Detektei in Fürstenwalde/Spree im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Fürstenwalde/Spree im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Bild: Detektei-in-Fuerstenwalde_Spree-im-Einsatz

Als Detektei in Fürstenwalde (Spree) sind wir seit fast zwanzig Jahren im Einsatz! Erstklassige Referenzen!

Zum täglichen Brot unserer Detektive in Fürstenwalde, die alle eine zweijährige Ausbildung zum ZAD geprüften Detektiv absolviert haben, gehören aber auch Ermittlungen im privaten Bereich, um z.B. partnerschaftliche Untreue zu beweisen, Unterhaltsansprüche bei Trennungsunterhalt zu klären oder Verwirkungstatbestände für nachehelichen Unterhalt zu ermitteln und gerichtsverwertbar zu dokumentieren.

Wenn auch Sie ein ähnliches Problem haben, dann lesen Sie weiter und Sie erfahren etwas über die Kompetenz, Qualität und die Leistungen und unsere bisherigen Erfolge, die wir mit unseren fairen Bedingungen, realisieren. Ohne Ausnahme gilt bei unserer Detektei in Fürstenwalde an diesem operativen Einsatzort daher:

  • keine Kosten für An- und Abfahrt zum Einsatzort
  • keine versteckte Nebenkosten zu beachten
  • keine Kosten für Berichte, Fotos, Videos usw. berechnet
  • wir arbeiten nicht mit Subunternehmer oder schlechte ausgebildete Aushilfen
  • die tägliche Übermittlung von Bildern, Videos und schriftlichen Berichten online – natürlich SSL-verschlüsselt - über unseren Lentz Membersclub® ist für uns selbstverständlich.

Wenn der Mandant unserer Detektei es wünscht können neben oder statt der ortsansässigen auch ortsfremde Detektive an dem jeweiligen Einsatzort eingesetzt werden.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: April 2020)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Berlin ...

Frances R. Lentz, Alexander Malien und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Berlin
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Frances R. Lentz

Frances R. Lentz
Alexander Malien

Alexander Malien

... und in Potsdam

Alexander Malien, Gernot Zehner und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Potsdam
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Alexander Malien

Alexander Malien
Gernot Zehner

Gernot Zehner
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 487 Meinungen
KundenstimmeIn einer komplexen arbeits­rechtlichen Aus­ein­ander­setzung mit einem von der Arbeit frei­gestellten Mit­arbeiter der zweiten Führungs­ebene haben wir die Detektei Lentz eingeschaltet. Die Detektive arbeiteten sehr rasch und ergebnis­orientiert, so dass die Angelegenheit letztlich sehr erfolgreich für uns abgeschlossen werden konnte. Wir empfehlen dieses Unter­nehmen gerne weiter!
Dr. Daniel T., München
KundenstimmeDie Fachkompetenz hier ist sehr gut. Wir wurden zügig und absolut zu unserer Zufriedenheit vertreten. Vielen Dank für Ihren Einsatz!
Geschäftsführer, Peter L., Heilbronn
KundenstimmeDie Lentz Detektei ist mir fachlich sehr gut zur Seite gestanden, sie hat mich auch mit viel Einfühlungsvermögen bedient. Ich empfehle sie jederzeit weiter.
Oliver P., Leipzig

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Erfahren Sie in der nachfolgenden Fallbeschreibung, wie unsere Detektei in Fürstenwalde einen Einsatz erfolgreich abschließen konnte:

Bild: Detektei-Fuerstenwalde-Spree

Jedes Mal wenn in dem Betrieb unseres Mandanten aus Fürstenwalde Sonderschichten eingelegt werden mussten, weil die Arbeit es verlangte, erkrankte der Maschinenführer, der 54-jährige Udo G. üblicherweise gleich für zwei-drei Wochen. Weder der Freizeitausgleich noch diverse Mitarbeitergespräche konnten das ändern.

Als Udo G. sich nun wieder einmal mehr montags mit „Rückenproblemen“ krank meldete, nachdem wieder einmal für zwei Wochen langfristig vorher angekündigte Sonderschichten anstanden, wurde es dem Geschäftsführer zu viel und er schaltete auf Empfehlung seiner Anwälte unsere Detektei ein. Fürstenwalde sollte der Einsatzort unserer Detektive sein.

Drei Tage später begann eine mobile Observationsgruppe unserer Detektei in Fürstenwalde, also am Wohnsitz von Udo G., mit der Beobachtung, die zunächst auf vier bis fünf Tage angesetzt war.

So konnten sie dokumentieren, dass der Mann mit dem Fahrrad Brötchen holte, seine Tochter mit dem Auto zur Schule fuhr und schließlich im Baumarkt neben sechs großen Säcken Rindenmulch auch noch Sträucher und Zierblumen kaufte. Das alles verlud er mit  geschmeidigen Bewegungen in seinem VW Passat Variant. Von Rückenproblemen keine Spur.

Drei weitere Tage wurde Udo G. von den Detektiven unserer Detektei in Fürstenwalde an seinem Wohnsitz dort observiert und dabei entstanden Videos und Fotos die einen durch und durch fit und gesund wirkenden Mann zeigten und Udo G. beim Tragen voller Getränkekisten, über mehrstündige Gartenarbeit sowie mehrstündiger PKW Pflegetätigkeit mit umfangreichem Politurprogramm zeigten.

Auch hierbei gab es keinerlei Anzeichen von Rückenproblemen, oder sonstigen körperlichen Einschränkungen. Mit nacktem Oberkörper polierte Udo G. sein eigenen Kombi und dann den Opel Mokka seiner Gattin auf Hochglanz, wie wir aus einem verdeckten Observationsbus heraus gestochen scharf – quasi in HD Qualität – visuell dokumentieren konnten.

Die lückenlose Beweisführung unserer Detektei Lentz® in Fürstenwalde führte an diesem Einsatzort schließlich dazu, dass dem Mitarbeiter nicht nur fristlos gekündigt wurde, sondern dass auch seine darauffolgende Kündigungsschutzklage vor dem Arbeitsgericht keinen Erfolg hatte., dass bestätigte, „dass ein arbeitsunfähig krankgeschriebener Mitarbeiter alles zu unterlassen habe, was seine Genesung behindern oder verzögern könnte. Und bei angeblichen Rückenproblemen, gehören körperlich anstrengende Hebe-, Trage-, und Grabungstätigkeiten in dem dokumentierten erheblichen Umfang wohl ganz  klar dazu...“, führte die Richterin in ihrer Urteilsbegründung zutreffend aus.

Damit konnte unsere Detektei einmal mehr der Gerechtigkeit zum Sieg verhelfen, was in diesem Fall auch dem Schutz der anderen Mitarbeiter unseres Mandanten diente. Schließlich mussten diese die Arbeit des Simulanten auch noch mit übernehmen und das, obwohl sie sowieso schon Sonderschichten einschieben mussten und die vorgetäuschte Krankheit des entlassenen Mitarbeiters zusätzlich in ein besonders schlechtes Licht rückt.

Wünschen Sie eine kostenfreie Information und Beratung? Dann rufen Sie uns unverbindlich über unsere gebührenfreie Servicehotline (0800) 88 333 11 an. Unsere freundlichen Mandantenbetreuer stehen Ihnen gerne Mo.-Fr. von 9 Uhr - 20 Uhr und Sa. von 9 Uhr - 14 Uhr zur Verfügung und zwar natürlich auch bei privaten Problemen. Das hier geschilderte Fallbeispiel aus dem Wirtschaftsbereich, dass von unserer Detektei in Fürstenwalde bearbeitet wurde, dient nur zur Veranschaulichung unserer investigativen Tätigkeit.

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Fürstenwalde/Spree und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Fürstenwalde/Spree auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.

Bild oben: „Fuerstenwalde Spree“ von Clemensfranz - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons