arten von Ermittlungen

Als Detektei unterscheiden wir neben Einschleusungen, die grundsätzlich auch eine Art der Ermittlungstätigkeit darstellen, noch zwischen folgenden Ermittlungsarten:
  • Person of Interest
    Hier wird das Profil einer natürlichen Person – also eines Menschen – erstellt, um seine Vergangenheit, z.B. Vorstrafen, Schulden, Leumund, Herkunft, Familienstand etc. zu klären. Eine Tätigkeit die eng mit der Bewerberüberprüfung verknüpft ist. Diese Person nennt man im Fachjargon ‚Person of Interest‚, oder auch Zielperson.

  • Company of Interest
    Hier wird das Profil einer juristischen Person – also einer Firma / eines Gewerbebetriebes – erstellt, um deren Inhaber, Leumund, Bonität, bisheriges Geschäftsverhalten, Mitarbeiterzufriedenheit etc. zu klären.

  • Online-Beweissicherung
    Identifizierung und Sicherung von digitalen online Beweisen, wenn z.B. Online-Mobbing vorliegt, bzw. privates Bildmaterial aus dem höchstpersönlichen Lebensbereich ‚anonym‘ im Internet verbreitet wird o.ä.

  • Loss Prevention
    Data Loss Prevention (DLP) ist ein Marketingbegriff aus dem Bereich der Informationssicherheit. Auch Data Leak / Leakage Prevention genannt, ist DLP aus der „Extrusion Prevention“-Technik hervorgegangen. Klassisch gesehen gehört DLP zu den Schutzmaßnahmen, die direkt den Schutz der Vertraulichkeit von  Daten unterstützt.

  • Bedrohungsanalysen (Threat Assessment)
    Hier werden Bedrohungsanalysen zu möglichen Szenarien zu Einzelpersonen, zu Firmen, zu Veranstaltungen und zum Schutz spezieller Führungskräfte in Unternehmen erstellt

  • Due Dilligence
    Bei Due Dilligence Ermittlungen werden intensive Hintergrundüberprüfungen (Backgroundchecks) zu Personen und Unternehmen erstellt, um deren Beurteilung seriös und nachvollziehbar für den Auftraggeber anhand harter Fakten zu ermöglichen

  • Defensive Reconnaissance
    Hier werden Schwachstellen in der Sicherheitspolitik eines Unternehmens aufgedeckt

  • Informationsgewinnungen (Intelligence Gathering)
    Alle Ermittlungen die keiner speziellen Art zuzuordnen sind, dienen der Informationsbeschaffung. Beispielsweise die Ermittlung des Inhabers einer Telefonnummer, eines KFZ-Kennzeichens zur Abwehr von Stalking / Nachstsellung, Bedrohung o.ä.

Problembeispiel | Einschleusung

Das Thema Einschleusung durch eine Detektei ist von besonderer Sensibilität. Unsere Detektei verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und tiefgreifende Rechtskenntnis in der speziellen Ermittlungsform ‚Einschleusung‘. Die Einschleusung von verdeckten Ermittlern in Ihren Betrieb muss arbeitsrechtlich absolut konform und wasserdicht verlaufen, sonst sind die Beweise keinen Pfifferling wert. Selbstverständlich dokumentieren wir alle Verhaltensweisen Ihrer Mitarbeiter während der Einschleusung des Detektivs auch visuell (links ein Originalbild einer Einschleusung).

Wurde durch einen oder mehrere Angestellte eine Straftat im Unternehmen verwirklicht, möchten Sie als Geschäftsführer / Inhaber die Trennung zum Arbeitnehmer in der Regel schnellstmöglich und rechtssicher durchführen. Hierzu benötigen Sie aber Beweise, da eine reine Verdachtskündigung von Arbeitsgerichten häufig ‚kassiert‘ wird.

Sie vermuten, dass in Ihrer Firma (z.B. im Lagerbereich, im Produktionsbereich, im Versand, der Warenannahme o.ä.) Dinge passieren, die nicht in Ihrem Interesse sind und für Sie als verantwortlicher Unternehmer negative Folgen haben? Waren werden vielleicht außer Haus geschafft, lt. Inventur sollten Artikel vorhanden sein, die aber physisch nicht am Lager sind, Teile ihrer Belegschaft animieren neue Kollegen absichtlich zur Schlechtleistung, also zum bewussten langsamen Arbeiten, Pausen – z.B. in der Nachtschicht – werden erheblich ausgedehnt und Arbeiten werden nicht, oder nur unzureichend, ausgeführt. Für alle ihre Vermutungen fehlen Ihnen aber die Bestätigungen, bzw. Sie wissen nicht welcher oder welche Angestellten dafür schlussendlich verantwortlich sind.

Sie vermuten, dass in Ihrer Belegschaft einige Personen von Führungskräften konsequent durch Mobbing geschädigt werden? Es herrscht in einigen Bereichen ein Klima der Angst; niemand sagt Ihnen etwas, oder möchte vor Gericht als Zeuge zur Verfügung stehen?

Bedrohungen im Unternehmen, erhebliche Inventurdifferenzenmanipulierte Lagerbestandsangaben, Gerüchte und Mobbing in der Belegschaft, Alkoholkonsum während der Arbeitszeit – erst wenn die Geduld der Chefetage am Ende ist, sind Unternehmer bereit diesen Handlungen etwas entgegenzusetzen.

Je nach Sachlage bietet es sich an, für einen bestimmten und angemessenen Zeitraum einen qualifizierten und mit den notwendigen Grundkenntnissen der entsprechenden Branche qualifizierten Detektiv einzuschleusen, um kriminelle Tätigkeiten in Ihrer Belegschaft aufzudecken.

Das verdeckte Einschleusen ist unter Einhaltung wichtiger Rahmenbedingungen zulässig. Wichtig ist hierbei immer, dass die Persönlichkeitsrechte Ihrer Mitarbeiter beachtet werden und Privates auch privat bleibt und im Detektivbericht nur die Dinge erfasst werden, an denen Sie – als Firmeninhaber – auch wirklich ein ‚berechtigtes Interesse‚ im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes haben.

Das Bundesarbeitsgericht entschied: ‚Privatdetektive dürfen Arbeitnehmer im Betrieb verdeckt überwachen, dabei muß der Betriebsrat nicht gefragt werden.‘ (Beschluss des BAG., Az.: 1 ABR 26/90)

Unser Vorschlag als Wirtschaftsdetektei für Ihren Verdacht:

In einem unverbindlichen Vorgespräch, gern auch per zeitgemäßer und diskreter Videoberatung sicher und bequem aus ihrem Büro, stellen wir ihre Wünsche, Erwartungen und Bedürfnisse fest und prüfen gemeinsam, ob die Voraussetzungen für eine verdeckte Ermittlung (Einschleusung) in ihrem Betrieb gegeben sind. Danach beginnen wir direkt mit der sorgfältigen Vorbereitung der Einschleusung. Wir überlassen nichts dem Zufall. 

Dabei planen wir einen passenden Ermittler ein, der nicht nur über ausgeprägte emphatische Fähigkeiten verfügt und in psychologischer Gesprächsführung und Menschenkenntnis tiefgreifend geschult und ausgebildet ist, sondern der auch über zumindest Grundkenntnisse in ihrer Branche verfügt. Hierdurch kann der Detektiv, bzw. die Detektivin unserer Detektei sich schnell in ihre Belegschaft integrieren, Vertrauen aufbauen und Ihre Vermutung überprüfen.

Ihre Vorteile durch unsere Wirtschaftsdetektei Einschleusungen vornehmen zu lassen:

  • absolute Diskretion, da keine Subunternehmer eingesetzt werden
  • ausschließlicher Einsatz festangestellter ZAD geprüfter Privatermittler (IHK)
  • alle Ermittler sind hinsichtlich psychologischer Gesprächsführung, Empathie, Verhalten etc. durch professionelle Ausbilder geschult und ausgebildet
  • meist tägliche, minutiöse schriftliche Berichte + umfassende verdeckte visuelle Beweissicherung aller auftragsrelevanter Vorkommnisse in ihrem Unternehmen
  • unsere Berichte + visuelle Beweisdokumentation ist gerichtlich verwertbar und kann – bei Fehlverhalten – problemlos als Grundlage für arbeitsrechtliche Sanktionen wie Abmahnung, Kündigung etc. herangezogen werden
  • Zeugenaussage der von uns eingeschleusten Detektive vor dem Arbeitsgericht sind bereits in den fairen Honoraren unserer Detektei enthalten!

Wir schleusen einen, oder mehrere Personen – mit den jeweiligen branchenspezifischen Grundkenntnissen – in die relevante Abteilung Ihres Unternehmens ein. Den übrigen Mitarbeitern wird dieser ’neue Mann‘ als Mitarbeiter zur Probe oder von einer Zeitarbeitsfirma kommend vorgestellt, so dass innerhalb kürzester Zeit ein Vertrauensverhältnis zwischen Ihren übrigen Mitarbeitern und dem eingeschleusten Ermittler hergestellt werden kann.

Der so qualifizierte eingeschleuste Detektiv kann sich daher ungehindert bewegen, die Sachverhalte in ihrer Firma aufklären und die Täter – falls notwendig auch vor dem Arbeitsgericht – benennen. Sie erhalten einen schriftlichen, minutiösen Bericht, inkl. fotografischer und videogestützter, lückenloser Beweisführung.

Kein Täter kann sich erfolgreich herausreden, wenn er mit den durch uns erarbeiteten Beweise konfrontiert wird!

Ihre Berater für Einsätze unserer Detektei:

Frances Lentz, Timo-Aaron Brown und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

WhatsApp (Mo.-Fr. 08-20 Uhr)

 

Frances Lentz

Frances Lentz
Timo-Aaron Brown

Timo-Aaron Brown
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9
Rated 5 out of 5
4.9 / 5 aus 490 Meinungen
KundenstimmePrädikat besonders wertvoll. Ein ausgewogenes Detektiv-Team stand uns kurzfristig zur Verfügung. Alles recht Patent und exklusiv gesteuert. Ein Team. Ein Ziel. Ein Erfolg.
Dr. Robert F., Basel
KundenstimmeGute, individuali­sierte Beratung. Hat mir wirklich weiter geholfen in meiner Sache. Jederzeit weiter­zu­empfehlen. Be­arbeitungs­zeit etwas länger als zunächst geschätzt.
Silke N., Hannover
KundenstimmeNeben der kompetenten Vorab-Beratung, waren die vier Detektiv-Ermittler auch vor Gericht mit ihrer ruhigen und besonnenen Art den verbalen Attacken der Gegenseite immer einen Schritt voraus. Ich bin mehr als zufrieden und spreche ihr hiermit nochmals meinen Dank aus.
Elisabeth B., Dessau-Roßlau
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK
Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler – IHK
Niemals Subunternehmer!
Niemals Subunternehmer!

Mehr zum Thema Diebstahl, Einschleusung und Warenschwund auf unserer Sonderseite.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Kostenfrei, Mo.-Fr. von 8 Uhr – 20 Uhr.
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unser Kontaktformular.

Häufig an unsere Wirtschaftsdetektei gestellte Fragen (FAQ)

Wirtschaftsdetektei-FAQ
Welche Detektei hilft bei Spesenbetrug durch meinen Arbeitnehmer?

Begehen Mitarbeiter eines Unternehmens Spesenbetrug, kann bei guter Beweislage die fristlose Kündigung erfolgen. Die geprüften Detektive der Detektei Lentz bringen Licht ins Dunkel und dokumentieren den Betrug zuverlässig.

Welche Detektei ermittelt bei Diebstahl am Arbeitsplatz?

Die Detektei Lentz ermittelt bei Verdacht auf Diebstahl an Arbeitsplätzen in ganz Deutschland und der Welt und dokumentiert während ihrer Observation lückenlos.

Was passiert bei einer Einschleusung?

Unter Einhaltung rechtlicher Vorgaben ist das Einschleusen eines Detektivs in einen Betrieb zulässig. Der Ermittler dokumentiert das Verhalten der Mitarbeiter zuverlässig und schafft dadurch Klarheit in unterschiedlichen Fällen von Mobbing, Betrug, Warenschwund, Diebstahl oder Manipulation.

Expertenvorstellung: Marcus R. Lentz

Marcus R. Lentz

Sie haben Fragen an unsere Detektei zum Thema Einschleusungen | verdeckte Ermittlungen? Unser Experte steht Ihnen gern zur Verfügung.

Marcus R. Lentz, Jahrgang 1968, ist ZAD geprüfter Privatermittler (IHK), Mediator (Univ.) und sachverständiger Fachgutachter für das Detektei- und Bewachungsgewerbe und in dieser Funktion für zahlreiche Gerichte und Anwaltschaften als Fachgutachter tätig, seit 1987 als Privatdetektiv tätig; seit 1995 als selbständiger Detektiv und geschäftsführender Gesellschafter tätig und spezialisiert auf Ermittlungen und Internetrecherchen.

In seiner Freizeit ist der Vater zweifache Vater viel und gern mit dem Motorrad unterwegs und Inhaber einer PPL(A)-Lizenz.

Nehmen Sie Kontakt auf.