Lentz Detektei: Unsere Detektive im Einsatzort Villingen-Schwenningen

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Bild: Detektei-in-Villingen-Schwenningen

In Villingen-Schwenningen haben Sie Zugriff auf die Erfahrung, Kompetenz und das langjährig gewachsene Know-How unserer Detektei. In Villingen-Schwenningen stehen Ihnen mobile Observationsteams aus fest angestellten Berufsdetektiven unserer Detektei zur Verfügung. Subunternehmer, schlecht ausgebildete Aushilfen o.ä. werden Sie nicht finden bei unserer Detektei. In Villingen-Schwenningen und Umland, setzen wir ausschließlich zweijährig ausgebildete und in unserer Detektei fest angestellte Detektive mit dem anerkannten Berufsabschluss zum ZAD geprüften Privatermittler (IHK) ein!

Völlig egal, ob Sie ein Problem aus dem häufig sensibelen Privatbereich, oder aus dem immer sehr anspruchsvollen Wirtschaftsbereich zweifelsfrei und mit fachlicher Expertise geklärt haben möchten, um gerichtliche Schritte einzuleiten, oder einfach nur um endlich Gewissheit zu haben. Wir sind für Sie da! Seit 1995!

Unsere Detektei in Villingen-Schwenningen im Einsatz seit 1995!

TÜV Hessen zertifiziert

Die Detektei Lentz® bietet als alteingesessene und bundesweit tätige Detektei auch in Villingen-Schwenningen optimale, schnelle Ermittlungen und Beobachtungen zu fairen Konditionen an. So sind wir unter anderem auch als Detektei in Villingen-Schwenningen investigativ im Einsatz für private und gewerbliche Mandanten, um in ihrem individuellen Fall Beweise zu sichern, Sachverhalte nachvollziehbar aufzuklären und die durch die investigative Tätigkeit gewonnen Erkenntnisse gerichtsverwertbar aufzubereiten.

Neun von zehn Kunden empfehlen die Detektei Lentz® weiter, wie weit über einhundert ehrliche Bewertungen unserer Mandanten klar und eindrucksvoll belegen. So schreiben die Mandanten unserer Detektei öffentlich im Internet zu unserer Arbeit zum Beispiel: 

»Die Detektive und Detektivinnen der Detektei haben uns innerhalb von vier Tagen die Beweise geliefert die wir brauchten, um vor dem Arbeitsgericht einen langjährigen Mitarbeiter des Lohnfortzahlungsbetruges zweifelsfrei zu überführen. Die Preise der Detektei Lentz sind völlig angemessen und absolut gerechtfertigt!!«

Faire Honorare für exzellente Arbeit und tabulose Offenheit, sind das Rezept für zufriedene Mandanten und unseren Erfolg als Detektei. In Villingen-Schwenningen zahlen Sie keinerlei Kosten für Anfahrt, Tätigkeitsberichte o.ä. Der Einsatz unserer Detektei wird generell ohne jede Art von versteckten Nebenkosten durchgeführt. Nur unser fairer Stundensatz wird zur Abrechnung gebracht. Transparenz, Fairness und Vertrauen sind dabei nicht das einzige Ziel der Detektei. Villingen-Schwenningen ist nur ein Einsatzgebiet deutschlandweit und international. Wir sind für Sie vor Ort und ermitteln auch Städteübergreifend. Dabei ist uns vor allem die stetige Qualität unserer Arbeit wichtig, die wir durch die strikte Einhaltung international gültiger Qualitätsrichtlinien der Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001:2008 erreichen, für die wir schon seit dem Jahr 2002 durch den TÜV jährlich eingehend auf „Herz und Nieren“ geprüft und jährlich neu zertifiziert werden.

Damit auch Sie sich von unserer abgelieferten Qualität überzeugen können, folgt ein reales und authentisches Fallbeispiel unserer Detektei aus Villingen-Schwenningen das sich dort vor geraumer Zeit so ereignete:

Bild: Detektei-Villingen-Schwenningen

Vor einiger Zeit wurde unsere Detektei von Villingen-Schwenningen aus durch den Geschäftsführer eines dort ansässigen Autohauses telefonisch kontaktiert. Er benötigte die Hilfe einer Detektei. Villingen-Schwenningen sollte der Einsatzort sein, da es in dem Autohaus immer wieder vorkam, dass Teile im Teiledienstbereich nicht mehr da waren – obwohl deren Wareneingang korrekt erfasst wurde und die Teile auch bei keinem Kunden verbaut wurden. Nachdem der Geschäftsführer des Autohauses schon den Auszubildenden und einen erst seit einem Jahr in dem Autohaus beschäftigten Teiledienstmitarbeiter in Verdacht hatte, beiden jedoch nichts beweisen konnte, schaltete er schließlich – auf Anraten seiner Anwälte – unsere Detektei ein.

Eine mobile Observationsgruppe, darunter auch ein Motorrad-Detektiv unserer Detektei, begann in der darauffolgenden Woche damit, das Autohaus und die in der Nähe geparkten Privatfahrzeuge der Mitarbeiter gezielt zu observieren und konnten so nach nur vier Observationstagen feststellen, dass nicht etwa der Auszubildende, oder ein sonstiger Mitarbeiter, sondern der mit Prokura ausgestattete Lagerleiter, der 44-jährige Klaus-Dieter W., seltsame Päckchen in den Kofferraum seines privaten Autos verlud, dass auch immer etwas abseits der anderen Mitarbeiterfahrzeuge, halb verdeckt durch zwei große Schrottcontainer, parkte. Diese seltsamen Päckchen nahm der Lagerleiter abends nach Feierabend mit nachhause und deponierte die Päckchen dann in einer – einige Querstraßen von seinem eigenen Wohnsitz in Villingen-Schwenningen entfernt liegenden – Garage einlagerte.

In den nächsten beiden Tagen konzentrierten sich unsere Detektive unserer Detektei am Einsatzort in Villingen-Schwenningen darauf, diese Garage zu observieren und stellten so fest, dass die von dem Lagerleiter dorthin verbrachten Päckchen von einer anderen Person abgeholt und in eine andere freie Werkstatt im Nachbarort gebracht und deren Inhalt dort offenbar in zu reparierende Autos eingebaut wurden.

Offenbar diente diese Garage nur als Zwischenlager, damit der diebische Teiledienstleiter nicht direkt mit der freien Werkstatt in Kontakt treten musste und eventuell von einem Kollegen oder gar seinem Chef gesehen wurden. Die freie Werkstatt und das Autohaus, in welchem der Teiledienstleiter beschäftigt war, liegen nämlich nur wenige Kilometer voneinander entfernt.

Weitere Ermittlungen der Detektive unserer Detektei am siebten und letzten Einsatztag unserer Detektei in Villingen-Schwenningen  ergaben, dass die Garage dem Inhaber der freien Werkstatt gehörte und offenbar als Umschlagplatz für gestohlene Autoteile nicht nur von unserem Lagerleiter, sondern auch noch von mindestens vier anderen Teiledienstmitarbeitern, anderer Autohäuser in der weiteren Umgebung von Villingen-Schwenningen verwendet wurde, die von uns dort visuell (Foto | Video) beim Teileabladen dokumentiert werden konnten.

Unser Auftraggeber informierte seine Kollegen der vier anderen Autohäuser, die von alle dem noch nichts ahnten und zeigte die Mitarbeiter und den Inhaber der freien Werkstatt bei der Staatsanwaltschaft an, die umfangreiches weiteres Beweismaterial bei drei zeitnah durchgeführten Hausdurchsuchungen sichern konnte.

Sämtliche an den Taten beteiligten Mitarbeiter wurden zwischenzeitlich fristlos entlassen und dem Treiben damit ein Ende gesetzt.

Haben Sie auch ein Mitarbeiterproblem in ihrer Firma. Benötigen Sie Hilfe einer Detektei. In Villingen-Schwenningen sind wir mit eigenen ortskundigen und fest angestellten Detektiven regelmäßig im Einsatz. Natürlich helfen wir Ihnen mit unserer Detektei, in Villingen-Schwenningen und dem ganzen Umland und nicht nur dort, auch bei Problemen in der Ehe und Partnerschaft, z.B. bei Untreueverdacht. Rufen Sie uns einfach gebührenfrei an. Wir sind gerne für Sie da. Sie erreichen uns immer werktags von 09-22 Uhr gebührenfrei unter (0800) 88 333 11.

Sie haben noch Fragen an unsere Detektei? Schauen Sie doch einfach auf unsere FAQ-Serviceseite. Sollten Sie dort keine Antwort finden, rufen Sie uns einfach gebührenfrei an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Villingen-Schwenningen und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2008 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Sa. durchgehend von 9:00 Uhr bis 22:00 Uhr.
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 133 8 99 88

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unser Kontaktformular.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Villingen-Schwenningen auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserem Kontaktformular.

Bild ganz oben: „Innenstadt“ von HostaMadosta - Eigenes Werk. Lizenziert unter GFDL über Wikimedia Commons

Detektei Lentz Broschüre
Video-beratung

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Konstanz ...


Mandantenbetreuer:
Marcus Lentz, Judith Horn und ihr Team

Telefon: (0800) 88 333 11
Fax: (0800) 88 333 12
E-Mail: eMail Konstanz
Kontakt Mein Google+ Profil

... und in Zürich

Mandantenbetreuer:

Telefon:
Fax:
E-Mail: eMail Zürich
Kontakt Mein Google+ Profil

Erklärvideo

Kundenstimmen
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 463 Meinungen
Einige Kundenstimmen:
Mit unglaublichem Biss und dem Anspruch nicht verlieren zu wollen hat die Detektei Lentz von Anfang an einen roten Faden verfolgt, der schluss­endlich den Erfolg für uns gebracht hat.
K.H. Reichelt, Wolfsburg
In einer augen­scheinlich aussichts­losen Situation, konnten die vier Detektive ein schier unglaubliches Ergebnis erzielen. Das wäre auch sechs Sterne Wert!!!!
Wilhelm R., Leipzig
Ich bin sehr zufrieden und fühlte mich gut aufgehoben und fair behandelt
Volker R., Heppenheim

Unsere Detektive sind

IHK Kassel-Marburg Zertifikat ZAD geprüfter Privatermittler
(Personenzertifikat)