Detektei in Essen im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

 Detektei in Essen im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Bild: Detektei-Essen

Wirtschafts- und Privatdetektive in Essen und Nordrhein-Westfalen

Sie haben einen Betrugsverdacht, aber Ihnen fehlen die Beweise dafür? Dann sollten Sie sich vertrauensvoll an unsere Ermittler der Detektei Lentz & Co. GmbH wenden. Egal ob Sie einen Wirtschaftsdetektiv in Essen benötigen oder Sie einen Privatdetektiv beauftragen möchten, die Detektive der Lentz Gruppe bringen die Wahrheit im ganzen Rhein-Ruhr-Gebiet ans Licht – und das schon seit 1995.

Als Detektei in Essen und dem Ruhrpott sind wir für private und gewerbliche Mandanten erfolgreich tätig:

Ob im sensiblen Privatbereich

  • zur Aufdeckung partnerschaftlicher Untreue
  • zur Abklärung möglicher Kindeswohlgefährdung
  • zur Beweissicherung bei Unterhaltsbetrug
  • zur Prüfung des Umgangs Ihres minderjährigen Kindes im Jugendalter
  • zur Erhärtung, oder Entkräftung von Verdachtsfällen bei Sachbeschädigungen

oder im anspruchsvollen Wirtschaftsbereich

  • bei Verdacht von Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall (Vortäuschen von Krankheit) in möglicher Tateinheit mit dem 'Gebrauch unrichtiger Gesundheitszeugnisse'
  • bei Verdacht von Arbeitszeitbetrug durch Ihre eigenen Mitarbeiter
  • bei notwendigen Einschleusungen in Ihr eigenes Unternehmen zur Aufdeckung von Betrug / Diebstahl u.ä.
  • zum gerichtsverwertbaren Nachweis von unerlaubter Nebentätigkeit durch Ihre Mitarbeiter
  • zur Aufdeckung von Wettbewerbsverstößen nach dem UWG.
  • u.v.a.

Mit der Lentz & Co. GmbH haben Sie eine jahrzehntelang erfolgreiche, international erfahrene Detektei in Essen und dem Ruhrgebiet an Ihrer Seite. Im Bedarfsfall ermitteln wir nicht nur hier, sondern bundesweit und im Ausland.

Ihr Vorteil für die Übertragung Ihres Falles an unsere Detektive

Alle Privatermittler, die von unserer Detektei in Essen und dem gesamten Ruhrgebiet zum Einsatz kommen, sind übrigens festangestellt und verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als „ZAD geprüfter Privatermittler (IHK)“. Das bedeutet, dass unsere Ermittler somit mindestens zweijährig, intensiv und in Vollzeit ausgebildet sind und mindestens drei Jahre operative Einsatzerfahrung vorweisen können.

Auf den Einsatz oftmals nur unzureichend ausgebildeter und nur oberflächlich angelernter Subunternehmer verzichten wir bei allen Einsätzen. Dies überwacht für Sie auch der TÜV jährlich, da der völlige Verzicht auf Subunternehmer ein wichtiger Bestandteil unseres Qualitätsmanagementsystems ist.

Natürlich verfügen wir als Detektei über beste Referenzen zufriedener Kunden, die Sie direkt online über unsere Internetseite einsehen können. Auch Sie können dort gerne nach Erledigung Ihres Auftrags Ihre Bewertung der Arbeit unserer Detektive in Essen veröffentlichen.

Wirtschafts- oder Privatdetektei in Essen gesucht? Wir sind Ihr persönlicher Ansprechpartner für Ermittlungen im Raum Essen

Gerade im wirtschaftlichen Bereich sollten Sie nicht zu lange warten: Die Aufklärungsquote sinkt statistisch mit jedem verstrichenen Tag. Deswegen ist es wichtig, frühzeitig die Ermittler einer ortskundigen, erfahrenen Detektei in Essen und Umgebung einzuschalten. Die Detektive stehen Ihnen dabei nicht nur in Essen, sondern auch bundesweit gerne zur Seite.

Nutzen auch Sie die Möglichkeit einer kostenfreien telefonischen Erstberatung mit einem unserer qualifizierten Mandantenbetreuer über unsere kostenfreie Servicehotline über die wir werktags von 9 bis 20 Uhr durchgehend gerne für Sie da sind. Oder nehmen Sie auf anderen Weg mit uns Kontakt auf und schildern Sie unseren Detektiven in Essen und Umland Ihr Anliegen und lassen sich unverbindlich, ohne Zeitdruck und auf Wunsch anonym beraten.

Und genau so sind unsere Privatermittler und Wirtschaftsdetektive seit 1995 im Einsatz für die Mandanten unserer Detektei. Essen und Umgebung gehören dabei schon von Anbeginn an zum regelmäßigen, operativen Einsatzgebiet unserer Detektei. In Essen vertrauen uns seit jeher unzählige Vereine unterschiedlicher Couleur, namhafte Privatpersonen und Firmen vom Kleinstbetrieb, bis zum Großkonzern.

 
TÜV Cert DIN 33452

Einzige Detektei Deutschlands, mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: April 2019)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Düsseldorf und in Köln

Kristijan Lukacic, Frances R. Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail: eMail Düsseldorf
eMail Köln
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Kristijan Lukacic

Kristijan Lukacic
Frances R. Lentz

Frances R. Lentz

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Einsatzbeispiel unserer Detektei in Essen im Einsatz

Bild: Detektiv-Essen

Unseren guten Ruf, auch schwierige und komplexe Fälle mit Bravour zu lösen, haben wir uns dank unserer engagierten und erfahrenen Detektive in Essen und unseres überzeugten Engagements für die Interessen unserer Mandanten über Jahre erarbeitet – unter anderem durch Einsätze wie diesen:

Ein ehemaliger Unternehmensberater, der 50-jährige Wolfgang K., schuldet unserer Mandantin mehrere Hunderttausend Euro zzgl. Zinsen. Er meldete sich nun mit Hauptwohnsitz nach Frankreich ab und beantragte nach einem halben Jahr dort ein privates Insolvenzverfahren. Vorteil: In Frankreich sind solche Verfahren nach dortigem Insolvenzrecht schon nach rund einem Jahr abgeschlossen und die Restschuldbefreiung kann erteilt werden. In Deutschland dagegen kann das über sieben Jahre dauern.

Drei unserer Detektive ermittelten zunächst den angeblichen Wohnsitz in Frankreich und begaben sich dorthin. Hier konnte zunächst festgestellt werden, dass es sich um ein unscheinbares Einfamilienhaus handelte, an dem tatsächlich ein separater Briefkasten mit Namenszug unserer Zielperson angebracht war. Außerdem befanden sich an dem Haus noch acht weitere Briefkästen mit anderen – durchwegs deutschsprachigen – Namen.

Der naheliegende Verdacht traf zu: Die französische Bewohnerin und Besitzerin des Hauses verdiente sich ein Zubrot, indem sie ihren Adresse Deutschen zur Verfügung stellte, die sich dort anmeldeten, ohne dort wirklich zu wohnen. Die Rentnerin gab sich zwar sehr wortkarg, jedoch konnte ermittelt werden, dass die Frau alle für unsere Zielperson eingehende Post einmal monatlich an eine deutsche Anschrift in Essen nachsandte.

Zurück in Deutschland observierten die Detektive unserer Detektei die so ermittelte Anschrift von Wolfgang K. in Essen Rüttenscheid und konnten unsere Zielperson dort auch ausfindig machen. Der Ex-Bauunternehmer lebte – ohne dort angemeldet zu sein – mit Freundin in einer recht eleganten Wohnung und fuhr einen auf die studierende Freundin zugelassenen, hoch- und neuwertigen BMW X5. Auch Wohnung und sonstige Lebensweise passten offensichtlich nicht zu dem schmalen Budget einer Studentin.

Weitere vier Observationstage unserer Detektei in Essen Rüttenscheid brachten schließlich die Gewissheit, dass unsere Zielperson ihren Lebensmittelpunkt nach wie vor in Deutschland hatte, hier – über die Gewerbeanmeldung eines Strohmannes – weiterhin als Unternehmensberater tätig war und Geld verdiente.

Der Anwalt unserer Mandantin informierte nun sowohl die deutschen als auch die französischen Insolvenzbehörden über den Sachverhalt und erstattete Strafanzeige wegen Verdachts eines möglichen Insolvenzbetruges. Die Chancen unserer Auftraggeberin, ihr schon verloren geglaubtes Geld wiederzubekommen, sind sehr günstig.

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Essen und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 509 575 558

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Essen auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen zu unserem Kontaktmöglichkeiten.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

KundenstimmeVon Anfang bis Ende sehr gute, kompetente und auch menschlich integre Behandlung und Unterstützung.
M. Grammig, 21337 Lüneburg
KundenstimmeDas gesamte Team hinterließ schon bei der Auftrags­bearbeitung einen sehr guten Eindruck. Auch vor dem Arbeits­gericht ließen sich die vier Detektive vom gegnerischen Anwalt nicht ins Boxhorn jagen und nicht verunsichern. Absolut empfehlenswert!
Lars K., Aachen
KundenstimmeWir bedanken uns für ihre hohe Einsatz­bereitschaft, die letztlich zum Erfolg in unserer Sache geführt hat und können Sie guten Gewissens weiter empfehlen. Viele Grüße
Ilona C. , Bad Bramstedt