Detektei in Viersen im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Viersen im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Detektei Viersen

Die Detektei Lentz® als Detektei in Viersen im operativen Einsatz

Sowohl bei dem Verdachtsfall eines Lohnfortzahlungsbetrug, Abrechnungsbetrug und Spesenbetrug als auch bei Veruntreuung  und Versicherungsbetrug ist die Detektei Lentz® in Viersen mit kompetenten Detektiven für sie im operativen, investigativen Einsatz in Viersen und Umgebung. Die Detektive unserer Detektei sind allesamt bestens geschult und werden durch die Zentralstelle für die Ausbildung im Detektivgewerbe zum ZAD geprüften Detektiv zweijährig ausgebildet und geprüft und können daher absolute Qualifikationen und Erfahrung für die Einsätze unserer Detektei in Viersen und Umgebung vorweisen. Qualität und Erfahrung an der wir Sie als Mandant gerne teilhaben lassen. Bedienen Sie sich am langjährig gewachsenen Wissen und der Erfahrung aus mehreren hundert erfolgreich bearbeiten Einsätzen unserer Detektei. Viersen ist dabei nur eines von unzähligen, regelmäßigen investigativen Einsatzgebieten unserer Detektei.

Apropos Qualität: Subunternehmer, irgendwelche ehemligen polizeilichen Bediensteten und andere unqualifizierte Mitarbeiter kommen bei uns nicht zum detektivischen Einsatz – wir gewährleisten einen hohen Qualitätsstandard und eine diskrete Vorgehensweise und die zahlreichen positiven Rezensionen der Mandanten aus der Vergangenheit sprechen ganz klar für die Qualität unserer Arbeit.

Hierbei berechnen wir Ihnen niemals zusätzlichen versteckten Nebenkosten – extra bezahlen müssen Sie also weder für die An- oder Abfahrt unserer ortskundigen Detektive am Einsatzort, noch für weitere Fahrten während des Einsatzes oder die Anfertigung von Fotos und Videos. Operativ werden die Einsätze unserer Detektei in Viersen von der nächstgelegenen Niederlassung der Detektei Lentz® gesteuert, wie effizient wir bei unseren Einsätzen vorgehen, können Sie am folgenden realen Fallbeispiel eines authentischen Einsatzes unserer Detektei in Viersen als Fallbeispiel feststellen.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: April 2020)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Düsseldorf und in Köln

Kristijan Lukacic, Frances R. Lentz und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Düsseldorf
eMail Köln
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Kristijan Lukacic

Kristijan Lukacic
Frances R. Lentz

Frances R. Lentz
Unser Team und wir helfen Ihnen gern unkompliziert weiter. Vertrauen Sie unserer fast 30 jährigen Erfahrung als Detektive in einer Detektei.

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 487 Meinungen
KundenstimmeMeine Erfahrung mit den Ermittlern ist, dass diese sehr seltene Fähigkeit haben sich in verzwickte und komplizierte Vorgänge hinein zu versetzen und extrem zielgerichtet zu arbeiten. Ich kann die Detektei Lentz zum Nachweis bei Arbeitszeitbetrug nur empfehlen.
Dieter Mende, Berlin
KundenstimmeMitarbeiter­beobachtung wurde ohne Ein­schränkung zu unserer vollsten Zu­frieden­heit an vier Be­obachtungs­tagen durchgeführt. Aus der schriftlichen und der Bild­doku­men­tation wird deutlich, dass hier echte Profis tätig sind.
S. Mesner, Herne
KundenstimmeDie Fachkompetenz hier ist sehr gut. Wir wurden zügig und absolut zu unserer Zufriedenheit vertreten. Vielen Dank für Ihren Einsatz!
Geschäftsführer, Peter L., Heilbronn

Eigene Ansprechpartner – kein Callcenter!

Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten

Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz

Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler - IHK

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Fallbeispiel unserer Detektei in Viersen im Einsatz:

Bild: Detektei-Viersen

Einer der Klienten unserer Detektei aus Viersen stammend wollte einen Anfangsverdacht eines möglichen Unterhaltsbetruges überprüft haben. Er zahlte an seine getrennt lebende Ehefrau seit mehr als drei Jahren Trennungsunterhalt, da seine getrennt lebende Ehefrau die Scheidung immer wieder herauszögerte und hatte mittlerweile den Verdacht, dass seine hoffentlich bald zukünftige Ex-Ehefrau schon nebenbei wieder arbeiten ging. Offiziell war Sie als arbeitslos gemeldet.

So kam es, dass unsere Detektei in Viersen wenig später mit der Beobachtung der dort wohnhaften getrennt lebenden Ehefrau unseres Klienten begann. Die Detektive begannen bewusst um 06 Uhr in der früh, um mitzubekommen, wenn die 30-jährige Ann-Kathrin W. das Haus verlässt. Das tat Sie auch, aber nur um Einkaufen zu gehen, sich mit einer Freundin im Cafè zu treffen, einen Besuch im Nagelstudio zu absolvieren und zur Maniküre und Pedüküre zu gehen. Dank des Unterhalts von rund 2.500€/Monat konnte Sie sich diesen Luxus leisten. Gegen 18 Uhr brachen die Detektive unserer Detektei in Viersen die lfd. Observation ab.

Auch an den folgenden beiden Tagen zeigte Ann-Kathrin W. keinerlei Anzeichen arbeiten zu gehen; kaufte jedoch am dritten Einsatztag auffällig viel teure Reizwäsche in einer Boutique. Zwei Detektivinnen unserer Detektei folgten Ann-Kathrin und konnten hören wie die Verkäuferin und Sie per Du waren und von „Kolleginnen“ gesprochen wurden, die auch in dieser speziellen Boutique häufig einkaufen würden.

Reizwäsche, Dessous und „Kolleginnen“? Den drei Detektiven unserer Detektei schwahnte etwas! Ging Ann-Kathrin W. etwa nebenbei anschaffen?!?

Die Observationszeiten wurden, nach Rücksprache mit dem Auftraggeber, daraufhin ab Nachmittag in die Abend- und Nachtstunden verlegt.

Es passierte das, was wir vermuteten. Gegen 20 Uhr verließ die 30-jährige ihre Wohnung, stieg in ein Taxi und ließ sich in ein Gewerbegebiet fahren. Hier stieg Sie aus und lief zu einem freistehenden großes Haus und verschwand in dessen Innerem Auftragsbegleitende Ermittlungen unserer Detektei ergaben, dass hier ein Swingerclub seinen gemeldeten Firmensitz hatte. Zwei unserer Detektive gingen – als Pärchen getarnt und mit verdeckten Minikameras ausgestattet – nun in den Club und konnten die 30-jährige Ann-Kathrin W. dort in der Tat entdecken. Sie war für den Barbetrieb zuständig und bediente dort – in Reizwäsche und Dessous gehüllt – die Gäste. Unsere Detektivin erkundigte sich beiläufig ob noch Personal benötigt würde und was man so verdienen könne und erhielt von Ann-Kathrin so die Auskunft, dass sie selbst hier seit sechs Monaten für 25EUR/Std. „auf die Hand“ arbeiten würde und dreimal wöchentlich von 19:30 Uhr bis zum offenen Ende, meist gegen 02 oder 03 Uhr in der Nacht arbeiten würde.

So kamen unsere Detektive – rein rechnersich – auf einen Verdienst von rund 2.100EUR im Monat. Cash auf die Hand!!

Damit hatte der Mandant unserer Detektei nach drei weiteren Observations“nächten“ genügend Material für seinen Anwalt in der Hand und unsere Detektei konnte ihren Einsatz in Viersen erfolgreich beenden.

Darüber hinaus stellte unser Klient seine Unterhaltszahlungen sofort ein und forderte seine getrennt lebende Ehefrau zur Darlegung ihrer Einkünfte auf. Ann-Kathrin W. gab an, keinerlei Einkünfte zu haben. In dem daraufhin folgenden Prozess wurden unsere Berichte und Bilder vorgelegt. Ann-Kathrin W. verlor den Prozess natürlich aufgrund der klaren Beweislage – für die Detektivkosten musste unser Klient daher nicht aufkommen, vielmehr wurden diese der Frau ebenfalls auferlegt. Außerdem verlor Sie ihren Unterhaltsanspruch.

Sollten Sie auch Probleme mit einem betrügerischen Ehepartner, einem unehrlichen Mitarbeiter haben, oder leisten widerrechtlich erschlichene Unterhaltszahlungen? Dann können Sie die Detektei Lentz® in Viersen jederzeit kontaktieren – wir helfen Ihnen schnell und effizient bei ihrem Problem weiter.

Mo.-Fr. von 9 Uhr - 20 Uhr und Sa. von 9 Uhr - 14 Uhr ist ein Ansprechpartner für Sie gebührenfrei, unverbindlich und auf Wunsch als Erstkontakt sogar anonym unter (0800) 88 333 11 erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten stehen wir Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung, um ihre Fragen zu beantworten, oder eine Beratung durchzuführen. Wichtig dabei ist, dass Sie uns ihre individuelle Problemsituation so detailiert wie möglich schildern. Nur dann sind die freundlichen Mandantenbetreuer unserer Detektei in der Lage, eine fundierte, qualifizierte Lösung zu finden.

Sie haben noch Fragen an unsere Detektei? Schauen Sie doch einfach auf unsere FAQ-Serviceseite. Sollten Sie dort keine Antwort finden, rufen Sie uns einfach gebührenfrei an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Viersen und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Viersen auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.