Detektei in Kitzingen im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Kitzingen im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Detektei Kitzingen

Nachweis unerlaubter Nebentätigkeit der eigenen Mitarbeiter in Kitzingen durch Detektei Lentz®

In Deutschland unterliegen Nebentätigkeiten diversen gesetzlichen Bestimmungen. So darf der Arbeitnehmer keine konkurrierende Nebentätigkeit zum hauptsächlichen Arbeitsverhältnis ausüben. Jedoch kommt es in der Praxis sehr häufig vor, dass ein Arbeitnehmer unerlaubter Nebentätigkeit nachgeht bzw. seinen Vorgesetzten nicht darüber informiert.

Um die unerlaubte Nebentätigkeit Ihres Mitarbeiters im Großraum Kitzingen nachzuweisen, steht Ihnen die Detektei Lentz® mit einem umfangreichen Leistungspaket und ZAD-ausgebildeten Detektiven zur Verfügung. Unsere Aufgabe ist es, eine Observation Ihrer Mitarbeiter durchzuführen und mittels Beobachtungen und Ermittlungen gerichtsverwertbares Beweismaterial sicherzustellen.

Unsere Detektive sind geprüfte Detektive (ZAD), bzw. künftig ZAD geprüfte Privatermittler (IHK) und alle fest in unserer Detektei angestellt. Darüberhinaus ist unsere Detektei ist seit weit über zehn Jahren TÜV-geprüft nach DIN SPEC 33452 für ‚geprüfte, nachweisbare Qualität bei Privat- und Wirtschaftsermittlungen‘ (Qualitätsmanagement), was die beste Auszeichnung für die Qualität unserer Dienstleistungen durch die strengen, externen Prüfer (Auditoren) des TÜV ist. Dabei agiert die Detektei Lentz® nicht nur im Einsatzort unserer Detektei in Kitzingen, ganz Unterfranken und Bayern, sondern auch bundesweit und international mit dem gleichen hohen Qualitätsanspruch.

Wir führen eine diskrete Überprüfung ihrer Mitarbeiter durch und weisen durch verdeckte Ermittlungen eine unerlaubte Nebentätigkeit Ihres Mitarbeiters schnell und diskret nach.

Die Beweisführung muss kompetent, diskret und kompromisslos, absolut rechtssicher ausgeführt werden.
Deshalb ist die Detektei Lentz® & Co. GmbH Ihre erste Anlaufstelle für Aufklärungsarbeit durch fest angestellte, ZAD geprüfte Detektive, bzw. künftig ZAD geprüfte Privatermittler (IHK) unserer Detektei in Kitzingen als operativem Einsatzort. Durch die entsprechende ZAD-Ausbildung sind unsere Detektive in Bereichen wie Strafrecht, Zivilrecht, Familienrecht, Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Familienrecht, Patentrecht, Urheberrecht und Wettbewerbsrecht umfassend geschult, ausgebildet und wissen, worauf es wirklich vor Gericht in diesen Rechtsgebieten in Bezug auf detektivische, investigative Beweisführung ankommt.

In heiklen Fällen, wie dem Nachweis unerlaubter Nebentätigkeit, oder Verdacht von Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall, in welchen die Beweislast hundertprozentig beim Arbeitgeber liegt, sollten Sie – alleine schon um das Image ihrer Firma zu schützen -  ausschließlich auf erfahrene, festangestellte Berufsdetektive vertrauen, die in einer Detektei angestellt sind, die über ein gültiges TÜV zertifiziert nach DIN SPEC 33452 für ‚geprüfte, nachweisbare Qualität bei Privat- und Wirtschaftsermittlungen‘ verfügt und kein weiteres Risiko eingehen.

So gilt für unsere Detektei am Einsatzort in Kitzingen und ganz Bayern generell:

  • es kommen eine Subunternehmer, Aushilfen, oder Ex-Polizisten als Detektive zum Einsatz!
  • generell keine Abrechnung von Nebenkosten (Spesen, An-/ Abfahrt etc.) der Detektive
  • schriftliche Berichte, Fotos, Videos ohne Zusatzkosten
  • kostenfreie Nutzung des SSL-verschlüsselten online Bereiches, des Lentz Membersclub® zur taggleichen Übermittlung von Berichten, Fotos, Videos

Von der Niederlassung Nürnberg unserer Detektei aus wird der Einsatz vor Ort in Kitzingen sorgfältig geplant, koordiniert und dann durch ortskundige Ermittler vor Ort sorgfältig ausgeführt. Über den Lentz Membersclub® online und Ihrem persönlichen Mandantenbetreuer telefonisch sind sie immer aktuell über den Stand der Ermittlungsarbeit informiert und können im Bedarfsfall auch schnell Änderungen am Auftragsgegenstand mitteilen.

Selbstverständlich verfügt die Detektei Lentz® & Co. GmbH über das erforderliche Equipment um Ihren Auftrag professionell auszuführen. Von unterschiedlichsten Firmenfahrzeugen, verdeckten Observationsbussen über Nachtsichtgeräte kommt alles in Einsatz was erforderlich ist und rechtlich in Deutschland/Europa eingesetzt werden darf. 

Detektive unserer Detektei in Kitzingen im Einsatz decken Betrug durch Mitarbeiter auf
Im gewerblichen Bereich sind wir nicht nur bei der Mitarbeiterüberwachung tätig, sondern weisen auch unerlaubte Nebentätigkeiten sowie Konkurrenztätigkeit eigener Mitarbeiter nach. Beispiele sind Schwarzarbeit, Spesen-Betrug, Reiskostenmanipulation und Missbrauch der Lohnfortzahlung im Krankheitsfall.

Durch eine Einschleusung unserer Detektive als Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen können wir auch Betrugs-, Diebstahls- und Unterschlagungsdelikte Ihres Personals wie z.B. Waren- und Materialdiebstahl aufklären. Sollten Sie also den Verdacht haben, dass Ihr Mitarbeiter ein notorischer Blaumacher ist und einer unerlaubten bzw. konkurrierenden Nebentätigkeit nachgeht, dann sollten Sie möglichst schnell mittels diskreter Observationen und Recherchen eine Überprüfung Ihrer Mitarbeiter durchführen lassen.

Die Beauftragung einer Detektei kann in solchen Fällen schnell Resultate liefern, so dass Sie anhand der Ihnen vorliegenden Erkenntnisse über die berufliche Zukunft Ihres Mitarbeiters eine Entscheidung treffen können. Schließlich werden Sie im Besitz von Belegen sein, die Sie auch bei einem Prozess vor dem Arbeitsgericht nutzen können. Sollte der gekündigte Mitarbeiter auf Wiedereinstellung klagen, haben Sie immer handfeste Beweise, die Ihre Kündigung untermauern.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: April 2020)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Nürnberg und in Darmstadt

Tamara Fenzl, Gabriel Mosch und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Nürnberg
eMail Darmstadt
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Tamara Fenzl

Tamara Fenzl
Gabriel Mosch

Gabriel Mosch
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 487 Meinungen
KundenstimmeIn einer komplexen arbeits­rechtlichen Aus­ein­ander­setzung mit einem von der Arbeit frei­gestellten Mit­arbeiter der zweiten Führungs­ebene haben wir die Detektei Lentz eingeschaltet. Die Detektive arbeiteten sehr rasch und ergebnis­orientiert, so dass die Angelegenheit letztlich sehr erfolgreich für uns abgeschlossen werden konnte. Wir empfehlen dieses Unter­nehmen gerne weiter!
Dr. Daniel T., München
KundenstimmeEtwas Wartezeit. Sonst perfekt. Danke an meine immer für uns erreichbare Ansprech­partnerin Frau S., und das Team
Lieselotte M., Wien
KundenstimmeFreundlich während der Telefon­gespräche, schnelle und kompetente Hilfe in unseren Firmen­belangen. Super Sache mit der WebAkte, dadurch wurde der Kommunikations­fluss optimiert und man konnte dem­ent­sprechend tag­gleich handeln, wenn er­forder­lich. Wir sind sehr zufrieden und sehr dankbar darüber uns für diese Detektei entschieden zu haben, denn hier waren wir in guten Händen.
Dr. Musa D., Düsseldorf

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Reales Fallbeispiel: Unerlaubte Nebentätigkeit durch unsere Detektei in Kitzingen nachgewiesen

Bild: Detektei-in-Kitzingen-im-taktischen-Einsatz

Florian S., 40j., aus Dettelbach ist der Geschäftsführer eines Unternehmens für Heizungsinstallationen in Kitzingen. In seinem Unternehmen beschäftigt er 24 Mitarbeiter und hat seit der Gründung seines Geschäfts stets positive Bilanzen erzielt. Während den letzten sechs Monaten bemerkte Florian S., dass seine Umsätze deutlich geschrumpft sind und dass nach jeder monatlichen Inventur Arbeitsmaterial fehlte.

Er war davon überzeugt, dass einer oder mehrere seiner Mitarbeiter die Ware aus dem Lager stehlen oder vielleicht auch bei einem Wettbewerber eine Nebentätigkeit ausüben würden. Dabei hatte Florian S. auch einen konkreten Verdacht, denn seit acht Monaten hatte er in seiner Firma vier neue Mitarbeiter beschäftigt, die fast zeitgleich eingestellt wurden. Einer oder sogar mehrere von ihnen könnten die Täter sein, weshalb der Arbeitgeber unsere Detektei zur Observation seiner neuen Mitarbeiter beauftragte.

Florian S. dem Mandantenbetreuer telefonisch und per Fax/E-Mail alle nötigen Details über seine Mitarbeiter mit. Für eine gründliche und möglichst schnelle Ermittlung wurden gleich vier mobile Observationsgruppen der Detektei Lentz® zur Observation nach Kitzingen und Umgebung, an die jeweiligen Wohnsitze der Mitarbeiter, geschickt.
Die Observation startete am Montag und jedes Detektiv Team war an seinem Einsatzort vor Ort.

Schon am dritten Einsatztag, dem Mittwoch konnten Unregelmäßigkeiten festgestellt werden. Zwei der Mitarbeiter Johann R., 33j., und Max N., 27j., trafen sich während der regulären Arbeitszeit um 13:10 Uhr außerhalb Ihres Arbeitsplatzes. Sie fuhren zusammen rund 11km. zu einer Wohnung in die Kleinstadt Iphofen, wo sie Arbeitsmaterial aus dem Mercedes Sprinter unseres Auftraggebers ausluden und in eine Wohnung hineintrugen. Der an diesem Ort observierende Detektiv sicherte gerichtsverwertbare Beweise von diesem Geschehen.

Anschließend folgten Johann R. und Max N. Mitarbeiter wieder ihrer legalen Arbeit. Bis 17:30 Uhr. Nach der regulären Arbeitszeit trafen sich die zwei Mitarbeiter in ihrer Arbeitsbekleidung wieder in der erwähnten Wohnung in Iphofen - offensichtlich um dort weiter zu arbeiten. Für die Detektive der Detektei Lentz® war dies ein einfacher Fall, der durch ausreichenden Einsatz von erfahrenen Berufsdetektiven in nur drei Tagen komplett aufgeklärt werden konnte; obwohl ursprünglich zunächst zwei Wochen Einsatzdauer veranschlagt worden waren.

Es konnte innerhalb kürzester Zeit nachgewiesen werden, dass Johann R. und Max N.  nicht nur Arbeitsmaterial gestohlen hatten, sondern dass sie außerhalb ihrer Arbeitszeit einer unerlaubten Nebentätigkeit nachgingen. Nachdem das gesammelte Beweismaterial dem Arbeitgeber vorgelegt wurde, konnten die beiden Mitarbeiter fristlos gekündigt werden. Die zuständige Polizeidienststelle erwirkte einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung und konnte dort weiteres Material – ja sogar ganze Werkzeugkoffer von Florian S.s Firma finden, deren Verlust dieser noch gar nicht bemerkte.  

Mit den gerichtsverwertbaren Beweismitteln, konnte der Unternehmer Florian S.  dass vor dem Arbeitsgericht eine Entschädigung und selbstverständlich auch eine Rückerstattung der entstandenen Detektivkosten einklagen.

Detektei Lentz® observiert operativ in Kitzingen und Umgebung
Hegen auch Sie den Verdacht, dass Ihr Mitarbeiter einer unerlaubten Nebentätigkeit in Kitzingen nachgeht? Eine solche Nebenbeschäftigung können Sie mithilfe unserer professionellen Detektive schnell beweisen. Für rasche Klarheit sorgen unsere Detektive, die nicht nur unerlaubte Nebentätigkeit sondern auch in die Errichtung eines eigenen Konkurrenzunternehmens nachweisen können.

Für die Aufklärung kommen ausschließlich qualifizierte Detektive zum Einsatz, die durch eine ZAD-Zertifizierung professionell ausgebildet sind. Eine Zusammenarbeit mit Aushilfen und Subunternehmen kommt für die Detektei Lentz® niemals in Frage. Die Detektei Lentz® steht für absolut diskrete und professionelle Detektiv Arbeit, seit 1995.

Kontaktieren Sie uns telefonisch heute noch in unserem Büro unserer Niederlassung in Nürnberg in der Zeltnerstraße 1, wenn Sie schon bald unsere Detektive in Kitzingen einsatzbereit brauchen.

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Kitzingen und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

(0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.