Detektei in Schleswig im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebstätte)

Detektei in Schleswig im Einsatz seit 1995 mit Detektiven in Festanstellung - keine Subunternehmer!
Bild: Detektei-Schleswig

Geprüfte Detektive (ZAD) unserer Detektei in Schleswig für Sie unterwegs – ein Fallbeispiel der Detektei Lentz®

Sie erwarten Diskretion, Ortskenntnis und ein kompetentes Vorgehen von ausgebildeten Detektiven? Sie sind auf der Suche nach einer Detektei, die für eine transparente Abrechnung und faire Konditionen steht und die Attribute: Ehrlichkeit, Fairness und Transparenz nicht nur leere Worthülsen sind?

Die Detektei Lentz® sorgt seit mehr als einem Jahrzent für höchst zufriedene Mandanten. Machen Sie sich auf unseren Kundenbewertungen selbst ein Bild von unserer Detektei. In Schleswig und Umgebung wurden wir schon von einigen Mandanten dort bewertet. Hier haben uns unsere Klienten aus ganz Deutschland ein eindeutig positives Zeugnis ausgestellt. Weit über 130 Bewertungen über unsere Detektei finden Sie dort aktuell.

Die operative Steuerung der Einsätze unserer Detektei in Schleswig und Umgebung erfolgt von der nächstgelegenen Niederlassung aus, sobald die geprüften Detektive (ZAD) unserer Detektei in Schleswig und Umland tätig werden.

Dennoch berechnen wir niemals Kosten für Kilometer, bzw. für die An-und Abfahrt zum Einsatzort, oder Arbeitszeit für die An-/ Abfahrt zum Einsatzort unserer Detektei. In Schleswig wissen dies und die Tatsache, dass wir auch Berichte, Bilder und Videos ohne Zusatzkosten täglich sofort liefern, sehr viele Mandanten sehr zu schätzen. Nur so sind die vielen positiven Kundenbewertungen über unsere Detektei erklärbar.

Wir ermitteln beispielsweise bei Spesenbetrug, Verdacht von Lohnfortzahlungsbetrug oder Abrechnungsbetrug und Markenrechtsverletzungen.

Gleichermaßen werden wir als Detektei in Schleswig und Umgebung aber auch im privaten Bereich tätig, wenn es um die Aufklärung von unklaren Sorgerechtsangelegenheiten bzw. Unterhaltsstreitigkeiten oder Verdacht von Untreue geht. Vertrauen Sie auf unser Know-how. Nicht ausgebildete Aushilfen oder gar Subunternehmer (freie Mitarbeiter) übernehmen bei der Detektei Lentz® unter keinen Umständen ihre Aufträge.

Wir halten Sie natürlich auf dem Laufendem, indem wir Ihnen täglich online die Ergebnisse des Einsatzes unserer Detektei in Schleswig als operativem Einsatzort übermitteln.

 
TÜV Cert DIN 33452

Erste Detektei Deutschlands mit TÜV
zertifiziertem Standard für geprüfte, nachweisbare
Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen
nach DIN SPEC 33452

(Stand: Januar 2020)
 

Unsere nächsten Betriebsstätten finden Sie in Hamburg und in Bremen

Gabriel Mosch, Gernot Zehner und ihr Team

Telefon:(0800) 88 333 11
Fax:(0800) 88 333 12
E-Mail:eMail Hamburg
eMail Bremen
Video-BeratungVideo-Beratung
UnternehmensbroschüreUnternehmensbroschüre (PDF)

Gabriel Mosch

Gabriel Mosch
Gernot Zehner

Gernot Zehner

Hier kommen die zu Wort, die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
Kundenbewertungen für Detektei Lentz & Co. GmbH
4.9 / 5 aus 487 Meinungen
KundenstimmeWir haben professionelle Hilfe bekommen und den Eindruck gewonnen, dass hier nicht nur der Verdienst für die Detektei im Vordergrund steht, sondern in erster Linie das Ergebnis für den Mandanten. Kommunikation, Transparenz und Ehrlichkeit sind sehr gut. Von Beginn an sehr angenehme und klare Kommunikation.
Harald K., A-5300 Hallwang
KundenstimmeMitarbeiter­beobachtung wurde ohne Ein­schränkung zu unserer vollsten Zu­frieden­heit an vier Be­obachtungs­tagen durchgeführt. Aus der schriftlichen und der Bild­doku­men­tation wird deutlich, dass hier echte Profis tätig sind.
S. Mesner, Herne
KundenstimmePrädikat besonders wertvoll. Ein ausgewogenes Detektiv-Team stand uns kurzfristig zur Verfügung. Alles recht Patent und exklusiv gesteuert. Ein Team. Ein Ziel. Ein Erfolg.
Dr. Robert F., Basel
 Eigene Ansprechpartner - kein Callcenter!  Überdurchschnittlich hohe Aufklärungsquoten  Bei Bedarf rund um die Uhr im Einsatz
 Nur qualifizierte ZAD geprüfte Privatermittler -IHK  Niemals Subunternehmer!

§ Kostenübernahme: Urteil des Bundesgerichtshofs unterstützt u.a. auch private Auftraggeber

Der Bundesgerichtshof BGH bestätigt, dass die Kosten für einen Detektiveinsatz Teil der Prozesskosten, sowohl im Privatbereich, als auch im Wirtschaftsbereich, sind. Und die muss im Streitfall vor Gericht die unterlegene Partei zahlen. Voraussetzung: "wenn der Einsatz der Detektei auf der Grundlage eines konkreten Verdachts zur Durchsetzung des Rechts notwendig war." Wenn also beispielsweise ein Mann also seine Exfrau beobachten lässt, weil sie seiner Meinung nach ungerechtfertigt nachehelichen Unterhalt von ihm verlangt, und er Recht bekommt, dann hat sie auch die Ermittlungskosten der Detektei zu tragen. (Quelle: dpa)

§ Bundesarbeitsgericht – Mitarbeiterbeobachtung ist zulässig!

Das BAG - Bundesarbeitsgericht hat mit dem Urteil vom 19. Februar 2015 festgestellt, dass die Observation von Mitarbeitern im Krankheitsfall weiterhin durchgeführt werden darf, sofern ein begründeter Verdacht nachweislich vorliegt (berechtigtes Interesse).

Eine unserer mobile Einsatzgruppen unserer Detektei wurde zur Bearbeitung folgenden Auftrages in Schleswig vor einiger Zeit real eingesetzt.

Bild: Detektei-in-Schleswig-im-Einsatz

Ein Maler war seit mehreren Wochen wegen akuter Rückenschmerzen arbeitsunfähig krankgeschrieben. Zudem beklagte der Geschäftsführer auch – immer wenn der 39-jährige Timo S. einmal nicht gerade krank war, einen gewissen Warenschwund. Nicht viel, aber stetig verschwanden Glasfasertapeten, Tapetenkleister, Silikonkartuschen u.v.a.

Der Geschäftsführer wurde über diesen Sachverhalt informiert und kontaktierte daraufhin unsere Detektei in Schleswig, um an diesem operativem Einsatzgebiet zeitnah tätig zu werden.

Wir sollten herausfinden, ob möglicherweise die Krankschreibung vorgetäuscht sei und ob eventuell sogar ein Zusammenhang mit der verschwundenen Ware bestünde, oder ob es sich hier nur um komische und zufällige Begebenheiten handelte. Letztlich, so der Geschäftsführer, wollte er ja dem 39-jährigen Timo S., nicht Unrecht tun.

Am Morgen des ersten Einsatztages der mobilen Observationsgruppe unserer Detektei in Schleswig an diesem Einsatzort verließ Timo S. normal gekleidet seine Wohnung und ging zu seinem Ford Mondeo.

Er fuhr, unbemerkt von den drei eingesetzten Detektiven unserer Detektei verfolgt, an den Stadtrand von Schleswig. Dort befand sich ein älteres Wohnhaus, in dem gerade Renovierungsarbeiten stattfanden. Er ging in das Haus, um wenig später in weißer Malerhose mit zwei Säcken voller Tapetenreste wieder herauszukommen. Er warf diese in einem bereitstehenden Container.

Wir beobachten ihn eine Weile. Der Vorgang wiederholte sich mehrfach. Selbstverständlich dokumentierten wir alles mit verdeckten Kameras gestochen scharf.

Unter einem Vorwand sprachen Ihn dann zwei als Pärchen getarnte Detektive unserer Detektei in Schleswig an diesem Einsatzort schließlich an, um zu erfahren, was er in dem Haus mache. Er stellte sich heraus, dass er das Haus für einen Bekannten renovierte. Er hätte bereits das Dachgeschoss komplett mit Glasfasertapete tapeziert und gestrichen und sei nun bei der Küche. Da wir Interesse zeigten, einen ähnlichen Auftrag zu vergeben, führte uns der 39-jährige Timo S. höchstpersönlich durch das Haus und zeigte uns sein Werk. Hier konnten die Detektive unserer Detektei dann den  „Sack zu machen“.

Das gestohlene Material konnten unsere Detektive nämlich direkt im Haus und wenig später in der Garage ausfindig machen. Timo S. erkärte uns, dass er das Material „billig besorgen könne, das sei kein Problem“. Ein Problem wurde es nun schon: Aber für Timo S. Unser Auftraggeber bestätige nämlich, dass es sich um die bei ihm verschwundene Ware handelte.

Die Polizei wurde hinzugezogen. Unsere Hilfe hatte durch die Beschlagnahmung der noch vorhandenen Ware zumindest einen schadensbegrenzenden Effekt für den Mandanten unserer Detektei. In Schleswig konnten wir so helfen, einen Fall von Lohnfortzahlungsbetrug in Tateinheit mit Materialdiebstahl aufzuklären. Natürlich kam es in der Folge zu einer fristlosen Kündigung für Patrick C. Der übrige Krankenstand in der Firma ging nach dem Einsatz unserer Detektei in Schleswig als Einsatzort übrigens ebenfalls nicht unerheblich zurück. 

Vielleicht können wir auch von Ihrer Firma größeren Schaden abwenden. Oder wir helfen Ihnen im privaten Bereich. Dann rufen Sie unserer Detektei uns kostenlos an. Wir sind Mo.-Fr. von 9 Uhr - 20 Uhr und Sa. von 9 Uhr - 14 Uhr für Sie da. Nicht nur als Detektei in Schleswig an diesem Einsatzort, sondern bei Bedarf bundesweit. 

Die Bereiche der Lauschabwehr und des Abhörschutz deckt die Detektei Lentz® (Lentz & Co. GmbH), als Detektei für Schleswig und Umgebung, über ihre eigene, nur hierauf spezialisierte, Unternehmenstochter die Ultima Ratio ab, da normale Detektive hierfür meist nicht qualifiziert sind. Die Ultima Ratio ist das erste Unternehmen Deutschlands, welches nach DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche "Lauschabwehr + Abhörschutz für Firmen und Privatpersonen" durch den TÜV zertifiziert ist und somit höchste Standards erfüllt. Bei der Ultima Ratio finden Sie Rat und professionelle Hilfe durch qualifizierte Techniker und Technikerinnen rund um die anspruchsvolle Thematik der Lauschabwehr, Abwehr von Lauschangriffen + Industriespionage durch illegales Abhören und vorbeugendem Abhörschutz. Auch die fairen Festpreishonorare, die alle Kosten für einen effektiven und erfolgreichen Einsatz zum Auffinden von Wanzen (Abhörgeräten) bei Ihnen beinhalten, finden Sie gleich hier.

Nehmen Sie mit uns für Beratung + Auftragserteilung telefonisch Kontakt auf!

Detektei Lentz Telefonnummer (0800) 88 333 11

Kostenfrei, Mo. bis Fr. durchgehend von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Sa. Notdienst von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Aus dem Ausland wählen Sie: +49 (0) 69 257 866 30

oder schildern Sie uns ihr Anliegen über unsere Kontaktmöglichkeiten.

Zur ersten Kontaktaufnahme erreichen Sie unsere Detektei für Schleswig auch gerne per E-Mail. Klicken Sie einfach auf den rot hinterlegten Link und Sie gelangen sofort zu unserer Kontaktseite.

Bild ganz oben: „Ladenstrasse Schleswig“ von Taschenkrebs - Eigenes Werk. Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons